Syngenta

1'598 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Gründe für die lausige Performance heute? Der Widerstand der kritischen Aktionäre bezüglich des möglichen Verkaufs nach China? Die besitzen zusammen ca. 1% aller Aktien, das sollte eigentlich niemanden kümmern.
Jeder Titel ist mit 2 oder mehr Prozenten im Plus, nur Syngenta ist rot.

jjadmm
Bild des Benutzers jjadmm
Offline
Zuletzt online: 12.03.2017
Mitglied seit: 11.11.2015
Kommentare: 27
Komisch

Kann mir ehrlich gesagt auch keinen Reim darauf machen. Wir müssen eh abwarten. Die kritischen Aktionäre sollten wir nicht zu ernst nehmen, diese regen sich zuerst auf, dass der Verkauf an Monsanto nicht funktioniert hat und dann wollen sie das der Laden nicht verkauft wird an die Chinesen zu einem besseren Preis höchstwarscheinlich. Diese Leute sollen sich mal entscheiden. 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'873

Meine Voraussage wird sich wohl bestätigen: so schnell kommt wohl keine Übernahme zustande.

Kurs aktuell rund bei CHF 350.00. Lausig.

jjadmm
Bild des Benutzers jjadmm
Offline
Zuletzt online: 12.03.2017
Mitglied seit: 11.11.2015
Kommentare: 27
Abwarten

Wir wissen es sind Verhandlungen am laufen. Wir können nur abwarten. Ob der schlechte Kursverlauf etwas damit zu tun hat, ist reine Spekulation. 

 

 

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Seit Bekanntgabe der intensivierten Gespräche ist nicht einmal 1 Woche vergangen. Dass man in einer solch kurzen Zeit bereits eine Übereinkunft erzielt, ist nicht realistisch. Vor allem auch in Anbetracht der Firmengrössen.

Ich sehe es nach wie vor für wahrscheinlich an bis zum 08.02. (Beginn chinesisches Neujahr) eine kursrelevante Meldung zu erhalten. Sei es der Abbruch der Verhandlungen oder eine Übereinkunft.

Der miserable Kursverlauf diese Woche (heute auch wieder) bereitet natürlich keine Freude. Aber wer bei Syngenta mit dabei ist, ist sich wohl der Risiken bzw. der Chancen bewusst. Von Kursen 280 bis 500 ist alles möglich. Wann genau ist nun halt die Frage und ob man die Chancen höher gewichtet als das Risiko.

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'873

@Alle die es wissen könnten

 

Da der Derivate-Forum quasi inexistent ist, versuche ich es mal hier (bitte um Verständnis):

Weshalb werden die Geld- und Briefkurse des Optionsscheins CBLSY6 (Syngenta) kaum aktualisiert?

Dasselbe gilt für CBLCO3 (Öl). Geldkurs gleich tief wie gestern, obschon das Öl seit gestern stark gestiegen ist.

Meinungen?

ZURWM
Bild des Benutzers ZURWM
Offline
Zuletzt online: 22.01.2016
Mitglied seit: 29.06.2010
Kommentare: 677
Link

Sie haben alle eine hohe Vola, welche nun runter genommen wird. Darum bewegen sie sich im Moment kaum!

Gruss

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 16.10.2017
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 398

Market Maker zieht sich zuruck und Überlasst es den Freien markt. Siehe  in Auftrags buch (zahl in klammer) wenn keiner dann ist Market Maker. 

Mr. Stock Exchange
Bild des Benutzers Mr. Stock Exchange
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 09.12.2014
Kommentare: 88

Ruf die Commerzbank (Handel, 0800 117 711) an und beschwere dich! Nichts neues, die probieren dauernd aus irgendwelchen Gründen keine Kurse zu stellen, damit man nicht zu guten Kursen 'raus' kann! Andererseits wären diverse Produkte (z.B. CBLCO4) schon längstens auf Null, hier sind dann wirklich nur noch Kurse von Dritten gestellt. Ich ging beim vorgenannten Produkt bei einem Ölpreis von USD 40 zu 10 Rappen rein und verkaufte das Zertifikat 2 Wochen später zu 18 Rappen (Ölpreis @ USD 33), tja! Smile 

 

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 09.01.2020
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 3'076

@ Link

Ich habe beim Oel den CBLCO4, welcher heute auch nicht stark gestiegen ist. Geld war lange bei 0.13, jetzt aber immerhin bei 0.15. Ich muss allerdings sagen, dass die Kursverluste in den letzten Tagen auch keinen grossen Abwärtstrend mehr ausgelöst haben. Steigt das Oel auf 33 - 34,wird sich dies nächste Woche zweifelsohne in den Kursen niederschlagen.

Ghost
Bild des Benutzers Ghost
Offline
Zuletzt online: 10.01.2020
Mitglied seit: 29.12.2012
Kommentare: 872

Nirvana hat am 21.01.2016 - 13:30 folgendes geschrieben:

Seit Bekanntgabe der intensivierten Gespräche ist nicht einmal 1 Woche vergangen. Dass man in einer solch kurzen Zeit bereits eine Übereinkunft erzielt, ist nicht realistisch. Vor allem auch in Anbetracht der Firmengrössen.

