SMI im Oktober 2011

843 posts / 0 new
Letzter Beitrag
orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Oktober 2011

@MF

Woher die Erkenntnis das es die Börse so wie wir sie kennen danach überhaupt noch geben wird?

Nichts bisher ist und war für die Ewigkeit,diese Zockerbuden, die Börse könnten ja genauso eine Begleiterscheinung einer Zeitepoche sein und jetzt sich dem Ende nähern.

Der Grundgedanke der Börse dazumals war ja lobenswert aber wohin die Banken - und Börsenwelt mutiert ist sehen wir ja jetzt als Zeitgenossen live mit.

Braucht es diese zum mutiere Casinos die sich noch Banken in diese Form wie wir sie bis jetzt kennen nennen überhaupt noch?Die Grundgeschäfte und Prinzipen der Banken dazumals als sie noch für UNS arbeiteten und nicht GEGEN uns wurde ja über Bord geworfen.

Die Banken kommen mir vor wie ein Relikt aus einer alten Zeit die ausser ein paar wenigen Nutzniessern vielen Menschen auf der Welt ausser Not und Elend kaum was gebracht haben!

querschuesse.de

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932
SMI im Oktober 2011

orangebox wrote:

Die Banken kommen mir vor wie ein Relikt aus einer alten Zeit die ausser ein paar wenigen Nutzniessern vielen Menschen auf der Welt ausser Not und Elend kaum was gebracht haben!

Ja, wo es Banken gibt, ist es ganz übel, wo nicht, dort herrscht Idylle.

:roll:

CrashGuru
Bild des Benutzers CrashGuru
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 21.11.2008
Kommentare: 2'264
SMI im Oktober 2011

Bullish wrote:

orangebox wrote:

Die Banken kommen mir vor wie ein Relikt aus einer alten Zeit die ausser ein paar wenigen Nutzniessern vielen Menschen auf der Welt ausser Not und Elend kaum was gebracht haben!

Ja, wo es Banken gibt, ist es ganz übel, wo nicht, dort herrscht Idylle.

:roll:

Wo gibt es keine Banken :?: :idea:

orangebox
Bild des Benutzers orangebox
Offline
Zuletzt online: 16.12.2015
Mitglied seit: 22.11.2007
Kommentare: 2'026
SMI im Oktober 2011

Bullish wrote:

orangebox wrote:

Die Banken kommen mir vor wie ein Relikt aus einer alten Zeit die ausser ein paar wenigen Nutzniessern vielen Menschen auf der Welt ausser Not und Elend kaum was gebracht haben!

Ja, wo es Banken gibt, ist es ganz übel, wo nicht, dort herrscht Idylle.

:roll:

Muss mich korrigieren , GEWISSE Banken sorry natürlich nicht alle Wink

querschuesse.de

swissktim
Bild des Benutzers swissktim
Offline
Zuletzt online: 29.02.2012
Mitglied seit: 08.04.2008
Kommentare: 54
SMI im Oktober 2011

Hi Leute!

Was ist gerade passiert? Schlussralley oder irgendwelche News, welche der Börse solchen auftrieb geben?

Kann mirs nicht erkklären und bin short...

lg

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
SMI im Oktober 2011

verschiedene Faktoren swissktim!

Bernanke hat gesprochen, überverkauft (paar hundert Punkte seit Do.), Abgeprallt an wichtigen Marken usw. Short kommt diese Woche schon noch mal denke ich!

bscyb
Bild des Benutzers bscyb
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'937
SMI im Oktober 2011

GoWild88 wrote:

Bernanke hat gesprochen

Aber gesagt hat er nicht Wichtiges, oder ? Ich glaube, die Märkte klammern sich momentan an jeden Strohhalm Smile

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
SMI im Oktober 2011

@bscyb

Da habe ich besseres zu tun als sein Interview zu hören, da er so oder so nichts wichtiges verkünden kann Wink !

Ja so sind die Bullen halt, ein Funken Hoffnung ist immerhin etwas Lol !

k3000
Bild des Benutzers k3000
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 421
SMI im Oktober 2011

GoWild88 wrote:

@bscyb

Da habe ich besseres zu tun als sein Interview zu hören, da er so oder so nichts wichtiges verkünden kann Wink !

Ja so sind die Bullen halt, ein Funken Hoffnung ist immerhin etwas Lol !

Doch, etwas wichtiges hat er gesagt... also nicht wichtig für mich, aber vielleicht für ein paar andere. Und zwar das Gold Ende Jahr bei $1200 stehen wird.

Oder mit seinen Worten:

BERNANKE: OPERATION TWIST DOESN'T CONSITUTE A QE3. NO IMMEDIATE PLANS FOR MORE QE.

