Swisslog

7'464 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Swisslog

zafer wrote:

was meint ihr sind die 07 zahlen top oder flop??

und wie ist die aussicht für 08?

swisslog hat heute doch sehr schön eröffnet und konnte sich noch einige rappen steigern..

vontobel was meinst Du?? Biggrin du bist doch gross investiert in slog oder?

vontobel ist momentan gross in Petroplus (500 Stück) & Kudelski (2600 Stück) investiert. Von Swisslog halte ich nur ca. 2500 Stück. Bin sozusagen also nicht investiert Smile

Ich habe mir keine Gedanken zu den Zahlen gemacht...aber aktuelle Kurse dürften für long term Investments attraktiv sein.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

ztok
Bild des Benutzers ztok
Offline
Zuletzt online: 04.06.2011
Mitglied seit: 24.05.2007
Kommentare: 165
Swisslog

ok

naja long zu investieren getrau ich mich im moment niergends..weil ich ja täglich die aktien verfolge und wenn ich jeden tag nur rot sehen würde, wäre ich immer schlecht gelaunt!!

klar sind die momentanen kurse sehr tief aber ich bin im moment nur max. pro aktie 1 woche investiert nicht länger!!weil ich das gefühl habe es könnte noch mehr runter gehen!

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Swisslog

Frage an Swisslog Inhaber..

Wie denkt Ihr, wie werden die Zahlen morgen sein ??

ich habe mir auch schon Gedanken über diese gemacht, und es stimmt mich ein wenig unsicher, da am Januar 2008rch CEO verkündet wurde, das die Margen auch Vorjahres Niveau verharren und der Patentstreit weiter ins 2008 geht. Das würde für mich konkret bedeuten, das die Analystenerwartungen nicht ereicht werden können und der Kurs somit sinkt... was mein Ihr ??

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 24.09.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'561
Swisslog

Mwe wrote:

Frage an Swisslog Inhaber..

Wie denkt Ihr, wie werden die Zahlen morgen sein ??

ich habe mir auch schon Gedanken über diese gemacht, und es stimmt mich ein wenig unsicher, da am Januar 2008rch CEO verkündet wurde, das die Margen auch Vorjahres Niveau verharren und der Patentstreit weiter ins 2008 geht. Das würde für mich konkret bedeuten, das die Analystenerwartungen nicht ereicht werden können und der Kurs somit sinkt... was mein Ihr ??

Also noch mehr sinken kann der Kurs nicht mehr. Ich nehme an wenn die Zahlen nicht negativ sind bleibt alles wie gehabt. Wenn aber über 20 Mio Gewinn und "Brunschi" keine Horrorgeschichten erzählt könnte es obsi gehen.

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
Swisslog

Mwe wrote:

Frage an Swisslog Inhaber..

Wie denkt Ihr, wie werden die Zahlen morgen sein ??

ich habe mir auch schon Gedanken über diese gemacht, und es stimmt mich ein wenig unsicher, da am Januar 2008rch CEO verkündet wurde, das die Margen auch Vorjahres Niveau verharren und der Patentstreit weiter ins 2008 geht. Das würde für mich konkret bedeuten, das die Analystenerwartungen nicht ereicht werden können und der Kurs somit sinkt... was mein Ihr ??

Um eine sarkastische aber wohl zutreffende Antwort zu geben:

Der Gewinn wird enttäuschen - bedingt durch alljährlich wiederkehrende "Sonderbelastungen/Einmaleffekte". Man blicke aber positiv in die Zukunft und werde mit aller Kraft versuchen, das Unternehmen weiterzubingen. Verwiesen wird dann auch auf einen grösseren Auftrag - wie alle Jahre. Der Kurs wird sinken...

Es gibt immer neue Chancen!

mike1
Bild des Benutzers mike1
Offline
Zuletzt online: 21.12.2009
Mitglied seit: 26.07.2007
Kommentare: 98
Swisslog

Mein Tipp: Swisslog mit höherem Umsatz und leicht höherem Gewinn.

USA: läuft erfolgreich trotz schwachem Dollar.

Europa: Marktanteile konnten gewonnen werden.

