SMI

108 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Ganz schlechte Woche wird kommen!

Morgen wird's wieder einmal einen rabenschwarzen Tag geben (alles rot!). Viele schlechte Firmendaten, Konkurse grosser Unternehmen etc.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

ASCHI.
Bild des Benutzers ASCHI.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 257
Re: Ganz schlechte Woche wird kommen!

Friederich wrote:

Morgen wird's wieder einmal einen rabenschwarzen Tag geben (alles rot!). Viele schlechte Firmendaten, Konkurse grosser Unternehmen etc.

dass wollen ja die börsianer!!

Der Erfolg kommt zu dem, der warten kann

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
Alles Negative eingepreist..

Zur Zeit ist der Stand der Dinge so, dass alles Negative eingepreist ist. Wer noch tiefer verkauft macht dem Käufer seiner Aktien wahrlich ein Geschenk.

Alle Indikatoren stehen auf starkem Rebound.

Die Chance jetzt von einer starken Kurssteigeung zu profitieren ist grösser, als Verluste einzufahren.

Also kühlen Kopf bewahren, zurücklehnen und die Gegenbewegung abwarten.

mustang98
Bild des Benutzers mustang98
Offline
Zuletzt online: 29.01.2008
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 48
SMI

Genau!

Im moment zuschauen, nichts verkaufen aber auch nichts zukaufen. Liquidität behalten.

Glück hat derjenige der Dividendenstarke Titel im PF hat, dann ist das Warten ein bisschen "angenehmer" auch wenns 5 Jahre oder mehr dauert.

Gucke eigentlich immer wenn ich einen Titel kaufe auf die Dividende. Man weiss ja nie, so wie jetzt, vermutlich werden wir jetzt 3 bis 5 Jahre sinkende Kurse haben. :cry:

Wedergügs

ASCHI.
Bild des Benutzers ASCHI.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 257
SMI

aber im sommer könnte uns doch der himmel auf den kopf fallen

und vielleicht könnte die erde die drehrichtung ändern

usw usw das ist momentan in an der börse

Der Erfolg kommt zu dem, der warten kann

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 19.06.2019
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'354
SMI

Achterbahn fahren ist geil Biggrin

Gruss Hans

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI

Was haben die Amis heute gemacht?? :oops:

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

TubbelTrader
Bild des Benutzers TubbelTrader
Offline
Zuletzt online: 15.06.2006
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 20
SMI

Was ich spannend finde: über die letzten 3 Jahre hat sich der SMI mehr als verdoppelt, manche Aktie hat noch viel mehr zugelegt (etwa ABB). Das ganze ohne rechte Korrektur was selbst mit historischem Blickwinkel eine Seltenheit ist. Daran hat sich nie jemand gestört. Und nun hat der SMI knapp 10% verloren und das grosse Wehklagen geht los. Noch besser, Börsianer werden pauschal als Pessimisten bezeichnet. Wo waren denn diese die letzten 3 Jahre?

ps. ich geh natürlich davon aus, das sich solchen Denken auch bei den eigenen Anlagen durchsetzt, sprich Verluste werden nicht begrenzt weil ja "alles bestens" ist und im Tief wartet man bis der Blick wieder zum Aktienkauf aufruft.

tt

Dummheit stirbt nie aus!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI

TubbelTrader wrote:

Noch besser, Börsianer werden pauschal als Pessimisten bezeichnet. Wo waren denn diese die letzten 3 Jahre?

Ich war immer hier LolBlum 3

ASCHI.
Bild des Benutzers ASCHI.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 257
SMI

TubbelTrader wrote:

Was ich spannend finde: über die letzten 3 Jahre hat sich der SMI mehr als verdoppelt, manche Aktie hat noch viel mehr zugelegt (etwa ABB). Das ganze ohne rechte Korrektur was selbst mit historischem Blickwinkel eine Seltenheit ist. Daran hat sich nie jemand gestört. Und nun hat der SMI knapp 10% verloren und das grosse Wehklagen geht los. Noch besser, Börsianer werden pauschal als Pessimisten bezeichnet. Wo waren denn diese die letzten 3 Jahre?

ps. ich geh natürlich davon aus, das sich solchen Denken auch bei den eigenen Anlagen durchsetzt, sprich Verluste werden nicht begrenzt weil ja "alles bestens" ist und im Tief wartet man bis der Blick wieder zum Aktienkauf aufruft.

tt

grundsätzlich hast du ja recht dass die börse mal ne korrektur braucht

aber dass ausmass und die gründe für die jetzige korrektur ist irrational

basiert ja nur auf könnte und vielleicht

und der "plapperie ben" über dem teich hat glaube ich erste anzeichen von demens

unter alan wäre die korrektur nicht so massiv ausgefallen( führte eine feinere klinge)

Der Erfolg kommt zu dem, der warten kann

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI in WM-Jahren

Ganz witzig: SMI im Sommer 1998 (WM in Frankreich) und 2002 (WM in Süd Korea)

