UBS

UBS Group N 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 14.130 CHF
  • +0.11% +0.015
  • 07.05.2021 17:30:22
32'796 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
UBS

Ziegenfreund wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

Bin mir nicht ganz sicher. Bezogen auf mein Engagement in Aktien bin ich schon länger am Bremsen (abbauen) und werde spätestens in zwei Wochen still stehen und aussteigen (keine Aktien mehr haben). Danach werde ich an der Seitenlinie stehen um nach vorne zu schauen, ob ich ein Anzeichen sehe, dass es wieder losgeht. Dann steige ich wieder ein und gebe Gas. Wink

Wir verstehen uns sehr wohl. Wenn Du von sinkenden Kursen überzegt bist, kannst Du ja auf sinkende Kurse setzen. Ich gehe davon aus, dass Du eher auf Rohstoffe/Edelmetalle setzst.

Mein Problem ist eben, dass ich mich mit Optionen viel zu wenig auskenne und zu wenig Zeit habe, mich damit zu befassen. Ich investiere einfach nur dann, wenn ich einen Aufwärtstrend zu sehen glaube, hab aber auch kein Problem damit, mal nicht investiert zu sein. Wer sich intensiv mit Optionen auseinandergesetzt hat und etwas drauf hat fährt natürlich besser damit als ich. Wink

Ziegenfreund
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Zuletzt online: 29.09.2015
Mitglied seit: 03.03.2009
Kommentare: 420
UBS

Ramschpapierhaendler wrote:

Mein Problem ist eben, dass ich mich mit Optionen viel zu wenig auskenne und zu wenig Zeit habe, mich damit zu befassen. Ich investiere einfach nur dann, wenn ich einen Aufwärtstrend zu sehen glaube, hab aber auch kein Problem damit, mal nicht investiert zu sein. Wer sich intensiv mit Optionen auseinandergesetzt hat und etwas drauf hat fährt natürlich besser damit als ich.

Wink

Na ja, ich habe weder von Edelmetallen noch Optionen eine Ahnung. Darum arbeite ich mit 34 immer noch ... Wink

Have a nice evening and very good trades

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
UBS

genNorden wrote:

Na schau mal einer an, der DOW zieht an :mrgreen:

aber dafür dass der dj grün ist, hat die ubs nur sehr schwach reagiert...

Ramschpapierhaendler
Bild des Benutzers Ramschpapierhaendler
Offline
Zuletzt online: 26.01.2012
Mitglied seit: 05.12.2008
Kommentare: 4'703
UBS

Ziegenfreund wrote:

Ramschpapierhaendler wrote:

Mein Problem ist eben, dass ich mich mit Optionen viel zu wenig auskenne und zu wenig Zeit habe, mich damit zu befassen. Ich investiere einfach nur dann, wenn ich einen Aufwärtstrend zu sehen glaube, hab aber auch kein Problem damit, mal nicht investiert zu sein. Wer sich intensiv mit Optionen auseinandergesetzt hat und etwas drauf hat fährt natürlich besser damit als ich.

Wink

Na ja, ich habe weder von Edelmetallen noch Optionen eine Ahnung. Darum arbeite ich mit 34 immer noch ... Wink

Have a nice evening and very good trades

Der Unterschied zwischen Optionen und Edelmetallen ist, dass man beim EM nach einem Totalverlust noch einen Klumpen Metall in den Händen hat. Mehr weiss ich eigentlich auch nicht. Lol

(Aber es scheint zu genügen, denn arbeiten müsste ich eigentlich nicht mehr. Bin aber auch schon über 40 und damit reif für die Pensionierung. Lol )

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Keltiker wrote:

genNorden wrote:
Na schau mal einer an, der DOW zieht an :mrgreen:

aber dafür dass der dj grün ist, hat die ubs nur sehr schwach reagiert...

