SMI im November 2011

940 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
GOOD INVESTMENT

Minerva wrote:

MarcusFabian wrote:
@Minerva,

Was ist für Dich derzeit und in den nächsten Jahren ein Investment?

A)

-Reis

-Mehl

-Wasser

-Getreide allg.

-Zucker

-Salz

-Trockenfleisch

-Kondenzmilch

-Käse

-Wurstwaren allg.

-getr.Pasta

usw. usf.

B)

Dosenfutter:

-Thonfisch

-Bohnen

-Ananas

-Pfirsiche

-Aprikosen

usw.usf.

C)

-Zelt

-Isomatte

-Schlafsack

-Taschenmesser

-Messer

-Pistole

-Gewehr

-Taschenlampe/Kopflampe

-Batterien

-Angel-schnur/-haken

Privat genutzte Immobilie. Gesichert->Eine Festung.

Ohne FK!!!!!!!!!

Sollte die Festung gestürzt übernommen werden, greift man auf Teile aus A, B und C zurück, packt seinen Rucksack und zieht sich in die Natur "zurück."

Das oben geschriebene stimmt eigentlich - aber gehört grundsätzlich seit 1932 in der Schweiz in die "Kategorie" = normaler NOTVORRAT !

Bei Punkt C) musst Du allerdings aufpassen, dass Dich gewisse Personen im Forum nicht falsch lesen wollen....... = riskierst Du Zensur :shock:

Hier noch einer vom Tagi-Züri ONLINE von heute (scheinbar denken auch andere falsch....nicht nur ich...) Wirtschaftsteil TAGI von heute unter dem Titel: "Deutschland - einmal mehr"

"http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Deutschland-einmal-mehr/story/11939087"

BILD TAGES ANZEIGER (kommt nicht von mir)

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: GOOD INVESTMENT

Bürogummi wrote:

Bei Punkt C) musst Du allerdings aufpassen, dass Dich gewisse Personen im Forum nicht falsch lesen wollen....... = riskierst Du Zensur :shock:

Wieso? Ist doch nicht offtopic:

Minerva hat nur meine Frage beantwortet, worin er (oder sie) investieren würde, nachdem er zuvor geschrieben hatte, worin er nicht investieren würde.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Re: GOOD INVESTMENT

MarcusFabian wrote:

Bürogummi wrote:

Bei Punkt C) musst Du allerdings aufpassen, dass Dich gewisse Personen im Forum nicht falsch lesen wollen....... = riskierst Du Zensur :shock:

Wieso? Ist doch nicht offtopic:

Minerva hat nur meine Frage beantwortet, worin er (oder sie) investieren würde, nachdem er zuvor geschrieben hatte, worin er nicht investieren würde.

Ich meinte das nur betreffend den Punkten

-Messer

-Pistole

-Gewehr

unter seinem Punkt C) - nicht persönlich nehmen.

Zudem (eben wie anderweitig erwähnt) gehört auch eine "Verbandsbüchse" dazu und wenn möglich gute Schuhe oder für die GRÜNEN auch ein Velo........

Glaubst Du im Ernst an eine GLOBALE WÄHRUNGSREFORM bzw. an ein GLOBALES "RESET" ? (Einmal im Ernst - nicht persönlich nehmen - den Namen Ernst auch nicht... Wink

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Deutschland-einmal-meh...

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: GOOD INVESTMENT

Bürogummi wrote:

Ich meinte das nur betreffend den Punkten

-Messer

-Pistole

-Gewehr

Ach so Biggrin

So genau hatte ich die Liste gar nicht durchgelesen.

Bürogummi wrote:

Glaubst Du im Ernst an eine GLOBALE WÄHRUNGSREFORM bzw. an ein GLOBALES "RESET" ?

Yep. Die Frage ist nur: Wann?

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Amerikanische Kultur

orangebox wrote:

Falscher Thread sorry gelöscht:

Schon zu spät - we try harder :o

Das ist hier im SMI-FORUM keineswegs daneben. Der Grund dazu ist KISS = Keep It Simple Stupid =

Der SMI bewegt sich, zwangsläufig, bisher, längerfristig mit der Weltwirtschaft USA, Germany und so heiter. SMI sind nur wenige Titel, hier haben wir mehr Meinungen im Forum als die SMI Firmen Verwaltungsräte haben. Sehr wenig ist hier "off topic", denke ich. Danke dazu an Marcus Fabian and you crown crowd.....

