UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 10.345 CHF
  • +0.39% +0.040
  • 22.09.2020 15:53:44
32'745 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
UBS

alpenloewe wrote:

[wird zeit , dass DIVA gesperrt wird.

es grüsst ein idiot der ubs gekauft hat

Jetzt fängt das schon wieder an. :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: :roll: Gebt halt harte Kritik zurück (wenn euch was einfällt) aber Sperren is eine ziemlich dumme Lösung...... :!:

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
alpenloewe

Wieso schreibst Du " Drecks Heineken"???

Diva

alpenloewe
Bild des Benutzers alpenloewe
Offline
Zuletzt online: 29.04.2009
Mitglied seit: 19.07.2007
Kommentare: 7
Re: alpenloewe

Diva wrote:

Wieso schreibst Du " Drecks Heineken"???

Diva

sorry diva

auf deine fragen , werde ich nicht antworten, sondern dich einfach ab jetzt ignorieren.

und wieso fragst du überhaupt einen idioten?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Überlest DIVA ganz einfach im UBS und ABB Tread.

Mann weiss ja dass es die BESTE ist 8)

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Re: alpenloewe

alpenloewe wrote:

Diva wrote:
Wieso schreibst Du " Drecks Heineken"???

Diva

sorry diva

auf deine fragen , werde ich nicht antworten, sondern dich einfach ab jetzt ignorieren.

und wieso fragst du überhaupt einen idioten?

Guter Entscheid :!: :!: :!:

Sehe Du bist bereits ein Jahr länger hier, hast aber nichts konstruktives Zustande gebracht, was eher bedauerlich ist. Wenn wenigstens etwas einen kleinen informativen Zusammenhang hätte. Aber Du bist sicher noch Jung und lern bereit!

Diva

stefan69
Bild des Benutzers stefan69
Offline
Zuletzt online: 06.04.2010
Mitglied seit: 09.09.2008
Kommentare: 71
Re: alpenloewe

Diva wrote:

alpenloewe wrote:
Diva wrote:
Wieso schreibst Du " Drecks Heineken"???

Diva

sorry diva

auf deine fragen , werde ich nicht antworten, sondern dich einfach ab jetzt ignorieren.

und wieso fragst du überhaupt einen idioten?

Guter Entscheid :!: :!: :!:

Sehe Du bist bereits ein Jahr länger hier, hast aber nichts konstruktives Zustande gebracht, was eher bedauerlich ist. Wenn wenigstens etwas einen kleinen informativen Zusammenhang hätte. Aber Du bist sicher noch Jung und lern bereit!

Eintrag von Diva :

Forum: Aktien Schweiz Verfasst am: 17.09.2008 - 23:00 Titel: UBS

na ich weiss nicht. hätte gerne unter 30 nochmals zugekauft. das kurzfristige potenzial scheint mir bei etwa 40 zu liegen = 80 mia börsenwert. unter berücksichtigung der kommenden verwässerung durch d ...

Also!! Wer liegt da falsch!!

Diva

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Re: alpenloewe

Diva wrote:

Na sperr mich doch, ist mir doch egal.

Ich kann mehr als Du, ich habe mehr als Du. Neidig?

Wieso kaufts Du UBS, verstehst Du die Zahlen nicht?

Erzähl habe noch zwei Stunden Zeit.

Diva

liebe diva, wie wärs, wenn du dich aus diesem forum, dass heisst aus jenen teilen zurück ziehst, in denen du nicht aktiv als käuferin mitspielst, oder die aktien über optionen als put handelst.

es ist irgendwie langsweilig, immer wieder auf diese etwas eintönigen streitgespräche zu treffen.

es währe wohl wirklich an der zeit konsequenzen zu tragen und dich konstruktiv einzubrigen, dort wo du dein geld investiert hast und als playerin auftreten kannst.

es ist müsig mit jemanden über eine investition zu plaudern, wenn er/sie gar nicht investiert ist und lediglich als infostand auftritt.

zudem wäre es wünschenswert, wenn mann/frau auf die anregungen diva's nicht immer reagieren würde um wieder eine diskussion zu lancieren.

also meine lieben, redet doch einfach da mit, wo ihr geld drin habt, oder tut kund, wieso ihr es im moment grad nicht mehr investiert habt auf call seite, also ins put lager gewechselt seit.

