UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 10.300 CHF
  • 30.09.2020 17:30:20
32'745 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
UBS

Weisst du, für dich ist 1200fr. vielleicht nicht viel, aber für einige schon. Es gibt auch Leute, für die sind 100mil nicht viel und die lachen ab deinem Verlust.

Übrigens ist die Citigroup da drüben nur so 3% im minus, und wir hier gehen schon vor der Entscheidung mit -13% aus dem Rennen. Verstehe es wer will...... :roll:

Und das Volumen von ca 20miil ist auch nicht soooo hoch.

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
UBS

Inzwischen 15 dollar 88 chenti für die bank da drüben. also den schritt bis 17 ist ohne frage gemacht und wenns nicht bald dreht der nach 16 auch!

segeln und bullen jagen

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

tja... wir europäer nehmen das ganze halt nicht mit der leichten schulter. weisst du wir haben weder die asiaten noch die europäer welche uns schlussendlich finanziell unter die arme greifen...

lass es liegen - denn es kommt schon wies kommt. nach diesem grundsatz sollte man leben können

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

latsoc
Bild des Benutzers latsoc
Offline
Zuletzt online: 05.05.2010
Mitglied seit: 28.09.2008
Kommentare: 321
UBS

Sokrates Onassis wrote:

Da sind Einige dermassen in die UBS investiert sind,

dass ist unglaublich (1200 Chf) :roll:

Die nächste Frage ist dann wahrscheinlich:

Steigt die UBS morgen,

dann könnte ich mir heute noch ein Bier kaufen.

Ich bin der Meinung , wenn mir ein Betrag von 1200 CHF schlaflose Nächte bereitet, dann sollte man sich ein anderes Hobby suchen,

als sich an der Börse zu investieren.

pfff, ich sagte ja, 12000 ubooo und wieviele aktien ich habe hab ich ja gar nicht erwähnt, ich finde die 30000 ne ganze menge geld, du nicht?

voll daneben wie du hier ohne fakten leute fertig machst...

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
UBS

tjo bin in UBS auch nur mit 1500CHF investiert (calls) und trotzdem würds mich nerven wenn ich die einfach so verlieren würde.

man macht sich ja zielsetzungen und die wollen schliesslich erreicht werden Smile

ich hab zumindest noch hoffnungen für einen meiner beiden calls... wobei mit viel viel glück wirds auch mit dem anderen was bis wir dezember haben dauerts ja noch was Smile

viel tragischer find ich jedoch das ein riesen zauber um diese 700 mia gemacht werden/wurden. x-leute haben sich darauf verlassen, diese wurden nun natürlich enttäuscht. und dies führt nun zu noch gröberen kursrutschen als wenn man nie mit dieser tollen lösung gekommen wäre.

naja nun bin ich wirklich mal gespannt. generell so....

eigentlich haben wir ja den DJ verlauf heute schon vorgeholt... weil der SMI aber eine sture ente ist wird ers auch noch nachholen.. wir dummen schweizer verlieren also doppelt.

vorteil kann jedoch sein das der boden nun endlich gefunden werden kann. nur wegen so einer stupiden finanzkriese sacken nicht sämtliche titel total in den keller... und wenn doch dann kaufen und sich in ein paar jahren eins ablachen...

the show must go on :twisted:

Hauptsache Gewinn...

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'828
UBS

Klar sind die 17.- genommen. Aber dennoch sind es noch einige Fränkli bis 12..-

Ich bin sicher dass morgen wieder so ein überraschender Tag wird welcher ganz anders endet als man sich das so vorstellt. So habe alle mein Ami-Aktien geschmissen mit lediglich leichtem Verlust und bin bereit mit frischen Kapital noch weitere Trades tätigen zu können. Allerdings wird diesmal mal auch noch die ABB bei unter 20.- gemolken.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
UBS

Es ist unglaublich aber wahr, die Republikaner haben ihren Präsidenten im Regen stehen lassen, morgen wird es wohl weiter runter gehen:

