UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 8.910 CHF
  • +3.22% +0.278
  • 02.04.2020 11:27:19
32'714 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

sunny wrote:

Sokrates Onassis wrote:
Defizito wrote:
hatte erst darauf gewartet, dass es noch Richtung 20.- geht....

keine Panik kommt schon noch Wink

der Ausgabepreis von 21 Chf je Aktie

kommt ja nicht von irgendwo her.

Warum sollte Ubs die Aktien um 21 Chf verkaufen

wenn sie mehr Wert hätte?

Weihnachten ist ja noch nicht oder ? :roll: :roll: :roll:

sie hatten keine andere wahl. da sie aufgrund der schwierigen situation sicher sein mussten, dass die kapitalerhöhung zu 100% ausgeübt wird, da sie das kapital nicht für irgend eine akquisition brauchen, sondern um geschäfte zu machen, um überleben zu können. darum haben sie banken gesucht, die die kapitalerhöhung garantieren. diese waren natürlich nur bereit das risiko zu übernehmen, wenn der kurs so tief ist, dass auch ne gute chance besteht, dass alle weggehen. sie waren also nur bereit zu garantieren, falls ein grosser discount zum aktuellen kurs gewährt wird. darum 21 franken.

1. "sie hatten keine andere wahl" stimmt 100%

2. "um überleben zu können" glaub ich nicht ganz (wäre auch anders gegangen)

3. "darum haben sie banken gesucht, die die kapitalerhöhung garantieren" die Banken garantieren nur einen Efektiven-Wert

4. "falls ein grosser discount zum aktuellen kurs gewährt wird" weil kein höherer Wert zur Zeit in Aussicht steht.

mfg

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

huserm
Bild des Benutzers huserm
Offline
Zuletzt online: 10.10.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 153
UBS

starup wrote:

sie muss einfach mehr als 4% steigen damit ich die Courtagen kompensieren kann und einen kleinen Gewinn gemacht habe).

Denkst du nicht das 4% ein bischen zu viel sind? somit verschenkst du den meisten Gewinn der Bank (auf jeden Fall bei kurzfristigeren Engagements)

Gruss Markus

Andi.Schmidt
Bild des Benutzers Andi.Schmidt
Offline
Zuletzt online: 08.01.2012
Mitglied seit: 24.07.2006
Kommentare: 45
UBS

Frage an die UBS Aktionäre

Es besteht ja ein Handel mit den Bezugsrechten. Ist es mir möglich Bezugsrechte dazuzukaufen? Damit könnte ich ja mehr Aktien kaufen zu 21.00 CHF als was mir sozusagen zusteht; oder mache ich grad einen Gedankenfehler?

Gruss und Danke

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

marcel rohner, ubs ceo, übt seine bezugsrechte ebenfalls aus: rohner bezog 184 429 aktien im bezugswert von 3.87 mio franken. typischer kleinanleger halt :mrgreen:

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

@huserm: Eben, ich kenne mich noch nicht so aus: Die Courtagen würden in meinem Fall 1% ausmachen. Würde die UBS um 1% steigen , wäre das also noch kein Gewinn für mich (kommen ja noch andere Gebühren dazu). Bei 2% wäre es ein kleiner Gewinn. Bei 4% hätte ich auch schon die Depotkosten fürs erste Jahr verdient und einen kleinen Gewinn gemacht. 4% sind bei der UBS aber nur etwa ein Punkt, oder? Das sollte doch schon zu machen sein, nicht? Ein Freund hat Call's für einen Kurs bei 27 gekauft.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'619
UBS

KREDITRATING/UBS: S&P bestätigt 'AA-/A-1+' - Ausblick bleibt 'negativ'

Zürich (AWP) - Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat das

Gegenparteien-Kreditrating für die UBS AG mit 'AA-/A-1+' bestätigt.

Gleichzeitig werde der Ausblick mit 'negativ' beibehalten, teilte die

Ratingagentur am Dienstag mit. Die Bestätigung erfolge im Rahmen einer

Überprüfung der Ratings der weltweiten Wertschriftenbranche.

Der negative Ausblick erfolge in Abstimmung mit dem Ausblick der meisten

anderen Finanzinstitute mit grossen Aktivitäten im Investment Banking und

reflektiere den schwachen Ausblick für Kapitalgenerierung über die nächsten

Quartale hinweg, heisst es weiter. Zwar sei auch die Vermögensverwaltung der

UBS abhängig von den Unsicherheiten in der Wertschriftenbranche, doch weniger

stark als das Investment Banking. Verglichen mit anderen grossen

Investmentbanken stelle die Diversität von UBS daher ein Vorteil in den

gegenwärtigen Marktbedingungen dar.

