UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 12.715 CHF
  • -0.16% -0.020
  • 20.01.2020 09:30:47
32'625 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
UBS

TheTruth wrote:

Ich meine eher wegen dem Übernahmeangebot.. nicht die super Empfehlung von ihnen.

gruss

Also ich glaube nicht, dass der Schweizer Staat einer solchen Übernahme zustimmen würde. Zudem wäre der Übernahmepreis zu günstig...

Aber mir sind solche Gerüchte nur allzu recht Smile zu lange ist die Aktie nur immer gesunken...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'803
erfreulich in den USA

auch das Volumen

UBS AG (NEW) UBS 2:12PM ET 22.22 1.62 7.86% Biggrin vol 8,900,668

Hiram
Bild des Benutzers Hiram
Offline
Zuletzt online: 05.08.2008
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 116
UBS

@ alpenland

Wo findet man die Wallstreetkurse der UBS bei Swissquote?

Was bleibt dem Menschen von all seiner Mühe, womit er sich abmüht unter der Sonne?

Kohelet 1,3

Bert.
Bild des Benutzers Bert.
Offline
Zuletzt online: 16.09.2008
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 125
@hiram

Lieber einen Spatzen in der Hand als eine Taube auf dem Dach!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 20.01.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'616
UBS

Vontobel wrote:

TheTruth wrote:
Ich meine eher wegen dem Übernahmeangebot.. nicht die super Empfehlung von ihnen.

gruss

Also ich glaube nicht, dass der Schweizer Staat einer solchen Übernahme zustimmen würde. Zudem wäre der Übernahmepreis zu günstig...

quote]

Nachdem ich das Interview mit dem Präsidenten der Schweizerischen Nationalbank im Tagi gelesen habe, nehme ich an dass eine Übernahme der Nationalbank mehr als nur recht wäre, damit wäre ein grosses Risiko für die Stabilität der Schweiz vom Tisch. Wink

Besser reich und gesund als arm und krank!

Hiram
Bild des Benutzers Hiram
Offline
Zuletzt online: 05.08.2008
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 116
UBS

@ Bert

Besten Dank als Neuling wird man dank aktiver hilfe immer mehr zum Profi Biggrin

Hoffen wir mal die UBS Aktie macht es morgen der Amerikanischen Börse nach...

Was bleibt dem Menschen von all seiner Mühe, womit er sich abmüht unter der Sonne?

Kohelet 1,3

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

TheTruth wrote:

http://www.boerse-online.de/aktien/deutschland_europa/500019.html?nv=rss

öö kann da was drann sein? Kommt mir irgendwie lächerlich vor. Bitte um geistreichen kommentar.

Also 25% Verlustpotential jetzt vorher zu sagen, wo die Aktie hochgeht? :evil:

Ich weiss nicht was dieser Autor "Egmond Haidt" uns sagen will. :?:

Wenn man nach ihm googlet sieht man von ihm praktisch nur negative Börsentendenzen eines Titels. Ich sehe von diesem "Egmond Haidt" noch keinen Leistungsausweis im Web. :!:

Was er aber in dem Zusammenhang der HSBC sagt könnte stimmen.

Sollte die HSBC die UBS wirklich übernehmen wollen, so müssten die Aktionäre zunächst zustimmen. So könnte man sich die 80Milliarden USD erklären.

Denn bis die Aktionäre ja sagen würden verstreicht ja wieder eine gewisse Zeit.

Bis dahin könnte die UBS auch wieder mehr Wert sein. Wenn das die HSBC-Führung auch so sieht, so dürften wir in Zukunft vielleicht wieder auf einen höheren Kurs der UBS Aktie hoffen. Wink

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

Speedy3
Bild des Benutzers Speedy3
Offline
Zuletzt online: 13.06.2019
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 2'516
UBS

Gibt es zuverlässige Zahlen, was UBS wirklich wert ist.

Danke für Inputs.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
UBS

Speedy3 wrote:

Gibt es zuverlässige Zahlen, was UBS wirklich wert ist.

Danke für Inputs.