Hier meine Antwort zu Deiner berechtigten Frage:

Amerikanische Kultur (Deine Frage – meine Antwort) :

Das Wort kommt diesmal nicht aus dem Griechischen, sonder aus der lateinischen Sprache und kommt von „colere“ = im weitesten Sinn = den Acker bestellen, pflegen und bearbeiten oder wohnen.

Historisch gesehen haben die US-Amerikaner (es gibt auch Südamerikaner – die haben eine andere Kultur) erst eine relativ junge „Kultur“.

Damals als Verbrecher, oder Menschen ausserhalb des Systems im damaligen EUROPA (guckstu alte Landkarten in Zentralbibliothek) wurden eben diese Menschen "per Zwang" in die heutigen USA verfrachtet oder verbannt. In der Regel war das so.

Das geschah vor wenigen hundert Jahren und somit sind die USA, historisch gesehen, eher eine "kurze" Kultur. (Wenn man schon von "Kultur" schreiben will).

Schwarze Menschen wurden „importiert“ um der „Drecksarbeit“ zu frönen – Rechte kamen erst langsam – bis heute – dazu.

Gewisse „Eigenarten“ in der Kirche USA, Road-Shows von Pfaffen im TV und CNN Massenverblödung gehören genauso zu der USA-Kultur, wie permanente Einmischung in die Angelegenheit der Welt.

Das war schon im 1. Weltkrieg so, im 2. Weltkrieg nochmals, danach in Vietnam, Korea, dem Mittleren Osten – you just name it. Dort geht auch Geld hin.

Aber immer schön die eigenen (lower-class) bereinigen und auch bezahlen lassen oder besser noch, den Rest der Welt. Funktioniert bis heute.

Die Amerikanische Kultur ist somit selbst noch eine kleine, junge Kultur. Damit aber muss sie nicht schlecht sein.

In der Führung gibt es exzellente Hirne, aber einige davon sind eben auch „frisch vom Ausland“.

Auch Wernher von Braun arbeitete (als Raketenspezialist und NASA Direktor) ja nicht zuvor beim alten McD in den USA als Tellerwäscher.

Die Logistik, die Infrastruktur in den USA ist nicht mit der Qualität in Europa zu vergleichen!

Heute schiessen die immer noch wie „Cowboys“ in der Welt herum – genannt „National Interest“.

Das ist Kultur im weitesten Sinne.

Um Amerikanische Kultur auch bildlich als Beispiel zu vermitteln:

Bei einem Flug von Mexiko City via Miami Florida nach New York (nicht JKF Airport !) haute mich eine hübsche, weisse, junge N.Y. Dame im Transit Miami an.

„Oh – we have the same flight – and it is Thursday. Let’s spend the weekend together!”

Meine Antwort: “Sorry, but I am Swiss” – stand auf und ging einfach an das Gate.

Lehre für USA-Outsider =

wenn Dich, nach einer Nacht, eine Frau fragt:

„by the way – what’s your name ?“

war es 99% eine US-Amerikanerin.

Soviel zur Kulturfrage.

Dennoch ist die Elite keineswegs dumm.

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eigentlich ein grosses Paradies – aber nur wenn Du Geld hast.

Aber die US-Kultur darf ja lernen – aber in der Geschichte lesen eben auch.

Cheers

I KISS SWISS

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Re: GOOD INVESTMENT

MarcusFabian wrote:

Bürogummi wrote:

Glaubst Du im Ernst an eine GLOBALE WÄHRUNGSREFORM bzw. an ein GLOBALES "RESET" ?

Yep. Die Frage ist nur: Wann?

Darf ich Dich an das OSMANISCHE REICH erinnern ?

Briten, Deutsche, Russen und Türken spielten die Karten (Namen in alphabetischer Reihenfolge).

Syrien, der Libanon und Israel später, die Weltkarte wurde politisch immer von den Gewinnern NEU verteilt.

Scheinbar war das nicht ich, sondern die Menschheit.

Oder nur die Gewinner ?

Also, Kommissar, wer sind die Gewinner ?

Verteilt wird selten von oben nach unten, ausser nie.

Wir haben das HEU IM SCHOBER.

Die Politiker "hirnen" - aber haben bald überall das Volk im Nacken.

Bon Mot zum Dezember 2012.

Full ACTION USA - und einfach noch etwas Land geklaut.

Geht doch.

