UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 10.270 CHF
  • -0.34% -0.035
  • 22.09.2020 16:53:47
32'745 posts / 0 new
Letzter Beitrag
maetteler
Bild des Benutzers maetteler
Offline
Zuletzt online: 05.10.2008
Mitglied seit: 18.09.2008
Kommentare: 12
UBS

@ overflow: ja habs gelesen, steht gleich neben dem sämi schmid Biggrin

UBS bei den Amis momentan + 13.6 ergibt 19.88 für uns!!

Nur eben wird der Kurs der UBS in der CH gemacht - aber "wär weiss"

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
aufsturz, klar doch, nur glaube ich nicht mehr so daran....

wenn ich mir so anhören muss vonwegen kundengelder weg... ubsler sehen nicht nur noch das logo der ubs rot sondern das eigenkapital der bank kommt langsam aber sicher ins wanken!!

:shock:

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Welches Eigenkapital kommt nicht ins Wanken? :roll:

Und wo ist eigentlich Diva :?:

stefan69
Bild des Benutzers stefan69
Offline
Zuletzt online: 06.04.2010
Mitglied seit: 09.09.2008
Kommentare: 71
UBS

morgen werden wir SICHER die 19.- sehen!!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

hoffentlich nicht so sicher wie die 15.- heute :roll:

Irrgendwie bin ich immer am warten bis mal was aus versehen ins + rutscht in meinem Depot :oops: :?

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
UBS

viel zu viel geschrei wird in den Medien gemacht. Gerade in den Bouleveardblättern, die erst jetzt richtig merken, dass da auch noch ein Thema ist, das schon lange am laufen ist. Darf man nicht so ernst nehmen, die müssen den Teufel an die Wand malen. schliesslich würde niemand einen Text lesen, der so tönt:

Vielleicht unter umständen gehts der UBS nicht gut

Wegen der Finanzkrise, die vielleicht gar nicht so schlimm ist, sind die Börsen nach einem Abwärtstrend vom Montag am Dienstag schon wieder gestiegen. Die Hälfte der Verluste sind wettgemacht und der DJ zeigt auch deutlich nach oben. Dennoch könnte unter Umständen eventuell möglicherweise es morgen wieder runter gehen, weil schliesslich haben ja die ETH-ler gesagt wir haben jetzt ganz sicher eine Rezession während die CS-Fuzzis zwar erklärten es sei noch keine Rezession. Experten meinen auf der einen Seite, dass die Finanzkrise sehr sehr schlimm sei während die Studienkollegen dieser Experten sagen, es geht jetzt aufwärts.

Quelle: Ich, Zeit 21:28

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
UBS

Perry2000 wrote:

hoffentlich nicht so sicher wie die 15.- heute :roll:

Irrgendwie bin ich immer am warten bis mal was aus versehen ins + rutscht in meinem Depot :oops: :?

bei mir ist heute was ins Plus gerutscht... juhuuuuu.. eine Option und grad noch körig in Prozenten obwohls nur einen Rappen raufging... Blum 3Blum 3Blum 3Blum 3Blum 3

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

vorsicht! ihr dürft äpfel nicht mit quitten vergleichen - ist nicht dasselbe. die cs sprach von einer konjunkturabschwächung und rechnet noch mit 1% bip wachstum für 2009.

wenn hier immer rabenschwarz gemalt wird, bezieht sich dies auf die lag in einem halben oder in einem ganzen jahr. den wirtschaftsmotor kann man nicht einfach so abstellen, genauso wenig, wie man ihn einfach so wieder anschmeissen kann. gut ding will weile haben!

durch den umstand, dass vor allem die emerging markets nicht stark von der krise betroffen sind und unverändert grossen hunger nach wachstum und entwicklung haben, wird auch ein teil der ch exportindustrie weiterhin verkaufen und exportieren können.

genauso verhält es sich mit dem arbeitsmarkt - auch für diesen ist erst ab mitte 2009 eine verschlechterung prognostiziert.

also immer schön auf der zeitlinie bleiben... auch bei den investments wie weiter z.b. im thread der swisslog erwähnt. interday zocks haben tagesgültigkeit, langfristige investments um die 5, 10 jahre...

