UBS

UBS Group N 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 14.080 CHF
  • -0.35% -0.050
  • 10.05.2021 17:30:29
32'796 posts / 0 new
Letzter Beitrag
oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
20 CHF ab Mittwoch Richtung 21 CHF

Gibt noch reichlich Potenzial nach oben für UBSN, liegt auch heute 0.5% im Plus, 3% pro Woche liegen auch bei einem Seitwärtstrend für UBS drin; wurden ganz klar zu weit hinunter geprügelt, lassen wir sie schön steigen immer weiter bis 30 CHF per Ende 09 8)

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Sclussauktion wurden mehr als 15 Millionen Aktien umgesetzt

Gigantisches Schlussvolumen mehr als 15 Millionen Aktien wurden mit 19.54 gehandelt. (plus 0.7%)

Freude herrscht Wink

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
UBS

Zudem über 19.50 geschlossen und somit Jahreshöchst Wink

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Sehr schön 8)

Carpe diem - et cruminam

jon
Bild des Benutzers jon
Offline
Zuletzt online: 03.05.2011
Mitglied seit: 02.03.2007
Kommentare: 793
Re: Sclussauktion wurden mehr als 15 Millionen Aktien umges

oslo11 wrote:

Gigantisches Schlussvolumen mehr als 15 Millionen Aktien wurden mit 19.54 gehandelt. (plus 0.7%)

Freude herrscht Wink

Ach was, von wo hast du denn diese Zahlen?

Heute wurden insgesamt 35'614'358 Aktien gehandelt und ca. 440'000 in der Schlussauktion.

Erst ab einem Volumen von ca. 50 Mio an einem Tag kann man von viel Sprechen Wink

(Ich hab die Zahlen von SQ)

Edit: Aber der Schlussstand gefällt natürlich auch mir Lol

Stutzologe
Bild des Benutzers Stutzologe
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 25.04.2009
Kommentare: 85
UBS

USA reicht Amtshilfegesuch in Sachen UBS-Konten ein

(http://www.cash.ch/news/front/usa_reicht_amtshilfegesuch_in_sachen_ubsko...)

Die US-Steuerbehörde Internal Revenue Service IRS hat betreffend den 4`450 UBS-Konten bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung ein Gesucht um Amtshilfe eingereicht.

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) behandle das neue Gesuch beschleunigt, teilt das Eidgenössische Finanzdepartement am Montag mit. Gemäss Abkommen zwischen den beiden Ländern vom 19. August 2009 muss das Gesuch innerhalb eines Jahres bearbeitet werden.

Die dafür eingesetzte Projektorganisation nehme die Arbeit auf, heisst es weiter. Diese besteht aus rund 40 verwaltungsintern rekrutierten Juristen und Steuerspezialisten, welche die hoheitlichen Kernaufgaben, insbesondere den Erlass der Schlussverfügungen, besorgen. Hinzu kämen bis zu 30 Spezialisten eines Wirtschaftsprüfungsunternehmens.

90 Tage Zeit

Die ESTV muss nun innerhalb von 90 Tagen in den ersten 500 Fällen eine Schlussverfügung über die Herausgabe der verlangten Informationen erlassen. Für alle übrigen Schlussverfügungen gelte eine Frist von 360 Tagen. Die UBS habe dabei die vom Amtshilfegesuch betroffenen Kontoinformationen bereitzustellen und die Behandlung durch die ESTV aufzubereiten.

Die Verfahrensrechte der betroffenen Personen, insbesondere der Anspruch auf Akteneinsicht, sei im Amtshilfeverfahren gewährleistet, so die ESTV. Dazu gehört auch das Recht, die Schlussverfügung der ESTV beim Bundesverwaltungsgericht anzufechten.

Stutzologie: Lehre des Geldes und der Vergütung, basierend auf den Theorien des Gopfriedstutz Biggrin

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

hmm dann sollten wir morgen in etwa mit 19.60-19.70 eröffnen. mal sehen der heutige tag war leider etwas langweilig für mich in sachen ubs. :roll:


 

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Re: Sclussauktion wurden mehr als 15 Millionen Aktien umges

jon wrote:

oslo11 wrote:
Gigantisches Schlussvolumen mehr als 15 Millionen Aktien wurden mit 19.54 gehandelt. (plus 0.7%)

Freude herrscht Wink

Ach was, von wo hast du denn diese Zahlen?

