Transocean

4'103 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Arbiter
Bild des Benutzers Arbiter
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 107

Die Grosswetterlage ist nach wie vor nicht optimal, das ist richtig.

Jedoch hat Transocean seit langem wieder einmal etwas Vertrauen geschaffen, die Kostenoptimierung scheint zu greifen und spricht für das Management, die ersten Kurszielerhöhungen sind auch schon da.

Sobald die geringsten Anzeichen einer Ölpreisstabilisierung da ist wird Transocean massiv steigen.

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 19.06.2021
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'429

In den letzten Quartalen stieg Transocean nach Publikation der Zahlen stets stark an, weil diese deutlich über den Prognosen lagen. Dies setzte sich ab 15.30 Uhr auch an der NYSE fort.

Kehrtwende erfolgte jeweils nach dem Conference Call um 17.00 Uhr, an welchem düstere Aussichten verkündet wurden, wonach der Kurs bis 22.00 Uhr sämtliche Gewinne abgab und letztlich im Minus schloss.

Gut möglich, dass uns heute ein ähnliches Szenario erwartet.

Ich lasse vorerst die Finger von Transocean, die Situation im Ölmarkt ist nach wie vor brenzlig, und es ist nirgendwo Beruhigung oder Entwarnung in Sicht.

alpensegler
Bild des Benutzers alpensegler
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 20.11.2014
Kommentare: 1'314

Arbiter hat am 06.08.2015 - 13:30 folgendes geschrieben:.

Sobald die geringsten Anzeichen einer Ölpreisstabilisierung da ist wird Transocean massiv steigen.

Da geb ich dir recht. Aber kurzfristig wird das nicht geschehen und es kann noch sehr viel tiefer gehen. Die +7% heute werden nicht halten, der Premarket in den USA ist schon am abbröckeln. Die welche hier schon länger dabei sind wissen wie das enden kann.

Arbiter
Bild des Benutzers Arbiter
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 107

Das die Amis die aktuelle Ölpreissituation ewig akzeptieren und warten bis ihre Ölmultis die Segel streichen glaub ich nicht. Klar billiges Geld und Öl hilft der Wirtschaft aber irgendwann muss die Normalität wieder einkehren. 

Könnte mir gut vorstellen, dass man sich plötzlich politisch einigen wird wie das heute so üblich ist...*secret*

 

 

 

 

 

 

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 19.06.2021
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'429

Ein interessanter Beitrag zu den Ölmultis und den Konsequenzen hier:

http://finanzmarktwelt.de/der-oelpreis-bringt-die-oelgiganten-so-langsam...

 

Kurzfristige Aussichten der Saxo Bank hier:

https://www.tradingfloor.com/posts/hansen-are-we-driving-to-new-crude-lo...

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 18.06.2021
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Aktuell noch bei +0.7%
Es wiederholt sich einmal mehr.

chnobli
Bild des Benutzers chnobli
Offline
Zuletzt online: 15.07.2016
Mitglied seit: 06.03.2015
Kommentare: 164

Nirvana hat am 06.08.2015 - 15:59 folgendes geschrieben:

Aktuell noch bei +0.7%
Es wiederholt sich einmal mehr.

Jetzt wieder +6.64%...

Tengri Lethos
Bild des Benutzers Tengri Lethos
Offline
Zuletzt online: 19.06.2021
Mitglied seit: 10.11.2013
Kommentare: 1'429

«Transocean fehlen die Neuaufträge»

 

Die Aktie von Transocean hat klar zugelegt, nachdem die Quartalszahlen positiv überraschten. Vontobel-Analyst Fabian Häcki erklärt die Reaktion der Anleger und die Baustellen des Krisenkonzerns (Video).

Transocean hat zwar wie erwartet einen deutlichen Rückgang bei Umsatzes und Gewinn hinnehmen müssen, blieb aber nach dem markanten Verlust im ersten Quartal in den schwarzen Zahlen. Die Erwartungen der Analysten wurden übertroffen, entsprechend äussert sich auch das Management zufrieden mit dem operativen Geschäftsverlauf, unter anderem dank einer hohen Kostendisziplin.

