SMI im März 2009

1'945 posts / 0 new
Letzter Beitrag
cutti
Bild des Benutzers cutti
Offline
Zuletzt online: 25.05.2010
Mitglied seit: 11.12.2008
Kommentare: 38
Re: Reg dich nicht auf!!

Diva wrote:

cutti wrote:
strom5514 wrote:
Diva wrote:
Gut erklärt MarcusFabian.

Super Chart Johnny P.

Du bist eine arme Sau! Nichts weisst du von mir, rein gar nichts. Kommentiere doch bitte mein Fachliches, na gut wenn du es nicht lassen kannst so schiess weiter auf meine Person. Da wirst Du nie was zu lachen haben, weil du ein Loser bist.

Ich habe nie bestritten, dass meine Kommentare polarisierend sind, nein genau so sollen sie sein. Hart an der Grenze, aber nicht darüber. Genau so merkt sich jeder meine Meinung und mein veröffentlichtes Wissen. Besonders im UBS Thread kann man meine Postings sehr gut lesen, jedoch fachlich 100 % korrekt. Probleme auf die im Oktober angesprochen habe sind Heute aktuell. Jeder der auf meine MITSCHREIBER hier im Forum hörten, sitzt heute tiefer in der Scheisse als vorher! Ich bin hier für Kleinanleger, und wenn da ein Finazkasperli sein grossmäuliges Maul auf spriesst, halte ich dagegen.

Bin seit gut 5 Monaten hier, es kennen mich genug User persönlich um zu wissen wer ich bin und was ich kann.

Wenn man einer Person das Wasser nicht reichen kann, so schiesst man halt auf die Person!

Nur weiter so ihr Pfeiffen, ich verschwinde nicht.

Sollte Cash.ch dieses Forum verkaufen wollen, ich kaufe es! Der Preis ist mir schnuppe! Vielleicht bietet ja einer mehr von euch Profis?

Diva

Deiner Reaktion nach, habe ich wohl voll ins Schwarze getroffen, Du wirst dir vielleicht alles materielle Kaufen können, aber das was Du am nötigsten hättest ist leider nicht auf dem Markt, nämlich: KLASSE UND STIL!!

Das hast Du eben gerade bewiesen!

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.12.2019
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
MF for SNB President

Sofort dabei.

Aber vorher kaufe ich noch einige Briquettes in Gold.

BiggrinLol :oops:

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
SMI im März 2009

Der DAX im Fahrstuhl - schnurgerade abwaerts

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im März 2009

nicht nur der dax...

<gelöscht>
us futures rot

dow jones 6940 punkte :shock: :shock:

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
ZKB sieht es ganz rot :-)

TECHNIK/SMI: Der SMI steht weiter unter Druck 02.03.2009 10:27

Zürich - Die Lage am Schweizer Aktienmarkt bleibt aus technischer Sicht weiterhin angespannt, nachdem die schwache Unterstützung bei 4`830 Punkten unterschritten wurde. Der Swiss Market Index (SMI) verlor im Wochenvergleich 3,3%, womit der Index bereits 15% tiefer als zu Jahresbeginn notiert. Die kurzfristigen Momentum-Indikatoren würden zwar eine deutlich überverkaufte Situation, aber auch noch weiteren Abwärtsdruck andeuten, weshalb mit einer Erholung erst auf tieferem Niveau gerechnet werden könne, schreibt die ZKB in ihrer charttechnischen Analyse vom Montag. .

Im Bezug auf die Stimmungsumfragen AAII und PCR habe sich im Wochenvergleich praktisch nichts verändert. Während der AAII deutlich überpessimistisch sei und daher aus Kontersicht positiv, mahne die neutrale Put-Call-Ratio zur Vorsicht. Selbst eine allfällige kräftige Erholung bis zur seit September gültigen Abwärtstrendlinie bei 5`300 Punkten würde das mittelfristig negative Setting nicht aufhellen, womit der negative Unterton weiterhin vorherrsche, meint die ZKB.

