Transocean

4'103 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Pioneer
Bild des Benutzers Pioneer
Offline
Zuletzt online: 25.09.2018
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 23
Transocean

Hallo Supermari

Bin seit 2 Wochen in Transocean investiert. Lese oft deine Beiträge und finde diese gut. Ich konzentriere mich im Moment nur auf Transocean, bin nämlich der Meinung dass diese Firma an der Börse ziemlich stark unterbewertet ist. Bei diesem Wert muss man einfach Geduld haben. Gestern war wieder ein Tag, wo viele Investoren die Aktien kopflos verkauft haben. Der grosse Druck kommt meistens um ca. 14.30 Uhr, eine Stunde vor Börseneröffnung in Amerika. Es ist erstaunlich wie viele Leute sich von der Börse in Amerika leiten lassen. Ich bin der klaren Meinung, dass man die Aktie länger halten sollte, 2 Jahre, die Tagesschankungen sollte man nicht beachten. Der Oelpreis wird sich in dieser Zeit auch wieder erholen. Was meinst du? Gruss Pioneer

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Bin mit Derivaten unterwegs weil für mich ist Transocean nicht reif für Investition (schaue da halt auf den Chart und da gibts keine Investitions-Signale). Könnte auch mit Aktien traden... aber will nicht zu viel Kapital sperren für diesen Zock.

Persönlich glaube ich nach wie vor dass RIGN resp. RIG überraschen wird in den nächsten Monaten. Meistens dauert alles irgendwie etwas länger. Deshalb Derivat mit Laufzeit Ende 2016 gewählt... somit kein heisses gezocke hier... recht viel Spielraum vorhanden was Laufzeit anbelangt.

Hier muss nur mal den Leerverkäufer das Genick gebrochen werden. Dann ist es ein Selbstläufer und dürfte beim fairen Preis nicht halt machen, sonder diesen merklich überschiessen. Das Problem der Aktie sind in erster Linie klar die Leerverkäufe. Diese müssen enden ansonsten ist nach unten auch einstellig nicht unmöglich.

Was Erdölpreise angeht... schwer abzuschätzen. Markt lässt sich rel. leicht steuern. Überkapazitäten? Ja mag sein das diese noch da sind. Aber wenn man denkt dass einfach weiterhin Erdöl gepumpt wird wie Idioten wenn die "Hedges" ablaufen (Du kaufst mir so viel Brent zum Preis XY) und man neue verhandeln müsste... ich glaube nicht daran. Vermutlich auch ein Grund wieso Rig Counts in den USA massiv runter sind und weiter nach unten zeigen dürfte.  Vielleicht haben wir das Tief kürzlich gesehen und stabilisieren uns mal. Sehe aber auch Möglichkeiten vom Tief aus nochmals 40-50% runter zu rasseln - so unwahrscheinlich wie sich das auch anhören mag (Man mögen nur daran denken was der Preis hier tun würde wenn die Indizes statt Rakete zu Lawinen mutieren....).

Gross Teil des "Arbeitsmarkt-Wunders USA" ist in den letzten Jahren der Energie-/Erdölbranche zu verdanken. Und wenn Rig Counts so stark zurück gehen dürfte auch der Arbeitsmarkt früher oder später "leiden". Was die Auswirkungen angeht kann ich nicht einschätzen. Hängt dann vieles halt zusammen mit der FED zusammen. Wenn die dann doch mal entscheidet in einer solchen Phasen mit dem kaum ohne Verwerfungen zu bewätigenden Akt zu beginnen wird es erst spannend. In der oben genannten Branchen dürften noch ein haufen Kredite & Co. rumlummern. Da wären Zinserhöhungen eher Gift als Segen um es nett auszudrücken.

Aber eben... ich glaube nicht dran das die FED irgendwas tut im 2015 resp. bis in Herbst hinein. Viel blabla aber nichts Konkretes.

