Swiss Steel

Sw Steel Hldg N 

Valor: 579566 / Symbol: STLN
  • 0.263 CHF
  • -0.75% -0.002
  • 08.08.2022 12:06:00
6'066 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Na Sportsfreund ,

von da stammt wohl der Begriff  "Idiotenrally"

 

Darf ich mal fragen was der gemeine Speckulant davon hält, das bei der Postfinance liegende Anrechte noch gar nicht gewandelt sind und dementsprechend auch nicht gehandelt werden können.

 

UND SO AUCH NICHT MARKTRELEVANT SIND  ( oder eventuell um so mehr )

 

UND  : wie sieht es denn bei andern Brokern aus.

 

Für Antworten bin ich sehr dankbar. ( bin mir bewusst, dass ich Euch vorallem mit meinem Zynismus belästige)

Minotaurus
Bild des Benutzers Minotaurus
Offline
Zuletzt online: 22.08.2017
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 48

Hallo zusammen

Bei mir sind die Anrechte auch immer noch im Depot... (Basler KB Easy trading).

Emil
Bild des Benutzers Emil
Offline
Zuletzt online: 06.03.2022
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'127

Habt ihr alle eure Aktien eingeliefert bekommen auf heute? Nimmt mich nur wunder.


Smile Sonst bin ich Outsider in der Sache.

Oh, sehe gerade, offenbar nicht?

Emil

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 01.04.2022
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'115

Minotaurus hat am 11.10.2013 - 10:10 folgendes geschrieben:

Hallo zusammen

Bei mir sind die Anrechte auch immer noch im Depot... (Basler KB Easy trading).

Also ob die Anrechte noch im Depot sind, ist vielleicht weniger relevant. Wichtig ist, dass die neuen Aktien im Depot eingebucht und frei verfügbar sind.
Macht die Basler KB vielleicht für die Postfinance das Backoffice?

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Wie gesagt meine Aktien wurden bereits am Mittwoch zugebucht und waren frei handelbar.

Raiffeisen scheint schneller zu sein als andere, auch meine Anrechte sind seit Mittwoch 09.30 Uhr verschwunden vom Radar.

 

Erfolg mit Verstand

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696

Bei der UBS ist es merkwürdig. In der Übersicht sehe ich immernoch die Anrechte sowie die Stückzahl vor der KE. Allerdings ist da auch ein Info Symbol. Wenn ich darüber fahre, sehe ich alle Stück. Auch wenn ich Aktien Kaufen oder verkaufen will sehe ich alle Stück (inkl. der Neuen). Aber bei der UBS bin ich es ja schon gewöhnt, dass man Änderungen erst am nächsten Tag sieht.

Handeln kann ich jetzt anscheinend die neuen Aktien.

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Bei der Post

 

KANN MAN JETZT NOCH FREI UEBER DAS GELD VERFÜGEN, MIT DEM SIE DIE ANRECHTE WANDELN SOLLTEN  um 10.33 Uhr

 

  (vermutlich gab der Boss der BCV letzte Woche im Puff meine Anrechte an Zahlung,  sind jedenfalls schon länger gesperrt )

Minotaurus
Bild des Benutzers Minotaurus
Offline
Zuletzt online: 22.08.2017
Mitglied seit: 08.10.2013
Kommentare: 48

Ich glaube nicht, dass die Basler KB für die Postfinance arbeitet. (Ich bin kein Banker.)

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
MINOU

 

BCV heisst nicht Basler Consum Verein sondern   "Banque Cantonale Vaud...    oder emu so ähnlech

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 08.08.2022
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 5'123
schau da mal kurz rein

die Frage ist doch nun,

wie viele Leute verkaufen nun die billig erworbenen Anteile und die Gesamtrechnung zu verschönern ?

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Wo stehen wir heute Abend ??

Mein Votum 1.16

Die 1.20 knacken wir nächste Woche bis Ende Monat sehe ich den Kurs bei 1.30

Was meint Ihr ????