"US-Rettungsplan für Finanzbranche im Abgeordnetenhaus gescheitert (AF)

29.09 21:05

WASHINGTON (dpa-AFX) - Dramatische Entscheidung in Washington: Der mühsam ausgehandelte Kompromiss über den Rettungsplan für die US-Finanzbranche ist gescheitert. In einer Abstimmung im US-Abgeordnetenhaus lehnten 228 Parlamentarier das 700 Milliarden Dollar schwere Paket ab. Lediglich 205 stimmten zu. Die Aktienkurse an der Wall Street weiteten ihre massiven Kursverluste aus. Der US-Leitindex Dow Jones (DJIA) verlor am Abend rund fünf Prozent.

Vor allem Republikaner, die staatliche Eingriffe grundsätzlich ablehnen, votierten gegen das Programm, auf das führende Demokraten und Republikaner sich erst nach Marathon-Sitzungen am Sonntag geeinigt hatten. Die Demokraten stimmten in ihrer Mehrheit dafür. 'Wie es jetzt weitergeht, ist völlig unklar', sagte ein Kommentator des TV-Senders CNN. Vermutlich werde es bereits in Kürze einen neuen Anlauf geben. Es heißt, das Weiße Haus arbeite bereits an einem neuen Rettungsplan.

BUSH ENTTÄUSCHT

Bush reagierte nach Angaben eines Sprechers mit 'großer Enttäuschung' auf die Niederlage. Er wolle bereits in Kürze mit seinen engsten Beratern zusammentreffen, um weitere Schritte zu beraten.

Ziel des Programms war es, den praktisch eingefrorenen Kreditfluss wieder in Gang zu setzen und weitere Turbulenzen auf den Finanzmärkten zu verhindern. Experten hatten immer wieder gewarnt, falls Washington nicht ein klares Zeichen setzt, drohten Panik und weltweite Kettenreaktionen auf den Märkten. Ein erster Entwurf der Regierung war bereits am Donnerstag auf Ablehnung gestoßen.

KEINE LEICHTE ENTSCHEIDUNG

Bush hatte noch kurz vor der Abstimmung eindringlich dazu aufgerufen, dem am Wochenende von Spitzenpolitikern ausgehandelten Plan zuzustimmen. Er sprach von einer 'außergewöhnlichen Vereinbarung, um ein außergewöhnliches Problem anzugehen'. Auch er hatte eingeräumt, es handele sich nicht um eine leichte Entscheidung. Das 'kühne' Programm könnte jedoch helfen, zu verhindern, 'dass die Krise sich durch unsere Wirtschaft hindurch ausbreitet'. Auch ein positives Signal an das Ausland sei notwendig.

Zahlreiche Abgeordnete hatten eindringlich vor einem Scheitern des Gesetzes gewarnt. 'Wenn wir diese Gesetz nicht verabschieden, wäre dies ein sehr schlechter Tag für den Finanzsektor und die amerikanische Wirtschaft', sagte der demokratische Abgeordnete Barney Frank.

GRUNDSÄTZLICHE BEDENKEN BEI REPUBLIKANERN

Doch vor allem Republikaner hatten grundsätztliche Bedenken, staatliche Hilfen für Privatfirmen seien 'sozialistisch und un-amerikanisch', hieß es mehrfach. Nach Medienberichten waren ungefähr die Hälfte der 199 republikanischen Abgeordneten grundsätzlich gegen staatliche Eingriffe in den Privatsektor.

Wie der Sprecher des Weißen Hauses, Tony Fratto, sagte, griffen Bush und Vizepräsident Richard Cheney noch kurz vor der Abstimmung persönlich zum Telefon, um Zweifler zu einer Zustimmung zu bewegen. Der republikanische Fraktionschef John Boehner sagte im Vorfeld, eigentlich wolle niemand den Entwurf unterstützen. Er rufe jedoch jeden, der es mit seinem Gewissen vereinbaren könne, dazu auf, Ja zu sagen.

