THERAMetrics hldg N / ex mondobiotech

2'250 posts / 0 new
Letzter Beitrag
freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
THERAMetrics hldg N / ex mondobiotech

ool ein neuer titel mal sehen was da so möglich ist. BiggrinWink



Mondobiotech: profitabel und schuldenfrei



Im vergangenen Jahr erzielte das ehemalige Start-up einen Umsatz von rund 20 Millionen Franken. Mondobiotech ist nach eigenen Angaben profitabel und schuldenfrei. Aktuell beschäftigt das Unternehmen, das seinen Hauptsitz im April 2009 ins Kapuzinerkloster von Stans im Kanton Nidwalden verlegte, 30 Mitarbeitende. Mittelfristig soll sich die Zahl auf 100 Personen mehr als verdreifachen.





Seit dem Initial Public Offering (IPO) des Solaranlagen-Betreibers Edisun im September 2008 ist der hiesige IPO-Markt quasi zum Stillstand gekommen. Mit Athris und Gategroup hat es 2009 nur zwei Kotierungen ohne Kapitalaufnahme gegeben. Nun steht mit Mondobiotech ein kleines Unternehmen aus der Biotech-Branche in den Startlöchern. Biggrin



ps: da steig ich auf jeden fall mit ein. Biggrin :wink:

goashu
Bild des Benutzers goashu
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 14.08.2008
Kommentare: 245
Mondobiotech N

wann der IPO ist weiss man noch nicht?

jedenfalls interessant, danke für die news

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
mittwoch

am mittwoch werden die kotiert sein. Biggrin


 

goashu
Bild des Benutzers goashu
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 14.08.2008
Kommentare: 245
Mondobiotech N

und du hast schon eingekauft? Smile

für wieviel gehen die in etwa an die börse?

edit: hab eben den beitrag gefunden

--> http://www.cash.ch/news/alle/mondobiotech_geht_an_die_boerse-825964-448

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
mt

das weis ich auch noch nicht aber all zu hoch werden die nicht eröffnen. kann mir gut vorstellen so bei 5-8fr. mal sehen aber sicher eine gute bude. mal abwarten. Biggrin


 

Gitane
Bild des Benutzers Gitane
Offline
Zuletzt online: 29.09.2012
Mitglied seit: 30.05.2007
Kommentare: 506
Mondobiotech N

Wer andern eine selbst hinein !

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: mt

freebase wrote:

...kann mir gut vorstellen so bei 5-8fr. mal sehen aber sicher eine gute bude.

Wie kommst du darauf?

Gruss

fritz

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Mondobiotech N

hmm bauchgefühl Biggrin evtl noch tiefer wär noch besser. Biggrin


 

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Mondobiotech N

freebase wrote:

hmm bauchgefühl Biggrin evtl noch tiefer wär noch besser. Biggrin

Also falls wirklich so tief, steige ich auch mit einer Tranche ein. Ein Geschäft, dass keine Schulden hat, gefällt mir Biggrin

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
hi

ja das erste medi sollte ja am 2011 auf den markt kommen. und wenn ich da einen tiefen ep erwische,dann schlage ich schon mit einer grossen tranche zu. weil das unternehmen sieht top seriös aus und sehr gutes management und fachwissen,kommt da auch zusammen. mal schauen was ich noch an flüssigem habe zum rein buttern? :roll: Wink


 

Bänkler
Bild des Benutzers Bänkler
Offline
Zuletzt online: 22.12.2010
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 171
Mondobiotech N

Muss mann tatsächlich im Auge behalten !

John J. Murphy

Engelchen
Bild des Benutzers Engelchen
Offline
Zuletzt online: 24.01.2013
Mitglied seit: 17.12.2008
Kommentare: 406
Mondobiotech N

Bänkler wrote:

Muss mann tatsächlich im Auge behalten ![/quot

ich bin leider ein bisschen Arpida geschädigt, :shock: aber ich werde mir

einen Einstieg auch überlegen :roll:

Gruss Engelchen

Rewind
Bild des Benutzers Rewind
Offline
Zuletzt online: 05.10.2010
Mitglied seit: 12.03.2008
Kommentare: 42
Mondobiotech N

Ist eine wirkliche Anfängerfrage aber wie kann ich einen Titel zeichnen der noch gar nicht an der Börse ist?

Danke

Rewind

Bänkler
Bild des Benutzers Bänkler
Offline
Zuletzt online: 22.12.2010
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 171
Mondobiotech N

:? @Engelchen ou ou kann dich mehr als nur verstehen.

Quote:

Stans (awp) - Die Mondobiotech AG strebt eine Kotierung an der Schweizer Börse SIX an. Bereits am nächsten Mittwoch soll der Börsengang über die Bühne gehen, bestätigte eine Sprecherin des kleinen Biotechunternehmens Recherchen von "cash". Der Börsengang werde dabei ohne Bookbuildingverfahren abgewickelt. "Es handelt sich lediglich um ein Listing", sagte die Sprecherin zu AWP

mhmh... d.h. ?