Heute wurden insgesamt 35'614'358 Aktien gehandelt und ca. 440'000 in der Schlussauktion.

Erst ab einem Volumen von ca. 50 Mio an einem Tag kann man von viel Sprechen Wink

(Ich hab die Zahlen von SQ)

Edit: Aber der Schlussstand gefällt natürlich auch mir Lol

Ja Jon ich hatte in der Schule immer eine Sechs im Rechnen, bitte schön. (6 = Bestnote, 1 Unbrauchbar)

Kannst ja nochmals nachschauen aber bis 1720 Uhr wurden etwas mehr als 20.5 Millionen Aktien gehandelt.

35,6 Millionen minus 20,5 gibt ja wohl rund 15 Millionen Aktien da liegst du ja jetzt wohl falsch. (400000, schau Mal bei Swissquote....., dass ich nicht lache.....)

Somit wurden um 17.30.53 mehr als 15 Millionen Aktien umgesetzt. (einfach gezählt)

Zum Glück bin ich nicht dein Lehrer, könnte dir nicht Mal eine 1 geben, sorry aber trotzdem gute Zeit und immer schön üben......evtl. schaffst auch du Mal ne 4 Wink )

mfg oslo11

Das Schlussvolumen war wirklich gigantisch mehr als 42% vom gesamten Tagesumsatz sieht man nicht alle Tage 8)

Stell dir mal vor in den letzten 10 Min. fast den halben Tagesumsatz, denke das ist schon bemerkenswert eben Gigantisch :!: 8)

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

mani
Bild des Benutzers mani
Offline
Zuletzt online: 09.11.2011
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 109
UBS

hallo :? habe heute verkauft bei 19.62 fr.bin ziemlich unsicher ob richtig oder falsch? freue mich aber rissig über kleinen gewinn. Wink

Gilt man erst mal als weise,ist es schwer das Gegenteil zu beweisen. (peter Ustinov)

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
UBS

UBS ist weiterhin ein Favorit von mir und ich erwarte 30 nächstes Jahr.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
Gewinn zu nehmen ist sicher nicht falsch

mani wrote:

hallo :? habe heute verkauft bei 19.62 fr.bin ziemlich unsicher ob richtig oder falsch? freue mich aber rissig über kleinen gewinn. Wink

Gewinn einzufahren ist sicher nicht falsch, aber UBS hat reichlich Potenzial nach oben, rechne per Ende 2009 26 - 30 CHF Lol

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

hmm ich weis nicht so recht soll ich mein anteil verkaufen und gewinn sichern,bins mir echt am überlegen. also wenn wir die 20fr diese woche knacken bleib ich drin wenn nicht? abdrücken :roll:


 

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Re: ubs

freebase wrote:

hmm ich weis nicht so recht soll ich mein anteil verkaufen und gewinn sichern,bins mir echt am überlegen. also wenn wir die 20fr diese woche knacken bleib ich drin wenn nicht? abdrücken :roll:

Was hast du denn für nen EK, Freeby, wenn ich fragen darf? Und Stückzahl?

Carpe diem - et cruminam

Stutzologe
Bild des Benutzers Stutzologe
Offline
Zuletzt online: 12.10.2009
Mitglied seit: 25.04.2009
Kommentare: 85
UBS

Fragen sich wohl Viele hier.. Lol

Ich bin ebenfalls überzeugt vom Potential der Aktie, aber trotzdem scheint mir die Stimmung fast zu euphorisch..Fragt sich, wie gross die kurzfristigen Rückschläge auf dem Weg nach oben sein werden :roll:

Stutzologie: Lehre des Geldes und der Vergütung, basierend auf den Theorien des Gopfriedstutz Biggrin

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Im Grunde ist meine Frage fehl am Platze. Es tut nichts zur Sache, mit welchem EK und welcher Stückzahl man auf dem rollenden UBS-Zug sitzt, sondern mit welchen Voraussetzungen und welcher Strategie.