Aufpassen - sonst werden wird "down"-gegradet Blum 3

Die Liste von MINERVA sollten sich auch GRÜNE VELOFAHRER merken - denke ich.

Wissen ist Macht.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: GOOD INVESTMENT

Bürogummi wrote:

Darf ich Dich an das OSMANISCHE REICH erinnern ?

Darfst Du. Aber was hat das damit zu tun, ob es eine Währungsreform als Abschluss der aktuellen Krise geben wird oder nicht?

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Re: GOOD INVESTMENT

MarcusFabian wrote:

Bürogummi wrote:

Ich meinte das nur betreffend den Punkten

-Messer

-Pistole

-Gewehr

Ach so Biggrin

So genau hatte ich die Liste gar nicht durchgelesen.

Bürogummi wrote:

Glaubst Du im Ernst an eine GLOBALE WÄHRUNGSREFORM bzw. an ein GLOBALES "RESET" ?

Yep. Die Frage ist nur: Wann?

Never mind: "NOBODY IS PERFECT BUT THE USA and you too..........".

Denke einmal logisch - wie ich denke Du denkst:

GLOBALER RUSSE (nach Abzocke nach "russischer Abzocke" vereinigt sich zum "Green Japan Tea Zeremony" mit Champagne de la Grande Nation und Phylosophie der Chinease und Tibet Nase mit einem Pommes-Frites aus Belgien, einer Souvlaki mit Ouzo und das ALLES IN DER NEUTRALEN SCHWEIZ ?

Da würden viele sogar mitmachen. Ausser der Islam wollte keinen Champagner wegen Allah und Israel nur geschächtetes, koscherers, Fleisch.

So etwa sieht Deine Währungsreform aus, denke ich.

Aber jeder dabei hat vermutlich Recht.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: GOOD INVESTMENT

Bürogummi wrote:

Denke einmal logisch - wie ich denke Du denkst:

Bis gestern dachte ich noch, ich dächte logisch - aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher:

Die Antwort auf meine Frage: "Währungsreform, ja nur Wann?"

Lautet von Dir:

Bürogummi wrote:

GLOBALER RUSSE ......und das ALLES IN DER NEUTRALEN SCHWEIZ ?

Da würden viele sogar mitmachen. Ausser der Islam wollte keinen Champagner wegen Allah und Israel nur geschächtetes, koscherers, Fleisch.

So etwa sieht Deine Währungsreform aus, denke ich.

Muss ich das begreifen?

Wenn ja, kann mir das jemand in Worten erklären, die mein Spatzenhirn verarbeiten kann? :oops:

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Re: GOOD INVESTMENT

MarcusFabian wrote:

Bürogummi wrote:

Darf ich Dich an das OSMANISCHE REICH erinnern ?

Darfst Du. Aber was hat das damit zu tun, ob es eine Währungsreform als Abschluss der aktuellen Krise geben wird oder nicht?

Muttu lesen = Geldmittel wurden IMMER auch angepasst, aber kaum WELTWEIT.

Oder etwa nicht = Zentralbibliotheken und Bücher dazu gibt es genug.

BISHER GAB ES KEINEN GLOBALEN RESET.

Der Grund dazu ist einfach:

ES GIBT KEINE GLOBALE INTERESSEN, wir zahlen mit Velo CO2 und die USA, Indien und China wohl kaum.

Warum = die USA müssen sich auch noch entwickeln, aber wir sollen bezahlen = SOS = same old story.

Osmanisches Reich war die Türkei - aber immer voll im Schuss zwischen Nord und Süd - oder Christentum und Islam.

Muttu gucken, was die heute machen (wollen).

Es gibt keinen globalen RESET.

Auch "Rechner" COMPUTER können keine Menschen werden, WIR jedoch COMPUTER mit TWITTER, GOOGLE vermutlich auch nicht.

Die Kommunikation müssen wir erst noch lernen.

Nur SMS oder E-Mail ist kaum im Sinne der Erfinder.

Denke ich.

ES KANN KEINEN RESET GEBEN - auch wenn die Satelliten abgeschaltet werden schon gar nicht.

Vue ?

Wir sind Menschen und relativ einfach zu "handlen".

Oder fliegst zu nach Bosnien oder Moskau - oder in die USA - ohne SECURITY ? Dumme Frage, ich weiss.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: GOOD INVESTMENT

Bürogummi wrote:

BISHER GAB ES KEINEN GLOBALEN RESET.

Das ist richtig.