Immerhin aufwärts, 18.95

Carpe diem - et cruminam

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

die verdammten 19fr müssen sofort wider her wie siehts im orderbook aus? hoffendlich nicht zu viele gewinnmitnahmen! :roll:


 

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Re: ubs

freebase wrote:

die verdammten 19fr müssen sofort wider her wie siehts im orderbook aus? hoffendlich nicht zu viele gewinnmitnahmen! :roll:

Hast du die ganze Kohle deines "Geldgebers" investiert?

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
Re: ubs

freebase wrote:

die verdammten 19fr müssen sofort wider her wie siehts im orderbook aus? hoffendlich nicht zu viele gewinnmitnahmen! :roll:

bei 19 sinds momentan 71000Stk, sollte zu schaffen sein, wenn nur der Dow nicht nachgibt jetzt...

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Tja das war aber ein kurzes DOW Feuerwerkchen...

Carpe diem - et cruminam

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
UBS

Der Dow hat Pulver anscheinend schon verschossen, alle Windeln anziehen?

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
UBS

genNorden wrote:

Tja das war aber ein kurzes DOW Feuerwerkchen...

Maximum ein 2.50 Zuckerstöckchen aus China Lol

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

danke joesy huch meine nerven!

hoffe nur das es morgen nicht so weiter geht wie heute! :roll:


 

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Metropolit wrote:

genNorden wrote:
Tja das war aber ein kurzes DOW Feuerwerkchen...

Maximum ein 2.50 Zuckerstöckchen aus China Lol

LolLolLol lausig

Carpe diem - et cruminam

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
Re: ubs

freebase wrote:

danke joesy huch meine nerven!

hoffe nur das es morgen nicht so weiter geht wie heute! :roll:

Schon Nervenflattern?

Was machst du denn wenns mal über 5% nachgibt? Bei solch einer Aktie durchaus öfters möglich.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Re: ubs

Joesy wrote:

freebase wrote:
danke joesy huch meine nerven!

hoffe nur das es morgen nicht so weiter geht wie heute! :roll:

Schon Nervenflattern?

Was machst du denn wenns mal über 5% nachgibt? Bei solch einer Aktie durchaus öfters möglich.

huch frag mich nicht solche sachen dann kan es sein das man mich mit dem gällä wägeli abholen könnte! :roll: :cry:

dj wider etwas im plus bitte mehr davon bitte. :roll:


 

Silver
Bild des Benutzers Silver
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 157
UBS

I'm not amused... :? :? :?

Da lässt sich wirklich nicht swingen... Der DJ ist nur sehr schwach im + :cry:

Abwarten und Kaffee trinken...

Life could be better... but it's still good...

In der Ruhe liegt die Kraft, an der Börse das Geld.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

shit es geht weiter abwärts leider! neeeeiiiinnn :shock:


 

Black_jack
Bild des Benutzers Black_jack
Offline
Zuletzt online: 03.12.2010
Mitglied seit: 19.01.2009
Kommentare: 718
ubs

da haben anscheinend ein paar die hosen voll Blum 3

Christina 007
Bild des Benutzers Christina 007
Offline
Zuletzt online: 29.11.2011
Mitglied seit: 14.01.2009
Kommentare: 838
UBS

Welchen Grund führen die Gurus und Glaskugelhalter für den heutigen normalen Taucher auf.

Einen vernünftigen Grund gibt es wohl nicht.

Oder schliessen wir eine Wette ab, dass wir morgen wieder 5% raufhauen....

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

warum hat heute die ubs solch kursabschläge einstecken müssen und die cs und julius baer nicht?! :roll:

das können ja nur gewinnmitnahmen sein von heute oder wie? :roll:


 

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Re: ubs

freebase wrote:

warum hat heute die ubs solch kursabschläge einstecken müssen und die cs und julius baer nicht?! :roll:

das können ja nur gewinnmitnahmen sein von heute oder wie? :roll:

Ich denke, wegen der Meldung heute morgen. Postfinance hat sich einen anderen Partner für das Kreditgeschäft gesucht. Also nicht mehr UBS.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs-postfinance

@kleinerengel

da könntest du verdamt recht haben. und was meinst du zu den heutigen gewinnmitnahmen? :idea: :roll:

ps: ich verfolge den dj noch bis 22 uhr das kann es doch nicht sein,bin wider stinke sauer. sau geiles wetter und die kurse fallen wider in den keller :evil:


 

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Re: Bitte bitte.....

genNorden wrote:

verfasst am 30.08.2009, 00.46

Nächste Woche müssen wir mit einer Konso rechnen, wobei ich nicht glaube, dass der UBS-Kurs nochmal unter 18.- taucht.