dies ist ein anleger forum und nicht eine plattform für profesionelle verhinderer.

diva, was treibt dich armes geschöpf eigentlich immer wieder an, darauf zu verweisen, dass du viel geld hast? das ist ja so was von peinlich für jene die wirklich etwas haben.

sich aufzuspielen weil du in einer priviligierten finanziellen situation bist, ist eine schande für alle jene die wirklich etwas besitzen und sich dezent und mit sozialer veranwortung in dieser gesellschaft zeigen und bewegen. es zeugt von neureicher haltung ohne jegliche verantworung. peinlich, peinlich.

übel ist es, geld als zeichen von erfolg zu werten oder menschliche qualitäten mit geld in einen vergleich zu bringen. geld zu besitzen oder viel davon zu verdienen sagt noch nichts über erfolg aus, da braucht es wesentlich mehr.

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
stefan69

sorry Junge, der untere Teil ist nicht von mir!

Würde nie UBS kaufen!

Einen Lügner mehr!

Diva

chateauduhartmilon
Bild des Benutzers chateauduhartmilon
Offline
Zuletzt online: 03.12.2011
Mitglied seit: 20.11.2008
Kommentare: 1'040
UBS

ich bin weiterhin skeptisch was die UBS Aktie angeht. Ich denke wir befinden uns bei der Aktie in einer Seitwärtsbewegung zwischen 7-18.-, soviel Geschirr wurde zerbrochen, dass es keine Volkaktie mehr ist, wenn man das Wort Volksaktie noch nennen darf.

Das erinnert mich an eine gewisse Deutsche Telekom Lol

stefan69
Bild des Benutzers stefan69
Offline
Zuletzt online: 06.04.2010
Mitglied seit: 09.09.2008
Kommentare: 71
Re: stefan69

Diva wrote:

sorry Junge, der untere Teil ist nicht von mir!

Würde nie UBS kaufen!

Einen Lügner mehr!

Diva

Schau doch mal in deiner Beiträge-History nach!!

Es hat noch mehr solcher Schrott Beiträge!! z.b über Swiss RE.

Wusstest du denn nicht, dass man das kann??

Du weisst doch immer alles!

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Re: stefan69

Diva wrote:

sorry Junge, der untere Teil ist nicht von mir!

Würde nie UBS kaufen!

Einen Lügner mehr!

Diva

dann bewege dich endlich in einem anderen forums teil, es gibt put's, also eine derivat seite, da kannst du alle deine begründung auflisten, weiso nicht ubs.

wenn du aber nicht investiert bist und keine konkreten vorschläge produzierst, dann lasse es bleiben.

also: wann, was gekauft, wie viel volumen und welche optione???

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
UBS

Armselige nichts könnende und ahnende Loser!

Diva

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
UBS

--------------------------------------------------------------------------------

Grizzly hat Folgendes geschrieben:

reckefoller hat Folgendes geschrieben:

na ich weiss nicht. hätte gerne unter 30 nochmals zugekauft. das kurzfristige potenzial scheint mir bei etwa 40 zu liegen = 80 mia börsenwert. unter berücksichtigung der kommenden verwässerung durch die kapitalerhöhung sind wir da eigentlich schon drüber.

lass dich nicht unterkriegen! deine chanche unter 30 kommt bestimmt nochmal! wäre ja zum lachen, wenn es jetzt vorbei wäre.

ich bin überzeugt, dass der letzte abschreiber noch nicht gekommen ist, wäre ja gar nicht möglich! selbst wenn alle risikopapiere in einem separaten fond wären, hätte mehr abgeschrieben werden müssen! zudem die abschreibungen alleine sind auch nicht nur das problem, sondern die rentabelste form an geld zu kommen - die klein kunden die ihr geld abgezogen haben.

ich bleibe bei 15 kaufe ich!

heute und morgen gehts rauf! jedoch bald gehts wieder runter!

Der besagte Text ist von Anderen, Ihr dämlichen Loser!

Diva

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Diva wrote:

Ich habe lieber nur 10-20% Rendite, dafür diese auf sicher.

Wie geht das? Die Pensionskassen erzielen langfristig nicht mal viel mehr als 3% und die sind sehr vorsichtig. Madoff hat auch Jahr für Jahr ca. 10% geliefert, bis zum bitteren Ende!