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

Quote:

bei mir ist heute was ins Plus gerutscht... juhuuuuu.. eine Option und grad noch körig in Prozenten obwohls nur einen Rappen raufging... Razz Razz Razz Razz Razz

was haste dir denn wieder scheussliches angelacht tschonas? nen ubs call mit strike 50 franken? Wink

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Neu-SG
Bild des Benutzers Neu-SG
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 25.06.2008
Kommentare: 2'525
UBS

Azrael wrote:

vorsicht! ihr dürft äpfel nicht mit quitten vergleichen - ist nicht dasselbe. die cs sprach von einer konjunkturabschwächung und rechnet noch mit 1% bip wachstum für 2009.

wenn hier immer rabenschwarz gemalt wird, bezieht sich dies auf die lag in einem halben oder in einem ganzen jahr. den wirtschaftsmotor kann man nicht einfach so abstellen, genauso wenig, wie man ihn einfach so wieder anschmeissen kann. gut ding will weile haben!

durch den umstand, dass vor allem die emerging markets nicht stark von der krise betroffen sind und unverändert grossen hunger nach wachstum und entwicklung haben, wird auch ein teil der ch exportindustrie weiterhin verkaufen und exportieren können.

genauso verhält es sich mit dem arbeitsmarkt - auch für diesen ist erst ab mitte 2009 eine verschlechterung prognostiziert.

also immer schön auf der zeitlinie bleiben... auch bei den investments wie weiter z.b. im thread der swisslog erwähnt. interday zocks haben tagesgültigkeit, langfristige investments um die 5, 10 jahre...

habs auch mehr ins lächerliche ziehen wollen... wie mit deinen bravo-heftchen... regt mich nur auf wenn die UBS an einem Tag 2 % gewinnt schreibt Blick und 20min... einen Titel wie: Die UBS-Aktie sackt ab. Dann folgen 40 Zeilen von vorangegangenen Tagen wo die Aktie wirklich unter Druck war und am Schluss steht ein Satz: "Aber jetzt hat sie sich wieder gefangen".. du weisst was ich meine.....

starup
Bild des Benutzers starup
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 27.05.2008
Kommentare: 702
UBS

Der Dow ist um die 4% im Plus..... wenns morgen im SMI auch so aussieht..könnte das noch ein ziemlicher ausgleich werden.... rede da nichtmehr von 19.... die 20er sollten dann schon zu schaffen sein Smile (wie ist der UBS US-Kurs realtime?)

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

na klar!

unsere medien sind ohnehin der oberhammer Wink z.T. sehr informativ und eine ausgezeichnete anstosshilfe da man zumeist selber nicht alles mitbekommt. zur meinungsbildung empfehle ich aber jedem seinen eingenen gedankenapparat zu nutzen - die journalisten haben null ahnung was und worüber sie schreiben.

las ich heute doch wo - us börse hat 1.2 trillionen usd vernichtet. naja.. es waren billionen. man kann halt die texte nicht einfach kopieren und frei übersetzen Wink dasselbe wird mit den analysten wertungen gemacht - copy paste. und die analysten korrigieren nach dem kurssturz immer die wertung und die aussicht nach unten (jaja im nachhinein kann ich das auch).

wenn mir jemand sagt dass börse gambling mit 50/50 chancen ist, muss ich ihm fast zustimmen. nur sind hier die chancen infolge menschlicher und markttechnischer gewohnheiten bedeutend besser als im casino und um ein vielfaches besser als lotto oder andere glücksspiele.

und um geld zu zocken ist des mannes urtrieb - seit jeher wird gespielt, über den tisch gezogen und am schluss umgenietet Lol

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

untouchable
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Zuletzt online: 26.05.2010
Mitglied seit: 29.09.2006
Kommentare: 1'319
UBS

Es würde mich wirklich wunder nehmen was für lektüren bevorzugst.

Tagi, 20min, punkt.ch, Blick (haha), alles Bullshit wie auch cash.

Aufgrund letzterem werde ich wohl gesperrt. Hab auch mit der Weltwoche mühe Smile

Grundsätzlich lese ich aber alle Blätter wobei ich Bloomberg am meisten mag. Schlussentlich bin ich aber irgendwie immer anderer Meinung als das geschreibsel das mir über den Desktop flimmert.