TubbelTrader
Bild des Benutzers TubbelTrader
Offline
Zuletzt online: 15.06.2006
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 20
SMI

ASCHI wrote:

grundsätzlich hast du ja recht dass die börse mal ne korrektur braucht

aber dass ausmass und die gründe für die jetzige korrektur ist irrational

basiert ja nur auf könnte und vielleicht

und der "plapperie ben" über dem teich hat glaube ich erste anzeichen von demens

unter alan wäre die korrektur nicht so massiv ausgefallen( führte eine feinere klinge)

Ausmass, wo denn? Hey, es sind nicht einmal 10% genau genommen und sowas soll irrational sein? Waren denn die 100% vorher rationaler oder wie? Viel zu zittrig, ehrlich was sind schon 10%! Und mit Greenspan wäre ich vorsichtig, er hat ja die Blase 2000 auch angestochen und aus heutiger Sicht alles andere als optimal. Das wär schmerzfreier möglich gewesen.

Grüsse tt

Dummheit stirbt nie aus!

svx_biker
Bild des Benutzers svx_biker
Offline
Zuletzt online: 18.08.2007
Mitglied seit: 03.06.2006
Kommentare: 9
Re: SMI in WM-Jahren

MarcusFabian wrote:

Ganz witzig: SMI im Sommer 1998 (WM in Frankreich) und 2002 (WM in Süd Korea)

Lag das an der WM oder am Motto "Sell in May ..."?

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Wehklagen

Warum die Börse von vielen gemieden wird, wissen wir: wegen ihrer Volatilität. Sie wird von jenen gesucht, die wissen, dass sie trotz ihrer Volatilität langfristig die beste Rendite hergibt. In den letzten Jahrzehnten konnte man bis zu einer Anlagedauer von zehn Jahren im Minus sein, wenn man zum falschen Zeitpunkt einstieg. Es wäre spekulativ zu sagen, dass sich das von nun an ändern würde.

Was hilft also das Wehklagen? Es ist so, wie es ist. Wer glaubt, der Rausch der Hausse könne immer dauern? Ernüchterung folgt dem Rausch. Irgendwann ist jeder Surf zu Ende. Je nach Stimmung schwanken KGVs hin und her von 4 bis 100. Da nützt Fundamentalanalyse nichts, und auch kein Kursziel, wenn's der Markt nicht packen will.

Im Gegensatz zu früheren Crashes hat die letztjährige Hausse nicht zu kollektiver Psychose geführt. Der Anstieg führt dieses Mal thanks heaven nicht zur Masslosigkeit. Sind die Börsenteilnehmer mündiger geworden? Die Korrektur kommt früh genug. Lieber Peanuts als Steinschlag. Ein 20 Prozent-Crash ist unwahrscheinlich, der SMI ist brav bewertet. Grund zur Panik gibt's nicht.

Das lustige Geschaukel der letzten Woche geht weiter. Was durchrüttelt, ist nicht die Bewertung der CH-Unternehmen oder deren Wirtschaftsaussichten, sondern das Sentiment über dem grossen Teich. Die Amis sind sich ihrer geopolitischen Machtlosigkeit bewusst, wie schon lange nicht mehr. Das tut ihnen weh und nimmt ihnen das Vertrauen. Bernanke oder sein Instaurator jedenfalls sind sicher nicht imstande, es ihnen einzuflössen.

Zum Trost für die magere Zeit kann man immerhin Papiere kaufen, die gute Dividenden tragen. Und sich ein statistisch erhobenes worst-case-scenario vorstellen. Eine Nullrunde während zehn Jahren. Viel Schlimmeres passiert an der Börse nicht, im Allgemeinen. Im langfristigen Mittel wirft sie acht Prozent ab, es sei denn, man sei ein begnadeter Zocker. Wer's ist, auf diesem Forum, hat den falschen Beruf und kann im professionellen Finanzgeschäft als Fonds-Manager mehr Gewinn erwirtschaften, als bei der Verwaltung des eigenen Portfolios.

Es gibt noch Schlimmeres.

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Re: Wehklagen

learner wrote:

Der Nasdaq liegt vorbörslich im Plus. Morgen wird's wieder sonnig.

Wallstreet wird heute sicher im Plus schliessen. ABER morgen dann im Minus (Gewinnmitnahmen) und unsere Börse kommt ins schlottern. Also: Doppelminus in Switzerland!

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI

Zuerst soll der SMIly aber noch auf 7504 absinken. Dann kann ich meine Puties entsorgen Wink

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI

MarcusFabian wrote:

Zuerst soll der SMIly aber noch auf 7504 absinken. Dann kann ich meine Puties entsorgen Wink

Ende Juni (06) unter 7000 :!: Wetten das :?:

:arrow: Realist bleiben.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI

Friederich wrote:

Ende Juni (06) unter 7000 :!: Wetten das :?:

:arrow: Realist bleiben.