Die Aktie legt nach der Vorlage der Zahlen stark zu, seit dem Morgen gewann das Papier um über 4 Prozent. Allerdings startet der Titel auch von niedrigem Niveau: «Man darf nicht vergessen, dass die Transocean-Aktie in den letzten beiden Tagen einen Tiefpunkt erreicht hatte», sagt Analyst Fabian Häcki von Vontobel. Seit Jahresbeginn hat die Aktie ein Viertel verloren. Kostensenkungen sind richtig

Der Analyst lobt Transocean für den erneuten Abbau von Anlagen, die aufgrund des niedrigen Ölpreises nötig sind. Das sei die richtige Taktik und ein Grund für die heute positive Reaktion der Anleger. Langristig sieht der Experte aber andere Entwicklungen, die Transocean vor grosse Herausforderungen stellen. Im Video-Interview (siehe oben) erläutert Häcki, warum besonders die Jahre 2016 und 2017 schwierig für den weltgrössten Verleiher von Ölplattformen werden. (awp)

http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/Transocean-fehlen-die-Neuauftr...

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 14.06.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'746

Transocean - Jefferies erhöht auf halten (underperform) mit Ziel 13 (12) Dollar.

Cash-Guru / 10.08.2015

Aston
Bild des Benutzers Aston
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 504

FunkyF hat am 10.08.2015 - 09:05 folgendes geschrieben:

Transocean - Jefferies erhöht auf halten (underperform) mit Ziel 13 (12) Dollar.

Cash-Guru / 10.08.2015

Stocks look set for a rebound falling last week’s large losses as Warren Buffett’s Berkshire Hathaway (BRK.B) said it would buy Precision Castparts (PCP), and Transocean (RIG) gained on an upgrade.

teslike_la
Bild des Benutzers teslike_la
Offline
Zuletzt online: 04.05.2021
Mitglied seit: 17.10.2014
Kommentare: 119
Ab- und Aufspiel

Gestern:

Bullish Oil Bets Boosted Too Early as Price Slide Continues

http://www.bloomberg.com/news/articles/2015-08-09/bullish-oil-bets-boost...

Heute:

Crude oil prices snapped a three-session losing streak today after a rally in U.S. gasoline and diesel due to an unplanned outage at BP's 240K bbl/day crude distillation unit at its Whiting, Ind., refinery, which reportedly was shut by a malfunction over the weekend.Also, the dollar lost ground vs. major rivals, aiding oil and other commodities; a weaker dollar makes dollar-denominated commodities cheaper to users of other currencies. (SA)

Jefferies zu RIG:

the firm is now "more comfortable" with RIG's position even as the company still faces challenging market conditions. The firm sees three incremental positives for RIG: "material" operating expense savings potential, a strong liquidity position, and a "better appreciation for the quality of the fleet and overall operations" [which] could lead to "modest... upside surprise potential."Jefferies also foresees no liquidity constraints in the near and medium-term, even though RIG has among the highest leverage among competitors. (SA)

Aston
Bild des Benutzers Aston
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 504

Schön wie gut Transocean performt bei diesem schlechten Umfeld!

Matschi_Hilfiger
Bild des Benutzers Matschi_Hilfiger
Offline
Zuletzt online: 07.03.2016
Mitglied seit: 28.01.2013
Kommentare: 16

Jap so gefällts, war aber oftmals auch andersherum in den letzten Monaten... Mir ist schon mehrfach das antizyklische Verhalten von Transocean gegenüber dem Gesamtmarkt aufgefallen. Führe zwar keine Daten/Statistik, aber rein vom Beobachten her habe ich das Gefühl dass sich die Aktie schön über Monate so verhält. Bin wohl nicht der einzige der das feststellt? Worin seht Ihr die Ursachen hierfür?

Aston
Bild des Benutzers Aston
Offline
Zuletzt online: 12.11.2015
Mitglied seit: 20.02.2012
Kommentare: 504

Matschi_Hilfiger hat am 12.08.2015 - 15:56 folgendes geschrieben:

Jap so gefällts, war aber oftmals auch andersherum in den letzten Monaten... Mir ist schon mehrfach das antizyklische Verhalten von Transocean gegenüber dem Gesamtmarkt aufgefallen. Führe zwar keine Daten/Statistik, aber rein vom Beobachten her habe ich das Gefühl dass sich die Aktie schön über Monate so verhält. Bin wohl nicht der einzige der das feststellt? Worin seht Ihr die Ursachen hierfür?

Deine Beobachtungen stimmen. Transocean hat ja auch ziemlich an Wert verloren. Nach der Präsentation der Zahlen die weniger schlecht als von den Analysten befürchtet ausgefallen sind war für mich ein Einstieg klar. Der tiefe Ölpreis hat mich ebenfalls dazu verleitet.

 

 

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 14.06.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'746
Fünf wichtige Antworten zum Ölpreis

Der jüngste Absturz des Ölpreises setzt die Anbieter der Branche massiv unter Druck und macht Investoren nervös. Die Hintergründe.

http://www.cash.ch/news/front/fuenf_wichtige_antworten_zum_oelpreis-3356...