Nein.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Wie hat der Dow geschlossen, resp. die UBS in Amerika?

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Der Dow hat bei 11807.43 (-34.93) geschlossen.

Die UBS bei 22.02 (+1,43) oder +6.89%

Der Kurs der UBS in den Staaten ist aber kein Indiez für den Eröffnungskurs der UBS morgen in der Schweiz. Der Takt bei diesem Titel gibt die Schweiz an.

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Wenn man aber den Candlestick-Chart anschaut war die letzte Woche (bis gestern) ein klarer Abwärtstrend. Heute war dann dieses Aufwärtssignal welches tiefer gestartet hat als der Schlusskurs gestern, jedoch höher geschlossen, als der Anfangskurs gestern.

Diese "Bullishe Engulfing" genannte Formation deutet auf eine Kursänderung oder gar auf eine Trendänderung hin (Ich befasse mich erst seit Kurzem mit Candlesticks... aber wenn ich das richtig verstanden habe sieht der heutige Kurs sehr positiv für den weiteren Wochenverlauf aus).

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Dazu kann ich leider keine Aussage machen. Ich befasse mich nicht mit Analysetools oder Chartlesen. Wenn mir eine Aktie gefällt meisst dann wenn sie massiv gefallen sind halte ich diesen Titel (sehr oft über Jahre) und erfreue mich dann am Gewinn. Da bringt Chartanalyse herzlich wenig. Na gut ich verpasse vielleicht den besten Einstieg aber das wars dann auch schon.

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
UBS

starup wrote:

Wenn man aber den Candlestick-Chart anschaut war die letzte Woche (bis gestern) ein klarer Abwärtstrend. Heute war dann dieses Aufwärtssignal welches tiefer gestartet hat als der Schlusskurs gestern, jedoch höher geschlossen, als der Anfangskurs gestern.

Diese "Bullishe Engulfing" genannte Formation deutet auf eine Kursänderung oder gar auf eine Trendänderung hin (Ich befasse mich erst seit Kurzem mit Candlesticks... aber wenn ich das richtig verstanden habe sieht der heutige Kurs sehr positiv für den weiteren Wochenverlauf aus).

es tut mir leid, aber ich sehe überhaupt nicht ein, weshalb jetzt alle nach kaufen schreien. heute musste eine psychologische wende des kurses stattfinden ansonsten hätten wir heute schon einen kurs unter die 20.- gesehen.

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Wie begründest du den Kursverlust von 10% für den heutigen Tag wenn die Gerüchteküche nicht gebrodelt hätte?

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
UBS

tolggoe28 wrote:

Wie begründest du den Kursverlust von 10% für den heutigen Tag wenn die Gerüchteküche nicht gebrodelt hätte?

bezugsrecht gewinne!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
UBS

weleda wrote:

tolggoe28 wrote:
Wie begründest du den Kursverlust von 10% für den heutigen Tag wenn die Gerüchteküche nicht gebrodelt hätte?

bezugsrecht gewinne!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Welche Gewinne?

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
sorry, war zu lange auf der taste

:oops:

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Quatsch da hättest du bedeutend mehr erhalten wenn du die Bezugsrechte vorher verkauft hättest als die Kapitalerhöhung mitzumachen. Es war absehbar dass die Bezugsrechte von Tag zu Tag mehr an Wert verlieren bis die AK-Erhöhung vollzogen wird. Die "Schlauen" haben in den ersten Tagen verkauft. Diejenigen die die Erhöhung mitgemacht haben waren überzeugt von ihrem Handeln Bankbeteiligungen hin oder her.

rogerfrieden
Bild des Benutzers rogerfrieden
Offline
Zuletzt online: 25.12.2009
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 219
UBS

Gibts eigentlich irgendeine Quelle für dieses ganze Gerücht? Wie erwähnt wird, der Kurs der HSBC wird mächtig leiden was den Aktionären nicht wirklich gefallen wird, und das für eine angeschlagene UBS. Da ist es sehr fraglich ob das durchkommen würde.

Aber eben, das Gerücht kommt von keiner bestätigten Quelle, soweit ich weiss.