Ich sehe es nach wie vor für wahrscheinlich an bis zum 08.02. (Beginn chinesisches Neujahr) eine kursrelevante Meldung zu erhalten. Sei es der Abbruch der Verhandlungen oder eine Übereinkunft.

Der miserable Kursverlauf diese Woche (heute auch wieder) bereitet natürlich keine Freude. Aber wer bei Syngenta mit dabei ist, ist sich wohl der Risiken bzw. der Chancen bewusst. Von Kursen 280 bis 500 ist alles möglich. Wann genau ist nun halt die Frage und ob man die Chancen höher gewichtet als das Risiko.

Die kritischen Syngenta-Aktionäre wollen Verwaltungsrat erneuern und dass in diese wichtigen Verhandlungsphase? Eine solche Meldung wird die Chinesen verärgern, denn wenn man keinen vertrauenswürdigen Verhandlungspartner hat, werden die Gespräche auf Eis liegen. Für mich war es ein Grund, einen Teil der Syngentaaktien zu verkaufen. 

Denn es ist nicht klar, wie es weiter geht. Zuvor war es eine sichere Wette mit den Chinesen, welche für das Unternehmen eine riesige Chance für Wachstum und für die Arbeitsstelle in der Schweiz darstellte. Aber jetzt? Warten auf den nächsten Interessenten?

Falls der Kurs bis zum 8.2. wieder anzieht, wäre es wieder positiv zu bewerten. Fällt die Fr.350.-- verkaufe ich alles.

 

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Die kritischen Syngenta Aktionäre sind Heuchler. Auf ihrer Internetstartseite prangt gross der Text:

Als Aktionärinnen und Aktionäre von Syngenta sind wir der Meinung, dass das Unternehmen das Potenzial Mehrwert zu schaffen, nicht ausschöpft. Verwaltungsrat und Management von Syngenta haben mehrere Chancen zur Wertschöpfung verpasst, der Marktanteil geht kontinuierlich zurück und ein Übernahmeangebot wurde ohne angemessene Verhandlungen abgelehnt, was einen über 10 Milliarden Schweizer Franken tieferen Börsenwert zur Folge hatte. Aus diesen Gründen haben wir uns in einer Aktionärs-Vereinigung zusammengetan. Wir verlangen eine umfassende strategische Überprüfung, bei der alle Wertschöpfungsmöglichkeiten eingehend evaluiert werden. Zudem fordern wir, dass der Verwaltungsrat vom Verkauf der Geschäfte mit Blumen- und Gemüsesaatgut absieht.

http://www.kritische-syngenta-aktionaere.com/de-ch/

 

oder unter den häufig gestellten Fragen

Sollte Syngenta Ihrer Meinung nach einen Verkauf des Unternehmens in Erwägung ziehen?

 

Die Vereinigung ist der Meinung, dass alle strategischen Möglichkeiten eingehend geprüft werden sollten. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Syngenta nicht an einem Verkauf des Unternehmens interessiert ist. Wir hoffen jedoch, dass sich diese Einstellung ändert, falls ein entsprechender Entscheid Shareholder Value schaffen würde. Es ist im Interesse ihrer Aktionärinnen und Aktionäre, dass sich Syngenta offen und transparent mit allen potenziellen Interessenten auf Verhandlungen einlässt.

http://www.kritische-syngenta-aktionaere.com/de-ch/faq.html

 

Und jetzt sind es genau sie es, welche die Verhandlungen torpedieren. Passt nicht zusammen.
Ausserdem besitzen alle Mitglieder zusammen verschiedener Medienberichten zu Folge gerade einmal 1 Prozent des Aktienkapitals. So gesehen sind sie belanglos und die Chinesen können deren Statements ignorieren.

 

Zum Schluss noch ein wenig Charttechnik:

Ein Ausverkauf unter die 364,40 CHF-Marke würde den Höhenflug der letzten Monate dagegen vorübergehend abbremsen und zu einer Korrektur bis 349,25 CHF führen. Dort könnte sich der Aufwärtstrend jedoch wieder in Bewegung setzen.

http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/Syngenta-Vorbereitung-auf-den-...

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'873

@Krokodil

Danke für Deine Antwort. Also kein Market Maker im Spiel? Jetzt verstehe ich, weshalb CBLCO4 überhaupt noch am Leben ist.

CBLCO3 hat da deutlich mehr Drive, ist faktisch aber auch bald "wertlos". Kurse über CHF 32.00 werden wohl nur noch Wunschdenken sein. +10%: dass war aber eine tolle Rally.

CBLSY6 halten? Irgendwie glaube ich nicht mehr an einer Übernahme.

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Syngenta

Liebe Freunde

Ich glaube, dass wir bis am 8. Februar von den Chinesen neue Meldungen erhalten betr. SYNGENTA. Ab 8. Januar feiern sie das Chinesische Neujahr. Die nächsten 2 Wochen werden sehr spannend.