John J. Murphy

goashu
Bild des Benutzers goashu
Offline
Zuletzt online: 24.05.2016
Mitglied seit: 14.08.2008
Kommentare: 245
Mondobiotech N

dh. der Titel kommt mit einem Emissionpreis an die Börse nach Eintrag ins Register.

Bookbuilding wäre glaube ich wenn man den Titel schon vor Börsenstart erwerben kann. Dann wird er den Käufern zugeteilt und einen Emissionpreis errechnet.

So irgendwie, kenn mich da auch nicht aus.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Mondobiotech N

freebase wrote:

hmm bauchgefühl Biggrin evtl noch tiefer wär noch besser. Biggrin

Ich habe noch nie einen IPO in diesem Bereich gesehen, da ist es also eher unwahrscheinlich, egal was dein Bauchgefühl meint....

Ausserdem ist es für uns doch absolut egal, auf welcher Höhe die anfangen. Normalerweise starten IPOs zwischen 20.- und 60.-, damit sie nicht gleich in den Bereich eines Pennystocks fallen können und auch nicht schon nach einer Woche gesplittet werden müssen.

Meistens sind IPOs schon interessant, gerade in der heutigen Krisenzeit wird dieser wohl doch ziemlich tief angesetzt, damit das Potential zum steigen besteht.

Ich habe noch nie gezeichnet, aber schon öfters am ersten Börsentag gekauft. Meistens geht das gut, es ist eher unwahrscheinlich, dass der Titel gleich am ersten Tag in den Keller rasselt, oft gibt es eine kleine Starteuphorie, die aber verdammt schnell abklingen kann, da muss man bereit sein.

Bei solch einer kleinen Firma werden die Volumen wahrscheinlich schnell so klein sein, dass das Traden zum Risiko wird, es wird grosse unberechenbare Kurssprünge geben.

Gruss

fritz

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Mondobiotech N

@fritz

mondobiotech wirt garantiert nicht bei 60fr eröffnen,wie kommst du den darauf? die stehen noch in den startlöchern. also ich und mein bauch sagen die werden in etwa wie gategroup eröffnen. BiggrinWink


 

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Mondobiotech N

Aus der NZZ:

Quote:

Bereits im Mai diesen Jahres hatte die Catering-Gruppe Gategroup den Weg an die Schweizer Börse ohne eigentliches IPO (Initial Public Offering) unternommen. Will heissen der Börsengang war weder mit der Kotierung neuer Aktien, noch mit einer Kapitalerhöhung oder einem öffentliches Angebot der bestehenden Aktionäre verbunden.

Da scheint etwas anders zu laufen, als ich das kenne, da kann auch sein, dass der erste Preis deutlich tiefer ist als üblich. Jetzt habe ich gesehen, dass es bei Gategroup auch so war.

Da bin ich ja gespannt, was morgen passiert, da es gar kein IPO gibt, verstehe ich nicht ganz, wie es ablaufen soll. Beginnt das Auftragsbuch einfach bei null und es wird auf die ersten Angebote gewartet??? Nein, das geht ja auch nicht - wer sind denn die Verkäufer??? :?

Versteht jemand wie das läuft?

Gruss

fritz

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
hi

ich kaufe gleich 51% der anteile dann bin ich hauptaktionar. das wär doch was freeby am drücker. Biggrin du ich warte das mal ab aber deine 60fr kanste gleich vergessen. weil dann müsten die ja actelion einholen. und das kann es wohl nicht sein oder. Biggrin

ps: meine brokerin ist also informiert sie hält mich auf dem laufenden. bin ab morgen um 8:30uhr foll auf draht. BiggrinWink


 

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: hi

freebase wrote:

aber deine 60fr kanste gleich vergessen. weil dann müsten die ja actelion einholen. und das kann es wohl nicht sein oder. Biggrin

Es hängt doch davon ab, wie gross die Marktkapitalisierung sein soll, und in wieviele Aktien die dann aufgeteilt werden.

10x6=1x60

Also spielt das für uns keine Rolle. Ich habe ja nur geschrieben, dass "normale" IPOs im Bereich von 20 bis 60 lanciert werden, aber das scheint ja jetzt nicht "normal" zu sein. Darum verstehe ich nicht, wie das ablaufen soll.

Es gibt ja bisher noch keine Informationen dazu, normalerweise gibt es schon mehrere Wochen vorher Zahlen und einen IPO-Bereich, hier gibt es gar nichts...

