Swiss Re

Swiss Re N 

Valor: 12688156 / Symbol: SREN
  • 89.64 CHF
  • +0.09% +0.080
  • 16.11.2018 17:31:47
4'042 posts / 0 new
Letzter Beitrag
wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Swiss Re

Danke. Am besten hältst Du noch ein Depot bei einer anderen Bank

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

sArge
Bild des Benutzers sArge
Offline
Zuletzt online: 08.03.2008
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 513
Swiss Re

Und wenn sie dahinterkommen verlier ich meinen Job - ich glaub das ists nicht wert oder machst Du so mit der Börse 120k pa auf Sicher? Lol

Manchmal gehts sehr gut - meistens jedoch in die Hose ...

Und zur Auflockerung schau ich mir jetzt eines von sArge's videos auf sArge.ch an!

wildhund
Bild des Benutzers wildhund
Offline
Zuletzt online: 20.12.2011
Mitglied seit: 02.08.2007
Kommentare: 2'296
Swiss Re

Aber ich glaube nicht, dass z. B. Deine Partnerin oder Partner verpflichtet ist, bei Deiner Bank das Depot haben zu müssen.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



Mache was Du willst, aber mach es richtig!

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
Swiss Re

Glaub ich auch nicht. Und wie bitteschön sollten die dahinter kommen? Für etwas gibt das ja das heilige Bankgeheimnis Smile

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Swiss Re

sArge wrote:

Da sieht mans wieder: Da sagt man immer bei ner Bank zu arbeiten sei so toll - die die keine Haltefristen haben können selbst aus Brösmeli einen Kuchen backen ... :cry:

Also ich weiss ja nicht wo du arbeitest, aber lies mal genau die Weisungen durch...ich darf z.B die Haltefrist verletzen wenn ich mit Verlust verkaufe...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Schlee
Bild des Benutzers Schlee
Offline
Zuletzt online: 21.01.2008
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 56
Swiss Re

@Vontobel,

wir kommen ja von der gleichen Bude... bei uns im IB haben wir eine Haltefrist von 30 Tagen ausser auf Der. Produkte Indizes... ich finde das zur allersau.... deswegen kann ich nachvollziehen das viele über den Partner auf einem Dritt-Depot bei einer anderen Bank börslen.....

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Swiss Re

Schlee wrote:

@Vontobel,

wir kommen ja von der gleichen Bude... bei uns im IB haben wir eine Haltefrist von 30 Tagen ausser auf Der. Produkte Indizes... ich finde das zur allersau.... deswegen kann ich nachvollziehen das viele über den Partner auf einem Dritt-Depot bei einer anderen Bank börslen.....

Achso, gut kann sein dass ihr andere Bestimmungen habt...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Marktinsider
Bild des Benutzers Marktinsider
Offline
Zuletzt online: 23.07.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 622
Swiss Re

Langsam kommt die Befürchtung, dass der RUKN-Absturz berechtigt war. Denn wenn Swiss Re (der grösste Rück-Versicherer der Welt, quasi eine Ab- & Versicherung für andere Versicherungen) den Schaden wie z.B. "faule Kredite" der Kunden (eben z.B. Versicherer) zu tragen hat, bzw. dafür gerade stehen muss, sieht es sehr, sehr düster aus. Dann wäre sogar leider ein Aktienkurs von ca. 45 berechtigt... So habe ich es jedenfalls verstanden, die Versicherer werden auch einen schmerzhaften Schaden erledigen durch die aktuelle Krise. Nicht nur die Banken!

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Swiss Re

das würde ein langes Juristengefecht geben... au au au

Gruss Seimen

Marktinsider
Bild des Benutzers Marktinsider
Offline
Zuletzt online: 23.07.2018
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 622
Swiss Re

Genau, au: estimate => 65.00 CHF

aktienfreund
Bild des Benutzers aktienfreund
Offline
Zuletzt online: 14.07.2012
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 416
Swiss Re

Die Meinungen gehen offenbar auseinander... Wink

http://www.aktienresearch.de/analysen/analysen_detail.asp?AnalyseNr=276588

Ich bleibe jedenfalls vorläufig investiert.