S&P geht weiter davon aus, dass UBS im Laufe des Jahres 2008 wieder zur

Profitabilität zurückkehren werde, trotz Möglichkeit weiterer Abschreiber,

Kreditratinganpassungen und anderer Änderungen ihres Hypotheken-Engagements.

Die Ratingagentur hat zugleich die Kreditratings für Morgan Stanley, Merill

Lynch und Lehman Brothers gesenkt und deren Ausblick mit 'negativ' bestätigt,

wie es in der Meldung weiter heisst.

ch/uh

Besser reich und gesund als arm und krank!

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

Andi.Schmidt wrote:

Frage an die UBS Aktionäre

Es besteht ja ein Handel mit den Bezugsrechten. Ist es mir möglich Bezugsrechte dazuzukaufen? Damit könnte ich ja mehr Aktien kaufen zu 21.00 CHF als was mir sozusagen zusteht; oder mache ich grad einen Gedankenfehler?

Gruss und Danke

nö, das geht schon. aber die bezugsrechte sind ja nicht gratis, da machste keinen grossen deal.

moerday
Bild des Benutzers moerday
Offline
Zuletzt online: 21.11.2011
Mitglied seit: 24.07.2007
Kommentare: 240
UBS

Also das Orderbook sieht schon mal besser aus. Jetzt könnte ein Plus bei UBS eine Kaufskettenreaktion auslösen. Hab mir mal ein paar Stückchen MUBSB gekauft...

Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'619
UBS

Andi.Schmidt wrote:

Frage an die UBS Aktionäre

Es besteht ja ein Handel mit den Bezugsrechten. Ist es mir möglich Bezugsrechte dazuzukaufen? Damit könnte ich ja mehr Aktien kaufen zu 21.00 CHF als was mir sozusagen zusteht; oder mache ich grad einen Gedankenfehler?

Gruss und Danke

Du must ja den Preis der Bezugsrechte dazurechnen, damit kommst Du theoretisch auf den aktuellen Börsenkurs.

Besser reich und gesund als arm und krank!

<gelöscht>
UBS

Sokrates Onassis wrote:

1. "sie hatten keine andere wahl" stimmt 100%

2. "um überleben zu können" glaub ich nicht ganz (wäre auch anders gegangen)

3. "darum haben sie banken gesucht, die die kapitalerhöhung garantieren" die Banken garantieren nur einen Efektiven-Wert

4. "falls ein grosser discount zum aktuellen kurs gewährt wird" weil kein höherer Wert zur Zeit in Aussicht steht.

mfg

2. "um überleben zu können" glaub ich nicht ganz (wäre auch anders gegangen)

ja, indem man unternehmensteile verkauft oder nocheinmal grossinvestoren sucht.

3. "darum haben sie banken gesucht, die die kapitalerhöhung garantieren" die Banken garantieren nur einen Efektiven-Wert

ja, sie garantieren das alle aktien, 700mio. zu einem preis von 21 verkauft werden. die ubs hat also sicher ihre 15 mrd.

4. "falls ein grosser discount zum aktuellen kurs gewährt wird" weil kein höherer Wert zur Zeit in Aussicht steht.

als die 21 festgelegt wurden stand die ubs aktie zwischen 33 und 38 franken.

cidix
Bild des Benutzers cidix
Offline
Zuletzt online: 12.01.2015
Mitglied seit: 04.03.2008
Kommentare: 429
UBS

Du machst einen Denkfehler.

Du brauchst 7 Bezugsrechte für den Bezug einer Aktie zu 21 Franken.

Du fährst also günstiger, wenn du dich am offenen Markt eindeckst.

Ein Anrecht kostet momentan 1.36 x 7 = CHF 9.52

tolstoi
Bild des Benutzers tolstoi
Offline
Zuletzt online: 05.03.2009
Mitglied seit: 30.04.2008
Kommentare: 135
UBS

cidix wrote:

Du machst einen Denkfehler.

Du brauchst 7 Bezugsrechte für den Bezug einer Aktie zu 21 Franken.

Du fährst also günstiger, wenn du dich am offenen Markt eindeckst.

Ein Anrecht kostet momentan 1.36 x 7 = CHF 9.52

Der Ratio liegt nicht bei 7, sondern momentan bei 2.85. - Ist ein Nullsummenspiel.

Unsere Zeit kommt.