Bisher war es aber auch nie so, dass die Weltleitwährung (Dollar) sowie die wichtigsten weiteren Währungen (Euro, Pfund) vor dem Kollaps standen.

Ich meine, wenn ein Zimbabwe-Dollar oder eine jugoslawische Dinar oder ein argentinischer Peso in die Knie geht, dann kratzt das die restliche Welt nicht gross.

Aber schon alleine der Dollar würde alle anderen Währungen mit sich reissen.

Guckstu nur, welche Währungen an den Dollar gekoppelt sind. Vor allem in den arabischen Ländern!

N2O
Bild des Benutzers N2O
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 05.01.2010
Kommentare: 271
SMI im November 2011

K3000 hat die besten beiträge...

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Re: GOOD INVESTMENT

MarcusFabian wrote:

Bürogummi wrote:

Denke einmal logisch - wie ich denke Du denkst:

Bis gestern dachte ich noch, ich dächte logisch - aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher:

Die Antwort auf meine Frage: "Währungsreform, ja nur Wann?"

Lautet von Dir:

Bürogummi wrote:

GLOBALER RUSSE ......und das ALLES IN DER NEUTRALEN SCHWEIZ ?

Da würden viele sogar mitmachen. Ausser der Islam wollte keinen Champagner wegen Allah und Israel nur geschächtetes, koscherers, Fleisch.

So etwa sieht Deine Währungsreform aus, denke ich.

Muss ich das begreifen?

Wenn ja, kann mir das jemand in Worten erklären, die mein Spatzenhirn verarbeiten kann? :oops:

Muss Du sicher nicht - zudem nicht "meine Worte" ausschneiden - wie andere auch.

DIE MITTEILUNG IST KLAR: DEINE "GLOBALE" WÄHRUNGSREFORM IST

Dein Furtz - aber keineswegs logisch noch machbar.

Einfach nicht meinen Text ZENSURIEREN ! Du bist zwar gut und geachtet, aber Zensur hat schon Anderen den Kopf gekostet.

AnhangGröße
Image icon Highly British food346.28 KB
Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
SMI im November 2011

N2O wrote:

K3000 hat die besten beiträge...

Besonders der :

Ein politischer Geniestreich dieses Jahr war auch die Einführung einer Sondersteuer (von 15-20%) auf Ausgaben in nicht CHF ( = EUR Untergrenze).

Die Schweiz ist ja angeblich demokratisch, aber wenn die ganze Nation eine Sondersteuer von 15-20% (man beachte die immense Höhe) auf ihre Währungseffekte bezahlt, so geschieht dies aufgrund des Entscheides eines einziges Mannes ohne irgendwelche Einsprachemöglichkeit.

Schon verrückt, oder? Genial hat das die Politik gemacht, weil das gar niemand begriffen hat.

Rückfrage = wer bezahlt jetzt eine SONDERSTEUER ?

GENIAL DANEBEN = einfach nicht begründet.

K3000 in Latein: magister noster asinus est.

Welche "VON 15-20%" genau - oder einfach nur Worte ?

Vermutlich sehe ich wieder etwas nicht.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
Prozente Rechnen

N2O wrote:

K3000 hat die besten beiträge...

Was meint er(sie) K3000 ? Etwa die SNB ?

Keine Ahnung -

NEUE PROZENTE AUF STEUERN ?

Deutsche Sprache = schwere Sprache.

Rechnen scheinbar im K3000 auch.

Aber lernen tue ich immer gerne:

"wo genau - oder zwischen 15-20%".

K3000 verkaufe ich einen Kredit für 20 % und refinanziere diesen sofort bei 15%.

Er kann mir jede Höhe nennen, hauptsache er kann das bezahlen.

Vue`?

Die Deutschen haben die "grünen Wiesen" der "Wiedervereinigung" ja auch irgendwie finanziert.

Export geht eben auch nicht - und 60-Tönner verschwinden dann auch auf unseren Strassen.

Es gibt immer zwei Seiten, jeder Münze.

Nicht vergessen.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
KEINE AHNUNG

Dr.B. wrote:

MarcusFabian wrote:
@Minerva,

Was ist für Dich derzeit und in den nächsten Jahren ein Investment?

ein schönen sonntag (hoffentlich) und einen guten wochenstart für alle wünscht Dr.B. (wenig weihnnachtsstimmung in diesen tagen und in diesem thread?)