Ausblick 2008: Zuversichtlich, speziell im asiatischen Bereich.

Zusammengefasst: Gute Leistung, jedoch kein Grund zur Euphorie.

KZ bis Ende 2008: 1.55 - auch wenn's schmerzt.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

mike1 wrote:

Mein Tipp: Swisslog mit höherem Umsatz und leicht höherem Gewinn.

USA: läuft erfolgreich trotz schwachem Dollar.

Europa: Marktanteile konnten gewonnen werden.

Ausblick 2008: Zuversichtlich, speziell im asiatischen Bereich.

Zusammengefasst: Gute Leistung, jedoch kein Grund zur Euphorie.

KZ bis Ende 2008: 1.55 - auch wenn's schmerzt.

sorry, der umsatz war bereits bei den 1. halbjahreszahlen sogar klar über den erwartungen der analysten, mit +16% (die analysten haben nur knapp +10% erwartet), nur bringt das überhaupt nichts wenn die marge bei nur knapp über 4% liegt (übrigens auch fürs 2008, also sind die aussichten auch nicht wirklich besser, sondern gleich)... das war dann eben auch der grund, weshalb slog an diesem tag getaucht war...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Swisslog

schon seltsam....

hier vird von vielen kein gutes Ergebnis erwartet

trotzdem werden Call Optionen wie blöd gekauft

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

naja, ich auf jeden fall bin schon gespannt, was da morgen rauskommt... der morgige kursverlauf ist doch weniger wichtig als das resultat selbst und vorallem die aussichten, marge...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Swisslog

Mwe wrote:

schon seltsam....

hier vird von vielen kein gutes Ergebnis erwartet

trotzdem werden Call Optionen wie blöd gekauft

Welche Call-Optionen denn ?!?

Ich sehe das Gegenteil:

1. Es werden so gut wie keine Optionen gehandelt und

2. Das Volumen der Aktie ist auch mager

Mwe
Bild des Benutzers Mwe
Offline
Zuletzt online: 13.07.2009
Mitglied seit: 10.01.2008
Kommentare: 623
Swisslog

jon wrote:

Mwe wrote:
schon seltsam....

hier vird von vielen kein gutes Ergebnis erwartet

trotzdem werden Call Optionen wie blöd gekauft

Welche Call-Optionen denn ?!?

Ich sehe das Gegenteil:

1. Es werden so gut wie keine Optionen gehandelt und

2. Das Volumen der Aktie ist auch mager

schau mal

SLOVF

und

SLOVB

an

Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

Pesche
Bild des Benutzers Pesche
Offline
Zuletzt online: 24.09.2021
Mitglied seit: 30.11.2006
Kommentare: 2'561
2007

Nunja, man wird die Haare in der Suppe finden. Aber der Kurs wird sicher nicht fallen.

Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos 

sph17
Bild des Benutzers sph17
Offline
Zuletzt online: 14.11.2008
Mitglied seit: 17.11.2006
Kommentare: 156
Swisslog

"Wir haben die finanziellen und strategischen Ziele erreicht. Das fortgesetzte Wachstum auf allen Ebenen zeigt, dass wir uns sehr gut positioniert haben", kommentiert CEO Remo Brunschwiler den Jahresabschluss 2007. Sowohl der Auftragseingang von MCHF 862.9 (+27.4%) als auch der Auftragsbestand von MCHF 688.8 (+28.0%) erzielten Rekordwerte. Der Umsatz stieg um 9.4% auf MCHF 707.6 (2006: MCHF 646.9), der Betriebsgewinn (EBITA) um 10.9% auf MCHF 34.5 (2006: MCHF 31.1), während sich der EBIT um 64.3% auf MCHF 34.5 (2006: 21.0) verbesserte. Die markante Differenz beim EBIT ist darauf zurückzuführen, dass das Vorjahr noch durch einen negativen Einmaleffekt belastet worden war. Nach Abzug von Zinsen und Steuern verblieb ein Unternehmensgewinn von MCHF 18.8 (2006: MCHF –3.5).

<gelöscht>
Swisslog

die erwartungen wurden mehrheitlich verfehlt...dürfte heute ein zuimndest leicht roter tag werden...