Gruss, aktienfreund

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Swiss Re

Danke für deinen Beitrag. Nun ich bleibe auch drin.

Gruss Seimen

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Swiss Re

Warren Buffet beteiligt sich mit 3% an SwissRe

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
Swiss Re

Dr.Zock wrote:

Warren Buffet beteiligt sich mit 3% an SwissRe

Gruss

Dr.Zock

Der kann sich das auch leisten!

Wer sich's nicht leisten kann, lässt besser die Finger von der Wundertüte RUKN. Die werden, wie andere Versicherungstitel auch, noch für einige negative News sorgen.

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'987
Swiss Re

jonnycash wrote:

Der kann sich das auch leisten!

Wer sich's nicht leisten kann, lässt besser die Finger von der Wundertüte RUKN. Die werden, wie andere Versicherungstitel auch, noch für einige negative News sorgen.

Habe mich gewundert, warum SwissRe an der Vorbörse so zulegt.

Warren Buffet ist ein Gütesiegel.

Wenn er kauft, ist der Titel günstig.

Was man natürlich nie weiss ist, für welche zukünftigen Schäden der Rückversicherer aufkommen muss.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
Swiss Re

Man muss dabei berücksichtigen, dass SwissRe Auftrieb erhält, weil sie das Aktienrückkaufprogramm fortsetzen und vor allem ausbauen können. Dies wirkt sich natürlich positiv auf den Kurs aus. Kurzfristig mache ich da auch mit. Illusionen mache ich mir aber keine.

zuerihegel73
Bild des Benutzers zuerihegel73
Offline
Zuletzt online: 03.02.2012
Mitglied seit: 27.04.2007
Kommentare: 468
Swiss Re

Soweit ich gehört habe, beläuft sich das Aktienrückkaufprogramm auf 10 Mia., bei einer Börsenkapitalisierung von 100 Mia. wären das 10% aller Aktien.

Wie wirkt sich das erfahrungsgemäss auf den Kurs aus? Mir ist aufgefallen, dass oftmal der Substanzwert einer Unternehmung nur sehr wenig beachtet wird. Was meinen die Experten?

huserm
Bild des Benutzers huserm
Offline
Zuletzt online: 10.10.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 153
Was geht den da ab?!?!

RUKN nach gestrigen plus 7% heute schon wieder mit 10% plus gestartet...

sollte man jetzt schleunigst verkaufen oder kann sie das halten?

Ist jetzt wieder auf meinem Kaufpreis vor ca. einer Woche:-)

Beste Grüsse

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Swiss Re

Thank you Warren Buffet

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Swiss Re

@ huserm

Bleib bei Deiner SwissRe. Vermutlich wird die FED ende nächster Woche nochmals die Zinsen senken, was den Aktien einen weiteren Schub nach oben geben wird. Ausserdem ist noch das Aktienrückkaufprogramm voll im Gange. Neben der Tatsache dass die Aktie recht gebeutelt wurde, sehen also die Chancen nicht schlecht aus dass die Aktie noch weiter steigen wird. Von Tageschwankungen mal abgesehen.

Setze Dir ein Ziel bei wieiviel Du bereit bist die Aktie mit Gewinn abzustossen, und bei wieviel Verlust Du allenfalls bereit wärst die Aktie zu veräussern.

Gruss

Dr.Zock

PS: Bin selbst aber alles andere als ein Profi. Das könntest Du gut in meinem zerschossenen Aktiendepot nachsehen, wenn ich Dir dann Einblick gewähren würde Lol

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Re: Was geht den da ab?!?!

huserm wrote:

RUKN nach gestrigen plus 7% heute schon wieder mit 10% plus gestartet...

sollte man jetzt schleunigst verkaufen oder kann sie das halten?

Habe gestern gekauft und vor 10 Minuten verkauft. Kann dir nur Stop Limits empfehlen, Verluste werden begrenzt und Gewinne sind immer noch möglich. Wink

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'987
Re: Was geht den da ab?!?!

huserm wrote:

RUKN nach gestrigen plus 7% heute schon wieder mit 10% plus gestartet...

sollte man jetzt schleunigst verkaufen oder kann sie das halten?

