Sonova (Phonak)

Sonova Hldg N 

Valor: 1254978 / Symbol: SOON
  • 189.35 CHF
  • +0.13% +0.250
  • 15.02.2019 17:31:59
832 posts / 0 new
Letzter Beitrag
inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Sonova (Phonak)

so wie es aussieht gibt es zuerst wieder eine korrektur, bevor wir dann wieder anlauf auf die 90 nehmen

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Sonova (Phonak)

heute ex 577 à 90.00

Geht mit Gott, aber geht!

Robin Hood
Bild des Benutzers Robin Hood
Offline
Zuletzt online: 07.05.2014
Mitglied seit: 23.11.2008
Kommentare: 45
Sonova (Phonak)

möchte meine sonova-anteile eigentlich wieder verkaufen, erholung geht mir zu lange...oder mit welchem kurs rechnet ihr bis zur gv?

gruss

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Sonova (Phonak)

Robin Hood wrote:

möchte meine sonova-anteile eigentlich wieder verkaufen, erholung geht mir zu lange...oder mit welchem kurs rechnet ihr bis zur gv?

gruss

Nun wenn weiter so jeden Mittag der Kurs gedrückt wird, dann sind wir noch in 6 Monaten mit der 90er Marke am kämpfen.

Ansonsten sollte es ja eigentlich mit dem Q1 Bericht aufwärts gehen, denn die Geschäfte scheinen ja (trotz Gewinnwarnung und Insider Anklagen) prächtig zu laufen.

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Sonova (Phonak)

Popeye wrote:

Robin Hood wrote:
möchte meine sonova-anteile eigentlich wieder verkaufen, erholung geht mir zu lange...oder mit welchem kurs rechnet ihr bis zur gv?

gruss

Nun wenn weiter so jeden Mittag der Kurs gedrückt wird, dann sind wir noch in 6 Monaten mit der 90er Marke am kämpfen.

Ansonsten sollte es ja eigentlich mit dem Q1 Bericht aufwärts gehen, denn die Geschäfte scheinen ja (trotz Gewinnwarnung und Insider Anklagen) prächtig zu laufen.

also an mir verdienen sie nichts, ich höre grossartig, vor allem seit ich letzte Woche meine Ohren hab spülen lassen

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Digge
Bild des Benutzers Digge
Offline
Zuletzt online: 24.05.2011
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 52
Sonova Wachstums- und Übernahmefantasie

Die Experten vom "Geldbrief" haben die Aktie von Sonova (ISIN CH0012549785/ WKN 893484) in ihrer aktuellen Ausgabe als Spezialempfehlung vorgestellt.

Wer nach guten Gelegenheiten an der Börse suche, werde oftmals bei sogenannten "gefallenen Engeln" fündig. Dazu zähle inzwischen auch der Schweizer Hörgeräteproduzent Sonova. Denn nachdem Mitte März eine Gewinnwarnung ausgegeben worden sei, sei die Aktie in nur wenigen Tagen um 30% gefallen. Nach Meinung der Experten biete das Papier jetzt eine interessante Einstiegschance in einen Wachstumsmarkt.

Die Gewinnwarnung beruhe auf einen Rückruf eines Hörimplantats der amerikanischen Tochter Advanced Bionics. Unternehmensangaben nach habe man aber das Problem lokalisiert und sehe eine Lösung dafür. Pikant sei nur gewesen, dass kurz vor der Gewinnwarnung Führungspersonen massiv eigene Aktien verkauft hätten, was nun die Zürcher Staatsanwaltschaft auf den Plan gerufen habe.

Die Experten würden sich aber nur mit den Fundamentaldaten befassen wollen. Mit der gestiegenen Akzeptanz von Hörgeräten tue sich in einer alternden Gesellschaft ein riesiger Wachstumsmarkt auf. Eine zunehmende Kaufkraft und der steigende Wohlstand in den aufstrebenden Märkten böten auf lange Sicht zusätzliche Wachstumsmöglichkeiten für die Schweizer.

Technisch sei die Aktie zwar angeschlagen, doch habe sich zwischen 66 und 72 Euro ein Boden ausgebildet. Zudem sei das Unternehmen auf dem gegenwärtigen Niveau ein Übernahmekandidat.

Anleger sollen nach Meinung der Experten vom "Geldbrief" die Sonova-Aktie über die Börse in Frankfurt kaufen. Das Kursziel sehe man bei 90,00 Euro und ein Stopp sollte bei 59,70 Euro platziert werden. (Ausgabe 10 vom 13.05.2011) (13.05.2011/ac/a/a)

Quelle: boerse.de

GloomBoomDoom
Bild des Benutzers GloomBoomDoom
Offline
Zuletzt online: 26.05.2016
Mitglied seit: 08.12.2010
Kommentare: 363
Insider

Hab mir mal die Insiderverkäufe im Detail angeschaut... mhm... da kann mir KEIN Mensch auf dieser Welt erzählen, das die nichts wussten!