 

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 431

 

Wie lang werden CBTR6L CBK C (CBTR6L) noch Überleben. Achtung es ist nicht lang her das CBLTR5 CBKC von markt verschwand.

Nirvana
Bild des Benutzers Nirvana
Offline
Zuletzt online: 18.06.2021
Mitglied seit: 09.08.2013
Kommentare: 680

Transocean beruft eine ausserordentliche GV ein, in dieser wird unter anderem über die Streichung der Dividende abgestimmt.

http://www.nasdaq.com/press-release/transocean-ltd-announces-extraordina...

 

Bei den Amis nachbörslich -6% auf $ 11.45, entspricht ca. CHF 10.80.
Nicht mehr lange und wir sind hier 1-stellig. Das Kursziel der Deutschen Bank von $ 3.00 scheint mittlerweile gar nicht mal mehr so irrwitzig zu sein. Diese Firma ist eine Schande für den SMI.

 

Edit: Nachbörslich jetzt sogar -13% auf $ 10.60.

Colundro
Bild des Benutzers Colundro
Offline
Zuletzt online: 31.05.2021
Mitglied seit: 21.08.2014
Kommentare: 336

Jetzt schon 10.75 !! Autsch... Mal schauen wo es nachbörslich schliesst?!

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Supermari hat am 03.08.2015 - 20:29 folgendes geschrieben:

War zu erwarten der Einbruch. Denke wird die 10 irgendwann mal auch noch berühren... Vermutlich auch drunter notieren.

weit sind wir nicht...

Supermari
Bild des Benutzers Supermari
Offline
Zuletzt online: 27.05.2016
Mitglied seit: 30.07.2014
Kommentare: 992

Supermari hat am 18.07.2015 - 21:16 folgendes geschrieben:

Supermari hat am 07.05.2015 - 19:14 folgendes geschrieben:

Kein so schlechter Zeitpunkt erwischt kürzlich mit Ausstieg.

Ende Woche schaue ich kurz rein. Dann Ende Monat. Evtl Reentry mit Langläufer dann.

 

Heute wieder mal reingeschaut.

Ja mal etwas richtig gemacht...

Es scheint so als ginge die Bärenparty weiter. Leerverkäufer sind hartnäckige Geschöpfe.

Der "Ausverkauf" verläuft zwar recht "geordnet"... Trotzdem ist nun wirklich Vorsichtig die richtige Medizin. Es könnte nun sehr rasch Rutschen. Schwer abzuschätzen ob nun doch der erhoffte Ausbruch erfolgen könnte in den nächsten Wochen oder ob es nun eben böse rutscht. Tendenz beim Erdölpreis ist nämlich seit Juli schwach aber die techn. Lage dort ist unklar. Könnte gleich wieder schön Rutschen oder bei 50 herum ein Boden bilden. Ein stabilen Boden.

Ausstieg habe ich damals bewusst kundgetan. Ich rate nun wirklich die Lage hier einfach in Ruhe zu verfolgen und nicht zu mehr zu spekulieren. Einfach abwartende Haltung einnehmen. Eile ist hier mit Bruch der 15.50-16.00 kürzlich endgültig der falsche Freund.

Vor 16.50, eher 17.00 würde ich rein gar nichts machen. Alternativ werfe ich persönlich wieder ein Auge wenn wir nahe 10 sind.

Als Erinnerung. Für long Spekulationen ein nogo!

Domtom01
Bild des Benutzers Domtom01
Offline
Zuletzt online: 19.06.2021
Mitglied seit: 09.01.2014
Kommentare: 3'484
raus aus dem SMI

Es wird nicht mehr all zu lang dauern, da wird RIG nicht nur raus aus dem SMI fliegen, sondern weit unter 10 fallen. Wäre ich nicht schon mit Index Puts unterwegs, würde ich einen auf RIG kaufen. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Die Geschäftsaussichten sind bescheiden, der Oelpreis wird sich nicht so schnell ausreichend erhöhen und die Konkurrenz plagen die gleichen Sorgen, weshalb der Preiskampf sich noch zuspitzen wird. Wie bei den Fracking-Firmen wird es zur Auslese kommen ...und der Dino RIG wird vielleicht sogar auf der Strecke bleiben, bzw. absaufen. Vielleicht doch einen Put wert, mehr aber nicht.

Gegen Zensur (auch die von cash.ch) und für das Recht der freien Meinungsäusserung

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 05.02.2021
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 5'530

Kann mir jemanden erklären, welcher Einfluss diese Nennwertabsetzung zu Folge hat?