Origami
Bild des Benutzers Origami
Offline
Zuletzt online: 03.03.2021
Mitglied seit: 18.12.2014
Kommentare: 46

DIe Zinsen auf den Krediten sind nicht mal das Problem, rsp sie sind sowieso schon massiv hoch wegen dem generellen Risiko in der Branche. Es sind massiv Kredite im Fracking ausstehend. Dadurch produzieren die USA weiterhin auf dem gleich hohen Level bisher, schlicht weil sonst die Kredite nicht bedient werden können. Damit wird WTI auf die kurze Frist sich wohl nicht erholen, eher gegen 40 oder drunter gehen. Brent wird folgen, jedoch nicht so stark.

Im Moment sind sämtliche Lager voll, inkl. floating stocks und die Produktion wird nicht gedrosselt. Wieso auch, es passt ja allen ausser den Kreditgebern. Die USA kann Venezuela und Russland unter Druck setzen, den Saudis ist es sowieso egal rsp die freuts dass in den USA ein paar Fracker zu Grunde gehen. Aber bzgl. Produktionspreis haben die Saudis noch genug Reserven. Sie haben ja auch gesagt, dass sie nicht zurückfahren werden. D.h. solange nicht genügend Kredite bei den Frackinggesellschaften im default sind, wird die Produktion nicht zurückgehen, sondern der Preis, weil das Öl vom Markt in den USA nicht absorbiert wird (WTI).

 

Damit glaube ich nicht, dass sich RIGN in den nächsten Wochen erholen wird (warum Seebohrung, wenn es an Land sprudelt). Es kommt nun zudem der Sommer. Im Herbst kann der Trade interessant werden, bis dann sollten einige Kapazitäten (und hoffentlich auch Lager) abgebaut sein. Öl kann natürlich jederzeit von einem Tag auf den anderen völlig anders aussehen auf Grund politischer Ereignisse...

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'439
ohne Dramatik

Das Massaker kommt erst noch!

Gegen Zensur (auch die von cash.ch) und für das Recht der freien Meinungsäusserung

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Domtom01 hat am 17.03.2015 - 22:43 folgendes geschrieben:

Das Massaker kommt erst noch!

Dann ist es aber auch blöde wenn man die Short Trade nicht weiter vefolgt...

Ich meine... Massaker = shortseite geil = viele $$$$ = :shock: = Dance 4 = Dirol

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'439
richtig, aber

Was meine Meinung betrifft, ist der Börse egal. Ich habe meinen Put verkauft, um einen kleinen (Betrag), aber hohen (Prozent) Gewinn einzufahren. Sicher ist nichts ausser der realisierte Gewinn.

Öl und Ölwerte sind nicht mein zentrales Invest, sondern nur Nebenbei-Trades.

Gegen Zensur (auch die von cash.ch) und für das Recht der freien Meinungsäusserung

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

CBTR6L - merkwürdige Kursstellung seit gestern... warum das?

save the world its the planet with chocolate...

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

pirelli hat am 18.03.2015 - 09:31 folgendes geschrieben:

CBTR6L - merkwürdige Kursstellung seit gestern... warum das?

Wie durch wunder nun korrigiert :-)... scheinen wohl mitzulesen...?

save the world its the planet with chocolate...

Pioneer
Bild des Benutzers Pioneer
Offline
Zuletzt online: 25.09.2018
Mitglied seit: 16.03.2015
Kommentare: 23

Hallo Supermari

Danke für deine Erläuterungen. Kann das alles was du geschrieben hast nur bestätigen. Dass die Fed noch wartet bis mindestens Juni 2015 mit Zinserhöhungen war auch absehbar. Ich denke dass bis September 2015 nichts passieren wird. Übrigens haben sich die Benzinbestände in den USA letzte Woche weitaus stärker verringert als dass die sogenannten Experten erwartet hatten. Der Oelpreis hat jetzt im richtigen Moment gedreht und Transocean ist einer der besten Aktien heute Abend an der Nice. Da sieht man also wie schnell eine Kehrtwende möglich ist. Und jene, welche am vergangenen Montag noch alles verkauft haben, was denken die wohl jetzt! Also ich sehe die Untergrenze der Aktie bis maximal 13.-, wenn nichts sonderbares passiert. Ansonsten sehe ich bis Sommer klar höhere Kurse.