Zudem muss da auch noch der Staatsfond, der mit 13 Mrd eingestiegen ist, mitspielen. Und ich glaube die sind eher auf ein längerfristiges Investment aus und nicht auf kurzfristige Börsengeschäfte. Die wollen ihre bald wegbrechenden Ölerträge ersetzen und dafür brauchen sie Beteiligungen an gut laufenden Firmen aus aller Welt. Mit kurzfristigen börsengewinnen ist diesen Ländern nicht gedient.

Meine Sorge ist einfach, wenn sich das Gerücht in Luft aufgelöst hat, dass es nochmal runter geht. Aber US Banken haben ja auch gute Zahlen gebracht, es könnte aufwärts gehen, hoff ich mal.

Und ich GLAUBE an die UBS und deren Zukunft.

Wo kämen wir den hin, wenn jeder sagen würde "wo kämen wir den hin", und niemand würde gehen um zu sehen wo wir hinkämen wenn wir gingen.

David
Bild des Benutzers David
Offline
Zuletzt online: 23.07.2012
Mitglied seit: 23.09.2007
Kommentare: 295
UBS

@starup

Eigentlich Richtig, die Frage ist nur, ob man auf diese Kerze zählen will/soll oder nicht.

Wenn man sich ernsthaft auf die Chart verlässt, hätte man UBS langfristig / mittelfristig / kurzfristige bereits verkauft.

Bezüglich Kurzfristig, müsste jedem der 17.06.2008 ins Auge fallen, dies war das erste klare Zeichen zum verkaufen; danach sah man 4-mal Dunkel-Rot hintereinander da müsste spätestens nach 3-mal rot, alle verkauft haben.

Da aber der Mensch nicht wie eine Maschine funktioniert, hat das wohl kaum niemand getan, auch ich nicht. :roll:

Bei der UBS gibt es so viele News pro Tag, kaum einmal ein paar Stunden Ruhe, welche die Kurse besser im Griff haben als die Charttechnik.

Klar, man sieht immer wieder Widerstände und Unterstützungen, aber mehr wird wohl bei UBS bei dieser News-Flut nicht zu sehen sein.

AnhangGröße
Image icon ubs_195.jpg40.8 KB

Gruess David

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 17.01.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'526
UBS

Glauben ist die halbe Miete beim börselen und wissen tuts eh keiner. Lol

So und jetzt guät Nacht.

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Natürlich: Kann auch mit dem Gerücht zu tun haben. Hab ja gesagt, eventuell nur eine Kursänderung.. noch nicht umbedingt eine Trendwende (das könnte mna dann morgen begründen falls morgen nochmals ein so positiver Tag sein würde).

Allerdings ist das Gerücht noch nicht 100% wiederlegt.. und mindestens einige Trader dürften noch daran glauben.

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

Heute im Newsticker:

25-06-2008 08:26 FuW/UBS: "Verhältnismässig sehr wenige" Schweizer Kunden verloren

Zürich (AWP) - Die UBS hat in der Schweiz trotz der aktuellen Krise "verhältnismässig sehr wenige" Kunden verloren. Auch sei die Fluktuation unter den Kundenberatern "in etwa vergleichbar mit der von 2007" und liege bei knapp 10%, wie der Leiter Wealth Management & Business Banking Schweiz Alain Robert in einem Interview mit "Finanz und Wirtschaft" (Ausgabe vom 25.6.) sagte. Robert gibt sich denn auch zuversichtlich: "Alles in allem bin ich sicher, dass wir stärker aus der Krise kommen werden."

Vor allem in der Vermögensverwaltung würden Kunden normalerweise zwei, drei Bankbeziehungen haben, zwischen denen sie sich situativ entscheiden würden, so Robert weiter. "Wenn ein Kunde ein Geschäft zurzeit nicht mit uns abwickelt, heisst das noch nicht, dass er die Beziehung zur UBS ganz aufgibt."

Im Kleinkundengeschäft hätten die Kontoinhaber in der Regel weniger Bankpartner und werde eine Bankbeziehung "eventuell eher sistiert".