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Sonova (Phonak)

Was läuft hier eigentlich?

Morgen kommen die definitiven Zahlen. Hoffentlich gehts dann mal wieder tüchtig aufwärts!

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Sonova (Phonak)

hier geht's richtung 82 dann runter bis auf 70

paparlapap

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Sonova (Phonak)

hamster wrote:

hier geht's richtung 82 dann runter bis auf 70

8) 8) 8)

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
keine Grundlage

inkognito2009 wrote:

hamster wrote:
hier geht's richtung 82 dann runter bis auf 70

8) 8) 8)

sorry, aber solche Aussagen sind wirklich blöd und entbehren jedlicher Grundlage. wenn schon, nenne bitte echte Gründe warum dies so sein soll!¨ und wie steht es dann mit Sonova in einem Jahr??

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Sonova (Phonak)

du schreibst:

sorry, aber solche Aussagen sind wirklich blöd und entbehren jedlicher Grundlage. wenn schon, nenne bitte echte Gründe warum dies so sein soll!¨ und wie steht es dann mit Sonova in einem Jahr??

"ECHTE GRÜNDE", SO SO, ACH JA STIMMT DIE BÖRSE LEBT VON "ECHTEN UND FALSCHEN GRÜNDEN"...AHA

SONOVA STEHT IN EINEM JAHR UM DIE 64.

paparlapap

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Sonova (Phonak)

hamster wrote:

du schreibst:

sorry, aber solche Aussagen sind wirklich blöd und entbehren jedlicher Grundlage. wenn schon, nenne bitte echte Gründe warum dies so sein soll!¨ und wie steht es dann mit Sonova in einem Jahr??

"ECHTE GRÜNDE", SO SO, ACH JA STIMMT DIE BÖRSE LEBT VON "ECHTEN UND FALSCHEN GRÜNDEN"...AHA

SONOVA STEHT IN EINEM JAHR UM DIE 64.

Nein, vorher wird sie übernommen und die Kursphantasien gehen bis auf 150CHF hoch, nachdem die überraschenden H1 Zahlen zu einer Kaufeuphorie gesorgt hat. (Nur eine kleine Gegendarstellung - genauso ohne Gründe und Informationen! 8) )

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
Sonova (Phonak)

Hmm aber heute 4% runter ist etwas übertrieben. - So Euro-lastig ist das Geschäft von Sonova doch nicht - oder? :shock:

Oder will nochmal jemand günstig einkaufen und drückt den Kurs vor den morgigen Zahlen? :?

Oder gibt es da schon wieder Insider Geschäfte vor schlechten Zahlen? :evil:

Fragen über Fragen - und die Verluste steigen und steigen.... Schei...spiel :evil: ich schalt den Computer ab und geh an die Sonne.

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Sonova (Phonak)

wie gesagt:

hier geht's richtung 82 dann runter bis auf 70

vor einigen mte schrieb ich auch das ich keinen grund sehe für einen anstieg über 90/91(wenn ich nicht irre) und so kam es auch in dieser region zum widerstand.

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Sonova (Phonak)

SELL SONOVA

VOR DEN ZAHLEN

paparlapap

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103
Da hab ich grad das Gegenteil gemacht

hamster wrote:

SELL SONOVA

VOR DEN ZAHLEN

Spekuliere auf eine Überraschung morgen und sehe zudem eine technische Unterstützung bei CHF 84.00, deshalb einen Call auf Sonova zugelegt kurz vor Börschenschluss... Wer recht hat, werden wir morgen sehen

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Sonova (Phonak)

ok.

paparlapap

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
Sonova (Phonak)

...ich sag mal so, morgen bester Wert :roll:

Gruss

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103
hoffen wir es...

harosher wrote:

...ich sag mal so, morgen bester Wert :roll:

Gruss

ich hoffe es...ich sehe vor allem aus charttechnischer sicht gute chancen..die 84.00 stellten in letzter zeit einige male einen support dar zudem wurde das untere bollinger band (20 tage) durchkreuzt, was auch ein kaufsignal darstellt...

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Sonova (Phonak)

ich kaufe morgen auch wieder SOON, bin bei 90.- ja raus

8)

Geht mit Gott, aber geht!