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
Swisslog

Biggrin Und die Aussichten sind auch gut!

06-03-2008 07:49 Swisslog/2007: Sprung in die Gewinnzone geschafft - Ausblick positiv

Name Letzter Veränderung

2.50 SLOG CV00-09 97.50 - (-%)

SWISSLOG N 1.15 - (-%)

Buchs (AWP) - Die Swisslog Holding AG hat im Geschäftsjahr 2007 in die Gewinnzone zurückgefunden. Der Reingewinn stieg auf 18,8 (VJ -3,5) Mio CHF und der EBIT verbesserte sich deutlich um 64,3% auf 34,5 (21,0) Mio CHF. Das Ergebnis des Jahres 2006 war durch zwei Einmaleffekte gemindert worden. Bei der Division Consulting Services/Wassermann hatte sich eine Goodwill-Wertminderung um 10,1 Mio CHF ergeben und aus dem Teilrückkauf einer Wandelanleihe resultierte ein Verlust von 8,0 Mio CHF.

Der Umsatz legte 2007 um 9,4% auf 707,6 (646,9) Mio CHF zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilt. Per Ende 2007 betrug der Auftragsbestand 688,8 (538,0) Mio CHF. Eine Dividende wurde wie in den Jahren seit 2001 nicht in Aussicht gestellt.

Damit hat das Swisslog die Erwartungen bei Reingewinn und Umsatz leicht unterschritten und beim EBIT überschritten. Von AWP befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Umsatz von 718,4 Mio, einem EBIT von 34,1 Mio und einem Reingewinn von 21,1 Mio CHF gerechnet.

Die Division bei Warehouse & Distribution Solutions steigerte dank Grossaufträgen den Auftragseingang um 43,1% auf 609,1 (425,5) Mio CHF und den Auftragsbestand um 41,8% auf 524,2 (369,7) Mio CHF. Der Umsatz nahm um 8,9% auf 452,6 (415,7) Mio CHF zu. Trotz des Umsatzwachstums reduzierte sich das Betriebsergebnis EBITA auf 22,8 (23,2) CHF.

Die daraus resultierende tiefere EBITA-Marge von 5,0% (5,6%) liege im höheren Anteil von Neuaufträgen im Vergleich zum Customer-Support-Geschäft begründet. Die Marge ist bei Neuaufträgen typischerweise geringer als bei den Customer-Support-Dienstleistungen, die im Anschluss an die Realisierung dieser Projekte erbracht werden, wie das Unternehmen in der Medienmitteilung schreibt.

Aufgrund des soliden Auftragsbestandes und der verstärkten Stellung in wichtigen Märkten geht Swisslog für die Division von einer positiven Entwicklung im Geschäftsjahr 2008 aus.

CEO Remo Brunschwiler, der die Division Warehouse & Distribution Solutions seit November 2007 interimistisch führt, wird die Leitung per 1. Juli 2008 an Daniel Fink übergeben.

Die Division Consulting Services/Wassermann schaffte im abgelaufenen Jahr den Turnaround. Die Sparte erreichte nach dem Betriebsverlust von 1,3 Mio CHF im Vorjahr einen positiven EBITA von 0,1 Mio CHF. Swisslog führt dies auf die verbesserte Auslastung der Kapazitäten zurück. Der Umsatz legte mit 12,7 (11,4) Mio CHF ebenfalls zu. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen mit einer weiteren Steigerung der Ergebnisse.

Die Sparte Healthcare Solutions ist der Treiber der EBITA-Verbesserung auf Konzernebene. Während der Auftragseingang auf 241,5 (238,6) Mio CHF leicht zunahm, stieg der Umsatz um 10,2% auf 242,4 (220,0) Mio CHF. Das Betriebsergebnis EBITA verbesserte sich deutlich um 21,6% auf 23,1 (4,1) Mio CHF. Zudem konnte die EBITA-Marge auf 9,5% von 8,6% erhöht werden. Nur beim Auftragsbestand ergab sich aufgrund des schwächeren Dollars eine Reduktion auf 158,1 (161,8) Mio CHF. Für 2008 wird mit einer weiterhin dynamischen Entwicklung bei verbesserter Profitabilität gerechnet.