Gruss Pioneer

pitou
Bild des Benutzers pitou
Offline
Zuletzt online: 26.02.2018
Mitglied seit: 02.02.2012
Kommentare: 183
CBLTR5

Wer von Euch hat noch das Faktor Zertifikat CBLTR5 in seinem Depot? Ich habe noch ein "paar" drin, bis morgen, dann verfallen die wohl wertlos. Dafür das die eigentlich openend sein sollten, bin ich doch etwas angepisst das ich von SwissQuote die Nachricht bekomme das ich ein Warrant in meinem Depot habe der bald verfällt.

Jetzt verstehe ich zumindest wieso da noch welche per bestens noch verkaufen wollten. Die haben die Nachricht wohl vor mir gesehen. Merke: Kurz über null kaufen kommt nicht gut!!

Nach dem Motto: Es gibt Tage da verliert man und es gibt welche, da gewinnen die Anderen.

 

Thema erledigt :cry:

Gluxi
Bild des Benutzers Gluxi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2021
Mitglied seit: 14.10.2009
Kommentare: 689

Womöglich bekommst du noch einen Trostpreis in Form eines Rappens pro Zertifikat.

Du kannst es dir auch so vorstellen: wenn dein Zerti nur noch 1 Rappen wert ist, müsste RIGN bei Faktor 5 an einem Tag um 20% steigen, um je wieder auf 2 Rappen zu kommen.

Oder anders: RIGN könnte wochenlang jeden Tag 5% Gewinn einfahren, dein Zerti würde trotzdem bei 1 Rappen verharren.

Also wenn schon unbedingt Faktorzertifikate (welche ich bei der volatilen RIGN eh nicht kaufen würde), dann die mit hohem Rappen oder Frankenbetrag nehmen. Sonst verlierst du nur unnötig durchs Runden.

 

snake
Bild des Benutzers snake
Offline
Zuletzt online: 30.04.2015
Mitglied seit: 20.12.2014
Kommentare: 11

pitou hat am 22.03.2015 - 22:37 folgendes geschrieben:

Wer von Euch hat noch das Faktor Zertifikat CBLTR5 in seinem Depot? Ich habe noch ein "paar" drin, bis morgen, dann verfallen die wohl wertlos. Dafür das die eigentlich openend sein sollten, bin ich doch etwas angepisst das ich von SwissQuote die Nachricht bekomme das ich ein Warrant in meinem Depot habe der bald verfällt.

Jetzt verstehe ich zumindest wieso da noch welche per bestens noch verkaufen wollten. Die haben die Nachricht wohl vor mir gesehen. Merke: Kurz über null kaufen kommt nicht gut!!

Nach dem Motto: Es gibt Tage da verliert man und es gibt welche, da gewinnen die Anderen.

 

Thema erledigt smiley

Kann das jemand bestätigen? Gilt dies auch für CBLTR6?

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

@Pitou

Hab auch welche (CBLTR5). Die werden Ende März 2015 vom Depot wertlos ausgebucht.

Die nächsten Leichen sind wohl die Meyer Burgerlis (CBLME3).

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

snake hat am 23.03.2015 - 09:44 folgendes geschrieben:

pitou hat am 22.03.2015 - 22:37 folgendes geschrieben:

Wer von Euch hat noch das Faktor Zertifikat CBLTR5 in seinem Depot? Ich habe noch ein "paar" drin, bis morgen, dann verfallen die wohl wertlos. Dafür das die eigentlich openend sein sollten, bin ich doch etwas angepisst das ich von SwissQuote die Nachricht bekomme das ich ein Warrant in meinem Depot habe der bald verfällt.

Jetzt verstehe ich zumindest wieso da noch welche per bestens noch verkaufen wollten. Die haben die Nachricht wohl vor mir gesehen. Merke: Kurz über null kaufen kommt nicht gut!!

Nach dem Motto: Es gibt Tage da verliert man und es gibt welche, da gewinnen die Anderen.

 

Thema erledigt smiley

Kann das jemand bestätigen? Gilt dies auch für CBLTR6?

Das Produkt ist aufgrund der Kursstellung im tiefen Rappenbereich nicht mehr attraktiv und praktisch ausverkauft - scheinbar wird nicht mehr aufgestockt, somit wird das Produkt wohl in den kommenden Monaten auch verfallen.