Die Frage sollte vielmehr lauten: Fährst du schwarz, oder hast du ein Ticket, oder hast du gar ein GA? Fährst du schwarz (gehört die investierte Kohle gar nicht dir), solltest du vielleicht früher aussteigen als andere, um nicht unnötig Gefahr zu laufen, vom Schaffner erwischt zu werden. Hast du ein Ticket bis zu ner bestimmten Station gelöst (deine eigene Kohle investiert, aber du brauchst sie bald wieder oder einen Teil davon, um nicht Gefahr zu laufen, von der Hausverwaltung wegen Nichtbezahlung der Wohnungsmiete nen bösen Brief zu kriegen), dann musst du aussteigen, sobald du das Geld brauchst. Hast du aber ein GA (deine eigene investierte Kohle, auf die du nicht angewiesen bist und schön liegen und arbeiten lassen kannst), dann sitz doch einfach in der 1. Klasse und fahr um die ganze Welt :mrgreen: denn du stehst unter keinerlei Zugzwang, selbst wenn der Kurs wieder ab und an mal nen Rücksetzer hat. Macht doch nichts, wenn du langfristig denkst (über drei bis fünf Jahre). In diesem Falle einfach zurücklehnen und entspannen.

Nebst deiner Voraussetzungen im Zug kommt es auch auf deine Strategie an. Was für ein Gefühl hast du, wie es mit der UBS weitergeht? Nur du selbst kannst diese Frage für dich beantworten. Bist du ein kurzfristiger Zocker, der den Kick braucht, ein Spieler, dann swinge mit. Bist du eher der Geduldige, dann lass liegen und sichere dich mit (variablem) stop loss ab. Denkst du, die UBS wird bald wieder eine stabile, Gewinn bringende Grossbank, dann lass ihr die Zeit. Denkst du, es kommen bald wieder unangenehme Zeiten auf die UBS zu, dann geh bald wieder raus.

Auf Analysten würde ich nicht gehen. Schon so oft erfahren, dass irgend ein "Guru" oder "Insider" dieses oder jenes erzählt hat, und es passierte genau das Gegenteil.

Sicher bist du jetzt genau so schlau wie vorher. Du weisst schon, was du tust, bin ich mir sicher Wink

P.S.: Man sollte auch sein eigenes Bauchgefühl nie ausser Acht lassen :!:

Carpe diem - et cruminam

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Re: ubs

genNorden wrote:

freebase wrote:
hmm ich weis nicht so recht soll ich mein anteil verkaufen und gewinn sichern,bins mir echt am überlegen. also wenn wir die 20fr diese woche knacken bleib ich drin wenn nicht? abdrücken :roll:

Was hast du denn für nen EK, Freeby, wenn ich fragen darf? Und Stückzahl?

habe 2 k aktien von ubsn 1k mit 16.50 das 2k mit 17.50

eins davon gehört mir,und das andere verwalte ich für einen kunden im ausland. :roll:

mach mir einfach ein wenig sorgen wegen der korrektur die kommen könnte. :roll:

weil wenn es mir zu heiss werden sollte drücke ich ab,weil kann mir ein minus nicht leisten beim kunden. :roll:

aber wenn ich da eine negative rechenschaft abliefern muss springt der nicht mehr so schnell auf den zug auf! :roll:


 

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

quote="Yello"]

Citi einmal mehr heute +10% davon kann

UBS nur träumen :roll:

Wink

Yello

genNorden wrote:

Man guckt derzeit verständlicherweise etwas neidisch auf die jüngsten Kursanstiege bei Citi und Commerzbank, nur werden diese Aktien ebenso schnell wieder absacken, weil die Gewinnmitnahmen dort entsprechend deutlicher ins Gewicht fallen werden, sobald die Märkte nicht mehr so dolle laufen und der Wind wieder frostiger wird :!: Nur meine bescheidene Meinung Wink

Hmmm, UBS heute gemütliche 0.67% im Plus, und die grandiose Citi?? Oooooh Sad 4.4% im Minus?! Das tut mir aber leeeeid Lol

Carpe diem - et cruminam

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs vs city

ja ja die city hat the-saint schon verkauft und kallte füsse bekommen? LolWink


 

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
UBS

@ genNorden wer kein Quote machen kann bei seinen Postings der sollte auch darauf Verzichten. So als kleiner Tipp nebenbei.