@minerva

möchte gerne deine frage beantworten, welche von @mf gestellt wurde.

es gäbe materielle investments und andere investments.

ich würde investieren in wissen, bildung, gute manieren, erfahrungen sammeln und diese mit menschlichen verstand bewerten und wieder in sich selber einfliessen lassen, freundschaften pflegen, die menschen lieben und mit verstand helfen, damit ihnen und mit ihrem einverständnis eine nachhaltigkeit ensteht (weniger probleme - mehr möglichkeiten zum nachdenken - weniger konsum - weniger leasing - weniger schlechten schulden - bessere tragfähigkeit --- ooops mehr freiheit als von der gesellschaft gewünscht wird, usw. usw.) und wir wissen, wen wir mit der "gesellschaft" meinen.

ansonsten da jetzt sonntag ist und es immer erlaubt ist am wochenende den gedanken ein bisschen mehr leine zu geben.

wir könnten zum advent hin viele strassenlaterne mit tollen glitzernden sachen behängen lassen, so von süditalien (via lappia) bis nach skandinavien (zum pappo natale)

Dr.B.

Ich habe KEINE AHNUNG wer Du bist, wo Du bist, aber Deine Worte kann ich unterschreiben.

I am not in London nor the UK - but we drink tea.

Let them run - we should think.

Schöne, besinnliche Adventszeit.

We think the tank too.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Prozente Rechnen

Bürogummi wrote:

Was meint er(sie) K3000 ? Etwa die SNB ?

Keine Ahnung -

War das nicht klar?

Er meint die Abwertung (Inflation) des Franken durch die SNB, was jeder von uns über zukünftig höhere Preise bezahlen muss.

Inflation ist bekanntlich eine versteckte Steuer, die aber kaum einer bemerkt.

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im November 2011

Wem die geistige Kapazität abgeht, Beiträge zu begreifen, der sollte sie auch nicht mit 2-Zeilenschaltung kommentieren.

Das sieht nicht nur bekloppt aus, sondern man verleiht den geschätzten Lesern auch den entsprechenden Eindruck.

Danke, MF.

John Doe
Bild des Benutzers John Doe
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 04.10.2011
Kommentare: 267
SMI im November 2011

Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.

Oder anders gesagt, man kann einfaches auch kompliziert beschreiben.

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
BELOPPT ist "Deutsches Wort" ?

k3000 wrote:

Wem die geistige Kapazität abgeht, Beiträge zu begreifen, der sollte sie auch nicht mit 2-Zeilenschaltung kommentieren.

Das sieht nicht nur bekloppt aus, sondern man verleiht den geschätzten Lesern auch den entsprechenden Eindruck.

Danke, MF.

Zeit etwas länger betrachten – die 5. Dimension ohne Einstein.

Es ist ja möglich, dass wir diese gar nicht erreichen sollen (wollen schon).

Erinnert an igwt oder so - bin es aber nicht.

Als 52-jähriger „Banker“ hast Du die „Kohle“ oder eben nicht.

Altes Eisen, aber mit alle dem, was „Minerva“ zur Ausrüstung mitgibt.

Vergessen hatte er die sichere Büchse für Mediziner –aber irren ist menschlich.

Hat Bubi 3000 Reserven im Schrank ?

Fragezeichen. Wenn nicht = muttu kauffen.

Von SCHWEIZER zu SCHWEIZER habe ich wenige Probleme, ausser einer NICHTRAUCHERIN am Stammtisch, welche mir dann noch beibringen will, dass ich auf der Toilette immer „sitzen soll“ und auch Bäume es lieber im Wald so haben wollen.

Als Mathematiker erkläre ich der SCHWEIZERIN dann immer, wie das mit der Waschanlage im fahrenden Auto passiert, wenn die immer (als Frau) die Scheibe mit Spritzmittel (kein Urin) in die Gegend und zum Fahrzeug dahinter, versprüht, ohne mit den Wimpern zu klimpern einfach egoistisch denkt - und nicht lenkt.

Von Schweizer zu Schweizerin geht das, in der Regel, gut.

Aber international eben eher weniger.

Die wollen unser Auto -

Geld immer dort holen - wo es sein könnte.

Das ist dann aber eben in Singapore oder Dubai.

Dumm ist das nicht - aber einfach Blümli verkaufen - mit dem Velo.

Let's tramp - Tram fährt nicht - selber trampen.

Die Welt ist gross.

John Doe
Bild des Benutzers John Doe
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 04.10.2011
Kommentare: 267
SMI im November 2011

Warum sind heute fast alle Asset gestiegen?