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

cidix wrote:

Du machst einen Denkfehler.

Du brauchst 7 Bezugsrechte für den Bezug einer Aktie zu 21 Franken.

Du fährst also günstiger, wenn du dich am offenen Markt eindeckst.

Ein Anrecht kostet momentan 1.36 x 7 = CHF 9.52

jetzt hast aber du einen Denkfehler

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

cidix wrote:

Du machst einen Denkfehler.

Du brauchst 7 Bezugsrechte für den Bezug einer Aktie zu 21 Franken.

Du fährst also günstiger, wenn du dich am offenen Markt eindeckst.

Ein Anrecht kostet momentan 1.36 x 7 = CHF 9.52

das ist jetzt aber auch ein denkfehler: pro 20 aktien kann man sieben neue kaufen. es braucht also nicht sieben bezugsrechte, sondern 20 bezugsrechte pro sieben neue aktien. also pro aktie knapp drei. und man muss natürlich mindestens soviele kaufen dass es aufgeht.damit kommt man dann so ziemlich auf den aktuellen kurs. (21 + 3x1.36 = ca. 25)

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Meine Rechnung im obigen post hat doch gestimmt, oder?

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

sunny wrote:

als die 21 festgelegt wurden stand die ubs aktie zwischen 33 und 38 franken.

Ja, weil da schon feststand wie sich der Kurs entwickeln wird.

Oder denkst Du, dass UBS nicht gerne die neuen Aktien

um 28 - 33 verkauft hätten ? ?

um eine grössere Kapitalerhöhung zu erzielen

mfg

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 30.03.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'563
UBS

@ Kaptitalist

Ausblick bleibt negativ. Damit ist des Ausblick des Sektors gemeint und nicht direkt die UBS. Da UBS keine reine Investment-Bank ist, ist sie somit auch nicht so negativ mit dieser Aussage belastet.

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

Sokrates Onassis wrote:

sunny wrote:

als die 21 festgelegt wurden stand die ubs aktie zwischen 33 und 38 franken.

Ja, weil da schon feststand wie sich der Kurs entwickeln wird.

Oder denkst Du, dass UBS nicht gerne die neuen Aktien

um 28 - 33 verkauft hätten ? ?

um eine grössere Kapitalerhöhung zu erzielen

mfg

eine grössere kapitalerhöhung hätten sie damit nicht erzielt, die höhe stand mit circa 15 milliarden fest (gv beschluss). aber sie hätten zum höheren preis weniger neue aktien ausgeben müssen, somit wäre die verwässerung kleiner geblieben (nur 500 millionen neue statt wie jetzt circa 700 millionen).

<gelöscht>
UBS

reckefoller wrote:

Sokrates Onassis wrote:

Ja, weil da schon feststand wie sich der Kurs entwickeln wird.

Oder denkst Du, dass UBS nicht gerne die neuen Aktien

um 28 - 33 verkauft hätten ? ?

um eine grössere Kapitalerhöhung zu erzielen

mfg

eine grössere kapitalerhöhung hätten sie damit nicht erzielt, die höhe stand mit circa 15 milliarden fest (gv beschluss). aber sie hätten zum höheren preis weniger neue aktien ausgeben müssen, somit wäre die verwässerung kleiner geblieben (nur 500 millionen neue statt wie jetzt circa 700 millionen).

erstens dies und zweitens:

sie hätten klar weniger neue aktien ausgeben wollen, aber zu einem höheren preis hätten die anderen banken die garantien nicht übernommen (viel zu hohes risiko).

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

starup wrote:

Meine Rechnung im obigen post hat doch gestimmt, oder?

1 Bezugsrecht für 1 Aktie = 1.36 + 21 = 22.36 oder :roll:

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

<gelöscht>
UBS

2.857143 Bezugsrechte * 1.49 CHF = 4.257 Fr.

+ 21 Franken

= 25.257 Franken

Aktueller Kurs 25.3 Franken.

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Hmm ich habe doch garnichts von Bezugsrechten geschrieben (Im Forum eine seite vorher, mein letzter Post Lol

Bezugsrechte hab ich eh keine Smile

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

sunny wrote:

reckefoller wrote:
Sokrates Onassis wrote:

Ja, weil da schon feststand wie sich der Kurs entwickeln wird.