10-20% auf sicher ist doch ein Märchen. Kennst Du die Zinseszinsrechnung? Rechne mal 15% Jahr für Jahr während 30 Jahren: das Anfangskapital vervielfacht sich 66 Mal! D.h. wenn Du am Anfang 20'000 CHF investiertest, hättest Du in 30 Jahren1,3 Mio! Da wären unsere Pensionskassen wohl bald saniert.

Smile

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
UBS

Diva wrote:

Armselige nichts könnende und ahnende Loser!

Diva

liebe diva, du hast keine stil, keine ehre und absolut fehlende sozialkompetenz, noch in einem geschützen, anonymen forum schaffst du es nicht, eine anleger gemeinschaft zu begeistern und zu motivieren.

traurig!

bringe konkrete vorschläge, wo man investieren kann oder sollte, dass ist interessant, denn ich bin an gewinnen interessiert und nicht an diskussionen über irgend etwas das ich nicht kaufen soll.

denn wenn es nicht gekauft werden soll, dann ist der richtige thread bei den derivaten, also put oder bei den cfd's, da kann man den titel leerverkaufen oder eben put's kaufen.

bitte veröffentlich doch deine ubs put gewinne über die letzten 10 monaten um deine glaubwürdigkeit aufzubauen.

mastertrader
Bild des Benutzers mastertrader
Offline
Zuletzt online: 15.03.2011
Mitglied seit: 24.04.2009
Kommentare: 69
UBS

Kaum schreibt man etwas über die ubs, fühlt sich jemand angegriffen. Ihr seit ja mega sensibel.

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
UBS

in_God_we_trust wrote:

Diva wrote:

Ich habe lieber nur 10-20% Rendite, dafür diese auf sicher.

Wie geht das? Die Pensionskassen erzielen langfristig nicht mal viel mehr als 3% und die sind sehr vorsichtig. Madoff hat auch Jahr für Jahr ca. 10% geliefert, bis zum bitteren Ende!

10-20% auf sicher ist doch ein Märchen. Kennst Du die Zinseszinsrechnung? Rechne mal 15% Jahr für Jahr während 30 Jahren: das Anfangskapital vervielfacht sich 66 Mal! D.h. wenn Du am Anfang 20'000 CHF investiertest, hättest Du in 30 Jahren1,3 Mio! Da wären unsere Pensionskassen wohl bald saniert.

Smile

Wieso Pennsionskassen, weisen nur dem Versicherten gegenüber eine mikrige Rendite aus, selber haben die ungefähr 8-15% Rendite.

Zudem Speckulieren PK mit unfähigen Spekulanten, somit gehen wieder Gewinne weg. Meine Rendite auf den Wertpaieren betragen im Schnitt 10-20%, natürlich von Kauf her gesehen.

Diva

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
stefan69

Danke für Deine angenehme PN!

Diva

in_God_we_trust
Bild des Benutzers in_God_we_trust
Offline
Zuletzt online: 24.01.2016
Mitglied seit: 30.03.2009
Kommentare: 6'424
UBS

Diva wrote:

Meine Rendite auf den Wertpaieren betragen im Schnitt 10-20%, natürlich von Kauf her gesehen.

Diva

Interessant. Kannst Du uns Ahnungslosen und Dummen (und selig sind die geistig Armen, denn ihnen gehört das Königreich Gottes or "Blessed are the poor in spirit, for theirs is the kingdom of heaven" Matthew 5:3) - bin demnach gerne ein Dummer - genauer erklären, wie Du das machst? Alle werden vor Dir dann auf den Knien liegen.

Gruss
iGwt

"Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und euch spät erst niedersetzt, um das Brot der Mühsal zu essen; denn der Herr gibt es den Seinen im Schlaf." ( Psalm 127:2 )

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
in_God_we_trust

Wieso sollte ich bei Deiner Höflichkeit meine Wissen schenken?

Diva

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
UBS

in_God_we_trust wrote:

Diva wrote:
Meine Rendite auf den Wertpaieren betragen im Schnitt 10-20%, natürlich von Kauf her gesehen.