Empfehle Dir CBTRL6.

save the world its the planet with chocolate...

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 15.05.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'102


CBLTR6 ?

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

2brix hat am 23.03.2015 - 15:51 folgendes geschrieben:


CBLTR6 ?

CBTRL6... Sorry!

save the world its the planet with chocolate...

2brix
Bild des Benutzers 2brix
Offline
Zuletzt online: 15.05.2021
Mitglied seit: 01.10.2010
Kommentare: 3'102

pirelli hat am 23.03.2015 - 16:30 folgendes geschrieben:

2brix hat am 23.03.2015 - 15:51 folgendes geschrieben:


CBLTR6 ?

CBTRL6... Sorry!

Sorry, darauf hätte ich auch noch selbst kommen können Smile

pirelli
Bild des Benutzers pirelli
Online
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 27.02.2012
Kommentare: 2'313

Bin bisschen zu schnell über die Tastatur geflitzt...

save the world its the planet with chocolate...

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'414

Transocean-CEO wird vergoldet
 

Der CEO und Präsident des Tiefsee-Erdölservicekonzerns Transocean, Steven Newman, hat im letzten Jahr 9,6 Millionen Franken verdient. Der Aktienkurs hat sich 2014 indes mehr als halbiert.

Steven Newman hat 2014 weniger verdient als noch im Jahr davor. Insgesamt erhielt er aber immer noch Vergütungen in Höhe von 9,6 Mio CHF gegenüber einem Gehalt von 12,6 Mio CHF im Jahr davor.

Die gesamte sechsköpfige Geschäftsleitung von Transocean verdiente im vergangenen Jahr ein Gehalt von 17,8 Mio CHF nach 29,4 Mio im Jahr 2013, wie dem am Montagabend veröffentlichten Vergütungsbericht zu entnehmen ist. Im Jahr 2014 hatte sich der Aktienkurs des Anbieters von Ölbohrplattformen mehr als halbiert.

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501

Transocean könnte man wohl langsam kaufen? (1 bis 2 Franken pro Aktie sollte da schnell machbar sein.....)

Der Oelpreis wird wohl nicht mehr weit sinken können (Produktionskosten!)

Und ich sehe eher steigende Preise bei den ganzen Kriegstreibereien in den Oelgebieten!

Oder wie seht ihr das?

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 333

Ganz interessant wie neuerdings RIG relativ ruhig bleibt (volatilitätsseitig) obwohl Crude Oil extrem volatil ist.
Bis vor kurzer Zeit war Crude Oil noch ein recht sicherer Indikator!
Mir scheint RIG hat aktuell extrem Mühe zu steigen...

robincould
Bild des Benutzers robincould
Offline
Zuletzt online: 14.05.2021
Mitglied seit: 21.11.2011
Kommentare: 918
oelpreis wird fallen

ich denke, dass die Anlegergemeinschaft den Oelpreis noch tiefer sieht als gerade - oder aber für längere Zeit auf diesem Niveau - der Sprung heute hat mit Mexiko zu tun - was aber Iran sich zum Thema Atomstreit einigt und Iran nun plötzlich Oel exportieren darf... ich würde gerade nicht auf TO setzen

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 16.05.2021
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'424

Ich kann mich der Meinung meiner Vorredner nur anschliessen.

Bei Transocean bleibe ich weiterhin an der Seitenlinie.

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501

Kurzfristig 5000 Aktien kaufen, 1 Franken steigen lassen = 5000.- CHF Gewinn (muss ne alte Oma lange für stricken!!!) 

Werde ich Morgen machen! Zeit erwarte ich spätestens Di oder Mi........

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 17.05.2021
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 34'414

Teure Entsorgung von Transocean-Plattformen
 

Das Erdölservice-Unternehmen Transocean hat sich entschieden, zwei weitere Ölbohr-Plattformen zu verschrotten.

