Swisslog

7'464 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Turbotrader
Bild des Benutzers Turbotrader
Offline
Zuletzt online: 20.03.2012
Mitglied seit: 03.08.2010
Kommentare: 281
Swisslog

Hier wird aber schön manipuliert..da kauft einer für 200TCHF und bringt die Aktie von -2.xx% auf +1.xx und dann verkauft einer für 2TCHF und schon ist sie zurück auf 0%......was für ein Spiel.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Swisslog

Turbotrader wrote:

hoffe dein EP lag bei etwas unter 0.4 CHF sonst wäre es ja zu schade, jetzt schon zu stoppen. Oder wollen wir darüber sprechen wenn wir bei 1.5CHF stehen Wink

ach, bis sie bei 1.50 steht, können noch 10 Jahre vergehen.... hast du dir mal das Orderbook angeschaut??? Und die Volumen waren in den letzten Tagen auch nicht gerade der Bringer.... Wann muss man eigentlich die Aktie haben, damit man in den Genuss einer Dividende kommt?

 

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
das vertrauen in diese firma ist intakt.

bleibe weiterhin dabei und freue mich mal auf immerhin eine erhöhte dividende was nicht selbstverständlich ist. Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Re: das vertrauen in diese firma ist intakt.

@morgenstern

Ja klar, deshalb steigt die Aktie auch die ganze Zeit!! Wink

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Re: das vertrauen in diese firma ist intakt.

Casino wrote:

@morgenstern

Ja klar, deshalb steigt die Aktie auch die ganze Zeit!! Wink

ich bin zufrieden! Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Embe
Bild des Benutzers Embe
Offline
Zuletzt online: 13.09.2011
Mitglied seit: 17.01.2008
Kommentare: 359
ärgerlich

Ich ärgere mich ein wenig, dass ich bei meinem letzten Beitrag ( 25.02.2011 - 21:40 )hier ein weiteres, charakteristisches Element der Swisslog tatsächlich vergessen habe, welches mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bei jeder Zalenpräsentation vorkommt: EIMMALKOSTEN respektive EINMALEFFEKTE.

Es gibt immer neue Chancen!

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Swisslog

Die Aktie sieht halt wegen des tiefen Preises von unter 1 Franken günstig aus... was aber weder heisst, dass sie steigen wird, noch dass sie wirklich günstig ist. Aus meiner Sicht ist die Aktie ausgereizt und zeigt mir zu wenig Potential gegen oben. Werde mich deshalb andersweitig investieren.... wo weiss ich allerdings noch nicht, aber wohl wieder in Bluechips.

 

Remo Böni
Bild des Benutzers Remo Böni
Offline
Zuletzt online: 29.09.2008
Mitglied seit: 25.08.2006
Kommentare: 44
Swisslog

.....entäuschend.......

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'396
Swisslog

Die Zahlen liegen über meinen Erwartungen.

Grossartig weiter so.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Swisslog

Turbotrader wrote:

Oder wollen wir darüber sprechen wenn wir bei 1.5CHF stehen Wink

Damals haben wir doch schon darüber gesprochen. :roll:

Gruss

fritz

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Swisslog

mats wrote:

Die Zahlen liegen über meinen Erwartungen.

Grossartig weiter so.

In welchem Film bist du denn, also der Umsatz ist in den letzten 2 - 3 Jahren jedes Jahr gesunken, Gewinn mal mehr dann mal nur 5 Mio., dann wieder 10 Mio., auf und ab, sowas findest du gut? Von der Marge fange ich nun gar nicht an zu schreiben, die wäre wieder mal etwas geschrumpft und das soll gut sein? :roll:

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'396
Swisslog

@casino

Also mit grossartig finde ich nicht die Marge oder das Gesamtumfeld von Swisslog, sondern nur die Leistung im zweiten Halbjahr. Ich habe für das Gesamtjahr nach dem grossen Abschreiber im ersten Halbjahr nur mit 10-12 Mio Gewinn gerechnet für das Gesamtjahr.

Sollte der Dollar im 2011 wieder wie von vielen erwartet steigen, könnten sogar 20 Mio Gewinn 2011 drin liegen.

Ich rechne mal mit 17 Mio Gewinn nach Aussagen den Managments.

KGV also 10-15.