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Sonova (Phonak)

***Sonova 2010/11: Reingewinn von 231,1 Mio CHF 07:01

***Sonova 2010/11: EBIT bei 270,8 Mio CHF

***Sonova 2011/12: Erwarten solides Umsatzwachstum und gute Profitabilität 07:04

***Sonova 2011/12: Negative Währungseffekte werden weiterhin belasten 07:05

paparlapap

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Sonova (Phonak)

24-05-2011 07:13 Sonova 2010/11: Kennzahlen (Tabelle)

Name Letzter Veränderung

SONOVA N 85.00 -

Stäfa (awp) - Die Sonova-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2010/11 (per Ende März) folgende Kennzahlen erwirtschaftet:

(in Mio CHF) 2010/11 2009/10* Ver. in %

Konzernumsatz 1'616,7 1'500,3 +7,8

Betriebsertrag 1'118,7 1'058,6 +5,7

EBITA 326,6 420,3 -22,3

- Marge (%) 20,2 28,0

EBIT 270,8 251,4 +7,7

- Marge (%) 16,8 16,8

Gewinn nach Steuern 231,1 216,6 +6,7

- Marge (%) 14,3 14,4

Dividende (CHF) 1,20 1,20

* zum Teil revidiert

uh

Die Zahlen sehen meiner Meinung nach gut aus

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Sonova (Phonak)

Stäfa (awp) - Die Sonova-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2010/11 (per Ende März) folgende Kennzahlen erwirtschaftet:

(in Mio CHF) 2010/11 2009/10* Ver. in %

Konzernumsatz 1'616,7 1'500,3 +7,8

Betriebsertrag 1'118,7 1'058,6 +5,7

EBITA 326,6 420,3 -22,3

- Marge (%) 20,2 28,0

EBIT 270,8 251,4 +7,7

- Marge (%) 16,8 16,8

Gewinn nach Steuern 231,1 216,6 +6,7

- Marge (%) 14,3 14,4

Dividende (CHF) 1,20 1,20

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Sonova (Phonak)

inkognito2009 wrote:

Stäfa (awp) - Die Sonova-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2010/11 (per Ende März) folgende Kennzahlen erwirtschaftet:

(in Mio CHF) 2010/11 2009/10* Ver. in %

Konzernumsatz 1'616,7 1'500,3 +7,8

Betriebsertrag 1'118,7 1'058,6 +5,7

EBITA 326,6 420,3 -22,3

- Marge (%) 20,2 28,0

EBIT 270,8 251,4 +7,7

- Marge (%) 16,8 16,8

Gewinn nach Steuern 231,1 216,6 +6,7

- Marge (%) 14,3 14,4

Dividende (CHF) 1,20 1,20

Sorry für die sch.... Darstellung. Leider verschiebt sich das Ding beim absenden. Tabelle zeigt Vergleich 2009/2010 zu 2010/2011.

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103
sehr solide

inkognito2009 wrote:

Stäfa (awp) - Die Sonova-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2010/11 (per Ende März) folgende Kennzahlen erwirtschaftet:

(in Mio CHF) 2010/11 2009/10* Ver. in %

Konzernumsatz 1'616,7 1'500,3 +7,8

Betriebsertrag 1'118,7 1'058,6 +5,7

EBITA 326,6 420,3 -22,3

- Marge (%) 20,2 28,0

EBIT 270,8 251,4 +7,7

- Marge (%) 16,8 16,8

Gewinn nach Steuern 231,1 216,6 +6,7

- Marge (%) 14,3 14,4

Dividende (CHF) 1,20 1,20

sieht für mich nach einem guten abschluss aus (ein grossteil der zahlen war ja schon bekannt) vor allem sehr erfreulich ist, dass der EBIT sogar noch leicht gesteigert werden konnte und keine Margeneinbusse in Kauf genommen werden musste. Ich denke, auch aufgrund der massiven Kurseinbusse Anfangs Jahr sollte die Aktie heute steigen.

Digge
Bild des Benutzers Digge
Offline
Zuletzt online: 24.05.2011
Mitglied seit: 06.04.2008
Kommentare: 52
Sonova festigt Position als Weltmarktführerin

Sonova hat im Geschäftsjahr 2010/11 ihre Stellung als Weltmarktführerin in der Hörgeräteindustrie weiter gefestigt. Trotz negativer Währungseffekte wurde ein neuer Rekordumsatz von CHF 1'617 Millionen Franken erzielt. Dies entspricht einem Wachstum in Lokalwährungen von 13,3% beziehungsweise 7,8% in Schweizer Franken. Alle Regionen trugen zu diesem Umsatzwachstum bei. Im Kerngeschäft Hörgeräte, das 96% zum Umsatz beisteuerte, gewann Sonova weitere Marktanteile und es resultierte ein Wachstum von 10.1% in Lokalwährungen im Kerngeschäft sowie ein EBITA von CHF 372 Millionen bzw. 24.0%. Mit einer hohen Eigenkapitalquote von 61.9% bleibt Sonova weiterhin solide finanziert.