Die Präsidentschaftskandidaten der Republikaner und Demokraten, die Senatoren John McCain und Barack Obama, hatten zuvor ihre Zustimmung signalisierten. McCain hatte gesagt, der Plan sei 'für alle von uns schwer zu schlucken'. Aber nichts zu tun, sei schlicht keine akzeptable Option. Präsident George W. Bush kann das Gesetz erst unterzeichnen, wenn beide Häuser grünes Licht gegeben haben. Ursprünglich hätte der Senat am Mittwoch abstimmen sollen.

Führende Vertreter des Abgeordnetenhauses und Senats hatten den 110-seitigen Gesetzentwurf nach einem dramatischen einwöchigen Tauziehen am Sonntag bekanntgegeben. Kernstück war der von der Regierung geforderte 700-Milliarden-Dollar-Fonds, mit dessen Hilfe angeschlagenen Finanzhäusern faule Hypotheken-Kredite und darauf basierende Wertpapiere abgekauft werden sollten. Das sollte die Banken massiv entlasten und ihnen wieder Luft verschaffen.

Im Zuge der Verhandlungen im Kongress war der ursprünglich nur dreiseitige Entwurf des Finanzministeriums deutlich präzisiert, ergänzt und mit Auflagen verknüpft worden. So hatten Republikaner und Demokraten etwa eine striktere Aufsicht über die Verwendung der Gelder gefordert. In das Programm wurden ferner bessere Schutzvorkehrungen für die Steuerzahler, Erleichterungen für bedrängte Hausbesitzer und Einkommensbegrenzungen für Topmanager aufgenommen./pm/DP/tw

(Quelle: AWP)"

Besser reich und gesund als arm und krank!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 01.10.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
UBS

Diva wrote:

Ich lasse Grüssen!

Die schönste Nachricht werdet ihr am Donnerstag erfahren!

Ich passe mich an, und gehe short!!!!!!

Diva

Ich denke Du bist schon short. In diesem Business ist es immer so, man kann gewinnen oder verlieren, nun gehörst Du halt zu den Gewinnern, gratuliere.

Andererseits ist der Kurs der UBS doch bereits viel zu tief, das hat ja mit der Realität nichts mehr zu tun.

Die UBS wurde denn auch von Oppenheim bereits hochgestuft, neues Kursziel Fr. 30.- und andere Banken werden folgen.

Und dass die UBS untergeht kann ich nicht glauben, nur schon weil ich dann auch untergehe. :oops:

Besser reich und gesund als arm und krank!

Bulldog1
Bild des Benutzers Bulldog1
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2006
Kommentare: 753
UBS

Hallo Kapitalist.

Bist du den mit so viel Kohle investiert? Ich hoffe für dich, dass alles irgendwie noch gut wird. Ich meinerseits habe schon so viel verloren, mit verloren meine ich auch verloren, Calls lassen sich grüssen, dass ich das schlimmste für mich schon hinter mir habe, was die Verlustbewältigung anbelangt. :cry:

Ich werde wieder alles zurückgewinnen

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
UBS

Naja das tolle ist das wir doch alle so vernünftig sind und nur Geld an der Börse einsetzen auf welches wir auch verzichten könnten... oder?

Hauptsache Gewinn...

furape
Bild des Benutzers furape
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 14.05.2008
Kommentare: 230
UBS

hahaha.....NICE JOKE!!!! Sad

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
UBS

Also um die Stimmung zu heben.. in relation zu meinem bescheidenen Jahres Brutto Einkommen von knapp 75k sind 1500CHF auch nicht wenig.

Ich leide also mit allen die Geld in Massen haben und dies nun wohl oder übel "verlieren" werden.

Aber hey ihr seid immerhin Grossverdiener.

Dies ist nun natürlich nicht an die normal sterblichen gerichtet! Wenigstens müssen wir uns nicht vorwerfen lassen das wir die Weltwirtschaft abzocken :roll:

Hauptsache Gewinn...