Im Normalfall sollte sich der Kurs ungefähr im Gleichschritt wie der Gesamtmarkt entwickeln, ausser es gibt eine grosse Neuigkeit oder einen stärkeren Dollar.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Swisslog

Super, Slog geht ja heute, nach den super Zahlen, ab wie eine Rakete... Wink

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Swisslog

Casino wrote:

Super, Slog geht ja heute, nach den super Zahlen, ab wie eine Rakete... Wink

diese firma muss für ihre verdienste hart arbeiten halt nicht so wie bei der ubs wo alles für jeden bezahlt wird und zwar von uns allen auch nicht aktionäre der ubs. bleib einfach sachlich und studiere den jahresabschluss 2010 ... Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Swisslog

morgenstern wrote:

Casino wrote:
Super, Slog geht ja heute, nach den super Zahlen, ab wie eine Rakete... Wink

diese firma muss für ihre verdienste hart arbeiten halt nicht so wie bei der ubs wo alles für jeden bezahlt wird und zwar von uns allen auch nicht aktionäre der ubs. bleib einfach sachlich und studiere den jahresabschluss 2010 ... Wink

Wo nichts ist, ist nichts zu holen. Dies war schon lange so und wird auch so bleiben, ihr Rosabrillenträger...

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Swisslog

Casino wrote:

morgenstern wrote:
Casino wrote:
Super, Slog geht ja heute, nach den super Zahlen, ab wie eine Rakete... Wink

diese firma muss für ihre verdienste hart arbeiten halt nicht so wie bei der ubs wo alles für jeden bezahlt wird und zwar von uns allen auch nicht aktionäre der ubs. bleib einfach sachlich und studiere den jahresabschluss 2010 ... Wink

Wo nichts ist, ist nichts zu holen. Dies war schon lange so und wird auch so bleiben, ihr Rosabrillenträger...

alles klar, hättest du bei 0.38 gekauft würdest du heute anders darüber schreiben. man sollte das kaufen, woran man glaubt und nicht nur weil der kurs steigt ..... und nochmals: bilanzen studieren, mats hats sehr schön geschrieben und daran solltest du dich in zukunft orientieren alles andere ist geschwätz und nichts wert. Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Swisslog

morgenstern wrote:

Casino wrote:
morgenstern wrote:
Casino wrote:
Super, Slog geht ja heute, nach den super Zahlen, ab wie eine Rakete... Wink

diese firma muss für ihre verdienste hart arbeiten halt nicht so wie bei der ubs wo alles für jeden bezahlt wird und zwar von uns allen auch nicht aktionäre der ubs. bleib einfach sachlich und studiere den jahresabschluss 2010 ... Wink

Wo nichts ist, ist nichts zu holen. Dies war schon lange so und wird auch so bleiben, ihr Rosabrillenträger...

alles klar, hättest du bei 0.38 gekauft würdest du heute anders darüber schreiben. man sollte das kaufen, woran man glaubt und nicht nur weil der kurs steigt ..... und nochmals: bilanzen studieren, mats hats sehr schön geschrieben und daran solltest du dich in zukunft orientieren alles andere ist geschwätz und nichts wert. Wink

Schau, als die Aktie bei 0.32 war und sich dann in ein paar Monaten erholt hat bis ca. 0.80 - 0.90, dies war eine einfache Erholung, so wie dies auch bei praktisch jeder anderen Aktie stattgefunden hat, nicht mehr und nicht weniger. Wo war denn die Aktie vo der Finanzkrise, genau, immer irgendwo um 1.00 und so wird es leider auch bleiben, egal wie viel mal du nun noch die Bilanz / ER durchschaust, ändern wird sich überhaupt nichts, denn das Vertrauen ist hier schon seit Jahren weg!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Swisslog

morgenstern wrote:

...man sollte das kaufen, woran man glaubt und nicht nur weil der kurs steigt ..... und nochmals: bilanzen studieren, mats hats sehr schön geschrieben und daran solltest du dich in zukunft orientieren alles andere ist geschwätz und nichts wert. Wink

Glauben gehört in die Kirche und bringt einem beim Trading nicht weiter. Da zählen die Tatsachen und das ist der Kurs.

Es bringt (finanziell) nichts, eine Firma toll zu finden, wenn der Kurs etwas anderes sagt. Als erfolgreicher Trader sollte man sich von solchen Emotionen loslösen; morgenstern, du liebst die Swisslog und hasst die UBS, das ist zwar legitim, bringt aber keine finanziellen Erfolge.