Oder denkst Du, dass UBS nicht gerne die neuen Aktien

um 28 - 33 verkauft hätten ? ?

um eine grössere Kapitalerhöhung zu erzielen

mfg

eine grössere kapitalerhöhung hätten sie damit nicht erzielt, die höhe stand mit circa 15 milliarden fest (gv beschluss). aber sie hätten zum höheren preis weniger neue aktien ausgeben müssen, somit wäre die verwässerung kleiner geblieben (nur 500 millionen neue statt wie jetzt circa 700 millionen).

erstens dies und zweitens:

sie hätten klar weniger neue aktien ausgeben wollen, aber zu einem höheren preis hätten die anderen banken die garantien nicht übernommen (viel zu hohes risiko).

und was schreibe ich die ganze Zeit ???

Die Banken stimmen nur einen REALEN WERT der Aktie zu also 21CHF

ps.: bei der GV wurden 15 Mrd für die KE beschlossen und es wurden trotzdem fast 16 Mrd

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

ich glaube, starup hat ne andere rechnung gemeint, die mit seiner courtage und so. Biggrin

übrigens, starup: wenn du jetzt um 25 kaufst, dann würde ich das eher als längerfristiges engagement betrachten. die ubs war im mai 2007 circa 160 milliarden franken wert (kurs 80, mal 2 milliarden aktien). heute ist sie 75 milliarden wert (kurs 25 mal drei miliarden aktien - infolge kapitalerhöhung durch neu ausgebene aktien). wenn du davon ausgehst, dass das wealth management der ubs circa 90 milliarden franken wert ist (noch ca. 3000 milliarden verwaltete vermögen, gerechnet mit einem wert von circa 3%), oder wenn du, andere berechnung, bei einem ab 2010 wieder möglichen gewinn von 8 milliarden bei einem kgv 12 den gesamtwert auf ca. 100 milliarden einstufst, dann wäre dann der kurs so in etwa 33 (100 milliarden geteilt durch 3 milliarden aktien). das wären dann von kurs 25 aus ca. 33% gewinn in etwa zwei, drei jahren. selbst wenn der kurs vorübergehend noch weiter sinken sollte. glaubst du nicht an diese zahlen, dann lass es lieber bleiben.

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

sunny wrote:

2.857143 Bezugsrechte * 1.49 CHF = 4.257 Fr.

+ 21 Franken

= 25.257 Franken

Aktueller Kurs 25.3 Franken.

Was sind das für Rechenbeispiele ????

wenn Du im Besitz von 20 UBS Aktien warst,

hast du jetzt das Recht 7 Aktien zu 21 Chf zu kaufen.

wenn Du nicht aufstocken willst, dann kannst Du

die 7 Bezugsrechte für 7 Aktien zur Zeit für je 1.36 verkaufen

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

Bert.
Bild des Benutzers Bert.
Offline
Zuletzt online: 16.09.2008
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 125
@Vontobel

Du hattest wiedereinmal einen guten richer, die Aktie wird wirklich im Plus schliessen. Denke die Amis werden heute kanpp im Plus eröffnen.

Lieber einen Spatzen in der Hand als eine Taube auf dem Dach!

Outside
Bild des Benutzers Outside
Offline
Zuletzt online: 21.09.2011
Mitglied seit: 03.01.2008
Kommentare: 617
UBS

ich habe heute auch mal etwas auf vonti getippt und danach gehandelt ...

griessle outside

money for nothing!

Bellavista
Bild des Benutzers Bellavista
Online
Zuletzt online: 02.04.2020
Mitglied seit: 09.08.2006
Kommentare: 3'455
UBS

@reckefoller

Eine korrekte aber eher nüchterne Berechnugsweis.

Im Moment wird die Aktie offenbar von Deckungskäufen für shortpositionen getrieben und angeblich auch wegen Käufen der Ausgeber Banken, die den Kurs stützen wollen.

Kurzfrisit kann der Kurs wohl ohne wirklichen Wertzuwachs auf über 30. steigen. Hoffe ich jedenfalls.

Bellavista

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Demfall könnte ich auch bei 25 oder 26 kaufen und davon aus gehen dass er in der nächsten Zeit bis 29 oder gar 30 steigen wird?

reckefoller
Bild des Benutzers reckefoller
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 17.03.2008
Kommentare: 1'631
UBS

das rechenbeispiel von sunny ist doch astrein, und zeigt, dass man die aktie über die beugsrechte, falls man für sie bezahlen muss, nicht günstiger erhält.

a propos ubs: die kaufen sich via ubs global asset managment jetzt bei der österreichischen abfallentsorgungs ag "saubermacher dienstleistungs ag" ein :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

ob die müllprofis auch subprime und anderen bilanzmüll entsorgen, ist nicht bekannt

Seiten