...

Wer starke Performance im Setember und Oktober sucht, sollte in dieser Zeit vielleicht kurzfristig umsteigen.

Im November folgt m. E. der nächste stärkere Schub Richtung 25.- bis Ende Jahr.

Nur meine bescheidene Einschätzung - keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung :!:

Ich sollte vielleicht ab und zu auf mich hören LolLolLol

Carpe diem - et cruminam

Silver
Bild des Benutzers Silver
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 157
UBS

Da wurde noch ein Riesenpackt am Schluss verkauft... Freiflug auf 19.41... :? :?

Bin ja gespannt was morgen kommt... Habe meine UBS in Sicherheit gebracht... ist mir im Moment zu unberechenbar... :shock: :shock: :shock: :oops: :oops: :oops:

Schöner Gewinn aus den letzten Wochen lag wohl drinn aber bitte nicht so...

Abwarten und Kaffee trinken...

In der Ruhe liegt die Kraft, an der Börse das Geld.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Re: ubs-postfinance

freebase wrote:

@kleinerengel

da könntest du verdamt recht haben. und was meinst du zu den heutigen gewinnmitnahmen? :idea: :roll:

Das Marktumfeld hat sich verschlechtert. Heute ist ja alles runter. UBS ist in den letzten Wochen gut gestiegen und solche, die um 10 eingestiegen sind wollen ihren Gewinn ins Trockene bringen. Diese Woche werden wir kaum die 20 sehen, vielleicht erst im Oktober. Ich habe heute einige Verluste realisiert. Mir wird es einfach zu risky. Das der Markt unberechenbar sein kann haben wir heute gesehn. Mein Bauch sagt, dass eine grössere Korrektur bevorsteht. Mal sehen, wie der Dow um 22 Uhr steht.

Silver
Bild des Benutzers Silver
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 157
UBS

Bin ja ganz aus dem Häuschen, meinte 18.41

Also schönen Abend.

LolLolLol

In der Ruhe liegt die Kraft, an der Börse das Geld.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
Re: ubs

freebase wrote:

warum hat heute die ubs solch kursabschläge einstecken müssen und die cs und julius baer nicht?! :roll:

das können ja nur gewinnmitnahmen sein von heute oder wie? :roll:

Die sind ja auch nicht so enorm gestiegen und somit weniger interessant für Gewinnmitnahmen.

Es gab ja einige Anzeichen dafür, somit konnte man sich gut auf diesen Abrutscher vorbereiten und verkaufen. Und weil es so offensichtlich war, haben das viele gemacht, dadurch ist der Kurs noch stärker gesunken.

Gruss

fritz

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubs

eben das dachte ich mir auch also morgen muss ich abdrücken komme was wolle. sonst ziehen bei mir sehr dunkle wolken auf! :roll:

ja genau gegen börsenschluss hat noch jemand heftig abgedrückt! :twisted:

das heist wider so früh aufstehen ich hasse es! :twisted:


 

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Steuerstreit Frankreich

Steuerstreit Frankreich: Liste wirft weiter Fragen auf

Schweizer Banken werden immer durchlässiger.

Bild: Bloomberg01.09.2009

Die Liste mit den Namen steuerpflichtiger Franzosen mit Bankkonten in der Schweiz wirft weiter Fragen auf. Das sei erst der Anfang, sagte der französische Haushaltsminister Eric Woerth am Dienstag. In der Schweiz liegt aber keine offizielle Anfrage vor.