Für das laufende Geschäftsjahr 2008 projektiert Swisslog insgesamt - dank des soliden Auftragsbestandes und der gestärkten Bilanz - ein weiteres, profitables Wachstum. Swisslog rechnet für das Geschäftsjahr 2008 mit einer Umsatzsteigerung von 10% bis 15% und einer weiteren Verbesserung des Betriebsgewinnes (EBITA).

ps/cf

Gruss vom Eptinger

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Swisslog

Wenn meine Berechnungen stimmen, dann hat Swisslog neu ein P/E von etwas mehr als 15 und ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von 0.40.

Für mich ist Swisslog auf dem aktuellen Niveau nun ein absoluter Kauf. Ev. erhöhe ich heute meine Beteiligung.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Fawi
Bild des Benutzers Fawi
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 08.11.2006
Kommentare: 476
Swisslog

Swisslog estimated: 1.18

Das Orderbuch ist noch relativ bescheiden, es kann also schnell in beide Richtungen schwanken.. ich tendiere mal nach oben...

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Swisslog

Fawi wrote:

Swisslog estimated: 1.18

Das Orderbuch ist noch relativ bescheiden, es kann also schnell in beide Richtungen schwanken.. ich tendiere mal nach oben...

Ich habe den Kurs mal mit meinem 10'000 stück bestens auftrag auf 1.20 gepusht Smile

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Johnny P
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 28.09.2007
Kommentare: 3'970
Swisslog

Vontobel wrote:

Fawi wrote:
Swisslog estimated: 1.18

Das Orderbuch ist noch relativ bescheiden, es kann also schnell in beide Richtungen schwanken.. ich tendiere mal nach oben...

Ich habe den Kurs mal mit meinem 10'000 stück bestens auftrag auf 1.20 gepusht Smile

achso, DU warst das :shock: Ich dachte es wäre Buffet gewesen Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

Vontobel wrote:

Fawi wrote:
Swisslog estimated: 1.18

Das Orderbuch ist noch relativ bescheiden, es kann also schnell in beide Richtungen schwanken.. ich tendiere mal nach oben...

Ich habe den Kurs mal mit meinem 10'000 stück bestens auftrag auf 1.20 gepusht Smile

bist du den so überzeugt?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Swisslog

phlipp wrote:

Vontobel wrote:
Fawi wrote:
Swisslog estimated: 1.18

Das Orderbuch ist noch relativ bescheiden, es kann also schnell in beide Richtungen schwanken.. ich tendiere mal nach oben...

Ich habe den Kurs mal mit meinem 10'000 stück bestens auftrag auf 1.20 gepusht Smile

bist du den so überzeugt?

Zumindest langfristig ja. Wenn ich kurzfristig denken würde, dass Swisslog +30% macht, dann wäre ich mit dem 5fachen eingestiegen Smile

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Swisslog

Vontobel wrote:

Wenn ich kurzfristig denken würde, dass Swisslog +30% macht, dann wäre ich mit dem 5fachen eingestiegen Smile

Wo findest Du auch immer wieder frische Kohle??? Hast Du nicht schon vor ein paar Tagen geschrieben, dass Du schon über 100% investierst warst? :?

Gruss

fritz

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
Swisslog

S'het solangs het, Letzter 1.20 Smile

Jetzt kommen dann noch unsere Bänkli. 8)

Gruss vom Eptinger

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Swisslog

fritz wrote:

Vontobel wrote:
Wenn ich kurzfristig denken würde, dass Swisslog +30% macht, dann wäre ich mit dem 5fachen eingestiegen Smile

Wo findest Du auch immer wieder frische Kohle??? Hast Du nicht schon vor ein paar Tagen geschrieben, dass Du schon über 100% investierst warst? :?