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

hey overflow

wie ich bereits rausfinden konnte, gibts hier im forum auch viele lernende, welche ihre ersten trading erfahrungen gemacht haben. dazu familienväter usw usw... viele sind vor rund einem 1/4 jahr eingestiegen da damals die rede von ersten erholungen war (jaja die krise ist ja keine....), grosse chancen, ubs down bei 30, 25, 20... da muss ich doch kaufen.

all diese leute, oder die meisten sitzen noch auf ihren positionen - einige werden morgen oder im verlauf der woche das zeugs hinschmeissen und das traden und verscheuern von geld in zukunft wieder den banken überlassen.

btw. letzthin traf ich doch einen, der über 2 wochen ganz gut verdient hat. der schlaumeier hat bei swissquote immer die tagesverlierer rausgepickt, kurz die bad news angeschaut ob fundamental was schlecht war - falls nicht wirds gekauft.... leider ist er heute mit 40% seine kohle im minus. ich könnte noch mehr solche fälle aufzählen bei welchen viele unwissende nach ersten erfolgen, die aus reinem glück erfolgten, tief tief ins minus sanken und am schluss den bettel hinwerfen.

traurig

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
UBS

Ich weiss ich weiss....

Mir gings da auch nicht anderst.. ich bin letztes Jahr im Juli an der Börse gestartet... so richtig voll auf dem Top. Hab auch für meine Verhältnisse viel Investiert... und viel verloren.

Ich konnte immerhin durch glückliches Daytrading eine menge Wettmachen, bis es mir dann zu blöde wurde und ich alles komplett verkauft habe bis auf einen Titel der immer noch rumliegt.

Fazit: rund 20% Minus!

Was ich damit sagen will und schon im vorletzten Posting angedeutet habe, es ist absolut schwachsinnig Geld in die Börse zu setzen auf das man nicht verzichten kann. Weil genau in solchen Zeiten wie gerade jetzt steckt man dann in einem riesen Dilemma.

Ich kenns von mir selber... Als ich einstieg wurd ich kurze Zeit fast schon "süchtig", hab über 3 Monate lang jeweils die Hälfte meines Einkommens in mein Depot gesteckt und es wurde immer schlimmer.

Mein Vorteil hier ist jedoch das ich gerade mal 24 Jahre alt werde und keine Verpflichtungen habe (bis jetzt!)

Auf was ich hinauswill...

Egal wer nun wieviele Verluste eingefahren hat oder noch wird in den nächsten paar Tagen durch (besonders durch die volatilen UBS), überlegt euch gut was ihr macht.

Wir (die kleinen) können es uns nicht leisten eins auf volles Risiko zu gehen!

ps: ich bin vor 2 Wochen wieder eingestiegen, super timing das ich da erwischt habe Wink

Hauptsache Gewinn...

Sokrates Onassis
Bild des Benutzers Sokrates Onassis
Offline
Zuletzt online: 23.03.2009
Mitglied seit: 16.04.2008
Kommentare: 151
UBS

UBS AG (US:UBS)

Letzter Kurs 15,55

Änderung -4,55

Änderung in % -22,64

Schlusskurs des Vortags 20,10

Eröffnungskurs 17,19

Hoch 17,34

Tief 15,14

Volumen 8.776.066

GELD VERLIERT MAN NIE,ES WECHSELT NUR DEN BESITZER

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'828
UBS

Laut 10 vor 10 wurde bei der Abstimmung Wahlkampf betrieben. Es wollten beide Seiten nicht unbedingt mit vielen Stimmen den Antrag annehmen um nicht einen klare Stellung über den Antrag zu zeigen. Der Schuss ging ja bekanntlich nach hinten los.

Für die eigenen Bürger sicherlich eine riesen Wahlkampfshow. Jedoch zeigt solch ein Verhalten für die Aussenwelt ein ganz anderes Bild.

Urteil Nummer eins: Die Amerikaner stehen an erster Stelle wenn sie den grossen Reibach machen wollen. Da scheuen sie keine Klagen und Verurteilungen von ganzen Ländern. Sollte sie jedoch einmal etwas ausmerzen kehren sie der Welt den Rücken zu. Solch ein Verhalten zeigt den Eigennutzen welches dieses Land verfolgt.