 

Erfolg mit Verstand

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696

Anscheinen besteht nach wie vor Interesse bei 10.000.000 gehandelten Stück und +7.5%

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 08.08.2022
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 5'123
die Summen des Orderduches
Geld 10'012'103 Brief 12'850'670

etwas mehr wird angeboten !

Bullish
Bild des Benutzers Bullish
Offline
Zuletzt online: 18.09.2014
Mitglied seit: 27.03.2007
Kommentare: 2'932

Handelt niemand mehr mit Swissquote? Dort hat alles bestens geklappt, Anrechte konnten gehandelt aber auch ausgeübt werden und Aktien sind längst handelbar.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

CHF 1.16, und später wohl noch ein Stück höher. Ich lasse es sein; ich muss (darf) zu geben, dass ich den Anstieg verpasst habe.


Bleibt mir nichts anders übrig, als auf der Seitenlinie zu warten (und hoffen, dass wenigstens IMZ noch ansteigt).


Bon appétit !!


(@brunngass -> BCV = Banque Cantonale Vaudoise)

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Lieber Bullish,

herzlichen Dank für Deine Antwort.Und Gratulation, das Du bei einer seriösen Firma bist.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780

Wenn nicht Schmolz und Bickenbach, was sonst ist so sicher trotz Schulden? Tja, wenn die Grossen einsteigen rennt der Mob hinterher und hilft so den Reichen noch reicher zu werden. Jeder will ein Stück vom grossen, süssen Kuchen haben..... so ist es nun mal.
Auch die UBS stegt gross ein und vieleicht verhilft neben Herr Vekselberg mit Russischen Aufträgen auch der Audi Chef der Firma zu neuen Kontrakten mit der Premiumclass Autoindustrie. Anzunehmen ist es jedenfalls.

Allen viel Erfolg wünsche

:mamba:

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@ Link

Du profitierst doch schon von der Logitech, hast du hoffentlich noch nicht abgestossen. Die sind auch nicht übel gelaufen und werden bei guten / besseren Zahlen noch mehr zulegen. Dort genügte auch ein Hoffnungsschimmer für Fantasien.

Es gibt sicherlich noch Gelegenheiten das du hier einsteigen kannst.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Othello


Die Logitech habe ich noch, und werde sie erst abstossen, wenn die Zahlen im Oktober schlecht ausfallen sollten. Vorher nicht.


Das denke ich auch. Die Frage ist nur wann und zu welchem Preis? Würde ich an IMZ nicht halten, hätte ich längst S+B gekauft, bereits dann wo ich bei CHF 0.95 hätte zugreifen können.

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

@Link


Kannst meine für 1.50 haben sobald du dich dann entschieden hast.


Schönes Weekend

Erfolg mit Verstand

Othello
Bild des Benutzers Othello
Offline
Zuletzt online: 20.06.2016
Mitglied seit: 17.08.2012
Kommentare: 780
@ Miguelito

Miguelito hat am 11.10.2013 - 13:28 folgendes geschrieben:

 

@Link


Kannst meine für 1.50 haben sobald du dich dann entschieden hast.


Schönes Weekend

Witzbold du. Wenn du dir nur nicht die Haare ausrupfst, wenn du die STLN bei 1.50.- verkauft hast und sie bei 2.- stehen. Die werden nicht sofort, aber irgendwann wieder über 2.- stehen.

Mit Geld lässt sich fast alles kaufen was schön und eingebildet macht.

Leser
Bild des Benutzers Leser
Offline
Zuletzt online: 12.04.2021
Mitglied seit: 24.07.2012
Kommentare: 1'696

Euer Optimismus in Ehren, aber dass das so schnell geht, kann ich mir nicht vorstellen.