Dem Kurs einer Aktie ist es nämlich egal, ob du eine Firma toll findest oder nicht. Darum versuche ich auf den Markt zu reagieren, und nicht nach Emotionen zu handeln. Es bringt mir nichts, dass eine bestimmte Aktie jetzt doch endlich mal steigen müsste - wenn sie es nicht macht...

Gruss

fritz

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'396
Swisslog

@fritz

In der Finanzlehre gibt es verschiedene Meinungen, Perspektiven und Ansichten.

Wenn du so handelst wie du bist du womöglich erfolgreich. Aber jeder hat andere Ziele Ansichten Wertvorstellungen. Wenn man an etwas glaubt geht das schon in Ordnung, schliesslich übernimmt man ja auch die Verantwortung.

Es will ja nicht jeder täglich traden und immer den ultimativen Nervenkitzel spüren...

Oder wie ein Kollege mir gestern gesagt hat, als es um politisch und gesellschaftliches ging. Da habe ich recht gehabt.. und da auch... usw.

Das kann er gar nicht weil es seine Meinung ist doch ich habe ihn auch nicht korrigiert weil es für ihn wichtig war, dass er recht hat!!!

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Swisslog

mats wrote:

Es will ja nicht jeder täglich traden und immer den ultimativen Nervenkitzel spüren...

Ganz grob sehe ich zwei Gruppen von Anlegern:

1) Einer der eine Firma, die er gut findet, unterstützen will

2) Einer, der mit seinen Anlagen Geld verdienen will, je schneller, desto besser

Ich behaupte, alle, die in diesem Forum aktiv sind, gehören zur zweiten Gruppe. Diese zweite Gruppe kann man natürlich noch nach Zeithorizont und Risikobereitschaft unterteilen.

Bei Swisslog sehe ich nur für kurzzeitige Investments ein Potential, man kann die Wellen mitreiten, das Risiko dabei ist aber zur Zeit grösser als bei einigen anderen Anlagen.

Gruss

fritz

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Swisslog

fritz wrote:

mats wrote:

Es will ja nicht jeder täglich traden und immer den ultimativen Nervenkitzel spüren...

Ganz grob sehe ich zwei Gruppen von Anlegern:

1) Einer der eine Firma, die er gut findet, unterstützen will

2) Einer, der mit seinen Anlagen Geld verdienen will, je schneller, desto besser

Ich behaupte, alle, die in diesem Forum aktiv sind, gehören zur zweiten Gruppe. Diese zweite Gruppe kann man natürlich noch nach Zeithorizont und Risikobereitschaft unterteilen.

Bei Swisslog sehe ich nur für kurzzeitige Investments ein Potential, man kann die Wellen mitreiten, das Risiko dabei ist aber zur Zeit grösser als bei einigen anderen Anlagen.

Gruss

fritz

ich behaupte, die meisten anleger sowie investoren wollen in seriösen unternehmen beteiligt sein. solche nachrichten können genau solche unternehmen wie eine SWISSLOG beflügeln! Wink

und schon wieder eine schweizertraditonsreichefirma im zugszwag wegen einem gierigen nichtskönner!!

hier:

www.tagesschau.de/wirtschaft/awdberatung100.html

da wird wohl eine swisslife nicht drumherumkommen!

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Swisslog

08.03.2011 Update der Empfehlung

Swisslog positive Anzeichen für Erholung

Zürich (aktiencheck.de AG) - Christian Arnold, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Swisslog (ISIN CH0012324627/ WKN 870634) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit "hold" ein.

Die von Swisslog vorgelegten GS10-Ergebnisse hätten die Umsatzschätzungen der Analysten und die des Konsens knapp verfehlt, aber bezüglich des operativen Geschäfts den Erwartungen entsprochen und den prognostizierten Gewinn dank des besser als erwartet ausgefallenen Finanzergebnisses übertroffen. Der Umsatz sei um 5% zurückgegangen, der Betriebsgewinn habe sich auf CHF 20,1 Mio. (Marge 3,3%) und der Reingewinn auf 13,6 Mio. belaufen.