Urteil Nummer zwei: Diese Staat ist gar nicht Handlungsfähig. Obwohl sich die USA als Weltmacht Nummer eins schreit sind sie nicht fähig, genauste Abklärungen zu treffen und lehnen sich aus dem Fenster ohne Sicherungsseil. Die Glaubhaftikeit dieses System ist ruiniert. Ein Bush-Man sollte eigentlich wissen wie solch eine Wahl ausgehen wird sonst lässt man gar nicht erst die Behauptung los wir stehen nur noch vor einer Formalität.

Die Rekation ist mehr als gerecht und wird noch einige Konsequenten mit sich ziehen. Ich bin optimistisch gestimmt.

Phonak44
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: 09.06.2008
Kommentare: 420
UBS

vielleicht ist ja morgen ein guter tag zum einsteigen!?

bin zwar für mini verhältniss scho mit rächt viel gäld im märt (UBS, ABB, KUD, U-Blox, Globex) und vorallem alli positionä im minus, chönnt ja scho fascht luschtig sie, wänns nöd um soviel gäld würd gah.

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
Re: UBS

Phonak44 wrote:

vielleicht ist ja morgen ein guter tag zum einsteigen!?

bin zwar für mini verhältniss scho mit rächt viel gäld im märt (UBS, ABB, KUD, U-Blox, Globex) und vorallem alli positionä im minus, chönnt ja scho fascht luschtig sie, wänns nöd um soviel gäld würd gah.

könnte sein, denn....

es kann sich alles wieder ändern am donnerstag. wieso sollte man nochmals abstimmen wenns anscheinend die merheit nicht will? :roll:

Hauptsache Gewinn...

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
UBS

ZB

hier?

After Hours: 15.50 Down 0.05 (0.32%)4:52PM ET

segeln und bullen jagen

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

weil jetzt die vasen zu scherben wurden und das kleine kind erschrocken merkt dass es was kaputt gemacht hat... schnell den leim holen damit mama es nicht merkt....

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
UBS

Azrael wrote:

weil jetzt die vasen zu scherben wurden und das kleine kind erschrocken merkt dass es was kaputt gemacht hat... schnell den leim holen damit mama es nicht merkt....

ich versteh die metapher nicht so ganz Smile

Hauptsache Gewinn...

Phonak44
Bild des Benutzers Phonak44
Offline
Zuletzt online: 04.06.2020
Mitglied seit: 09.06.2008
Kommentare: 420
...

richtig! und klein bushi will wohl auch nicht mit einem börsencrash abtreten.

kann leider bei der migrosbank erst morgen einsteigen, aber ich werde evtl. von UBS und ABB noch ein kleinen posten kaufen. um meinen einstandspreis zu senken.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

ich will sagen: dass man mit dieser massnahme heute rund 1.3 billionen an der börse vernichtet hat und dass dieser betrag höher ist, als die auswirkung vom 9/11... vielleicht kommt da dem einen oder anderen das schlechte gewissen rauf - braucht ja lediglich 20 stimmen mehr, dann stimmts Wink

und sonst solls in den usa ja manipulierbare wahlmaschinen geben....

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

racer79
Bild des Benutzers racer79
Offline
Zuletzt online: 24.08.2009
Mitglied seit: 11.11.2007
Kommentare: 161
UBS

Das ist die beste Taktik. Ins fallende Messer greifen, damit der Einstandspreis tiefer liegt.

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
UBS

Vieles ist gesteuert an wichtigen Orten, von wichtigen Leuten:

Wenige glaubten(wussten), dass das Paket bergab gehe? Da hätte man doch einfach misstrauisch werden müssen! Auch viele sonst vorsichtige hier im Forum meinten: Ich bin bereit wenn das Paket angenommen ist(...)

Die Fed blieb heute besonders sparsam...keine Knete ins Spiel gesendet.

Alle glauben nun einzusteigen und kratzen ihre Moneten zusammen - doch es könnte morgen nochmals gut runtergehen, bevor es sich ein wenig beruhigt! (Psy bleib cool)

also nur nicht zu gierig werden und vorsicht walten lassen!

gute trades!