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 431

@ link

quelle beobachter

Aktiengesellschaften 
können den Gewinn ganz oder teilweise auszahlen. Stimmt die Generalversammlung der Ausschüttung zu, zahlt die Gesellschaft für jede Aktie die Dividende aus. Schweizer AGs müssen 35 Prozent Verrechnungssteuer abziehen und der Steuerverwaltung geben. Der Aktionär erhält sie zurück, wenn er dies in der Steuererklärung deklariert.

Die aufgedruckten Nennwerte aller 
Aktien ergeben das Aktienkapital der Gesellschaft. Hat eine Firma überschüssiges Kapital, kann sie Aktien über die Börse 
zurückkaufen und vernichten – oder allen Aktionären einen Teil zurückzahlen. So ­reduziert sich der Nennwert pro Aktie um die geleistete Zahlung. Für die Aktionäre ist dies steuerfrei. Nach der Reduktion sind immer noch gleich viele Aktien im Umlauf, jedoch mit tieferem Nennwert.

Seit der Unternehmenssteuerreform II können Firmen ihren Aktionären unter 
gewissen Voraussetzungen zusätzliche steuerfreie Auszahlungen leisten.

jimmy
Bild des Benutzers jimmy
Offline
Zuletzt online: 02.06.2021
Mitglied seit: 18.11.2013
Kommentare: 431

Ausschnitt aus minutes.Von die Fr.14.90  bekommen die Aktionäre nichts .

Quelle  google finance

A reduction of the par value of each share of the company to CHF 0.10 from currently CHF 15.

A portion of the aggregate par value reduction amount is proposed to be used to reduce the company's balance sheet loss as recorded on the company's standalone statutory balance sheet, and the remainder is proposed to be allocated to the company's statutory capital reserves.

 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'751
Transocean-Aktie kollabiert vorbörslich

Transocean streicht die Dividende und plant eine Nennwertreduktion. Beides überrascht die Analysten nicht. Dennoch fällt die Aktie vorbörslich auf den tiefsten Stand in der Firmengeschichte.

http://www.cash.ch/news/front/transoceanaktie_kollabiert_vorboerslich-33...

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Efeu73
Bild des Benutzers Efeu73
Offline
Zuletzt online: 08.06.2021
Mitglied seit: 26.07.2012
Kommentare: 962

Yes 3

..... schon dabei 

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'751

Monetas hat am 26.08.2015 - 13:58 folgendes geschrieben:

bonobolio hat am 26.08.2015 - 13:52 folgendes geschrieben:

Yes, ich jetzt auch (zu 11,25:-)

US-Premarket schon etwas höher als in der Schweiz (RIGN dürfte spätestens ab 15:30h zulegen:-):

http://www.nasdaq.com/symbol/rig/premarket

Ja und dein Posting wo du bei 15.- gekauft hast natürlich gelöscht. Schlechtem Geld noch mehr nachwerfen kommt immer gut. Ich sage nur Petroplus 2, denkt daran.

Good

 

@Bonobo Willkommen im Club der Nachkäufer.

 

Und am Ende vom Geld hat man noch zu viel Monat. Der Markt kann länger irrational sein, als wir solvent.

 

 

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Finek
Bild des Benutzers Finek
Offline
Zuletzt online: 19.05.2016
Mitglied seit: 19.07.2012
Kommentare: 220

Aktie steigt vorbörslich in den USA

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'751

bonobolio hat am 26.08.2015 - 15:52 folgendes geschrieben:

Transocean (RIGN) = Goodie-Goodie:-)

http://www.google.com/finance?q=rign&ei=zcPdVbHbBoqosgGx-JDICw

11.23 -0.97 (-7.95%)   

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Elias
Bild des Benutzers Elias
Offline
Zuletzt online: 17.06.2021
Mitglied seit: 02.10.2006
Kommentare: 17'751

bonobolio hat am 26.08.2015 - 17:09 folgendes geschrieben:

Transocean (RIG / RIGN)

Yep, ausgezeichnete Kaufgelegenheit  Moskingfür Mutige! Zu diesen Tiefstkursen konnte sich nur GANZ WENIGE (!!!) eindecken....

Zeit für einen saftigen Short-Squeeze (die US-Börse gibt den Takt vor):

http://www.google.com/finance?q=NYSE%3ARIG&ei=C9bdVaiZD43ssAGNt43YBw

 

ja, saublöd wenn man zwar Mut aber keine Kohle mehr zum Nachkaufen hat.

Der Iran ist immer noch nicht am Ölmarkt tätig.

 

----

Der Weise gewinnt mehr Vorteile durch seine Feinde als der Dummkopf durch seine Freunde.
Benjamin Franklin

Seiten