Gruss

fritz

.........ich verkaufe / kaufe ständig meine Titel........mal erfolgreich, mal weniger erfolgreich

Zudem kann ich auf einen Lombardkredit zurückgreifen, welcher mir kurzfristig einen hohen Einsatz ermöglicht.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Swiss86
Bild des Benutzers Swiss86
Offline
Zuletzt online: 07.01.2010
Mitglied seit: 30.09.2007
Kommentare: 52
Slog

Wie sehr ihr die Zukunft von Slog? Das Kommunikations-Training von Brunschweiler hat wohl etwas gebracht Wink

Wer ist heute noch eingestiegen? Habe schon lange nichts mehr von Brunngass gehört! :roll:

Grüsse

Oli

„An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muß nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten.“

Andre Kostolany

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
130 Millionen Calls

verfallen bis 21. 03 .08

Slog liefert saubere Zahlen, ich bin zufrieden mit meiner Hauptinvestition, aber entscheident sind die Calls.

Solange irgendwelche Vollidioten ihr Geld , Valartis und Co "i ds Füdle stosse" brauchen seriöse Anleger halt Geduld.

Und unseriöse Anleger sollen ruhig bei den Banken und den ANALysten bleiben.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Swisslog

Eptinger wrote:

S'het solangs het, Letzter 1.20 Smile

Jetzt kommen dann noch unsere Bänkli. 8)

die banken, wohl kaum...

ok, nun mal klartext:

der auftragseingang sowie der auftragsbestand ist nur über 25% wegem grossauftrag über 130 mio. (ca. fr. 210 mio.), ansonsten wären beide wohl im tiefen einstelligen bereich...

umsatzwachstum bei den 1. halbjahreszahlen war bei 16.6%, fürs gesamtjahr nur noch gerade 9.4%, d.h. wohl, dass der umsatz im 2. semester nur gerade um 2.2% gewachsen ist...

die marge ist und bleibt noch tief...

positiv sind die aussichten, die wurden ja von 5% - 10% auf 10% - 15% angehoben (-> wieder eine gewinnsteigerung), wird aber wohl auch mit dem grossauftrag (dm) zu tun haben. gut ist auch, dass sie nun, da mehr cash vorhanden, mittelgrosse zukäufe tätigen können.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

mike1
Bild des Benutzers mike1
Offline
Zuletzt online: 21.12.2009
Mitglied seit: 26.07.2007
Kommentare: 98
Swisslog

Ich bin nur bedingt mit den Resultaten zufrieden.

Alle sprechen immer von "Geduld haben". Ich bin jedoch nicht bereit, x-tausende von Fr. zu investieren und in 5 bis 10 Jahren evtl. mal zu profitieren. Entsprechend plane ich einen Ausstieg.

Einziger Punkt, welcher für SLOG im 2008/2009 spricht, ist der neue Mann an der Spitze von WDS (D. Fink). Er hat Erfahrung im asiatischen Raum und gute Kontakte.

Dass der CEO im 2007, bei diesem Resulat, mehr als 1 Mio. verdiente, also fast die Hälfe von meinem Gehalt, finde ich persönlich eine Frechheit.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 24.09.2021
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'629
Swisslog

Mit etwas über 7 Rappen Reingewinn pro Aktie ist die P/E ca. bei 15, das ist schon eine stolze Bewertung, da ist bereits einiges an positiver Zukunft darin enthalten. Groose Kurssteigerungen liegen da wohl nicht unbedingt drin.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 19.10.2020
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'725
Swisslog

Lol 8)

Und noch etwas aktuelle Neuigkeiten:

06-03-2008 10:55 Swisslog: Prüfen dieses Jahr Optionen zum Verkauf der Sparte CSW (CEO)

Name Letzter Veränderung

2.50 SLOG CV00-09 97.50 - (-%)

SWISSLOG N 1.19 0.04 (3.48%)

Zürich (AWP) Die Swisslog will sich von der Sparte Consulting Services/Wassermann (CSW) trennen. "Wir werden in diesem Jahr Optionen zum Verkauf von CSW prüfen", sagte CEO Remo Brunschwiler am Donnerstag an der Bilanzmedienkonferenz. Die Voraussetzungen seien derzeit sicher besser als vor einem Jahr.

Die Division hat im vergangenen Jahr den Turnaround geschafft. Der Betriebsgewinn lag bei 0,1 Mio CHF nach einem Verlust von 11,4 Mio CHF im Vorjahr.

ps/cf

Gruss vom Eptinger

Seiten