Kleinanleger

segeln und bullen jagen

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
Re: ...

Phonak44 wrote:

richtig! und klein bushi will wohl auch nicht mit einem börsencrash abtreten.

kann leider bei der migrosbank erst morgen einsteigen, aber ich werde evtl. von UBS und ABB noch ein kleinen posten kaufen. um meinen einstandspreis zu senken.

MÖÖP

siehe mein posting weiter oben....

ok ok.. wir kennen uns zu wenig (eigentlich ja gar nicht) auch kenne ich deine finanziellen verhältnisse nicht. aber wenns nur drum geht den EP zu senken wär ich vorsichtig.

also.. ich selber rechne auch damit das am donnerstag das paket angenommen wird (sonst wär der zirkus dort drüben echt nur noch ein witz)

aber was wäre wenn doch nicht? dann würdest die titel am freitag wohl gleich nochmals billiger kriegen

ich rate nun allen nochmals genau darüber nachzudenken und dann zu handeln!

(im schreiben war ich schon immer gut, selber befolgen... naja :D)

Hauptsache Gewinn...

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

Quote:

Wenige glaubten(wussten), dass das Paket bergab gehe? Da hätte man doch einfach misstrauisch werden müssen! Auch viele sonst vorsichtige hier im Forum meinten: Ich bin bereit wenn das Paket angenommen ist(...)

ja, es gab einige wenige, die es vermuteten... diese wenigen wurden dann auch noch quasi als trottel hingestellt, da der upmove ja obligatorisch sei...

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'828
UBS

Stimmt und dass dieser Verlust mit Arbeitsplätzen und anderen Mitteln wieder eingespart werden. Also wäre summasumarum 700 Mrd ein Klacks gewesen. Gut nicht, dass es jetzt nicht wieder rauf gehen würde oder mit den 700 Mrd das Problem gelöst worden wäre, aber es wäre ein Versuch gewesen die Märkte wieder zum laufen zu bringen. Denn irgendwie und vorallem irgendwann werden diese wieder laufen. Doch wie hoch wird der Einsatz und die Vernichtung dann gewesen sein?

_XP_
Bild des Benutzers _XP_
Offline
Zuletzt online: 09.03.2009
Mitglied seit: 24.07.2008
Kommentare: 77
Re: ...

Overflow wrote:

also.. ich selber rechne auch damit das am donnerstag das paket angenommen wird (sonst wär der zirkus dort drüben echt nur noch ein witz)

ich würde eher sagen FALLS das paket am donnerstag ANNGENOMMEN wird wäre der ganze Zirkus ein witz... wenn man eine entscheidung getroffen hat soll man auch zu dieser stehen..

ich würde sagen FALLS es trotzdem noch angenommen wird war das ganze ein abekartetes spiel einiger einflussreicher personen... die damit eine menge geld eingenommen haben.. heute mit puts und am donnerstag mit calls... :evil:

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 30.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'140
Re: ...

_XP_ wrote:

Overflow wrote:

also.. ich selber rechne auch damit das am donnerstag das paket angenommen wird (sonst wär der zirkus dort drüben echt nur noch ein witz)

ich würde eher sagen FALLS das paket am donnerstag ANNGENOMMEN wird wäre der ganze Zirkus ein witz... wenn man eine entscheidung getroffen hat soll man auch zu dieser stehen..

ich würde sagen FALLS es trotzdem noch angenommen wird war das ganze ein abekartetes spiel einiger einflussreicher personen... die damit eine menge geld eingenommen haben.. heute mit puts und am donnerstag mit calls... :evil:

S T R I K E

das denk ich schon die ganze zeit, aber wie immer lässt sich sowas natürlich nicht beweisen.

wir sind alle nur marionetten von irgendwelchen einflussreichen drahtziehern... und nein ich bin kein verschwörungstheoretiker

aber so wirds wohl sein...

Hauptsache Gewinn...

Seiten