Diva

Interessant. Kannst Du uns Ahnungslosen und Dummen (und selig sind die geistig Armen, denn ihnen gehört das Königreich Gottes or "Blessed are the poor in spirit, for theirs is the kingdom of heaven" Matthew 5:3) - bin demnach gerne ein Dummer - genauer erklären, wie Du das machst? Alle werden vor Dir dann auf den Knien liegen.

Also ich finde, das 10-20% Gewinn nicht so schwierig zu erreichen sind.... Ich habe im Moment auch 22,23% Gewinn auf meinen UBS, hoffe, das der Kurs noch auf 15 steigt, dann raus.... dann habe ich meine ca 25% Gewinn, also.... 8) :twisted: Wink

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
UBS

@ Schloc

Diva hat auch noch nie behauptet dass kurfristiges zocken auf UBS nicht rentieren kann. Im Gegenteil. Aber im gleichen Atemzug auch auf die Risiken hingewiesen, dass der Schuss durchaus nach hinten losgehen kann....!!!

So gesehen hast Du das gut gemacht.

Noch was: Behaltet Anstand. In jedem Fall, unter jeder Bedingung, und bei jedem Angriff !!!!

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

thormx
Bild des Benutzers thormx
Offline
Zuletzt online: 05.10.2010
Mitglied seit: 12.11.2008
Kommentare: 112
UBS

Das Forum ähnelt langsam eher schon einem Bauarbeiter-Forum als einem von Börsen-Interessierten Geschäftsleuten beschriebens Forum.

en Guete

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Vieleicht sollte einfach garnicht angegriffen werden :roll:

Aber mal wieder zum Thema:

Quote:

Der Schweizer Milliardär und vor kurzem zurückgetretener Verwaltungsrat der UBS, Ernesto Bertarelli, spendet seinen VR-Lohn einer UBS-Stiftung.

Insgesamt verdiente der 43-jährige Unternehmer und Segler während seiner siebenjährigen Zeit als Verwaltungsrat der UBS drei Millionen Franken. Diesen Betrag zahlt er nun in die UBS-Stiftung für Soziales und Ausbildung ein.

Das Spende-Vehikel stammt aus der Zeit der Fusion von Bankgesellschaft und Bankverein. Beide Institute hatten zu ihrem 100-jährigen Bestehen gemeinnützige Stiftungen ins Leben gerufen. Die UBS-Stiftung ist heute mit einem Kapital von 30 Millionen Franken dotiert und hat unter anderem Projekte des Pestalozzi-Kinderdorfes sowie ein Eingliederungsprogramm für behinderte Menschenund eine Wohngruppe für Jugendliche auf Schloss Regensberg unterstützt.

Kein Eingeständnis für irgendwelche Fehler

Ein Sprecher der Bertarellis erklärte im Zusammenhang mit der Spende, dass sie nichts mit den Lohnrückzahlungen ehemaliger UBS-Manager (Wuffli, Ospel, Haeringer, Suter) zu tun habe und auch kein Eingeständnis für irgendwelche Fehler sei.

Von sich reden machte Bertarelli zuletzt weniger als Verwaltungsrat der UBS, sondern vor allem als Segler. Mit der Yacht Alinghi gewann er zweimal den prestigeträchtigen America's Cup. Als Hauptsponsor an Bord war dabei die UBS. Sie hat den Vertrag vor kurzem aus Spargründen aber aufgelöst.

Schön dass wenigstens so was "gutes" gemacht wird Wink

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
UBS

Schloc wrote:

in_God_we_trust wrote:
Diva wrote:
Meine Rendite auf den Wertpaieren betragen im Schnitt 10-20%, natürlich von Kauf her gesehen.

Diva

Interessant. Kannst Du uns Ahnungslosen und Dummen (und selig sind die geistig Armen, denn ihnen gehört das Königreich Gottes or "Blessed are the poor in spirit, for theirs is the kingdom of heaven" Matthew 5:3) - bin demnach gerne ein Dummer - genauer erklären, wie Du das machst? Alle werden vor Dir dann auf den Knien liegen.