Im übrigen weis ich nicht genau die Performence von Citi über 25% in den letzten 2 Wochen Smile da kratzen die paar Prozente heute keinen.

Den Vergleich mit UBS Spare ich mir an dieser Stelle Blum 3 ist eigentlich auch egal.

Ende Jahr wird Abgerechnet....

@ freebase nö der The-Saint ist noch dabei Smile ich warte noch auf die 3S Zahlen und die 19 CHF die die Aktie schon seit Freitag haben solllte.

Und war nicht deine Aussage oben wen die UBS die 20 nicht Packt diese Woche Stosse ich ab???

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Re: ubs

freebase wrote:

habe 2 k aktien von ubsn 1k mit 16.50 das 2k mit 17.50

eins davon gehört mir,und das andere verwalte ich für einen kunden im ausland. :roll:

mach mir einfach ein wenig sorgen wegen der korrektur die kommen könnte. :roll:

weil wenn es mir zu heiss werden sollte drücke ich ab,weil kann mir ein minus nicht leisten beim kunden. :roll:

aber wenn ich da eine negative rechenschaft abliefern muss springt der nicht mehr so schnell auf den zug auf! :roll:

Wie mir scheint, spielt dein Kunde mit deiner Hilfe eher auf Sicherheit. Denn sonst hätte er dir ja gesagt: hey, kein Problem, wenn du damit Verlust machst. Geh ruhig auf Risiko. Dem ist offenbar nicht so. Er erwartet einen Gewinn, ok. Den hast du ja bereits, selbst wenn wir davon ausgehen, dass das Paket des Kunden jenes ist zu nem EK von 17.50. Da liegst du ja schon mit 2000.- Fränkli in der Gewinnzone. Ist doch schon ganz nett. Besser nen etwas kleineren Gewinn, aber Gewinn! Wenn du die Zeit hast zu beobachten, d.h. tägliche Kursbeobachtung (und das ist laut deiner Frequentierung dieses Forum ja offenbar der Fall Lol ), dann kannst du ja immer schnell reagieren. Setz dir eine Limite für deinen Kunden und bleib konsequent, z.B. bei 19.-. Sollte der Kurs morgen tauchen, verkauf bei 19.- und du kannst deinem Kunden immerhin einen Gewinn von 1500.- einbringen. Wenn er damit glücklich ist, lässt er dich sicher mit seinem Kapital weiter arbeiten. dann kannst du ja wieder mit dem Stock einsteigen...

Carpe diem - et cruminam

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

The-Saint wrote:

@ genNorden wer kein Quote machen kann bei seinen Postings der sollte auch darauf Verzichten. So als kleiner Tipp nebenbei.

Im übrigen weis ich nicht genau die Performence von Citi über 25% in den letzten 2 Wochen Smile da kratzen die paar Prozente heute keinen.

Den Vergleich mit UBS Spare ich mir an dieser Stelle Blum 3 ist eigentlich auch egal.

Ende Jahr wird Abgerechnet....

@ freebase nö der The-Saint ist noch dabei Smile ich warte noch auf die 3S Zahlen und die 19 CHF die die Aktie schon seit Freitag haben solllte.

Und war nicht deine Aussage oben wen die UBS die 20 nicht Packt diese Woche Stosse ich ab???

So ist es :!: Lol

Und Saint, verzeih meinen äusserst peinlichen Ausrutscher bezüglich quote :roll:

Carpe diem - et cruminam

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
UBS

Du must das Relativieren, Freebase hat beim Kunden ne grosse Lippe Riskiert betreffend Gewinn Chancen "nicht das wir das von Ihm kennen würden" und nun ist er im Zugzwang.