Gold -3% heute und bald -10% und so weiter.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Oktober 2011

k3000 wrote:

Und zwar das Gold Ende Jahr bei $1200 stehen wird.

Du bist manchmal sowas von pööööse!! :twisted:

Wink

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
SMI im Oktober 2011

MarcusFabian wrote:

k3000 wrote:
Und zwar das Gold Ende Jahr bei $1200 stehen wird.

Du bist manchmal sowas von pööööse!! :twisted:

Wink

Kann uns doch Wurscht sein. Seiner Meinung nach steht ja dann der $ gaaanz weit oben. Wink

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
SMI im Oktober 2011

k3000 wrote:

Und zwar das Gold Ende Jahr bei $1200 stehen wird.

Wenn dem so ist, weiss ich was ich mit meinem Bonus mache. Den verprasse ich und kaufe Gold. Ich freue mich schon auf den Schnäppchenpreis. Lol

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

maka
Bild des Benutzers maka
Offline
Zuletzt online: 02.02.2015
Mitglied seit: 28.03.2008
Kommentare: 291
Haircut

Kann mir jemand erklären, wie es nach einem allfälligen Haircut Griechenlands um uns Aktionäre / Goldbugs / Devisenspekulanten stehen würde?

http://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/konjunktur/Das-Endspiel-hat-begonnen/story/20270552

Geiz ist des Anlegers Feind.

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
SMI im Oktober 2011

Zeichnet sich langsam eine Erholung der letzten Tage ab?

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
SMI im Oktober 2011

Red Bull wrote:

Zeichnet sich langsam eine Erholung der letzten Tage ab?

Also wenn ich gerade die mehr oder weniger aktuellen Werte

anschaue

DJA -1.9 %

S&P 500 -1,3 %

so glaube ich, dass wir weiterhin auf dem Weg nach unten sind ...

"Das Fass ist übergelaufen"

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Haircut

maka wrote:

Kann mir jemand erklären, wie es nach einem allfälligen Haircut Griechenlands um uns Aktionäre / Goldbugs / Devisenspekulanten stehen würde?

Einige Banken - vor allem deutsche und französische - müssten einige Milliarden abschreiben. Das wär's dann auch schon.

Dem Euro dürfte es nützen, sollte Griechenland aus dem Euro austreten, schaden, wenn Griechenland drin bleibt und die Verluste durch EZB Pumpenkohle aufgefangen werden.

Aktien dürften fallen. Nicht nur wegen der zweistelligen Verluste der betroffenen Bank-Aktien sondern wegen der Ansteckungsgefahr, die von Griechenland auf Portugal, Irland, Spanien und Italien übergreifen könnte.

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
SMI im Oktober 2011

Meerkat wrote:

Red Bull wrote:
Zeichnet sich langsam eine Erholung der letzten Tage ab?

Also wenn ich gerade die mehr oder weniger aktuellen Werte

anschaue

DJA -1.9 %

S&P 500 -1,3 %

so glaube ich, dass wir weiterhin auf dem Weg nach unten sind ...

der ubs gehts angeblich wieder blendend nur merken es langsam die letzten hinterbliebenen wie manipulationsfähig wiedereinmal der heutige tag war.... "der markt hat immer recht" Lol

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
SMI im Oktober 2011

Oops der DJA ist wieder im Plus. Muss für einen Daytrader paradiesisch sein ..

"Das Fass ist übergelaufen"

Red Bull
Bild des Benutzers Red Bull
Offline
Zuletzt online: 07.10.2015
Mitglied seit: 20.01.2011
Kommentare: 1'185
SMI im Oktober 2011

Meerkat wrote:

Red Bull wrote:
Zeichnet sich langsam eine Erholung der letzten Tage ab?

Also wenn ich gerade die mehr oder weniger aktuellen Werte

anschaue

DJA -1.9 %

S&P 500 -1,3 %

so glaube ich, dass wir weiterhin auf dem Weg nach unten sind ...

Da ist ja die Erholung! Die Frage ist, ob die europäischen Märkte damit angesteckt werden Smile

Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

dobry
Bild des Benutzers dobry
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 31.05.2006
Kommentare: 859
SMI im Oktober 2011

Krass, innerhalb von 40 Minuten 3% rauf.

_________________

Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 16.05.2021
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 2'083
SMI im Oktober 2011

Ich glaube Dow und Co. sind momentan losgelöst vom SMI. Wir ziehen nicht die Tiefs nach wie es die anderen Indizes tun. Deshalb glaube ich, auch wenn das Plus des Dow etc. schön anzuschauen ist, dass wir morgen nicht so heiss essen werden wie gerademal in der letzten halben Stunde gekocht wurde.