Die Sparte Warehouse & Distribution habe sich in dem schwierigen Umfeld in Europa solide entwickelt, und die EBIT-Marge habe sich von 3,7% auf 4,8% verbessert. Healthcare Solutions habe bei den Auftragseingängen von nordamerikanischen Krankenhäusern einen Rekord verzeichnet, aber dies habe nicht ausgereicht, um die Einbußen in Europa auszugleichen. Eine Produkteinführung für die neuen Automated Guided Vehicles habe Einmalkosten in Höhe von CHF 10 Mio. zur Folge gehabt, wodurch die EBIT-Marge von 9,3% auf 4,4% zurückgegangen sei.

Swisslog rechne mit einem Umsatzwachstum von 1 bis 5% und einem EBIT von CHF 25 bis 28 Mio.

Trotz der höher als erwartet ausgefallenen Einmalkosten (Einführung neuer Produkte für die Produktlinie Automated Guided Vehicles) sei es Swisslog gelungen, die EBIT/Reingewinn-Erwartungen der Analysten zu übertreffen. Allerdings seien die Prognosen für GS11 etwas bescheiden (VontE: Umsatz: 4,5%; EBIT: CHF 32,0 Mio.).

Das "hold"-Rating für die Aktie von Swisslog wird bestätigt, so die Analysten von Vontobel Research. Das Kursziel von CHF 0,90 werde geprüft. (Analyse vom 08.03.2011)

 

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261
Swisslog

mats wrote:

Die Zahlen liegen über meinen Erwartungen.

Grossartig weiter so.

Deine persönlichen Erwartungen sind irrelevant für die Kursentwicklung und du solltest dich nicht danach richten bei deinen Investitionsentscheiden.

mats wrote:

Im Normalfall sollte sich der Kurs ungefähr im Gleichschritt wie der Gesamtmarkt entwickeln, ausser es gibt eine grosse Neuigkeit oder einen stärkeren Dollar.

Wenn du so denkst, dann solltest du besser ein ETF auf den Gesamtmarkt kaufen...

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 27.11.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'396
Swisslog

@monday

Die Kursentwicklung wird sich bestimmt nicht dramatisch gestalten, weil ja fast keine Leute mehr drin sind wie du, die nur am schnellen Geld interessiert sind.

Darum musste ich Micronas bei 15 auch verkaufen weil sich nur noch Trader drin aufgehalten haben und Leute die nur noch das schnelle Geld sahen. (Eigentlich wollte ich sie auch behalten).

Auch weil mein Kursziel weit überschritten war.

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261
Swisslog

Weit entfernt von der Realität...

Swisslog

Pictet 5.08%

Baillie Gifford 3.03%

Swisscanto, VT Asset Mgmt, Ziegler Hans, RBC, und weitere 6 mit jeweils zwischen 0-1%

Micronas

AXA 11.33%

Sparinvest zw. 6-10%

Wellington 2.97%

Brandes 1.88%

Fidelity 1.68%

Henderson, Union Invest, OFI, RBC CC, SIF, UBS und weitere 11 mit jeweils 0-1%

Alles keine Trader, sondern Fonds. Wie ich anlege ist irrelevant für den Kurs, genau so wie die Aktionen jedes anderen Kleinanlegers.

Kannst aber eigentlich froh sein, dass deine Entscheidungen nicht auf Fundamentaldaten beruhen, sondern auf komischen Rückschlüssen und Meinungen - bei Micronas jedenfalls hat dich dass davor bewahrt, den move von 15 auf unter 10 mitzumachen...

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
Swisslog

dangermouse wrote:

08.03.2011 Update der Empfehlung

Swisslog positive Anzeichen für Erholung

Zürich (aktiencheck.de AG) - Christian Arnold, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Swisslog (ISIN CH0012324627/ WKN 870634) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit "hold" ein.

Die von Swisslog vorgelegten GS10-Ergebnisse hätten die Umsatzschätzungen der Analysten und die des Konsens knapp verfehlt, aber bezüglich des operativen Geschäfts den Erwartungen entsprochen und den prognostizierten Gewinn dank des besser als erwartet ausgefallenen Finanzergebnisses übertroffen. Der Umsatz sei um 5% zurückgegangen, der Betriebsgewinn habe sich auf CHF 20,1 Mio. (Marge 3,3%) und der Reingewinn auf 13,6 Mio. belaufen.