Miguelito
Bild des Benutzers Miguelito
Offline
Zuletzt online: 05.12.2017
Mitglied seit: 27.10.2010
Kommentare: 1'351

Na ja zu Intraday 1.17 hats gereicht, fuer den Schlusskurs wohl eher noch nicht heute. Dann holen wir das naechste Woche nach.
Gehe auch davon aus, dass wir die 2 eventuell wieder einmal sehen aber das wird dauern, dafuer sind mindestens 0.25 pro Aktie Gewinn noetig und das sehe ich eher noch nicht in den nächsten 12 Monaten aber wer weiss. War auch so gemeint, dass Link diese heute zu 1.50 haette haben koennen.

Erfolg mit Verstand

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

Miguelito hat am 11.10.2013 - 07:37 folgendes geschrieben:

Guten Morgen alle Zusammen

@Casino

Na ja das mit den 100 - 200 Mio ist doch recht ambitiös, ich gehe einmal davon aus, da die Verbindlichkeiten reduziert werden und daher weniger Zinsen fällig sind, wird man einen Gewinn erwirtschaften können.

Im 2011 waren es knapp 70 Mio im 2012 dann nur noch ca. 19 Mio und bis anhin im 2013 resultiert ein Verlust. Ich gehe jedoch auch von einem Gewinn aus, ob er jedoch in dieser Grössenordnung ausfallen wird denke ich nicht auf anhieb.

Viel Erfolg

ambitiös? ne, denke ich nicht, aber man sollte halt nicht einfach die zeitspanne nach der finanzkrise anschauen, denn seit 2008 wars ja bei stln immer turbulent. man sollte vor der finanzkrise schauen, da kam's schon das eine oder andere mal vor, dass der gewinn in dieser grössenordnung war, bei den etwas kleineren gewinnen, im zweistelligen mio-bereich, da hatte die unternehmung auch noch bei weitem nicht die grösse von heute, wenn man das aufrechnet, kommt's schon in etwa hin.

@link

den einstieg verpasst, wie? was? ist nicht dein ernst oder, also wenn du wirklich langfristig denkst, dann kommt's nun nicht wirklich drauf an ob du bei 1.00, 1.10 oder 1.16 kaufst...

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 07.08.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Casino

Je nach Anzahl, spiel es für mich wohl eine Rolle, ob man bei CHF 1.00, CHF 1.15 oder CHF 0.80 einsteigt.

Langfristig? Das wäre?

Nach der Kapitalerhöhung ist die Lage stabil, aber längst nicht gut.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587

Link hat am 12.10.2013 - 21:21 folgendes geschrieben:

@Casino

Je nach Anzahl, spiel es für mich wohl eine Rolle, ob man bei CHF 1.00, CHF 1.15 oder CHF 0.80 einsteigt.

Langfristig? Das wäre?

Nach der Kapitalerhöhung ist die Lage stabil, aber längst nicht gut.

aber es reicht, damit die aktie steigt, ich meine, weshalb wurde auch das rating von standard &  poor's angehoben, mit ausblick "stabil"...

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 12.03.2022
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'806

Brunngass hat am 11.10.2013 - 08:45 folgendes geschrieben:

solange ein Schuldner Dir mehr als 8 % p.A. als Zins abliefert,scheint es mehr als gerechtfertig ihn als Freund zu respektieren.

( die Arroganz der Bänker schadet uns viel mehr als die Yankeesteuerinquisition. )

@Brunz: Beziehe mich auf dein Posting vom 11.10- 8:45 Uhr-Wieso schreibst Du meinen schönen Namen anders ich bin die Ladycool und Dir sage ich auch nicht Brunzgass. Aber ich liebe die Kühe, das stimmt, trinke viel Milch. Deine etwas vulgäre Ausdrucksweise amüsiert mich ja eher aber ein Blödmann merkt nicht einmal wenn ich gleicher Meinung bin mit ihm. Nea

Cash is King

Ladycool
Bild des Benutzers Ladycool
Offline
Zuletzt online: 12.03.2022
Mitglied seit: 07.06.2010
Kommentare: 1'806

Brunngass hat am 11.10.2013 - 10:09 folgendes geschrieben:

von da stammt wohl der Begriff  "Idiotenrally"

 

Darf ich mal fragen was der gemeine Speckulant davon hält, das bei der Postfinance liegende Anrechte noch gar nicht gewandelt sind und dementsprechend auch nicht gehandelt werden können.