Firmenkunden würden die Situation mit anderen Augen sehen, da viele unter ihnen auch schon Krisen durchlebt hätten. Das Volumen im Firmenkundengeschäft habe sich denn in den letzten Monaten auch erhöht, so Robert.

Beim Hypothekargeschäft sei die UBS dieses Jahr gewachsen, obwohl der Markt "hoch kompetitiv" sei. Die UBS sei mit einem Marktanteil von rund 23% Marktführer und wolle diese Position auch behalten, wie Robert weiter sagte. Er fühle sich auch "wohl" mit der Qualität des Hypothekarportefeuilles.

Um dem Abfluss von Kundengeldern vorzubeugen, sei "eine Reihe von strategischen Weichen" gestellt worden. Damit soll im Kontakt mit Kunden wieder Zuversicht ausgetrahlt werden, wie es weiter heisst. An Akquisitionen auf dem Schweizer Markt denkt Robert derzeit nicht. "Wir sind auf dem Schweizer Markt sehr gut positioniert."

Wieder was positives über die UBS! Smile

Ich bin ein Bulle und bleibe es auch! Wink

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
Deckung

vom GRURU cash:

UBS - Gerüchte über Übernahmegelüste der HSBC (80 Milliarden Franken oder 27.30 pro Aktie) halten auch heute früh an. Beide Banken ohne Stellungnahme. Könnte Hedge Funds zur Deckung ihrer noch verbleibenden Shortpositionen bewegen.

kann mir das jemand der UBS/heges Spezialisten ausdeutschen? Der Gururu behauptet was genau?

segeln und bullen jagen

<gelöscht>
UBS

wenn das gerücht wahr sein sollte, dann werden die hedge fonds, die shortpositionen (die positionen die sie aufgebaut haben und die auf sinkende kurse stützen, also leerverkäufe bspw.) schliessen (das heisste den gewinn realisieren). d.h. sie werden die aktien am markt kaufen um zu liefern. warum werden sie das machen? weil ja, falls das gerücht stimmt, die aktie ansteigen wird und damit würde sich ihr gewinn schmälern.

btw. ich halte es immer noch für ausgeschlossen, dass die hsbc zu diesem zeitpunkt ein bid macht...das wäre viel zu riskant und darum wenig sinnvoll....

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
UBS

danke sunny

nun hab ichs auch!

ps: ich teile deine meinung zum gerücht....

segeln und bullen jagen

Hiram
Bild des Benutzers Hiram
Offline
Zuletzt online: 05.08.2008
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 116
UBSIT

Frage wieso wird bei mir bei UBSIT ein höherer Geldkurs als der Briefkurs angezeigt? Das ist doch irgendwie nicht logisch, oder? Das würde doch heissen das jemand bei 0,06 kaufen will und jemand bei 0,05 verkaufen will... Oder lieg ich da völlig falsch?

Was bleibt dem Menschen von all seiner Mühe, womit er sich abmüht unter der Sonne?

Kohelet 1,3

K.O.-stolany
Bild des Benutzers K.O.-stolany
Offline
Zuletzt online: 05.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 60
UBS

Take off geglückt... Blum 3

"Wer viel Geld hat, kann spekulieren; wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren; wer kein Geld hat, muss spekulieren."

shareholder
Bild des Benutzers shareholder
Offline
Zuletzt online: 15.09.2008
Mitglied seit: 04.06.2007
Kommentare: 406
Re: UBSIT

Hiram wrote:

Frage wieso wird bei mir bei UBSIT ein höherer Geldkurs als der Briefkurs angezeigt? Das ist doch irgendwie nicht logisch, oder? Das würde doch heissen das jemand bei 0,06 kaufen will und jemand bei 0,05 verkaufen will... Oder lieg ich da völlig falsch?

UBSIT gehört doch eigentlich ins Derivate Forum:

Geldkurs 0.05 = jemand bietet Fr. 0.05 für den Titel

Briefkurs 0.06 = jemand will Fr. 0.06 für den Titel

law of gravitation: what goes up must come down.

Seiten