Nöö, da wette ich nicht Wink

Aber Zwischenkorrektur mit 100 P. Sprung nach oben könnte wieder kommen. Lieber mal die Puttis in Sicherheit bringen bis die GD200 definitiv gefallen ist!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI

7413.66 war das Mai-Tief.

Wenn's da durch bricht, gehen wir volle Kanne Short Blum 3

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SMI

Ich glaube das wir Morgen einen rebound in die Gegend von 7600 sehen werden. Ich glaube das beim Dow die Unterstützung um die 11'00 halten wird.

Gruss SLIN.

TubbelTrader
Bild des Benutzers TubbelTrader
Offline
Zuletzt online: 15.06.2006
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 20
SMI

MarcusFabian wrote:

7413.66 war das Mai-Tief.

Wenn's da durch bricht, gehen wir volle Kanne Short Blum 3

100% prozyklisch? Hoffentlich werden diese Put-Optionen dann nicht zu Brennmaterial für das Konto!

Dummheit stirbt nie aus!

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
Fun im Börsen-Forum

Das Lustige hier: jeder kann hier sagen, was er will: Er hat die Chance, dass ihm das zufällige Geschehen Recht gibt.

Falls nicht, hat er sich immerhin nicht dummer geäussert als die Profis. Es scheint hier also der Platz für die totale Narrenfreiheit.

Es gibt noch Schlimmeres.

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI

TubbelTrader wrote:

100% prozyklisch? Hoffentlich werden diese Put-Optionen dann nicht zu Brennmaterial für das Konto!

Sagen wir's mal so: Wenn das Mai-Tief nach unten durchbrochen wird, ist das bärisch und die Chancen stehen sehr gut, dass es weiter nach unten gehen wird.

Auf der Bullenseite müssen die 7700 nach oben zurückerobert werden.

Alles andere zwischen 7400 und 7700 ist hochvolatiler Seitwärtstrend, den man nicht voraussagen kann und entsprechend auch nicht traden kann und sollte.

Korrektur morgen ist durchaus möglich. Schliesslich haben es die Burgers fast bis ins Plus geschafft Wink

ASCHI.
Bild des Benutzers ASCHI.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 257
HIMMELHERRGOTT

soll dass noch einer verstehen

in den letzten tagen fiel die börse weil der oel preis steigt

heute fällt sie weil de oelpreis sinkt

Der Erfolg kommt zu dem, der warten kann

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 16'379
SMI vs. Oil

ASCHI wrote:

in den letzten tagen fiel die börse weil der oel preis steigt

heute fällt sie weil de oelpreis sinkt

Dass es einen Zusammenhang gibt, zwischen Ölpreis und Börsen ist eine Vermutung, die auch hier öfters geäussert wurde. Mehr aber nicht.

Ich kann keinen direkten Zusammenhang zwischen SMI und Ölpreis erkennen. Du etwa?

[/img]

ASCHI.
Bild des Benutzers ASCHI.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2007
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 257
Re: SMI vs. Oil

Dass es einen Zusammenhang gibt, zwischen Ölpreis und Börsen ist eine Vermutung, die auch hier öfters geäussert wurde. Mehr aber nicht.

der oelpreis wird meistens vorgeschoben

wie schon x mal in diesem forum beschrieben, wird einfach nur dass negative gesucht.

und der oelpreis ist ja schon seit längerem auf diesem niveau.

was ich nicht verstehen kann,ist dass die börsen so heftig korrigieren,

trotz einer robusten kojunktur

und sie ist robust kann ich dir sagen

Der Erfolg kommt zu dem, der warten kann

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
Wie gesagt...

...es wird einen Horror-Juni geben! SMI unter 7000 erwartet. Vielleicht bereits vor Monatsende? US-Futures im freien Fall! Schwarzer Donnerstag in dunkelrot. Rechne erst mit einer Erholung Ende 2007(!): Nach drei Jahren im Plus folgen 1 1/2 Jahre im Minus (Verhältnis 2:1).

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
SMI

Dann wünsch ich Dir viel Glück Ende 07! He,he,he...

rswiss
Bild des Benutzers rswiss
Offline
Zuletzt online: 31.12.2011
Mitglied seit: 23.05.2006
Kommentare: 359
SMI

Glaub bald noch, der SMI übertrifft noch den Nikkei mit -3.07 %

Gruss

rswiss

Friederich
Bild des Benutzers Friederich
Offline
Zuletzt online: 05.03.2014
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'446
SMI

rswiss wrote:

Glaub bald noch, der SMI übertrifft noch den Nikkei mit -3.07 %

Gruss

rswiss

Morgen Freitag soll es zudem noch jede Menge Leerverkäufe geben, pfeiffen die Spatzen vom Dach...

Leider nur kurze Erholung der US-Futures (nach Erschiessung von Sarkawi), welche wieder in den Keller donnern. Also schlechte Aussichten für den SMI.

Dr. Friederich Adolphus von Muralt

- "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

Seiten