Eigentlich sollte man das ganze trading sein lassen in solchen Zeiten und einsteigen sobald sich wieder ein klarer Trend abzeichnet. Meine Strategie war bis vor kurzem lange seitwärts down und selbst das ist mir nicht immer gut gelungen obwohl die Ausrichtung stimmte.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

16.99$ geschlossen.

War aber schon mal auf 17.80 da drüben :shock:

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

@ untouchable:

grösstes problem beim traden ist, immer das gefühl zu haben etwas verpasst zu haben... allerdings konnte ich in letzter zeit wunderbare trades machen, einfach weil ich die chance gepackt habe. klar, vielleicht war ich mal ne halbe woche lang cash, mal ne woche.. aber dann hatte ich die kohle um was sinnvolles zu machen.

ubs down 20% auf 15.00. ersten fundamental für mich nicht nachvollziehbar gewesen (so wegen konkurs usw) / 2. überverkauft und panikartiges loswerden der aktie / 3. trend übersee zur positiven entwicklung = buy - gewinn

ubs down auf 18 franken (erstmals), innert 3 tagen 150% gewinn gemacht

gestern abend: smi close at 6500 zähler, ein low das man selten sieht und schon viel von der us entwicklung vorwegnahm. dann der crash - vontobel offex kurse gestellt welche im smi einen stand von 6100 bzw. 6200 gemacht hätten (weitere 5% down). für mich nicht vorstellbar (ja ich weiss war ein bauchtrade...) offex gekauft- heute mit 50% geschmissen.

daneben die interdayzocks oder die trades wo du gegen den trend tradest in der überzeugung dass es jede minute kehren kann (verfolgst die rappen wie sie davonfliegen). dann nach einem halben tag / tag schmeisst du enttäuscht und eine stunde später kam genau die entwicklung.

so ist das leben Acute

betreffend literatur: ich lese die normale tageszeitung, daneben fuw und wenn ich eine krieg ne nzz. picke halt raus was ich mich interessiert. am besten - neutralsten sind die unausgeschmückten short messages über awd - da kann und muss man sich selbst eine meinung bilden.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

EL TRASH
Bild des Benutzers EL TRASH
Offline
Zuletzt online: 18.02.2014
Mitglied seit: 30.09.2008
Kommentare: 98
UBS

oder ist jemand Hellseher...??? ;o)

gehe nicht zum Fürscht, wenn Du nicht gerufen würscht...

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

wenn ichs wär würd ich nicht mehr hier diskutieren sondern meine prognosen im 10vor10 im ch fernsehen abgeben Wink

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

EL TRASH
Bild des Benutzers EL TRASH
Offline
Zuletzt online: 18.02.2014
Mitglied seit: 30.09.2008
Kommentare: 98
UBS

kaufen oder verkaufen, dass ist hier die FRAGE....;o)

gehe nicht zum Fürscht, wenn Du nicht gerufen würscht...

infopex
Bild des Benutzers infopex
Offline
Zuletzt online: 19.11.2011
Mitglied seit: 15.08.2008
Kommentare: 155
Das sollte das Vertrauen wieder strärken...

Quote:

EU-Kommission stellt Pläne gegen Finanzkrise vor

Die EU-Kommission stellt am Mittwoch ein Gesetzespaket vor, das weiteren Turbulenzen am Finanzmarkt vorbeugen soll. EU-Binnenmarktkommissar McCreevy will Banken zwingen, sich verstärkt mit Eigenkapital gegen Kreditrisiken abzusichern. Für grenzüberschreitend tätige Institute soll es zudem erstmals eine europäische Gruppenaufsicht geben.

Ganzer Artikel:

http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/418874/index.do

learner
Bild des Benutzers learner
Offline
Zuletzt online: 14.07.2011
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 3'585
UBS

Es gibt noch Schlimmeres.

<gelöscht>
UBS

Azrael wrote:

......

Bisch voll de Profi.

Zeig uns mal deine Börsenabrechnungen, dann glauben wir dir vielleicht. ..vielleicht!

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

@ omega:

Im Gegensatz zu vielen die nur lesen, schreibe ich meine Meinung und trage zu diesem Forum bei (ob positiv oder negativ lasse ich mal offen).