Woerth hatte am Sonntag gesagt, er verfüge über eine Liste mit 3000 Namen von Franzosen, die insgesamt 3 Milliarden Euro in der Schweiz angelegt hätten. Bei einem Teil bestehe der Verdacht der Steuerhinterziehung. Woerth gab den Betroffenen bis zum 31. Dezember Zeit, sich selbst anzuzeigen. Danach würden die Behörden «mit aller Härte» Untersuchungen einleiten.

Am Dienstag präzisierte Woerth, die Liste betreffe nicht nur Schweizer Banken. «Es sind drei Banken, aber ich sage nicht, welche aus der Schweiz sind und welche nicht», sagte Woerth in Radiointerviews.

Es seien drei von einander unabhängige Quellen. Er machte auch keine Angaben darüber, ob diese Banken Niederlassungen in Frankreich haben. Er zeige «nicht mit dem Finger auf die Schweiz», sagte der Minister weiter. Aber sie sei eines der wichtigsten Länder, wo Gelder hinfliessen.

Kopfschütteln in der Schweiz

Die Liste und das damit verbundene Ultimatum löste in der Schweiz Kopfschütteln aus. «Wir sind wirklich verdutzt über diese Ankündigung der französischen Regierung», sagte ein Sprecher der Schweizerischen Bankiervereinigung am Montag der Nachrichtenagentur AFP.

Medien und Experten schlossen nicht aus, dass es sich um einen «Bluff» handelt, um französische Steuersünder zur Selbstanzeige zu bringen. Dem widersprach Woerth am Dienstag erneut. Er bluffe nicht. Und er betonte, dass für die Liste nichts bezahlt wurde.

Er werde nun alle in Frankreich tätigen Banken auffordern, den Steuerbehörden die Namen jener Franzosen zu nennen, die Bankkonten im Ausland hätten. Die Liste mit den 3000 Namen sei damit nur der Anfang.

Martin Maurer, Leiter des Verbandes der Auslandbanken in der Schweiz sagte dazu der AFP, eine Schweizer Bank in Frankreich sei zwar dem französischen Recht unterworfen und müsse deshalb den dortigen Behörden Auskunft geben, «aber nur über Konten in Frankreich».

Keine offiziellen Gesuche

In der Schweiz ist die von Woerth ins Spiel gebrachte Liste, die in Frankreich viel zu reden gibt, offiziell nicht bekannt. Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) habe bislang keinerlei offizielle Anfrage erhalten, sagte ESTV-Sprecher Beat Furrer auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA.

Der ordentliche Ablauf sähe zu Beginn ein Gesuch der französischen Steuerbehörden um Amtshilfe vor, wie dies die USA am Montag im Rahmen des UBS-Vergleichs getan haben.

Die ESTV würde dann das Gesuch prüfen und entscheiden, ob sie darauf eintritt. Erweist sich die Anfrage als begründet, könnte die Behörde an die betroffene Bank gelangen und Auskünfte über Kunden verlangen. Dieses Prozedere könnte sich über mehrere Monate hinziehen.

Das letzte Woche unterzeichnete revidierte Doppelbesteuerungsabkommen mit Frankreich, das am 1. Januar 2010 in Kraft tritt, ändert an diesem Ablauf nichts. Es erweitere aber den Rahmen der Amtshilfe, sagte dazu ESTV-Sprecher Furrer.


 

M.A. aus A.
Bild des Benutzers M.A. aus A.
Offline
Zuletzt online: 10.04.2012
Mitglied seit: 20.08.2009
Kommentare: 901
Re: ubs

Ups, habe wohl einiges verpasst heute?? Immer auf die kleinen Berner....

1. Die Schlechtwetterfrösche kommen aus den Löchern...

1. Gewinnentnahmen bei UBS (aber Herrgott, warum gerade über 5%??)

2. Wir haben dank freebase endlich das passende Lokal gefunden, um den SMI-Bingo-König zu huldigen. Was kostet eine Flasche Schämpis??

Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

Seiten