Halten.

Wenn Warren Buffet einsteigt, ist das allein schon so was wie eine Rückversicherung.

Ich wollte gestern einen Short-Call auf den Titel schreiben.

Ich lass das vorerst mal sein

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

<gelöscht>
Swiss Re

viel wichtiger als der einstieg von buffet ist, das seine BH in den nächsten jahren 20% der sach- und huk geschäfts der swiss re übernehmen wird. das ist für die anleger nicht wirklich toll, wenn so 20% des rentablen kerngeschäfts abgegeben werden.

gut, dieser schritt musste ja fast gemacht werden, nachdem man sich in letzter zeit vermehrt als finanzdienstleister positioniert hat und damit offensichtlich nicht so gut gefahren ist.... schade drum...

<gelöscht>
Swiss Re

das aktienrückkaufprogramm von zusätzlich 1.75 mrd (zu den 6 mrd. die bisher bekannt waren) ist natürlich schön...aber für mich überwiegt hier trotzdem das negative (20% vom kerngeschäft an BH)

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'987
Swiss Re

Der Rückversicher hat sich rückversichert.

Beim Abkommen mit Berkshire Hathaway handelt es sich um einen proportionalen Rückversicherungs-Vertrag.

Im Rahmen dieser Quoten-Rückversicherung wird Berkshire Hathaway in den nächsten fünf Jahren einen Anteil von 20 Prozent des gesamten Sach- und Unfallversicherungsgeschäfts von Swiss Re übernehmen.

Solche Verträge sind in der Branche nicht unüblich, da auch die Rückversicherer ihre Risiken wieder streuen wollen.

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

sArge
Bild des Benutzers sArge
Offline
Zuletzt online: 08.03.2008
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 513
Swiss Re

Herzlichen Glückwunsch allen die profitieren können/konnten!

Manchmal gehts sehr gut - meistens jedoch in die Hose ...

Und zur Auflockerung schau ich mir jetzt eines von sArge's videos auf sArge.ch an!

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Swiss Re

Ich bewerte die Beteiligung von Warren Buffet ganz klar positiv.

Kann mir vorstellen das der Titel nachmittags wenn die Amis kommen, nochmals fester wird.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 15.11.2018
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 16'987
Swiss Re

Anstelle eines Short-Call bin ich mit einem Short-Put ( 80er Februar 08 ) eingestiegen.

Dafür bekomme ich Fr. 4.00 pro Aktie

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

<gelöscht>
Re: Swiss Re

Turbo wrote:

Ich bewerte die Beteiligung von Warren Buffet ganz klar positiv.

und wieso?

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Re: Swiss Re

sunny wrote:

Turbo wrote:
Ich bewerte die Beteiligung von Warren Buffet ganz klar positiv.

und wieso?

...dabei reicht eig. schon als Begründung, dass Warren Buffet DER erfolgreichste Value Investor ever ist. Was er kauft, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit ein paar Jahre später zu Gold.

Warren beteiligt sich nur an Firmen, deren Geschäftsmodell er versteht und deren Aktienkurs unter dem fairen Wert liegt.

Sein Anlagehorizont beträgt jedoch 20 Jahre und mehr...und es ist hinzuzufügen, dass er kurzfristig nicht unbedingt recht behalten muss...langfristig spricht jedoch einiges für ihn.

Sein Vermögen wird übrigens auf über USD 50 Mia geschätzt. Ich glaube 98% seines Vermögens hält er in seiner eigenen Firma. Sein Jahreslohn ist seit Jahren auf USD 100'000 festgesetzt und damit ist er der schlecht bezahlteste Manager auf der Welt. Jedoch macht er natürlich seinen Gewnin aus dem Wertanstieg seiner Berkshire Hattaway Beteiligung.

Dies zeigt wie sehr er an seine eigene Firma glaubt.

Eigentlich logisch oder?

Wer an seine Firma glaubt, braucht gar kein Millionensalär zu beziehen... sicherlich auch ein aktuelles Thema.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Seiten