 

UND SO AUCH NICHT MARKTRELEVANT SIND  ( oder eventuell um so mehr )

 

UND  : wie sieht es denn bei andern Brokern aus.

 

Für Antworten bin ich sehr dankbar. ( bin mir bewusst, dass ich Euch vorallem mit meinem Zynismus belästige)

@Brunngass: Denke das ist ein Machtkampf unter den Grossbanken wie z.B. UBS gegenüber Postfinance. Die werden sich aber für Ihre Kunden zu wehren wissen, angenommen dass sie die Aktien noch nicht ausgeliefert bekommen haben.

Mir chönd ja dänn is Bett go brüele, wänn's am Mäntig abegheied, aber mer chönd ja au no wieder zuechaufe. Will die 1.25 isch ja nonig knackt.

Und ich gehe mit Miguelito einig , dass sie sowieso weiter ansteigt. Denn Stillstand sehe ich noch nicht. Dieser könnte bei 1.40-1.60 sein. Eher bei 1.60. Dann halten und abwarten bis Februar. (Als anständiger Aktionär)

Cash is King

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Ladycool

herzlichen Dank für Deine Antworten.

 

Die Brunngass  wird wenn es früh dunkelt, tatsächlich auch mal zur Brunzgasse.

Werde Deinen ehrlichen Namen NIE mehr verhunzen ( GROSSES PFAFINDEREHRENWORT )

ABER: von wegen Milchtrinken,falls uns dieser Komplex in Japan um die Ohren fliegt,würde ich mit Milchtrinken eine kleine Pause einlegen,von 18 bis 18 000 Monaten ( je nach dem wie sich das Inventar um die Weltkugel verteilt).

Müsste ich mich morgen zwischen Meyer-Burger und Schmobi entscheiden,kaufte ich trotz Japan,Schmobi.

Aber da meine neuen Schmobi jetzt im Depot sind, bin ich völlig bedient.

Aber es ist eine Grosse Genugtung für mich, das der Pauli heute im Tamediading, das sagt wovor ich im Cashforum vor viiiiiielen Jahren warnte.Aber Trends dauern immer länger als erwartet und so bleiben meinen Schmobis wohl Morgen im Depot.

 

 

DIE GESCHICHTE IST ZU EILIG UM GERECHT ZU SEIN

kenik
Bild des Benutzers kenik
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 28.09.2009
Kommentare: 103

Hier noch die aktuelle Beteiligungsmeldung der UBS vom 12.10.2013:

http://www.six-swiss-exchange.com/shares...rs_de.html

UBS hält 23.61% Shok

Leider ist die Meldepflicht bei Anrechtshandel wirklich sehr mühsam, da es schlichtweg nicht stimmt... Habe das am Beispiel der UBS auch noch nachgerechnet

Anzahl Aktien und Bezugsrechte per 12.10.2013 im Besitz der UBS:
27'885'590

Anzahl Aktien vor Kapitalerhöhung: 118'125'000
Anzahl Aktien nach Kapitalerhöhung: 945'000'000

Anteil UBS mit Berechnung Aktien vor Kapitalerhöhung: 23.61%
Anteil UBS mit Berechnung Aktien nach Kapitalerhöhung: 2.96%

Also alles halb so schlimm von wegen die UBS überflutet nun den Markt mit Aktien...In den nächsten Tagen wir dann wohl auch eine Beteiligungsmeldung von verschiedenen Parteien erfolgen, dass die Beteiligungen wieder gesunken sind, d.h. dann nichts anderes, als dass die Beteiligungsquote der neuen Anzahl Aktien angepasst wurde.

Seiten