Rekordumsatz trotz negativem Währungseinfluss von CHF 84 Millionen

Sonova erzielte im Geschäftsjahr 2010/11 einen neuen Rekordumsatz von CHF 1?617 Millionen gegenüber CHF 1?500 Millionen im Vorjahr. In Lokalwährungen nahm der Umsatz um 13,3% zu. Gleichzeitig führte ein negativer Währungseffekt von CHF 84 Millionen bzw. 5,6% dazu, dass sich das Wachstum in Schweizer Franken auf 7,8% reduzierte. Allein CHF 64 Millionen davon entfielen auf das zweite Halbjahr des Geschäftsjahrs 2010/11. Mit CHF 327 Millionen lag das Betriebsergebnis um 22% unter dem Resultat des Vorjahres. Aufgrund des starken Schweizer Frankens, des Rückrufs und temporären Verkaufsstopps des Advanced Bionics Implantats sowie gestiegener Betriebskosten reduzierte sich die EBITA-Marge (einschliesslich der Einmalkosten in Zusammenhang mit der Gewinnwarnung im März 2011 sowie den darauf folgenden Ereignissen) auf 20,2%.

Expansion in allen Regionen

In Lokalwährungen trugen alle Marktregionen zum Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2010/11 bei. Auf Gruppenstufe steuerte die Region EMEA (Europa inklusive Schweiz, Mittlerer Osten, Afrika) 39,5% zum Umsatz bei und erzielte ein Wachstum von 11,3%. Die USA blieben der wichtigste einzelne Markt für Sonova, der bei einer Wachstumsrate von 14,3% für 36,8% des Gruppenumsatzes verantwortlich war. Im übrigen Amerika resultierte bei einem Umsatzanteil von 15,3% ein Wachstum von 24,3%, während die Region Asia/Pacific einen Anteil von 8,4% aufwies und den Umsatz um 2,7% steigern konnte.

Sonova wächst weiterhin schneller als der globale Hörgerätemarkt

Sonova ist weiterhin die Marktführerin in der Hörgeräteindustrie. Das Kerngeschäft von Sonova erzielte einen Rekordumsatz und steuerte 95,6% zum Gruppenumsatz bei. Trotz eines negativen Währungseffekts von 5,3% oder CHF 78 Millionen stieg der Segmentumsatz von CHF 1?475 Millionen in 2009/10 auf CHF 1?546 im Berichtsjahr. Im Hörgeräte-Segment wurde insgesamt ein Wachstum in Lokalwährungen von 10,1% erzielt, wobei das organische Wachstum 5,8% und das Wachstum aus Akquisitionen 4,3% betrugen. Das Wachstum in Lokalwährungen übertraf das Marktwachstum der Hörgeräteindustrie, welches auf 4?5% pro Jahr geschätzt wird. Der EBITA im Hörgeräte-Segment lag bei CHF 372 Millionen bzw. 24,0% der Verkäufe.

inkognito2009
Bild des Benutzers inkognito2009
Offline
Zuletzt online: 23.01.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 2'624
Re: sehr solide

kenik wrote:

inkognito2009 wrote:
Stäfa (awp) - Die Sonova-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2010/11 (per Ende März) folgende Kennzahlen erwirtschaftet:

(in Mio CHF) 2010/11 2009/10* Ver. in %

Konzernumsatz 1'616,7 1'500,3 +7,8

Betriebsertrag 1'118,7 1'058,6 +5,7

EBITA 326,6 420,3 -22,3

- Marge (%) 20,2 28,0

EBIT 270,8 251,4 +7,7

- Marge (%) 16,8 16,8

Gewinn nach Steuern 231,1 216,6 +6,7

- Marge (%) 14,3 14,4

Dividende (CHF) 1,20 1,20

sieht für mich nach einem guten abschluss aus (ein grossteil der zahlen war ja schon bekannt) vor allem sehr erfreulich ist, dass der EBIT sogar noch leicht gesteigert werden konnte und keine Margeneinbusse in Kauf genommen werden musste. Ich denke, auch aufgrund der massiven Kurseinbusse Anfangs Jahr sollte die Aktie heute steigen.

Sehe das auch so...heute gehts rauf

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Sonova (Phonak)

2010/11 2009/10* Ver. in %

EBITA 326,6 420,3 -22,3

paparlapap

hamster
Bild des Benutzers hamster
Offline
Zuletzt online: 16.08.2011
Mitglied seit: 30.03.2011
Kommentare: 1'088
Sonova (Phonak)

Bereits am 6. Mai gab Sonova die Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2010/11 (per Ende März) an. So konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 7,8% auf 1,62 Mrd CHF gesteigert werden, dies entsprach in lokalen Währungen einem Plus von 13,3%. Hingegen sank der EBITA markant auf 326,6 Mio von 420,1 Mio, die entsprechende Marge verschlechterte sich auf 20,2% (VJ 28,0%).

paparlapap

Seiten