Der mittelfristige Ausblick sei ebenfalls eingetrübt und lasse aufgrund des bestätigten negativen Trends auf Sicht der nächsten 1-2 Monate tiefere Kurse erwarten. Weitere Unterstützung im SMI sieht die ZKB bei 4`350 bis 4`400 (Tief aus dem Jahre 2002), 3`650 (Tief 2003) sowie 3`500 Punkten, weiteren Widerstand bei 4`830 (schwach), 5`000, 5`300 sowie 5`900 Punkten.

Der SMI notiert am Montag um 10.25 Uhr 3,53% tiefer bei 4525,20

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
SMI im März 2009

Wie recht die Charttechniker damals doch hatten

http://www.elitetrader.com/vb/showthread.php?threadid=128320

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
SMI im März 2009

Statement von HSBC

Quote:

we will close the majority of the HFC and Beneficial-branded US branch network, regrettably with the loss of 6,100 jobs. This will result in a restructuring charge of US$265 million in the first half of 2009, inclusive of closure costs and non-cash charges, and annualised cost savings of approximately US$700 million. With downside risks for unemployment and residential real estate in the US, we expect credit provisioning to remain elevated and operating losses to continue in 2009 and 2010.

Wie war das nochmal mit der Erholung Herr Bernanke?? :twisted:

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im März 2009

Zur Abwechslung mal was verhalten optimistisches: aus der aktuellen börsenprognose von uwe lang

Aktuell: Die Marke 4000 beim DAX hat nicht gehalten, ebenso wenig wie die 800 beim S&P 500. Charttechnisch orientierte Anleger, darunter auch große Fonds, verkaufen unter solchen Umständen erst einmal. Ob die Unternehmen unterbewertet sind, interessiert sie nicht. Sie weisen darauf hin, dass der in diesem Jahr fällige Konjunktureinbruch wesentlich stärker ist als ursprünglich vermutet, so dass es ohnehin sinnlos sei, sich an Gewinnen oder Umsätzen der Unternehmen zu orientieren. Dennoch vermute ich weiterhin, dass die schlimmste Rezession sowohl in den USA als auch in Europa bereits hinter uns liegt. Der Hauptgrund meiner Vermutung ist der, dass die langfristigen Zinsen jetzt im Gegensatz zu 2007/2008 wieder deutlich über den kurzfristigen liegen. Warum das ein guter Konjunktur-Frühindikator ist, erläutere ich ausführlich in der nächsten Ausgabe. Auch die Unternehmensführer sind nicht mehr so pessimistisch; die meisten DAX-Unternehmen halten an ihren Ausschüttungen fest. Einige erhöhen sie sogar. Der ZEW-Index, der auf Befragung von Börsenexperten beruht, stieg im Februar so kräftig an wie seit Juli 1993 nicht mehr in einem Monat. Die Aktien werden vermutlich trotzdem noch etwas fallen, aus charttechnischen Gründen. Daher die Empfehlung, den Aktienanteil auf 40% zurückzufahren oder entsprechend abzusichern. Wie das geht, erfahren Sie auch in der nächsten Ausgabe.

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
wie war dasnochmal

Waren Buffet schreibt dass die Krise noch Jahre gehen werde. Das Wort "JAhre" deute ich somit 5-10 JAhre. Die Börse läuft der REalwirtschaft ja voraus, sovielich weiss ja 3-6Monate. Werden wir also die nächsten 5-10 JAhre nur kleine Rallys sehen um dann noch tiefer zu fallen,oder weil die Krise ja fast einmalig in der GEschichte ist, wird der Boden fiel früher gefunden und die Börsen schon voraus wieder anziehen???

Thanks

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 10.12.2017
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 962
Die Postleitzahl

der Stadt Solothurn (4500) ist schon fast erreicht.

Der SMI wird doch nicht bis Thun runterrasseln..