Wenn es dich stört werde ich gerne die Details nicht mehr veröffentlichen und auch über meine Gedanken und Erwartungen stillschweigen bewahren... ich kann mir mein Urteil über meine Trades auch selbst bilden....

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Vorbörse

UBSN UB 19.00 19.60 CL +0.84 01 Oct 08 / 08:04

PreSMI: 6,735.47 / +80.58 / 01 Oct 2008 08:04

Somit hätten wir die 19.-

Aber wie lange :roll:

Ups, zu langsam :oops: Lol

Outside
Bild des Benutzers Outside
Offline
Zuletzt online: 21.09.2011
Mitglied seit: 03.01.2008
Kommentare: 617
UBS

Azrael wrote:

@ omega:

Im Gegensatz zu vielen die nur lesen, schreibe ich meine Meinung und trage zu diesem Forum bei (ob positiv oder negativ lasse ich mal offen).

Wenn es dich stört werde ich gerne die Details nicht mehr veröffentlichen und auch über meine Gedanken und Erwartungen stillschweigen bewahren... ich kann mir mein Urteil über meine Trades auch selbst bilden....

Azrael mir gefallen deine Beiträge und freue mich, wenn Du diese beibehälst...

Griessli Outside

money for nothing!

Cobra66
Bild des Benutzers Cobra66
Offline
Zuletzt online: 09.07.2010
Mitglied seit: 26.03.2008
Kommentare: 1'674
UBS

@Azrael

Auch ich schätze Deine Kommentare sehr. Lass Dich nicht vom Weg abbringen durch andere Forumsmitglieder, die nur den Frust an Dir ablassen wollen.

Auch ich habe zur Zeit einen Buchverlust auf dem Bildschirm. Bis auf wenige Ausnahmen wie Du z.B., sind wohl viele auch im Minus.

Dann sind solche Beiträge wie von Dir wichtige Indikatoren.

Weiter so! :!:

Greez!

Cobra66 Wink

An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

tolggoe28
Bild des Benutzers tolggoe28
Offline
Zuletzt online: 21.09.2020
Mitglied seit: 23.11.2007
Kommentare: 1'814
UBS

Poste auch mal einen Beitrag rein. Bin sonst nicht so fan davon.

01-10-2008 08:15 SWX Europe verschärft Bestimmungen für Leerverkäufe weiter

Zürich (AWP) - Die SWX Europe hat ihre Mitteilung 31/2008 vom 19.09. betreffend Shortpositionen in Finanzwerten erweitert und verschärft damit die Bestimmungen für Leerverkäufe weiter. Die Börsenmitglieder werden darauf hingewiesen, dass auf Antrag der Eidgenössischen Bankenkommission (EBK) das Eingehen oder die Erhöhung von Netto-Shortpositionen in gedeckter oder ungedeckter Form in schweizerischen Finanzwerten an der SWX Europe mit Wirkung ab Börseneröffnung am 02.10.2008 verboten ist. Die entsprechenden Regelungen sind bis am 19.12.2008 in Kraft.

Dabei wird auf die Bestimmung 2.11 betreffend Marktintegrität verwiesen. Die Bestimmung werde so interpretiert, dass sie die Schaffung oder Erhöhung solcher Positionen einschliesse, die jegliche Finanzinstrumente umfasse, welche ein direktes oder indirektes wirtschaftliches Interesse an den entsprechenden Aktien repräsentiere.

Zudem sei die Ausleihe von Aktien verboten, die dazu dienen können, Netto-Shortpositionen zu decken oder zu schaffen, heisst es in der Mitteilung vom 30.09.2008 weiter.

Im Weiteren werden alle Börsenmitglieder dazu angehalten, Netto-Shortpositionen im Volumen von über 0,25% der ausstehenden Aktien, die heute Mittwoch zu Handelsende gehalten werden, bis am 03.10.2008 um 12.00 Uhr zu melden.

Von den Regelungen betroffen sind die Aktien der UBS, CS, Julius Bär, ZFS, Swiss Re, Swiss Life und Bâloise.