Es sollen so die "GSF Aleutian Key" und "Sedco 707" auf umweltfreundliche Art und Weise verschrottet werden, teilt das Unternehmen in der Nacht auf Donnerstag mit. Diese beiden Plattformen seien zuvor als "zum Verkauf bestimmt" klassifiziert worden. Aus den jüngsten Verschrottungen entstehe eine nicht barmittel-wirksame Belastung von 90 bis 110 Mio USD zu Lasten der Rechnung im ersten Quartal 2015, heisst es weiter.

Einschliesslich der beiden Plattformen seien nun insgesamt 18 Plattformen zur Verschrottung bestimmt. Diese Zahl könnte sich noch erhöhen, da das Management weiterhin die langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Flotte analysiere und zusätzliche Plattformen zur Verschrottung bestimmt werden könnten, so die Mitteilung weiter.

Vor rund zwei Wochen meldete Transocean zusammen mit dem jüngsten Flottenbericht bereits die Verschrottung von vier Plattformen, aus der - ebenfalls zu Lasten des ersten Quartals dieses Jahres - eine nicht barmittel-wirksame Belastung von 300 bis 325 Mio USD prognostiziert wurde. Dabei handelte es sich um die Plattformen "Deepwater Expedition", "Transocean Legend", "Transocean Rather" und "GSF Arctic III". Damals waren 16 Plattformen zur Verschrottung bestimmt.

(AWP)

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501
Richtige Zeit?

- So, bin eingestiegen! Wie oben beschrieben! 0,50 bis 1,00 rauf genügen mir und ich gehe wahrscheinlich wieder raus...

- Mehrkosten durch weiteres verschrotten von 2 Plattformen, kann man ja auch positiv sehen! Taugten wohl nichts mehr und stehen bald nicht mehr nur rum.

- Mal gucken wie die Amis heute Mittag auf diese Nachricht reagieren!

Und noch dies:

Wenn die Aktie steigt, und das tut sie wohl auch mit steigenden Benzin und Heizoelpreisen, muss ich mich wenigstens nicht nerven, sondern hole hier rein, was mir anderweitig wieder ausgerissen wird!!

DrinksDrinksDrinksDrinksDrinksDrinksDrinksDrinksDrinksDrinksDrinksDrinksDrinks

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501

@ Sarastro

Merci.

Habe bei 14.06 gekauft. In der Zwischenzeit ging es noch etwas tiefer... aber eben, diese Oel'is machen nie ganz genau was ich will!!

Kommt schon gut. Bei Aktien muss man halt auch mal Geduld haben, und sie im schlimmsten Fall sogar über Ostern oder sogar 10 Tage behalten... Smile

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

WeissAlles
Bild des Benutzers WeissAlles
Offline
Zuletzt online: 29.10.2015
Mitglied seit: 04.07.2013
Kommentare: 501

Bin schon draussen. Zu 14.24.... Super ... einfach schnell ein paar Hunderter....

Falls es jetzt wieder sinkt, gehe ich unten wieder rein....

Schöne Ostern!!!!!!!!!!!!!!!

Ich bin der mit dem gefährlichen Halbwissen! Also aufpassen!

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 16.05.2021
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'424

WeissAlles hat am 02.04.2015 - 16:13 folgendes geschrieben:

Bin schon draussen. Zu 14.24.... Super ... einfach schnell ein paar Hunderter....

Falls es jetzt wieder sinkt, gehe ich unten wieder rein....

Schöne Ostern!!!!!!!!!!!!!!!

 

Ich glaube bei einigen Titeln, die in der letzten Zeit schlecht gelaufen sind (und einen hohen Anteil Leerverkäufe aufweisen) vor den Feiertagen einen deutlichen Short-Squeeze zu erkennen.

RIGN ist einer davon, vermutlich hättest Du sie kurz vor NYSE Schluss in den USA noch teurer verkaufen können.

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

YES! Geiler Tag heute.

Nun rauf auf die 20$ und dieses mal kräftig durch. Adios shorts! Die müssen wir raus eckeln hier... nur dann können wir wirklich steigen.

Calls dürften morgen danke schön sagen... heute ja kein Handel in CH und damit auch kein Handel bei SwissDots.

 

Tesla Calls genau dasselbe... geil (auch grosser Bestand).

Jetzt nur noch Meyer Burger welcher Gas geben darf... dann ist das ein fulminater April Beginn.

Seiten