@ Dr. Zock

Ich wollte ja auch darauf hinweisen, das es nicht unglaublich "göttlich" ist 10-20% Gewinn zu erzielen, wie es in_God_we_trust darstellt. Ich wollte nicht Diva kritisieren, sonder in_God_we_trust zeigen, das das 10-20% Gewinn nicht unglaublich selten sind....... Wink 8)

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
UBS

Perry2000 wrote:

Aber mal wieder zum Thema:

Quote:

Der Schweizer Milliardär und vor kurzem zurückgetretener Verwaltungsrat der UBS, Ernesto Bertarelli, spendet seinen VR-Lohn einer UBS-Stiftung.

Ernsto ist ein persönlicher Freund von mir und meiner Familie (gehen viel Segeln, wenn er in der Schweiz ist^^). Er war echt der anständigste Verwaltungsrat den die UBS in den letzten Jahren hatten. Ich fand es sehr schade, das er gegangen ist. Und durch diese Spende hat er auch wieder mal seine "Grösse" gezeigt.

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
UBS

Schloc wrote:

in_God_we_trust wrote:
Diva wrote:
Meine Rendite auf den Wertpaieren betragen im Schnitt 10-20%, natürlich von Kauf her gesehen.

Diva

Interessant. Kannst Du uns Ahnungslosen und Dummen (und selig sind die geistig Armen, denn ihnen gehört das Königreich Gottes or "Blessed are the poor in spirit, for theirs is the kingdom of heaven" Matthew 5:3) - bin demnach gerne ein Dummer - genauer erklären, wie Du das machst? Alle werden vor Dir dann auf den Knien liegen.

Also ich finde, das 10-20% Gewinn nicht so schwierig zu erreichen sind.... Ich habe im Moment auch 22,23% Gewinn auf meinen UBS, hoffe, das der Kurs noch auf 15 steigt, dann raus.... dann habe ich meine ca 25% Gewinn, also.... 8) :twisted: Wink

Ja so gesehen bei der UBS ist das kein Problem 25%. Nurr auf die Dauer verliertst Du mehr als Du gewinnst!

Ich habe 19 Jahre bei einer Bank im obersten Controlling gearbeitet, und kenne die Zahlen vom Daytrading!

Wie gesagt bei einem EBIT von 25% den Du hast, sind die Risiken erheblich und auf längere Zeit nicht tragbar. Der Verlust ist nur eine Frage der Zeit!

Diva

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
UBS

Diva wrote:

Ja so gesehen bei der UBS ist das kein Problem 25%. Nurr auf die Dauer verliertst Du mehr als Du gewinnst!

Ich habe 19 Jahre bei einer Bank im obersten Controlling gearbeitet, und kenne die Zahlen vom Daytrading!

Wie gesagt bei einem EBIT von 25% den Du hast, sind die Risiken erheblich und auf längere Zeit nicht tragbar. Der Verlust ist nur eine Frage der Zeit!

Diva

Da gebe ich dir Recht. Deshalb bei 15 raus und warten..... :twisted: Wink

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Schloc

Sag mir mal Deine Verlust- und Gewinn situation von letztem Jahr. Du wirst wohl kaum grosse Gewinne eingefahren haben, Denn wenn Du gut bist gelingen Dir 3 von 5 Zocks, aber nur wenn Du gut bist.

10% der Daytrader erziehlen 90% der Gewinne, genau gleiche Messlate bei den Warrents!

Diva

Schloc
Bild des Benutzers Schloc
Offline
Zuletzt online: 19.01.2011
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 156
Re: Schloc

Diva wrote:

Sag mir mal Deine Verlust- und Gewinn situation von letztem Jahr. Du wirst wohl kaum grosse Gewinne eingefahren haben, Denn wenn Du gut bist gelingen Dir 3 von 5 Zocks, aber nur wenn Du gut bist.

10% der Daytrader erziehlen 90% der Gewinne, genau gleiche Messlate bei den Warrents!

Diva

Das ist tatsächlich so. Doch so wie alle Börsianer schreibt man über seine Verluste am wenigsten. Wink :oops: Ich habe im 2008 so viel verloren, das ich noch viele 20% Trades machen müsste um das aufzuhohlen. Zum Glück lebe ich nicht von der Börse. Sad Die Trades der letzten Jahre aufzuzählen ist mir jetzt aber echt zu mühsam.

Schloc

Die Zukunft ist wichtig, die Vergangenheit ist wichtig, das einzige was zählt ist die Gegenwart.

Seiten