SMI weiterer Verlauf

24 Kommentare / 0 neu
07.07.2006 02:12
#1
Bild des Benutzers barkeeper
Offline
Kommentare: 8
SMI weiterer Verlauf

Hi All

Ich vermisse in diesem Forum Meinungen zum weiteren Verlauf der Börsen. Aussichten, kurzfristig, längerfreistig. Wo stehen wir, was wird die nächsten paar Tage geschehen.

Man muss sich die Informationen mühsam zusammensuchen, von verschiedenen Foren, Webseiten. Es spielt doch keine Rolle obs um Gold geht oder Schweizeraktien oder Asiaten. Alles gehört hier rein was Trends angeben. Charts, Analysen, Gerüchte. Ich als Anleger möchte wissen wann wo ein Tiefpunkt presente ist und wann wo ein Verkaufssignal kommt.

Ich bin im Moment immer noch bei 90% cash nur weil ich keine Zeit hatte alles zu verfolgen. die GD200 habe ich auch gesehen, wer sagt mir aber ob sie durchbrochen wird?

Bringt Charts, Fakts, Gerüchte. So kann sich jeder sein eigenes Bild machen. Bringt gute WebSites bezüglich des weiteren Verlaufs, das hilft auch.

Ich finde einfach den InfoFlow immer noch viel zu punktuell und nicht algemein informativ.

Gefrusteter Barkeeper der immer noch nicht weiss ob er den Tiefstand verpasst hat.

Gold wird aufgestockt

Aufklappen
17.07.2006 18:00
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Kommentare: 1446
SMI weiterer Verlauf

Jodellady wrote:

..., ab morgen gehts wieder langsam nach oben Smile

Hätte nichts dagegen :?

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

17.07.2006 17:24
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
SMI weiterer Verlauf

Bau. Bei dir ist ja alles nur rot. Glaub ich nicht, ab morgen gehts wieder langsam nach oben Smile

17.07.2006 14:40
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Kommentare: 1446
Indiz dieser Woche

Montag (heute):

J=geschlossen

CH=tiefrot

USA=wird im Plus schliessen

Dienstag:

J=rot (Nachholbedarf aus Montag)

CH=tiefrot, weil in den USA mit Gewinnmitnahmen gerechnet wird.

USA=rot (Gewinnmitnahmen)

Mittwoch:

J=rot

CH=tiefrot, weil Unsicherheit

USA=rot

Donnerstag/Freitag:

do.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

17.07.2006 12:47
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
SMI weiterer Verlauf

Ölpreis wird heute nochmals steigen --> evtl kurzfristig hoch, und dann nochmals für paar Tage tief, danach geht die Sommerrallye los (wie alle immer sagen).

17.07.2006 11:29
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Kommentare: 1446
Erholung?

Die US-Preindizien erholen sich anscheinend wieder.

Müsste fast ein "ACHTUNG" setzen Smile

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

17.07.2006 10:24
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI weiterer Verlauf

War wohl nix mit pos. Kursen, zumindest nur am Anfang...naja, jetzt gibt mal wieder Übertreibungen u. danach kaufen alle nach...

7504.84 09:02

-59.49 -0.79%

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

17.07.2006 08:36
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI weiterer Verlauf

PreSMI: 7,502.40 / -4.40 / 17 Jul 2006 08:27

SMI wird mit einem kleinen Minus in den Handel starten.

Ich persönlich gehe davon aus, dass wir rel. schnell ins Plus drehen werden...

mal sehen...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

13.07.2006 14:09
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI weiterer Verlauf

So klingt die Antwort von einem Manne, der massiv Puts gebunkert hat Smile

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

13.07.2006 11:24
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Kommentare: 1446
SMI weiterer Verlauf

Wiederhole nochmals:

Dieses Jahr können wir vergessen - 2007 müssen wir vergessen !!!

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

13.07.2006 11:13
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
SMI weiterer Verlauf

Nein, das denke ich nicht! Möchte keine Panik verbreiten aber Mr. Bernanke sitzt meiner Meinung nach ganz schön tief in der Sch.....!

Ich möchte nur zur Vorsicht mahnen...

Gruss SLIN.

13.07.2006 11:08
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI weiterer Verlauf

Hmmm...interessanter Gedankengang Slin...aber bist du nicht etwas zu pessimistisch?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

13.07.2006 10:59
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
SMI weiterer Verlauf

Hallo zusammen,

Ich bin der Meinung das wir in einer Topbildungs Phase sind. Wann und wo diese abgeschlossen sein wird ist noch unklar. Ein ganz wichtiges Datum wird der 19. July sein. An diesem Tag wird Mr. Bernake vor dem US-Kongress sprechen und die US-Inflationsrate vom Juni wird veröffentlicht. Immer wenn Bernanke gesprochen hatte, gabs an den Aktienmärkten eine grössere Bewegung. Der hohe Ölpreis der die Inflationsdaten beeinflusst wird ihn wahrscheinlich zu einer weiteren Anhebung der Leitzinsen bewegen. Wo wir schon beim nächsten Problem währen....

