SMI im Oktober

369 posts / 0 new
Letzter Beitrag
learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Oktober

rorda1981 wrote:

Du hast gesagt: .... Ich staune immer wieder, was er (der SMI) für eine weise Voraussicht hat....

Rorda, klar versucht man aufgrund von Charts und News das Nächste vorauszusehen.

Insgesamt ist es für mich keine Situation, um einfach bullisch zu sein. Die Stimmung wechselt von Tag zu Tag. Was heute gewonnen wurde, ist morgen vernichtet, für all jene, die nicht aktiv an dieser Verunsicherung der Märkte teilnehmen. (Wer an einem ETF des SMI teilgenommen hat, hat seit November keinen Zins für sein Geld bekommen...). Es gibt keinen klaren Aufwärtstrend. Es ist ein Seitwärtstrend.

Wenn ich nun für mich glaube, dass die Märkte für die nächsten Tage mehr oder weniger ausgeglichen sind, d.h. weder gross steigen noch schlimm fallen, reicht das mir. Einzelaktien können in diesem Licht gut beurteilt werden.

Dabei habe ich heute für mich wieder einmal festgestellt, dass man nicht unbedingt bei den Gewinner-Aktien zu sein braucht, um eine Outperformance zu haben. uhrn (heute z.B.) fiel so tief, und bildete dann einen Doppelboden (intraday), der von früheren Böden bestätigt war. Zwar steht sie am Ende des Tages mit nur 0.14 im Plus, hat aber eine intraday-Spanne von gegen zwei Prozent. So etwas macht einem eingefleischten Daytrader auch Spass.

Überhaupt war es übersät heute, mit Aktien, an denen man bottom-fishing betreiben konnte. So hat jeder Tag seine Möglichkeiten. Den Spruch, letzthin hier gehört, finde ich super: Nicht nachrennen. Hockenbleiben auch nicht nötig. Die nächste Strassenbahn kommt sogleich. Ist genau die Haltung eines notorischen Fremdgängers.

Es gibt noch Schlimmeres.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
Re: Wochenvorschau SMI

MarcusFabian wrote:

Dasselbe Bild beim SMI. Auch hier haben eine ähnliche Anatomie: Kreuzwiderstand liegt hier bei 8982 Punkten (Höhepunkt August und Anfang September). Im Gegensatz zum Dow ist der SMI aber da nocht nicht ganz drüber. Wir können allerdings getrost annehmen, dass dieser Widerstand bereits am Montag zur Eröffnung genommen werden wird. Schliesslich konnte der SMI ja den Schluss-Anstieg des Dow vom Freitag nicht mehr mittraden.

Das bullische Szenario auf dem täglichen Chart ist also noch nicht bestätigt aber die Chancen stehen gut, das die Bestätigung am Montag kommt.

Auch hier gilt: Sollte der SMI wieder unter diesen Kreuzwiderstand (jetzt ist er eine Unterstützung) auf Tagessschluss absacken, ist das bullische Szenario sehr schnell zum Teufel. In dieser Region sind also Stop-Losses zu legen!.

Das hatte ich am letzten Samstag geschrieben.

Wie erwartet wurde die Hürde von 8982 am Montag zur Eröffnung genommen, Dienstag unterschritten, wieder nach oben durchbrochen und gestern nochmals getestet.

Man beachte, wie exakt gestern diese Unterstützung bei 8982 getroffen aber nicht nach unten durchbrochen wurde!

AnhangGröße
Image icon smi_20071101_15min_162.png73.75 KB
MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI auf Tagesbasis

Im Tageschart gefällt mir der SMI nicht besonders. Die Indikatoren sind recht ausgepowert. MACD ist weit oben und schon fast wieder in Gefahr auf Sell zu drehen.

Allerdings hat es der SMI zurück in den langfristigen Seitwärtskanal geschafft und solange die grosse Unterstützung von 8666 nicht nach unten unterbrochen wird, können wir davon ausgehen, dass die obere Begrenzung bei 9670 in den nächsten 2 Monaten erreicht wird.

Die langfristige Seitwärtsbewegung setzt sich also fort.

Übrigens: Die Börsen laufen 70% ihrer Zeit in Seitwärtsbewegungen. Daran ist also nichts ungewöhnliches.

AnhangGröße
Image icon smi_20071101_daily_144.png71.23 KB
Daytrader
Bild des Benutzers Daytrader
Offline
Zuletzt online: 13.05.2010
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 154
SMI bis ende Jahr...

Ich bin nicht mehr so obtimistisch zum SMI, habe mich letzte woche auch in Russland investiert.

Dann was denkst du Markus, dass es doch noch zu einer kleinen Rally kommt in diesem Jahr, vorallem nach der Zinssenkung?

Ziel so um die 9700 noch? Oder wie lange hält dieses mal die Zinssenkung?

Endspurt
Bild des Benutzers Endspurt
Offline
Zuletzt online: 10.11.2011
Mitglied seit: 01.02.2007
Kommentare: 1'091
SMI im Oktober

Der ganze 0,25%-Zauber von gestern Abend scheint schon wieder verflogen zu sein ...

Der Dow wird heute Abend das Plus von gestern wieder einbüssen ...

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI im Oktober

hmm und wieso das, weil die Hoffnung auf weitere Zinssenkung geschrumpft sind?

rorda1981
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 13.02.2007
Kommentare: 1'107
SMI im Oktober

upps ganz vergessen es ist ja November. hihi danke für dein Vermerk.

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
SMI im Oktober

Sorry, boys, I was pissed yesterday night, by the chimney-fire, and uttered nothing than bullshit. Apologizing, from my deepest heart. Seems I was unconscious. My second shady self.

Werde einen neuen Thread eröffnen, da es sonst niemand tut: SMI im November.

Es gibt noch Schlimmeres.

Seiten