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 10.12.2017
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 962
SMI im März 2009

Goodbye Soleure, nur kurz unter 4500

Punkerknacker
Bild des Benutzers Punkerknacker
Offline
Zuletzt online: 13.12.2019
Mitglied seit: 23.06.2007
Kommentare: 413
SMI im März 2009

Zum heutigen Tag:schmunzel

Es braucht Leute die mit der ganzen scheisse endlich mal aufräumen!

und es braucht wieder neue Helden, die nicht nur einstecken sondern auch austeilen können!

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im März 2009

mittlerweile ist der smi um insgesamt beinahe 53% eingebrochen. 2003 war das maximum bei 55%. aber wir sind ja erst in der mitte der krise, wenn überhaupt. und die schweiz ist als finanzplatz und mit einigen der hauptakteure wie ubs von dieser krise weit massiver betroffen als vom platzen der dot com blase.

sieht schlecht aus, sehr schlecht.

Hellboy
Bild des Benutzers Hellboy
Offline
Zuletzt online: 19.03.2009
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 219
SMI im März 2009

SMI 3000?

Yes, we can. 8)

oozoo
Bild des Benutzers oozoo
Offline
Zuletzt online: 05.11.2009
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 497
Re: Die Postleitzahl

mach3 wrote:

der Stadt Solothurn (4500) ist schon fast erreicht.

Der SMI wird doch nicht bis Thun runterrasseln..

Der kommt noch bis Bern Stadt Biggrin

<gelöscht>
SMI im März 2009

mach3 wrote:

Goodbye Soleure, nur kurz unter 4500

wir werden in rimini landen :oops:

Carapuzi
Bild des Benutzers Carapuzi
Offline
Zuletzt online: 22.04.2009
Mitglied seit: 28.04.2008
Kommentare: 31
SMI im März 2009

Alle machen immer eins auf Horror wenn der SMI & Co mal ein paar %chen runtersaust. Also ich sehe es nicht so pessimistisch .... zumindest kurzfristig.

Hab mir am Freitag ein paar SMI Calls ins Depot gelegt ....

Die heutige Kerze hab ich so gut wie es ging von Hand reingezeichnet.

AnhangGröße
Image icon smi_115.png31.69 KB
Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
SMI im März 2009

reckefoller wrote:

mittlerweile ist der smi um insgesamt beinahe 53% eingebrochen. 2003 war das maximum bei 55%. aber wir sind ja erst in der mitte der krise, wenn überhaupt. und die schweiz ist als finanzplatz und mit einigen der hauptakteure wie ubs von dieser krise weit massiver betroffen als vom platzen der dot com blase.

sieht schlecht aus, sehr schlecht.

Richtig, wir sind erst in der Mitte der Krise und die Börse hat mind. ein halbes Jahr vorweggenommen ;-)...

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Wie weit geht es heute?

02.03.2009 12:30

Der SMI findet im Morgenhandel bei den Unterstützungen keinen Halt und fällt auf 4500 Punkte. Die Befürchtungen steigen, dass an der Wall Street eine Ausverkaufswelle droht.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
nacharbeit

ich schalf den ganzen morgen wache auf... und seh über 4% im süden.... :shock:

AIG und HSBC :shock: und die kacken weiter ab...

darf ich das jetzt als minicrash bezeichnen? :evil:

Touni
Bild des Benutzers Touni
Offline
Zuletzt online: 12.11.2011
Mitglied seit: 06.01.2008
Kommentare: 1'664
SMI im März 2009

@ MF

alles tiefrot ausser dein Lieblings Gold! Wink

"Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

tocino
Bild des Benutzers tocino
Offline
Zuletzt online: 11.10.2009
Mitglied seit: 09.02.2009
Kommentare: 165
Re: nacharbeit

T15 wrote:

ich schalf den ganzen morgen wache auf... und seh über 4% im süden.... :shock:

AIG und HSBC :shock: und die kacken weiter ab...