Die Nachfrage war grösser als das Angebot!

So einfach geht das! Wink

N2O
Bild des Benutzers N2O
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 05.01.2010
Kommentare: 271
SMI im November 2011

anser, er ist definitiv so... einer der nur so tun würde, hätte schon lange aufgehört...

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im November 2011

John Doe wrote:

Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.

Oder anders gesagt, man kann einfaches auch kompliziert beschreiben.

Den ersten Satz verstehe ich, was aber heisst der zweite?

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
SMI im November 2011

John Doe wrote:

Warum sind heute fast alle Asset gestiegen?

Die Nachfrage war grösser als das Angebot!

So einfach geht das! Wink

Stimmt schon - aber beachte die Volumina.

Je weniger desto falscher Trader.

Let them go.

John Doe
Bild des Benutzers John Doe
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 04.10.2011
Kommentare: 267
SMI im November 2011

US-Präsident Barack Obama hat der EU die Unterstützung Washingtons im Kampf gegen die Schuldenkrise zugesagt. Die Vereinigten Staaten seien bereit, "ihren Beitrag" zu leisten, sagte Obama nach einem Treffen mit EU-Spitzenvertretern im Weissen Haus.

In der Abschlusserklärung des EU-USA-Gipfels begrüsste Washington die "Entschlossenheit" der Europäer, "alle notwendigen Schritte" zu unternehmen, um die finanzielle Stabilität der Euro-Zone zu gewährleisten. Zugleich rief die EU die US-Politik dazu auf, die eigenen Staatsfinanzen "mittelfristig" in Ordnung zu bringen.

Die USA haben selbst einen Schuldenberg von 15 Billionen Dollar angehäuft, Demokraten und Republikaner im Kongress konnten sich bislang aber auf keinen Kompromiss zur Haushaltssanierung verständigen.

http://www.bluewin.ch/de/index.php/24,504199/US-Präsident_Obama_empfängt_EU-Spitzen_zu_Gipfel_im_Weissen_Haus/de/news/wirtschaft/sda/

Der Hinkende hilft dem Humpelnden!

Bürogummi
Bild des Benutzers Bürogummi
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 10.09.2011
Kommentare: 275
K3000

k3000 wrote:

John Doe wrote:
Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.

Oder anders gesagt, man kann einfaches auch kompliziert beschreiben.

Den ersten Satz verstehe ich, was aber heisst der zweite?

Was bist Du ?

Ein armer "Banker" oder ein dummer ?

Die Welt wird sich drehen, wie immer, mit Geld.

Aber Sprüche sind es nicht.

John Doe
Bild des Benutzers John Doe
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 04.10.2011
Kommentare: 267
SMI im November 2011

k3000 wrote:

Den ersten Satz verstehe ich, was aber heisst der zweite?

Das ging nicht an deine Adresse.

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
Re: BELOPPT ist "Deutsches Wort" ?

Bürogummi wrote:

Hat Bubi 3000 Reserven im Schrank ?

John Doe
Bild des Benutzers John Doe
Offline
Zuletzt online: 01.07.2019
Mitglied seit: 04.10.2011
Kommentare: 267
SMI im November 2011

Bürogummi wrote:

John Doe wrote:
Warum sind heute fast alle Asset gestiegen?

Die Nachfrage war grösser als das Angebot!

So einfach geht das! Wink

Stimmt schon - aber beachte die Volumina.

Je weniger desto falscher Trader.

Let them go.

Laut Kostolany ein gutes Zeichen, denn je mehr Käufer, umso mehr ängstliche Verkäufer, beim nächsten rumpeln.

Danke für eine klare Aussage, ich denke du bist sehr intelligent, drückst dich aber kompliziert aus Wink

David
Bild des Benutzers David
Offline
Zuletzt online: 23.07.2012
Mitglied seit: 23.09.2007
Kommentare: 295
SMI im November 2011

28. November 2011, 21:59, NZZ Online

Obama will die EU unterstützen

Die USA kündigen ihren Beitrag gegen die Schuldenkrise an

Der amerikanische Präsident Obama hat nach einem Treffen mit EU-Vertretern in Washington die Unterstützung durch die USA im Kampf gegen die Schuldenkrise zugesagt. Bis jetzt hatte es immer gehiessen, Europa müsse die Probleme selbst in den Griff bekommen.

Das sollte Morgen helfen...

Gruess David

Seiten

Topic locked