Gruss

fritz

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Mondobiotech N

aber wie soll die mondo von 30 mitarbeiter auf 100 aufstocken? da muss ja was dran sein oder sehe ich das falsch? dann noch schuldenfrei alle reden positiv über mondo. also ich bin ja mal gespannt auf morgen. Biggrin


 

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Mondobiotech N

VR Präsi ist Prinz Michael von Liechtenstein? *boah*

Mali-P
Bild des Benutzers Mali-P
Offline
Zuletzt online: 12.10.2012
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 1'195
Mondobiotech N

jo, freebase du hast recht, wie kann man von 30 auf 100 aufstocken?! aber was mir bisschen zu Denken gibt ist die Tatsache WIE die Firma funktioniert. Ich war über dem Beitrag im SF TV überrascht, hätte nie gedacht das man so Geld verdienen könnte.

Gruss

equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

http://www.youtube.com/watch?v=G1RYH9bJkps&feature=related

PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
modobiotech n

ich war auch sehr überascht nach dem clip. aber anscheindend ist das möglich und ganz legal und seriös. das brauch halt etwas zeit,die ganze entwicklung. aber warum restaurieren die ein ganzes kloster für 20 mille,und stellen noch 70 mitarbeiter ein. also sicher nicht um sonst. Wink

was ich noch gefunden habe :roll:

Übersicht

Eintrag ins Handelsregister:13.07.2006Löschung im Handelsregister:03.07.2008Rechtssitz der Firma:Stans (NW)

Zweck

Die Gesellschaft bezweckt den Schutz, den Erwerb, die Verwaltung und die Verwertung von Immaterialgüterrechten (insbesondere Patentrechten) und Lizenzen. Die Gesellschaft kann Beteiligungen an anderen Gesellschaften erwerben, verwalten und veräussern. Sie kann in der Schweiz und im Ausland Zweigniederlassungen und Tochtergesellschaften errichten. Die Gesellschaft kann im Übrigen alle kommerziellen, finanziellen oder andersartigen Tätigkeiten ausüben, welche mit dem Zweck der Gesellschaft direkt oder indirekt im Zusammenhang stehen.

Letzte SHAB-Meldung der mondoBIOTECH Licensing out AG

SHAB: 127 / 2008 vom 03.07.2008

mondoBIOTECH Licensing out AG, in Stans, CH-150.3.003.037-3, Aktiengesellschaft (SHAB Nr. 17 vom 25. 01. 2007, S. 12, Publ. 3741964). Aktiven und Passiven (Fremdkapital) gehen infolge Fusion auf die mondoBIOTECH AG, in Stans (CH-514.3.025.747-5), über. Die Gesellschaft wird gelöscht. HR-Nummer:CH-150.3.003.037-3HR-Amt:Kanton Nidwalden

Letzten drei Änderungen

03.07.2008

Übernahme einer Firma

25.01.2007

Personelle Änderungen

08.08.2006


 

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'343
Mondobiotech N

Ab Mittwoch ist Mondobiotech mit dem Ticker-Symbol RARE an der Börse in Zürich gelistet. Warum CEO Fabio Cavalli auf Eigenwerbung verzichtete und den Börsengang im Alleingang wagte, erklärt er exklusiv im Video-Interview mit cash.

Interview von Ulrich Rotzinger

cash: Mondobiotech galt in den vergangenen Jahren als heisser Börsenkandidat. Doch nichts ist passiert. Plötzlich soll es nun soweit sein. Wie kommts?

Fabio Cavalli: Schon bei der Gründung unserer Firma Ende 2000 hatten wir das Ziel, Mondobiotech einmal dem Publikum zu öffnen. Das haben wir auch immer transparent gemacht. Das Unternehmen ist nun bereit dafür, der Zeitpunkt für das Listing an der Schweizer Börse ist also gekommen.

Sie forschen seit 10 Jahren, einige Wirkstoffe werden in klinischen Studienphasen getestet. Doch ein Medikament hats noch nicht auf den Markt geschafft. Geht Ihnen etwa das Geld aus?

Wie Sie wissen, braucht man in der Biotechnologie leider viel Zeit für die Forschung. Unser erstes Medikament dürfte ungefähr 2012 auf den Markt kommen. Wir haben allerdings schon 300 Medikament-Kandidaten gesammelt, davon haben es sieben in klinische Studien geschafft.

Sie haben meine Frage nicht beantwortet. Hat Mondobiotech Schulden, die getilgt werden müssen?

Mondobiotech hat niemals Schulden gemacht. Wir haben mit eigenen Family-Offices in die Firma investiert. Zudem haben wir auch immer Umsatz generiert.

Sie verzichten auf die Vermarktung des Börsengangs und ziehen das Listing im Alleingang durch. Warum?