Die Sparte Warehouse & Distribution habe sich in dem schwierigen Umfeld in Europa solide entwickelt, und die EBIT-Marge habe sich von 3,7% auf 4,8% verbessert. Healthcare Solutions habe bei den Auftragseingängen von nordamerikanischen Krankenhäusern einen Rekord verzeichnet, aber dies habe nicht ausgereicht, um die Einbußen in Europa auszugleichen. Eine Produkteinführung für die neuen Automated Guided Vehicles habe Einmalkosten in Höhe von CHF 10 Mio. zur Folge gehabt, wodurch die EBIT-Marge von 9,3% auf 4,4% zurückgegangen sei.

Swisslog rechne mit einem Umsatzwachstum von 1 bis 5% und einem EBIT von CHF 25 bis 28 Mio.

Trotz der höher als erwartet ausgefallenen Einmalkosten (Einführung neuer Produkte für die Produktlinie Automated Guided Vehicles) sei es Swisslog gelungen, die EBIT/Reingewinn-Erwartungen der Analysten zu übertreffen. Allerdings seien die Prognosen für GS11 etwas bescheiden (VontE: Umsatz: 4,5%; EBIT: CHF 32,0 Mio.).

Das "hold"-Rating für die Aktie von Swisslog wird bestätigt, so die Analysten von Vontobel Research. Das Kursziel von CHF 0,90 werde geprüft. (Analyse vom 08.03.2011)

wie kann man noch solchen blödsinn verfolgen. ich erinnere dich sehr gerne daran, dass ein hold raiting genauso eine kaufgelegenheit zum ausdruck gebracht werden kann Wink zum damaligen kurs von 0.35-0.40 haben diese herren swisslog ebenfalls auf hold abgegeben daraufhin habe ich mich ganz schön mit swisslog aktie eingedeckt Wink vermutlich kommt erst dann eine kaufempfehlung, wenn die swisslog bei 3.50 gestiegen ist oder gar höher, wenn überhaupt! die sollen doch weiterhin ihren mist selbst prüfen wonach niemnand mehr scharf ist. taugenichts diese a-n-a-l-y-s-t-e-n ! Lol

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Swisslog

morgenstern wrote:

vermutlich kommt erst dann eine kaufempfehlung, wenn die swisslog bei 3.50 gestiegen ist oder gar höher, wenn überhaupt! die sollen doch weiterhin ihren mist selbst prüfen wonach niemnand mehr scharf ist. taugenichts diese a-n-a-l-y-s-t-e-n ! Lol

Tja, also momentan sehe ich eher einen Seitwärtstrend, deshalb habe ich auch meine Aktien bei 0.94 verkauft... und bisher nicht bereut. Nur wegen der höheren Dividende die Aktie zu behalten macht aus meiner Sicht wenig Sinn... Du hast natürlich recht, wenn du bei 0.30 gekauft hast, dann hast du alles richtig gemacht, musst aber zugeben, dass die Aktie momentan eher einen Seitwärtstrend anstrebt als weiter zu steigen. Wenn du das Orderbook verfolgst, wirst du auch feststellen, dass jederzeit wieder Rückschläge unter 0.85 möglich sind, da das Orderbook dünn gesäät ist. Ich sage ja nicht, dass die Analysten immer recht haben, oder dass ich deren Meinung teile, trotzdem verfolge ich deren Äusserungen. Was man mit den Informationen macht, ist natürlich jedem selbst überlassen.

WinkWinkWink

 

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Swisslog

Ups, jetzt wurden gerade 200'000 Aktien bei 0.91 zum kauf rein gesetzt... nix mit sinken heute bei Slog und somit muss ich wohl noch länger warten, bis es meinen gesetzten Kurs unter 90 Rappen anpeilt...

 

dangermouse
Bild des Benutzers dangermouse
Offline
Zuletzt online: 09.12.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 995
Swisslog

16:55 : 204637 Aktien werdena uf einmal verkauft??????

und jetzt sieht das ORderbook schon wieder ganz anders aus, nachdem einer 320'000 Aktien bei 0.92 reingeworfen hat??? Was läuft da??? Einmal mehr einige sehr undurchsichtige Trades, nachdem es nun fast den ganzen Tag ruhig um SLOG war...

 

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
zwischendurch wiedermal aktualisieren ....

ansonsten geht swisslog vergessen! Wink

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Seiten