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
Re: aufsturz, klar doch, nur glaube ich nicht mehr so daran.

weleda wrote:

wenn ich mir so anhören muss vonwegen kundengelder weg... ubsler sehen nicht nur noch das logo der ubs rot sondern das eigenkapital der bank kommt langsam aber sicher ins wanken!!

:shock:

Andererseits konnte man heute im Tagi lesen dass die UBS enorme Geldmengen in Höhe von zig Milliarden von Hedgefonds neu erhalten hätten. Hedgefons fürchten bei anderen Banken um ihr Geld, das sagt ja wohl auch etwas über die UBS aus!

Wie der Luq Arnold, ehemaliger CEO der UBS der jetzt einen Hedgefonds managt, der sucht laut heutigem Tagi "seine" UBS-Aktien im Wert von 1,5 Milliarden.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
UBS

Danke Cobra

Im Sinne der Ehrlichkeit: aus meiner intensiven Tradingzeit 2003 als es mich wie viele andere stark erwischt hat besteht noch immer ein ansehnlicher Verlust. Dank den guten Trades über die letzten Wochen konnte ich diesen etwas mindern.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Kapitalist
Bild des Benutzers Kapitalist
Online
Zuletzt online: 22.09.2020
Mitglied seit: 26.05.2006
Kommentare: 13'628
UBS

tolggoe28 wrote:

01-10-2008 08:15 SWX Europe verschärft Bestimmungen für Leerverkäufe weiter

Zürich (AWP) - Die SWX Europe hat ihre Mitteilung 31/2008 vom 19.09. betreffend Shortpositionen in Finanzwerten erweitert und verschärft damit die Bestimmungen für Leerverkäufe weiter. Die Börsenmitglieder werden darauf hingewiesen, dass auf Antrag der Eidgenössischen Bankenkommission (EBK) das Eingehen oder die Erhöhung von Netto-Shortpositionen in gedeckter oder ungedeckter Form in schweizerischen Finanzwerten an der SWX Europe mit Wirkung ab Börseneröffnung am 02.10.2008 verboten ist. Die entsprechenden Regelungen sind bis am 19.12.2008 in Kraft.

Von den Regelungen betroffen sind die Aktien der UBS, CS, Julius Bär, ZFS, Swiss Re, Swiss Life und Bâloise.

Von daher wird es also keinen weiteren Verkaufsdruck mehr auf die UBS geben, dann wird es in dem Fall nur noch aufwärts

gehen. Lol

Die Volalität in UBS wird in dem Fall massiv abnehmen, man wird sich eine andere Tradingaktie suchen müssen.

Besser reich und gesund als arm und krank!

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

PRESSE/UBS: Weiterer Stellenabbau im Invest. Banking, Equities und Fixed Income

01.10 08:42

Zürich (AWP) - Die UBS könnte anlässlich der für den morgigen Donnerstag angesetzten a.o. Generalversammlung den Abbau von zusätzlichen 1'900 Stellen in den zur Investment Bank gehörenden Bereichen Investment Banking, Equities und Fixed Income ankündigen. Dies schreibt die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf zwei mit der Sache vertraute Personen.

UBS wollte den Bericht auf Anfrage gegenüber AWP nicht kommentieren. "Gerüchte kommentieren wir grundsätzlich nicht", so ein UBS-Sprecher auf Anfrage.

Die UBS hält am morgigen Donnerstag eine a.o. Generalversammlung ab, an der zum einen über die Zusammensetzung des Verwaltungsrates sowie zum anderen über Statutenänderungen abgestimmt werden soll. Verschiedene Marktteilnehmen erwarten im Vorfeld der a.o. GV ein Update über den Geschäftsgang im dritten Quartal des laufenden Jahres. Dieses blieb zumindest am heutigen Mittwoch bislang aus.

Die amerikanische Bank J.P.Morgan veranschlagt gemäss einer neuen Studie den Abschreibungsbedarf europäischer Kreditinstitute für das zweite Halbjahr auf 28,4 Mrd EUR. Davon sollen nach Ansicht der US-Bank 2,7 Mrd EUR auf die UBS entfallen. Für die Deutsche Bank prophezeit JP Morgan neue Abschreibungen von 4,5 Mrd EUR und für Barclays von 3,7 Mrd EUR.

Seiten