AllezBanane
Bild des Benutzers AllezBanane
Offline
Zuletzt online: 03.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2015
Kommentare: 96

Syngenta - Profi-Trader springen wieder auf. Kommt verbessertes Angebot der ChemChina? // Guru

Das wollen wir doch hoffen Wink

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 09.05.2016
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 425

Naja Volumen ist nicht speziell hoch; was das für "Profitrader" sind möchte ich mal wissen. Fällt einem schwer hier Geduldig zu bleiben.

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Gemäss Financial Times "ChemChina closing in on a higher offer", also das demnächst ein höheres Angebot folgen sollte.

http://www.benzinga.com/news/16/01/6166435/ft-chemchina-closing-in-on-hi...

 

Dem gegenübersteht der Beteiligungsabbau von Capital Group von 4.97 auf 2.97% gemäss Cash-Insider

https://twitter.com/cashInsider/status/691866292257738753

 

Bleibt auf alle Fälle spannend.
Wer ein wenig Kleingeld übrig hat, kann es ja mit Call-Optionen probieren.
Ausübungstermin 18.03.
Strike 420 oder 440

Top oder Flop.

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 09.05.2016
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 425

Habe nochmals ein wenig aufgestockt. (mit Top-oder Flop Spielgeld). Intraday-Entwicklunge gfällt mir heute; wobei man fairerweise sagen muss, dass der Gesamtmarkt sich Intraday ebenfalls ähnlich entwickelt hat

timi6666
Bild des Benutzers timi6666
Offline
Zuletzt online: 01.01.2019
Mitglied seit: 30.06.2012
Kommentare: 376
Syngenta

Aeberhard warum keine Optionen ????

SYNJA Optionen Ägschen pur- ghoue oder gstoche

 

ig warte nume noch uf neue Informationen von den Chinesen.

Event. diese Woche sonst halt nächste Woche.

Gruss timi6666

 

 

 

 

Aeberhard
Bild des Benutzers Aeberhard
Offline
Zuletzt online: 13.05.2016
Mitglied seit: 01.03.2012
Kommentare: 453

Ich habe auch nochmals aufgestockt. Optionen jedoch kaufe ich keine.

Aeberhard
Bild des Benutzers Aeberhard
Offline
Zuletzt online: 13.05.2016
Mitglied seit: 01.03.2012
Kommentare: 453

Mit den Aktien bin ich frei von einem Ablaufdatum. Ich fühle mich freier. Verzichte zum teil auf einen grossen Hebelgewinn

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 23.01.2020
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'400

Nirvana hat am 26.01.2016 - 07:53 folgendes geschrieben:

Gemäss Financial Times "ChemChina closing in on a higher offer", also das demnächst ein höheres Angebot folgen sollte.

 

Glaubt doch nicht jeden Quatsch der da in der "Finanzpresse" verbreitet wird!

Indem man dies weiter verbreitet wirds nicht besser...

Gruss Hans

Marleau
Bild des Benutzers Marleau
Offline
Zuletzt online: 23.10.2019
Mitglied seit: 26.04.2012
Kommentare: 184
Syngenta

Am Mittwoch folgen die Jahreszahlen. Hoffen wir dass ebenso Goodnews in Sachen China kommen. Mal sehen.

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 09.05.2016
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 425

Glaubst du, da kommt wirklich was mit den Zahlen? Ich bin skeptisch... Wobei sich Syngenta auch heute wieder gut hält.

Marleau
Bild des Benutzers Marleau
Offline
Zuletzt online: 23.10.2019
Mitglied seit: 26.04.2012
Kommentare: 184
Syngenta

Ich denke die Zahlen werden nicht gut sein. Aber wegen China könnte es bald Good News geben.

AllezBanane
Bild des Benutzers AllezBanane
Offline
Zuletzt online: 03.01.2019
Mitglied seit: 19.05.2015
Kommentare: 96

Ich gehe auch nicht von überzeugenden Zahlen aus. Allerdings könnte das wiederum den Druck auf Syngenta erhöhen. Deshalb werde ich mir wahrscheinlich morgen noch eine Position zulegen.

Aeberhard
Bild des Benutzers Aeberhard
Offline
Zuletzt online: 13.05.2016
Mitglied seit: 01.03.2012
Kommentare: 453

In Amerika ist Syngenta auch am steigen

smiletoyou
Bild des Benutzers smiletoyou
Offline
Zuletzt online: 09.05.2016
Mitglied seit: 15.03.2007
Kommentare: 425

Der Nasdaq-Kurs hat nur dann eine Relevanz wenn Zürich geschlossen ist; sonst gehen die Kurse logischerweise Hand in Hand

Marleau
Bild des Benutzers Marleau
Offline
Zuletzt online: 23.10.2019
Mitglied seit: 26.04.2012
Kommentare: 184
Syngenta

Stop Trading... News?

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 21.01.2020
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Shares of jumping on a report by Bloomberg. ChemChina said to make a all cash offer of 470 francs per share.

https://twitter.com/cashInsider/status/694496013042720768

Seiten