Das Problem ist die immer stärkere Inversion der Zinsstrukturkurve. Alle Laufzeiten der US-Anleihen liegen jetzt unterhalb des US-Leitzins. Seit dem 2. Weltkrieg gab es keinen einzigen Fall, wo einer solchen Konstellation nicht eine Rezession folgte. Was unweigerlich einen Bärenmarkt an den Aktienmärkten nach sich zog.

Die Korrekturen im Laufe dieser Bärenmärkten betrugen jeweils zwischen 20 und 50 Prozent! :shock:

Für das Jahr 2007 sehe ich extrem ROT!

Für die nächsten 2-3 Monaten kann ich keine Angaben machen. Es könnte sein das der Topbildungs Prozess bis am nächsten Mittwoch abgeschlossen sein wird. Es kann aber auch sein das wir bis Ende August noch eine Seitwärtsbewegung oder vielleicht auch noch einen letzten Uptrend verzeichnen können bevor es dann in eine grössere Abwärtsbewegung geht. Die Chance für ein Retest des Mai hochs betrachte ich als ziehmlich gering. Für die kurzfristige Zeit muss man jeden Tag seine Meinung neu überprüfen!

Ich bin jetzt schon im DAX short positioniert. Bei einem allfälligen letzten Anstieg oder sogar Retest des Mai hochs würde ich mein short angagement noch erweitern.

Ich rate dringend Gewinne von Aktien mitzunehmen auch wenn diese vielleicht nicht zum "Mai-hoch Preis" verkauft werden können! Wink

Gruss SLIN.[/b]

13.07.2006 09:56
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI weiterer Verlauf

An der Börse kann man leider nicht immer alles so schön mathematisch voraussagen..

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

13.07.2006 08:47
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Kommentare: 1446
Meine Meinung

Juli/August: seitwärts

Sept/Okt.: grosse Verluste!

ab Nov.: noch unbestimmt.

Möglichkeit: Bis Ende 2007 im Minus (Begründung: Haben nun drei Jahre an der Börse verdient! Wenn das 2:1-Verhältnis angewendet wird, so kommen nun 1 1/2 Jahre tiefere Kurse).

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

13.07.2006 08:33
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI weiterer Verlauf

Prognosen? hmmmm :roll:

Ich meine, die meisten hier wollen lieber keine Prognose abgeben, denn die Wahrscheinlichkeit, dass man sie verfehlt ist extrem gross.

Selbst wenn jetzt 100 Beiträge kämen und jeder sagen würde, er glaubt, dass der SMI bis auf 7900 innerhalb des nächsten Monats steigen wird. Ist es genauso wahrscheindlich, dass er auf 7200 sinkt. Nobody knows...

Stocks empfiehlt zum Verkauf aller SMI Titel. Sie glauben an einen möglichen Kursverlustgefahr von 10%. Alle Indikatoren würden nach unten zeigen, okey. Die Bank meinen es sollte wieder bergauf gehen...naja, jeder hat eine etwas andere Meinung.

Meine kurzfristige Einschätzung:

Der SMI dürfte heute morgen mit einem Abschlag von min. -0.43% in den Handel starten. Könnte mir auch gut vorstellen, dass im Verlauf des Morgens noch weit tiefere Kurse erreicht werden...dann aber im Verlauf des Tages der Markt zu einer Erholung ansetzt und der DJ im plus eröffnet.

Meine Einschätzung auf 1 Monat:

Der SMI befindet sich zurzeit in einer Seitwärtsbewegung und schwankt zwischen 7800-7600 Punkten. Gem. Saisontrend stehen uns ein paar "schlimmere Monate" noch bevor. Könnte mir gut vorstellen, dass wir vielleicht nochmals so auf 7400 sinken werden uns aber auf Sicht bis Ende Jahr (Meine Bauchgefühlschätzung --> 8070) wieder zu einer kleinen Really ansetzten könnten.

Alles unbrauchbare Zahlen, jedoch eine persönliche Meinung wie sie von dir gewünscht war.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

13.07.2006 00:18
Bild des Benutzers barkeeper
Offline
Kommentare: 8
@learner

ich habe schon viel gelernt.

das reicht im moment auch. hier ist nicht jeder neu dabei. tipps was ich anschauen und lernen soll brauche ich nicht. infos kompakt und quellen dafür, würde ich ein bier spendieren. wäre toll wenn das wirklich zustande käme. z.b. chartanalysen vom dax, smi.. wo sind die links, von denen die wirklich was dovon verstehen..

ich wollte hier einen thread eröffnen, in dem jeder seine prognosen abgibt. kurz und langfristig. geht das nicht? Jetzt haben wir ein anständiges forum, also benutzen wirs auch!!

Jetzt gehts zumindest mal wieder kurz nidsi. und das entspricht meiner wellenlänge.

12.07.2006 23:58
Bild des Benutzers barkeeper
Offline
Kommentare: 8
50er

der 50er scheint ein wiederstand zu sein.