Cool bleiben. Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling. Irrationale spekulation, dass ein Tropfen einen Flächebrand löschen könnte trifft den Marsch nach oben am besten.

Meerkat
Bild des Benutzers Meerkat
Offline
Zuletzt online: 12.07.2016
Mitglied seit: 03.01.2011
Kommentare: 511
SMI im Oktober 2011

Bloomberg: Die Märkte glauben schon wieder, dass die Schuldenkrise gelöst werden kann!

The Financial Times quoted Olli Rehn, European commissioner for economic affairs, as saying there is an “increasingly shared view” that the region needs a coordinated approach to halt the sovereign debt crisis.

http://www.bloomberg.com/news/2011-10-04/stocks-in-u-s-trim-losses-on-report-eu-looking-to-coordinate-bank-rescue.html

Hören wir das zum ersten Mal? Der Glaube macht selig! Stay short. Was produzieren Bullen? (richtig "BS")

"Das Fass ist übergelaufen"

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Oktober 2011

Griechenland ist geil... Da kriegen sie mal kein Geld für ne Weile und schwupps finden sie einen alten Bankenfonds aus dem Jahr 2008 wo noch 1.5 Milliarden Euro Notgroschen drin sind......

dumme EU, dummes Deutschland.......

111 Tonnen Gold haben die auch noch im Keller - so pleite sind die gar nicht.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Oktober 2011

Rechnen wir mal aus:

Total Schulden Griechenlands: €340 Mrd.

Der gefundene Notgroschen (wenn es ihn denn gibt) von 1.5 Mrd. ist also nur ein Tropfen auf dem heissen Stein.

110t Gold (bei derzeit €39046/kg) --> €4.3 Mrd.

Es fehlen dann also immer noch gut €334 Mrd.

Fazit: Griechenland geht's trotzdem schlecht.

cassiopeia75.
Bild des Benutzers cassiopeia75.
Offline
Zuletzt online: 31.03.2012
Mitglied seit: 12.10.2010
Kommentare: 145
SMI im Oktober 2011

Roubini fordert 2 Billionen in den nächsten Wochen oder es droht ein Desaster. Sad

http://www.welt.de/finanzen/article13640902/Europa-braucht-eine-Zwei-Bil...

Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu. - Danny Kaye

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Oktober 2011

MarcusFabian wrote:

Rechnen wir mal aus:

Total Schulden Griechenlands: €340 Mrd.

Der gefundene Notgroschen (wenn es ihn denn gibt) von 1.5 Mrd. ist also nur ein Tropfen auf dem heissen Stein.

110t Gold (bei derzeit €39046/kg) --> €4.3 Mrd.

Es fehlen dann also immer noch gut €334 Mrd.

Fazit: Griechenland geht's trotzdem schlecht.

darum gings mir nicht... finds nur witzig, dass wenn mal kein Geld kommt, man plötzlich irgendwo noch was findet.....

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI im Oktober 2011

Dennoch war die Rechnerei ganz sinnvoll. Schon alleine, um zu sehen, wie hoch die Schulden Griechenlands tatsächlich sind: Rund 8700 Tonnen Gold. Etwas mehr als die USA besitzen.

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
SMI im Oktober 2011

MarcusFabian wrote:

Dennoch war die Rechnerei ganz sinnvoll. Schon alleine, um zu sehen, wie hoch die Schulden Griechenlands tatsächlich sind: Rund 8700 Tonnen Gold. Etwas mehr als die USA besitzen.

und was ich ebenso witzig find, dass bei einem überraschenden Plus des DJ, sofort ne Ratingagentur kommt und Italien runterstuft.... super Timing, sonst wären ja noch die Gewinne davongelaufen....

N2O
Bild des Benutzers N2O
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 05.01.2010
Kommentare: 271
SMI im Oktober 2011

MarcusFabian wrote:

Der gefundene Notgroschen (wenn es ihn denn gibt) von 1.5 Mrd.

ob die auch jemand vom UBS haben? :o

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 15.05.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
SMI im Oktober 2011

MarcusFabian wrote:

Dennoch war die Rechnerei ganz sinnvoll. Schon alleine, um zu sehen, wie hoch die Schulden Griechenlands tatsächlich sind: Rund 8700 Tonnen Gold. Etwas mehr als die USA besitzen.

Jetzt hast Du doch eben noch von 110 Tonnen geschrieben. 8700 Tonnen ist schon eine ziemliche Differenz. Bei 8700 Tonnen wären das gegen 340 Milliarden Euro.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Seiten

Topic locked