Wir orientieren uns da etwas an Google, die dazumal ohne eine richtige Bank im Rücken an die Börse gegangen ist. Wir haben bereits unsere eigene Community, die in Mondobiotech investiert ist. Neue Grossinvestoren brauchen wir keine. Ebensowenig brauchen wir eine Bank.

Vom Büro bis zum Firmenjet auf dem nahegelegenen Flugplatz ist alles durchdesigned. Stararchitek Norman Foster plant den Umbau des neuen Hauptsitzes im Kapuzinerkloster in Stans. Wie passt das alles zur Philosophie von Mondobiotech?

Für mich ist wichtig, dass bei Mondobiotech alles auf einer Linie ist. Wir sind eine globale Firma und ständig in der ganzen Welt unterwegs. Das Kloster als Hauptsitz haben wir gewählt, weil unser Firmenmodell sehr gut dazu passt.

Wie sieht der Börsengang denn nun im Detail aus?

Ab Mittwoch um 9 Uhr wird Mondobiotech mit dem Ticker-Symbol RARE an der Börse in Zürich gelistet. Das Listing an der Börse SIX dient uns nicht zur Spekulation. Mehr als 80 Prozent der Aktien können nicht gehandelt werden. Wir wollen aber jedem die Gelegenheit geben, bei Mondobiotech als Aktionär mitzumachen. Denn wir haben sehr viele Anfragen von Ärzten, Patienten, Freunden und Zulieferern, die alle jetzt mitmachen wollen. Ohne Publikumsöffnung wäre das unmöglich.

Ihnen gehts nicht um Geld. Warum machen Sie nicht weiter wie bisher?

Für uns ist der Börsengang der Anfang einer zweiten Etappe für Mondobiotech. Wir gehen einfach einen Schritt weiter mit unserer Philosophie, unserem Stil. Eine Firma wie die unsrige kann keine Privatgesellschaft bleiben. Um weiter zu kommen, müssen wir uns dem Publikum öffnen. Zudem halten wir uns mit dem Listing die Möglichkeit offen, um Kapitalerhöhungen durchzuführen. Mondobiotech ist ein Langzeit-Projekt. In den nächsten zehn bis 15 Jahren werden wir sehen, wohin es die Firma geschafft hat.

Sie bezeichnen Mondobiotech als Zulieferer der Biotech- und Pharmaindustrie. Was macht Ihr Unternehmen so besonders?

Wir sind eine andere Art von Biotech-Unternehmen. Mondobiotech ist fast schon eine Internet-Firma. Wir forschen nur im World Wide Web. Wir haben keine Labore, dafür haben wir eine Community von Forschern aus der ganzen Welt aufgebaut. Weil wir Biotech-Firmen aus unserer Pipeline beliefern und Medikament-Kandidaten auslizensieren, werden wir auch selbst nie Marketing oder Verkauf betreiben.

Mondobiotech durchstöbert also das Internet nach bekannten Wirkstoffen, um sie in anderer Form auszulizensieren. Das tun Sie in einem Jahrhunderte-alten Kloster. Das klingt wie ein Märchen.

Das hier ist Realität. Was wir machen, ist absolut normal. Das Kloster ist ideal für unsere Forschung. Von Stans aus sind wir schnell überall in der ganzen Welt. Wir müssen nicht in einem Stadtzentrum sein, um voran zu kommen.

Märchen enden mit dem Satz: Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Was macht Fabio Cavalli so sicher, dass er den Durchbruch schaffen wird?

Ohne eine Vision zu haben wären wir nicht da, wo wir heute stehen. Ich glaube, dass das, was ich mache, 100 Prozent richtig ist. Schauen wir, was die Zukunft bringt. Es gibt 7000 seltene Krankheiten auf dieser Welt. Ich habe das Glück, gesund zu sein. Darum will ich auch meinen Betrag leisten, eine Lösung für diese Krankheiten zu finden.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
Mondobiotech N

Warum erinnern mich diese Zeilen vom CEO an die Aussagen des CEO's von Arpida ??? :oops: :oops: :oops:

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Mondobiotech N

*RARE* tönt ämmel cool. 8)

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
Mondobiotech N

wenn de Fribi zviel RARE chauft werded die Dinger bald amol rär

Lol

Geht mit Gott, aber geht!

Prise Salz
Bild des Benutzers Prise Salz
Offline
Zuletzt online: 12.01.2013
Mitglied seit: 24.11.2008
Kommentare: 2'347
Mondobiotech N

yzf wrote:

wenn de Fribi zviel RARE chauft werded die Dinger bald amol rär

Lol

Lol

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Mondobiotech N

Im Auftragsbuch sind schon käufer drinn 277 Fr / 279 Fr. :shock:

Geier
Bild des Benutzers Geier
Offline
Zuletzt online: 22.05.2015
Mitglied seit: 08.02.2009
Kommentare: 380
Mondobiotech N

und mich an Think Tools!!!

Seiten