+ bad news wegen anschlägen

jetzt testen wir mochmal die unteren unterstützungen

07.07.2006 15:37
Bild des Benutzers learner
Offline
Kommentare: 3585
Barkeeper...

Wer ein kurzes Digest sucht, da er in Zeitnot ist, wird sich einen Boersenbrief holen muessen. Empfohlen: zuerchertrend.ch

Aber auch in diesem Fall sieht man Meinungen: die vielen Imponderabilien und ihr Zusammenspiel kann niemand abschaetzen. Deswegen handelt es sich ja um Spekulation.

Gruebel hat vor zwei Wochen vor weiteren Korrekturen gewarnt. zuerchtrend empfiehlt, den etwas trockenen Sommer fuer eine sorgfaeltige Planung zu nutzen. Insgesamt ist immer noch das Gefuehl da, dass alle nahe am Druecker sind. Entsprechend beobachte ich gegenwaertig, bis wieder ein Trend auszumachen ist. Da die KGVs in den USA auf einem historischen Tief sind, ist bestimmt Spielraum da, dass die Kurse weiter steigen. Kommt hinzu, dass in den naechsten Jahren mit einem gesunden Wachstum fuer die globale Wirtschaft gerechnet wird. Es gibt verschiedene Gruende, dies anzunehmen. Vorerst aber kann man ruhig an der Seitenlinie stehen, doch dann wieder dabei sein. Wie Kostolany gesagt hat: Wer kein Geld drin hat, von dem er verlieren kann, hat auch keins drin, mit dem er gewinnen kann.

Was ich mich frage: Welche Unternehmen haben Potenzial zu grossem Wachstum?

Es gibt noch Schlimmeres.

07.07.2006 12:29
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
SMI weiterer Verlauf

an transito: es gibt auch eine EDIT-Funktion Smile

Zurück zum Thema. Es wurde bereits schonmal behandelt. Ich bin der Meinung dass diese Hausszeit bis ende Jahr noch anhalten wird. Zurzeit ist alles sehr angespannt. Jede kleinste (oder eben gar keine Nachricht) kann den Aktienkurs in die Tiefe treiben. Beispiel war Ende Mai oder Anfang Juni mit den Zinsgerüchten.

Nächstes Jahr wird sich alles bisschen abkühlen. Doch ein wirklicher Crash wird es noch nicht so schnell geben. (meine Meinung, übernehme keine Haftung :D)

07.07.2006 08:59
Bild des Benutzers transito
Offline
Kommentare: 40
SMI weiterer Verlauf

heute geht die Sprache nicht.... Alarmstufe rot

mein Bauchgefühl sagt, noch einige Raketen, noch etwas mehr fürs Oel,

die Zinse steigen aus welchem Grund immer. Ja dann ist Abstinenz

wirklikch das Beste. (Jetzt wird jede Meldung auf die Gold/Aktienwaage

gelegt, zudem dünner Handel wegen Ferien). Der DAX scheint auch noch

nicht einen Trendwechsel vollzogen zu haben.

Tra nsito

"Ohne Verlierer - keine Gewinner"

07.07.2006 08:52
Bild des Benutzers transito
Offline
Kommentare: 40
SMI weiterer Verlauf

korrigiert

"Ohne Verlierer - keine Gewinner"

07.07.2006 08:50
Bild des Benutzers transito
Offline
Kommentare: 40
Wird es einen "Sell out" geben?

Man hat an verschieden Stellen gelesen, dass der "Sell out" noch kommt.

Vielleicht. Bis August/September Alarstufe rot.

Kleines rauf und runter kann man einfach nicht traden und es verkleinert

stetig den Geldbeutel.

Deine Devise finde ich gut.

Transito

"Ohne Verlierer - keine Gewinner"

07.07.2006 08:47
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
SMI weiterer Verlauf

Nur zu deiner Info :)...wir haben einen über 3-jährigen Haussemarkt hinter uns...und du schreibst du wüsstest nicht ob du den Tiefpunkt verpasst hast? Biggrin Klar hast du den verpasst! Smile

Wie es an der Börse weitergeht kann dir niemand mit 100% Garantie voraussagen. Die Einen meinen es müsste wieder runter gehen,Andere sagen, dass es ab September wieder bergauf geht.

Ich bin zurzeit etwa 150% investiert...setzte mein Augenmerk zurzeit auf heisse Kandidaten wie Swisslog oder ADBN. Überwache die Börse minütlich und wenn was am Laufen ist, bin ich dabei.

Bilde dir deine eigene Meinung. Um die Börse zumindest ein wenig zu verstehen muss man sich halt mühsam überall informieren. Es gibt kein Forum, dass dir alles auf dem Silbertablett servieren kann & wird.

Meine persönliche Meinung zum markt:

Zurzeit verläuft alles ein wenig planlos. Negative Nachrichten schlagen sich sofort nieder. Denke, dass wir uns in nächster Zeit eher seitwärts bewegen werden...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS