UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 9.506 CHF
  • -2.42% -0.236
  • 22.05.2020 17:31:44
32'724 posts / 0 new
Letzter Beitrag
ebolsa
Bild des Benutzers ebolsa
Offline
Zuletzt online: 22.07.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 69
Bezugsrechte verkaufen oder ausüben?

Es ist mir klar, dass wenn der Preis der UBS Aktie um kleiner gleich als Sfr. 21, dann werde ich besser wenn ich die Rechte verkaufen.

Laut Kalkulation, der innere Wert der Aktie ca. 28 liegt. Und so lange der über SFr. 21 liege, ist es vorteilhaft die Rechte auszuüben.

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'631
Re: Bezugsrechte handeln

Triple A wrote:

Sali zäme

Ich habe eine Frage zu den Bezugsrechten. Ich erhalte pro alte UBS-Aktie ein Bezugsrecht. Ich muss diese jedoch nicht einlösen und kann sie an der Börse verkaufen. Wie viel werde ich dafür erhalten? Könnt ihr mir ein Beispiel geben, wieviel Geld ich für meine 150 UBS Aktien dafür bekommen?

Besten Dank

der wert des bezugsrechts pro aktie entspricht der kursdifferenz des werts der alten aktie zum vorausichtlichen wert der neuen aktien. oder, anders gesagt, nach folgender formel berechnebar:

kurs alte aktie minus bezugspreis neuemission = circa 9 franken

das geteilt durch das bezugsverhältnis (20 : 7 = ca. 3) + 1

also 9 franken geteilt durch 4 = 2.25 / aktie

also kriegste etwa 340.- franken

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'780
UBS

wie verhalten sich eigentlich die optionen während einer kapitalerhöhung?

ich meine zb. bei ex-dividende, da bewegen sich die optionen ja nicht.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 4'833
Re: 22-05-2008 12:00 UBS besorgt sich mit Kapitalerhöhung 1

Perry2000 wrote:

Zürich (AWP/AWP International) - Die angeschlagene Grossbank UBS macht den nächsten Schritt auf dem Weg aus der Krise. .

Die Überschrift deines Postings stimmt nicht !!!

Ausgabe von knapp 760,3 Millionen neuen Namenaktien mit einem Bruttoerlös von ungefähr 15,97 Mrd CHF

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 810
UBS

Die Diskussion gehört eigentlich in PN, aber ich geb das Feedback hier, damit ich dann nicht zig mal die selbe Antwort mailen muss:

Sokrates Onassis wrote:

[...]

Ich bin der Meinung, dass JEDER in einem Forum

seine Meinungen sagen kann.

(solange er nicht beleidigende oder rassistische Beiträge schreibt)

Dem widerspricht niemand.

Sokrates Onassis wrote:

[...]

Es sollte doch der Sinn des Forums sein, die verschiedensten

Meinungen zu lesen um dannach seine eigene Meinung bilden zu können.

Wenn man "weder Panikmache noch blinde Lobdudelei" schreiben

sollte,

bleiben sehr wenige Möglichkeiten offen.

Eine Vielzahl an Beiträgen tragen aber null und nichts zur Diskussion bei und sind nicht im Interesse anderer User.

"Die UBS wird morgen bluten." - Schön wenn jemand so denkt, nur interessiert eine solche Meinung keinen. Was hingegen interessieren würde, wäre das Warum.

"Ospel der Trottel ist an allem Schuld." "Die bösen Banker machen alles kaputt." - Unterstes Stammtischniveau, wo sich jeder User, der sich auch nur etwas mit der Materie auskennt den Kopf schüttelt und sich denk, "schad für die Buchstaben und meine Zeit die drauf ging, diese Zeilen zu überfliegen".

Darum wärs schön, wenn sich einige User diese Worte zu Herzen nehmen würden:

Man soll schweigen oder Dinge sagen, die noch besser sind als das Schweigen.

Plato

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'631
UBS

also dem ospel kann man nun aber tatsächlich die schuld in die rahmengenähten schuhe schieben - letztlich ist er für das konstrukt ubs verantwortlich, genauso wie für die expansive strategie des investment banking bereichs. klar hat er die einzelnen deals nicht selber abgezeichnet, aber er zeichnet verantwortlich für die strategie. und er hat es unterlassen, ein geeignetes risikomanagement zu installieren. also kann man ospel an allem schuld durchaus gelten lassen.

waverider
Bild des Benutzers waverider
Offline
Zuletzt online: 13.07.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 20
UBS

Hallo zusammen,

Kann mir jemand erklären ob nächsten Dienstag, wenn das Bezugsrecht gehandelt werden kann und der Kurs somit um 2,5 Franken fällt auf ca. 27,5 Franken, alle Putoptionen angepasst werden, oder ob man damit Geld verdienen kann.

Danke für Eure Antwort.

Waverider

buy low, sell high

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 182
UBS

Ich nehme mal an, dass Optionen an die neuen Gegebenheiten angepasst werden. Alles andere würde jeglicher Rationalität entbehren.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 2'780
UBS

Bean wrote:

Ich nehme mal an, dass Optionen an die neuen Gegebenheiten angepasst werden. Alles andere würde jeglicher Rationalität entbehren.

dann schau mal bei rol, als die anfangs november '07 die kapitalerhöhung durchgeführt haben, sind sämtliche call-optionen bis zu -50% gefallen...!?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: -
Kommentare: 810
UBS

Eigentlich sollten sie nicht angepasst werden dürfen, da ich ja zum Zeitpunkt X abmache, meine Aktie zum Zeitpunkt Y zu einem fixen Betrag verkaufen zu dürfen.

Aus meiner Sicht liegt dieses Risiko beim Emittenten und muss von ihm getragen werden.

Hab bisher aber noch nie beobachtet, was passiert.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'631
UBS

Bean wrote:

Ich nehme mal an, dass Optionen an die neuen Gegebenheiten angepasst werden. Alles andere würde jeglicher Rationalität entbehren.

das verstehe ich jetzt nicht: du kaufst doch die option mit allen risiken und chancen, also auch mit dem risiko einer kapitalerhöhung und entsprechend niedrigeren kursen pro aktie

sie passen sich also schon an. im wert :mrgreen:

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 13'626
UBS

Adrian Roba wrote:

Eigentlich sollten sie nicht angepasst werden dürfen, da ich ja zum Zeitpunkt X abmache, meine Aktie zum Zeitpunkt Y zu einem fixen Betrag verkaufen zu dürfen.

Aus meiner Sicht liegt dieses Risiko beim Emittenten und muss von ihm getragen werden.

Hab bisher aber noch nie beobachtet, was passiert.

Die Ausübungspreise werden angepasst.

Besser reich und gesund als arm und krank!

torres200
Bild des Benutzers torres200
Offline
Zuletzt online: 30.07.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 705
UBS

Die Optionen müssen ja angepasst werden, sonst wäre es ja einfach Geld zu machen Wink

Ab 09 dreht die UBS dann wieder voll auf! Lol

Spanien Europameister 08 Biggrin

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 182
UBS

Würden sie nicht angepasst werden, könntest du sonst mit Puts ohne Risiko das grosse Geld machen... und das geht nun mal.

robe
Bild des Benutzers robe
Offline
Zuletzt online: 13.05.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 14
UBS

leider leider werden wohl die Kurse angepasst. Wäre wohl zu einfach, und die Ferrari-Werke kämen nicht mehr nach mit der Produktion...

Die Contract Specifications der Eurex (siehe unten) sagen auch, das die Ausübungspreise angepasst werden. Und diese beeinflussen ja wiederum den Kurs. (würde ich mal sagen; Irrtum vorbehalten)

2.6.10.1 Veränderungen der Kontraktgrößen, Ausübungspreise und Verfalltage bei Aktienoptionen

(3) Werden Bezugsrechte gewährt, so ermäßigen sich bei Aktienoptionen die Ausübungspreise für diejenigen Optionsserien, die vor dem ersten Handelstag des Bezugsrechts abgeschlossen worden sind, um einen Betrag, der dem Wert des Bezugsrechts nach Maßgabe einer von den Eurex-Börsen festgelegten Formel Rechnung trägt; entsprechend wird die dem Kontrakt zugrunde liegende Zahl der Aktien so erhöht, dass der ursprüngliche Kontraktwert erhalten bleibt.

Bei Ausübung nehmen Eurex-Börsen einen Barausgleich für den nicht ganzzahligen Teil der neuen Kontraktgröße vor.

[…]

Bean
Bild des Benutzers Bean
Offline
Zuletzt online: 02.01.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 182
UBS

... irgendwie müssten sie um dieses Verhältnis 20:7 angepasst resp. korrigiert werden...

waverider
Bild des Benutzers waverider
Offline
Zuletzt online: 13.07.2008
Mitglied seit: -
Kommentare: 20
UBS

Hab bei DB für meine Option nachgefragt. Sowohl Strike als auch Ratio werden angepasst. Wie genau entscheidet DB am Montagabend.

Cheers,

waverider

P.S.: wäre ja wohl sonst viel zu einfach gewesen Wink

buy low, sell high

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'631
UBS

aha, thanks. als im prinzip nachbildung des durch die bezugsrechte entstehenden verwässerungseffekts.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 4'833
alles wird vorab eingepreist !

waverider wrote:

Hallo zusammen,

Kann mir jemand erklären ob nächsten Dienstag, wenn das Bezugsrecht gehandelt werden kann und der Kurs somit um 2,5 Franken fällt auf ca. 27,5 Franken, alle Putoptionen angepasst werden, oder ob man damit Geld verdienen kann.

Danke für Eure Antwort.

Waverider

ich gehe davon aus, dass die Insider den Abstieg vorweggenommen haben

und nun kommt wieder der reale Geschäftsgang zum Zuge !

hier aus den USA

Last Trade: 29.56

Trade Time: 9:44AM ET

Change: 0.22 (0.75%) Biggrin

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'631
UBS

es dürfte by the way auch kein zufall sein, dass der hypothekarramsch per kredit an blackrock geht, wo ex ubs chef und ospel vorgänger cabiavelletta im verwaltungsrat sitzt...

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'620
UBS

Man darf gespannt bleiben wie sich der kurs in den kommenden 2 Tagen noch bewegen wird. Ich könnte mir vorstellen, dass viele Kleinanleger die Bücher zumachen da sie sich mit der Entscheidung ob Ausübung oder Verkauf nicht rumschlagen möchten.

Coolphan
Bild des Benutzers Coolphan
Offline
Zuletzt online: 13.03.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 141
UBS

hi zusammen

ist es also möglich, am 26. Mai nochmal dick einzukaufen und dabei noch vor Geschäftsschluss bezugsrechte zu bekommen? Wollte sowieso UBS kaufen, glaub an das Unternehmen.... Auch wenns 2 Jahre dauern sollte, bis die wieder hochkommen.

Gruss

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'620
UBS

Du musst spätestens bis 17.30 Börsenschluss die Aktien gekauft haben um Bezugsrechte zur erhalten.

Vogelfrei
Bild des Benutzers Vogelfrei
Offline
Zuletzt online: 01.04.2014
Mitglied seit: -
Kommentare: 131
UBS

Bis heute 17.30?

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 22.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 1'620
UBS

Nein Montag 17.30

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Offline
Zuletzt online: 24.05.2020
Mitglied seit: -
Kommentare: 13'626
UBS

Nein, am 26. Mai, also Montag.

Besser reich und gesund als arm und krank!

MarcusFabian
Bild des Benutzers MarcusFabian
Offline
Zuletzt online: 18.11.2016
Mitglied seit: -
Kommentare: 16'379
UBS
wookiee
Bild des Benutzers wookiee
Offline
Zuletzt online: 08.08.2011
Mitglied seit: -
Kommentare: 705
UBS

ich habe noch eine Frage wegen den Bezugsrechtne.

Ich erhalte 720. kann mir somit 252 neue zu 21 fr kaufen. Das stimmt soweit oder?

die Lieberierugn ist am 17.6? Kann man darauf gehen, dass die ubs aktien dan auch um die 21 gehandelt wird?

An der Börse kauft man eine Vision, verkauft man jedoch ist es bloss die Realität

greetz wookiee

Andi.Schmidt
Bild des Benutzers Andi.Schmidt
Offline
Zuletzt online: 08.01.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 45
UBS

Hello wookiee

Genau wenn du 720 Aktien besitzt, kannst du 252 neue Aktien zu 21 CHF erwerben, oder deine Bezugsrechte verkaufen.

Der Bezugsrechtswert pro Aktie ist circa bei 2,25. Das würd ja mathematisch heissen, dass die UBS – Aktie am Stichtag um 2,25 fallen müsste. Aber ob die Aktie um diesen Wert fällt steht in den Sternen; viele gehen davon aus, dass diese „Gewinnverwässerung durch diese zweite Kapitalerhöung“ bereits im Kurs eingespeist ist.

Gruss Andi

ebolsa
Bild des Benutzers ebolsa
Offline
Zuletzt online: 22.07.2012
Mitglied seit: -
Kommentare: 69
UBS

wookiee wrote:

ich habe noch eine Frage wegen den Bezugsrechtne.

Ich erhalte 720. kann mir somit 252 neue zu 21 fr kaufen. Das stimmt soweit oder?

die Lieberierugn ist am 17.6? Kann man darauf gehen, dass die ubs aktien dan auch um die 21 gehandelt wird?

Ich glaube deine Kalkulation ist richtig.

Ich habe auch gefragt, ob der Preis nach der KE um 21 liege.

Es sei dann, der innere Wert der UBS Aktie etwa 27.5 ist.

Ich schätze, dass die Aktie etwa 27.5 gehandelt wird. Es könnte auch höher sein, weil die UBS Kapitalisierung um dei 11% aufgeschraubt wird.

Seiten