darf ich das jetzt als minicrash bezeichnen? :evil:

mal schauen ob die amis sich halten können...

miracol
Bild des Benutzers miracol
Offline
Zuletzt online: 16.12.2019
Mitglied seit: 23.07.2008
Kommentare: 312
Re: nacharbeit

T15 wrote:

ich schalf den ganzen morgen wache auf... und seh über 4% im süden.... :shock:

AIG und HSBC :shock: und die kacken weiter ab...

darf ich das jetzt als minicrash bezeichnen? :evil:

Warte nur bis die restlichen Amis auch noch aufwachen dann kannst du es als Bigcrash bezeichnen.

T15
Bild des Benutzers T15
Offline
Zuletzt online: 29.11.2019
Mitglied seit: 11.10.2008
Kommentare: 1'837
Re: nacharbeit

tocino wrote:

T15 wrote:
ich schalf den ganzen morgen wache auf... und seh über 4% im süden.... :shock:

AIG und HSBC :shock: und die kacken weiter ab...

darf ich das jetzt als minicrash bezeichnen? :evil:

mal schauen ob die amis sich halten können...

glaub ich weniger... nach der AIG scheisse...und HSBC... und mich kackts das ich nachtschicht hab und des net so verfolgen kann :cry:

in 20min wird schon diskutiert wegen verstaatlichung von UBS...

und von wegen die börse läuft voraus... hab die letzten monate gehört und gelesen das dies nicht mehr so sei... aber von wegen vorauslaufen... was war der grund für den aufbruch in den süden heute??

tocino
Bild des Benutzers tocino
Offline
Zuletzt online: 11.10.2009
Mitglied seit: 09.02.2009
Kommentare: 165
SMI im März 2009

ich komm auch nicht so draus. die wirklich schlechten nachrichten haben null einfluss und dann eine "kleinere" bailout erhöhung und sowas?

anscheinend ist ja smi bei 3000 das nächste grosse ziel! 8)

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im März 2009

alles zusammen:

quartal 1 vieler unternehmen grottenschlecht, quartal 2 wird nicht besser, industrielle krise beschleunigt etc

weitere milliardenschulden und staatshilfeaktionen (aig, opel etc)

charttechnische befürchtungen (dow 5000, smi 3000)

unsicherheit bezüglich folgen der gigantischen rettungspakete

vertrauensverlust in politik

worst case szenarios dollarzusammenbruch

und so weiter....

tocino
Bild des Benutzers tocino
Offline
Zuletzt online: 11.10.2009
Mitglied seit: 09.02.2009
Kommentare: 165
SMI im März 2009

reckefoller wrote:

alles zusammen:

quartal 1 vieler unternehmen grottenschlecht, quartal 2 wird nicht besser, industrielle krise beschleunigt etc

weitere milliardenschulden und staatshilfeaktionen (aig, opel etc)

charttechnische befürchtungen (dow 5000, smi 3000)

unsicherheit bezüglich folgen der gigantischen rettungspakete

vertrauensverlust in politik

worst case szenarios dollarzusammenbruch

und so weiter....

interessant wäre zu sehen, ob jetzt die "kleinen" wieder in panik geraten. wahrscheinlich schon, denn industrielle sind ja eher short positioniert.

aber es ist wie immer, die unmittelbare entwicklung ist imho unmöglich vorherzusehen.

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
SMI im März 2009

immerhin: bei smi 2500/3000 ist dann mal der ganze börsenblasenberg beseitigt.

mach3
Bild des Benutzers mach3
Offline
Zuletzt online: 10.12.2017
Mitglied seit: 10.10.2008
Kommentare: 962
SMI im März 2009

reckefoller wrote:

immerhin: bei smi 2500/3000 ist dann mal der ganze börsenblasenberg beseitigt.

Das wäre aber übel. Börsenkurse enthalten ja Schätzungen über zukünftige Entwicklungen. Dann müsste man von einem stagnieren während der nächsten 10 Jahre ausgehen.

Seiten