Zumal in den Ländern wo er Agiert nicht gut Kirschen Essen ist wen die Rendite Rückgängig ist Smile

So weiter Privat Diskussionen Bitte via PN, geht ja eigentlich um die UBS und nicht darum wer die bessere Performence hat bei unterschiedlichen Aktien.

PS: Werde mich daran auch halten...

@ genNorden nicht schlimm wegen dem Quote Wink

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Dann kannst du, Saint mir das mit dem absolut unverzeihlichen Fehler mit dem quote ja auch via PN mitteilen, gehört ja auch nicht wirklich hier hin, geschweige denn dein pedantisches Getue. Und offenbar scheint ja an meinem Post bezüglich Citi was zu sein, wenn du so gereizt reagierst Lol

Take it easy, man Wink und guts Nächtle allerseits...

Carpe diem - et cruminam

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Freeby, du kannst deinem Kunden ja, falls morgen der Kurs fällt und du evtl. bei 19.- seine 1000 verkaufst, ihm sagen: sodele, hier hast du schon mal 1500.- Gewinn. Ist nur sone Kostprobe meines Könnens. Falls du mehr Gewinn haben willst, muss ich mehr Provision kriegen LolLolLol

Carpe diem - et cruminam

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

@the-saint

also so eng sehe ich das noch nicht wegen dem kunde und der ubsn,aber möchte das schon mit mehr als 2000fr gewinn aussteigen wenn möglich. weil das ist mein gröster privatkunde den ich betreuen darf,und da muss ich schon eine gute performence hinlegen. Biggrin

@gen-norden

mich würde es einfach langweilen wenn ich bei 19fr verkaufe,und dan geht das teil wider ab auf 20fr!

also sehe es schon kommen wirt eine nervöse woche für mich,und bei andern titeln muss ich auch darauf achten. aber sollte schon gut kommen,hals und beinbruch Biggrin 8)


 

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
UBS

genNorden wrote:

Freeby, du kannst deinem Kunden ja, falls morgen der Kurs fällt und du evtl. bei 19.- seine 1000 verkaufst, ihm sagen: sodele, hier hast du schon mal 1500.- Gewinn. Ist nur sone Kostprobe meines Könnens. Falls du mehr Gewinn haben willst, muss ich mehr Provision kriegen LolLolLol

lustiger kerl bist du ja schon Lol

nur den kann ich nicht durch geben,da alles vertraglich abgeschlossen worden ist inkl mein provisionsanteil. :roll:

und der alte will gewinn sehen,je mehr desto besser.

und dann könnte es auch eine finanzielle aufstockung geben,was mich erfreuen würde. BiggrinWink


 

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
UBS

Freebase du weist ja wie es ist, sobald man raus ist Steigen die Preise und wen mann wieder reingeht Sinken sie *grins*

Aber die 20 CHF sollten schon möglich sein diese Woche bei UBS, die Konjunkturdaten aus den USA sind gut. China hat leider dem DJ ein wenig zugesetzt.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
china-dj-ubsn

hmm china ein wenig 7%minus an einem tag finde das sehr heftig :!: und wie wirt das der dj heute verdauen und die ubsn?


 

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
UBS

After Market sieht verhalten aus, bei fast allen Titeln.

Ich hoffe der DJ Verdaut das ganze gut, der China Markt eröffnet ja früher Smile bzw. später und wir haben die Daten Morgen schon.

Die Anleger sind einfach atm ein wenig Verunsichert, viele nehmen ihre Gewinne mit ein Teil wartet an der Seitenlinie und Schaut zu.

Wen der DJ aber wirklich Absacken sollte nach China Angaben sind aber alle Titel davon Betroffen weil der SMI sich ja eigentlich nach dem DJ richtet.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
UBS

ja das stimmt schon nur hoffe ich das sich der china index wider etwas erholt und nicht nochmals solch abschläge presentieren wirt wie gestern. weil dann könnte es wirklich in vielen sektoren kursabschläge geben,auch im finanzsektor wie ubs-city! :roll:


 

Seiten