UBS

UBS Aktie 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 10.895 CHF
  • +1.87% +0.200
  • 03.08.2020 17:30:04
32'736 posts / 0 new
Letzter Beitrag
genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Ne komm hör mir uff mit ZKB - haben zwar nicht so viel Geld in den Sand gesetzt, zugegeben, aber provinziell und trotzdem arrogant, das geht mir zu weit :!:

Carpe diem - et cruminam

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Ah! Und noch ein Nachtrag bezüglich e-banking-Bünzlitum bei der ZKB: Nur JEDE VOLLE Stunde werden Aufträge erledigt bzw. die Daten entgegen genommen und nach einer geschlagenen Viertelstunde umgesetzt! Machen die Heinis das noch von Hand, oder wie :?: :?: :!: :!: :roll: Und wenn man vor der vollen Stunde mehr als einen Auftrag eingegeben hat, werden diese (auch wenn sie nix miteinander zu tun haben) im Kontoauszug summiert als ein Auftrag zusammengefasst! Mann mann, sowas gehört getrennt aufgelistet :!: So ist man quasi gezwungen, alle Stunde immer nur EINE Rechnung einzugeben :!: Fand ich immer voll mühsam :!: Diese Probleme gibt es bei UBS e-banking jedenfalls nicht :!:

Carpe diem - et cruminam

oslo11
Bild des Benutzers oslo11
Offline
Zuletzt online: 29.08.2011
Mitglied seit: 20.04.2009
Kommentare: 1'023
CS und wohl auch UBS sind nach wie vor führend

Denke UBS, wird mächtig zulegen. CS (meine Hausbank) hat die Krise bestens gemeistert.

Denke UBS wird aber bald nachdoppeln ich erwarte deutlich höhere Kurse in wenigen Wochen. (22 - 26 CHF)

CS und UBS sind schon lange attraktiver als z.B Raiffeisen, ZKB, etc.

Bin erstaunt dass der Kurs die 20 CHF noch nicht übersprungen hat, aber bis Ende Woche wirds wohl soweit sein.

Weiss nicht warum da so viele nicht objektiv die Dienstleistungen der verschiedenen Banken und Geldhäusern beurteilen können oder wollen :?:

Also ich bin gespannt auf die kommenden Tage, erwarte ganz klar höhere Kurse. Mein Berater von der CS hat mir heute gesagt die Chancen sind durchaus intakt Wink

kaufen, verkaufen so dass jeder was hat..........

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

Sorry, wenn ich hier grad mal auspacken musste, aber was tschonas da schreibt, kann ich nicht so im Raum stehen lassen :!:

Carpe diem - et cruminam

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Re: CS und wohl auch UBS sind nach wie vor führend

oslo11 wrote:

Denke UBS, wird mächtig zulegen. CS (meine Hausbank) hat die Krise bestens gemeistert.

Denke UBS wird aber bald nachdoppeln ich erwarte deutlich höhere Kurse in wenigen Wochen. (22 - 26 CHF)

CS und UBS sind schon lange attraktiver als z.B Raiffeisen, ZKB, etc.

Bin erstaunt dass der Kurs die 20 CHF noch nicht übersprungen hat, aber bis Ende Woche wirds wohl soweit sein.

Weiss nicht warum da so viele nicht objektiv die Dienstleistungen der verschiedenen Banken und Geldhäusern beurteilen können oder wollen :?:

Also ich bin gespannt auf die kommenden Tage, erwarte ganz klar höhere Kurse. Mein Berater von der CS hat mir heute gesagt die Chancen sind durchaus intakt Wink

Sehe ich auch so, oslo, das kommt :!:

Carpe diem - et cruminam

Jackpot
Bild des Benutzers Jackpot
Offline
Zuletzt online: 06.02.2010
Mitglied seit: 25.08.2009
Kommentare: 130
UBS

Muss gestehen habe auch ein ZKB Konto, aber auch nur wegen der ZKB Nightcard um den Nachtzuschlag zu sparen. Eine ideale Ergänzung für mein GA.

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
UBS

ich hatte mal eines bei der linthbank muste das künden weil die bank ist einfach sau komisch und geizig sind die hui! :roll:


 

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
UBS

freebase wrote:

ich hatte mal eines bei der linthbank muste das künden weil die bank ist einfach sau komisch und geizig sind die hui! :roll:

Krass!

Carpe diem - et cruminam

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
UBS

22-09-2009 21:03 UBS US Wealth Management To Lay Off Over 150 Rookie Brokers-Sources

By Brett Philbin

Of DOW JONES NEWSWIRES

NEW YORK -(Dow Jones)- UBS Wealth Management US, a unit of UBS AG (UBS), plans to lay off more than 150 rookie financial advisers and cut some support staff next month, according to people familiar with the situation.

The broker layoffs will affect advisers who are relatively new to the firm, and will start by the end of September, although some could take place by the end of this week, these people said. The layoffs won't affect all new brokers and do include some exceptions, according to the sources.

The support staff cuts will coincide with UBS' shift to a new organizational structure in which complex managers will oversee several branch offices. It's unclear how many support staff will be affected by the layoffs.

A UBS spokesman said, "The firm doesn't comment on personnel matters."

The adviser layoffs represent the second reduction of the firm's brokerage force in the past six months. In April, UBS cut more than 500 advisers who generally had less than $250,000 in annual production. Those job cuts were the first at a major brokerage during the financial crisis to affect advisers paid by fees and commissions and not salary.

UBS has also taken steps to shed lower-producing offices. In March, the firm said it would sell up to 55 wealth-management branches to Stifel Financial Corp. (SF). UBS reported 7,939 advisers in the U.S. unit in the second quarter.

The firm has also been rumored for months to be courting former Merrill Lynch brokerage chief Bob McCann to lead the business. The former Merrill executive is in talks to settle a lawsuit he filed against Bank of America Corp. (BAC) for the right to be hired by a competing firm. The Wall Street Journal, citing people familiar with the matter, previously reported that McCann has been offered the job to lead UBS' U.S. brokerage force.

UBS declined to comment on McCann.

-By Brett Philbin, Dow Jones Newswires; 212-416-2173; brett.philbin@dowjones.com

(Annie Gasparro in New York contributed to this report.)


 

mani
Bild des Benutzers mani
Offline
Zuletzt online: 09.11.2011
Mitglied seit: 23.08.2009
Kommentare: 109
UBS

die kleinen schneiden in der wertentwicklung in den letzten 6 momaten gar nicht schlecht ab :!: sarasin +87% vontobel 75% baer :?: cs 65% ubs 50% die zwei kleinen sollte man im auge behalten.oder was meint ihr.? kaufen ?

Gilt man erst mal als weise,ist es schwer das Gegenteil zu beweisen. (peter Ustinov)

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubsn

wie jetzt ubs? :roll:

NEW YORK (awp international) - Die US-Börsen haben am Dienstag nach einer kurzen Verschnaufpause zum Wochenstart ihren Aufwärtstrend fortgesetzt. "Die Anleger schenken der Möglichkeit, dass die Rezession hinter uns liegt, langsam etwas mehr Glauben", sagte ein Händler in New York. Nun liege der Fokus auf der morgigen Zinsentscheidung der US-Notenbank sowie dem anstehenden G20-Treffen.


 

Denne
Bild des Benutzers Denne
Offline
Zuletzt online: 10.08.2019
Mitglied seit: 20.10.2008
Kommentare: 2'478
Re: CS und wohl auch UBS sind nach wie vor führend

oslo11 wrote:

Weiss nicht warum da so viele nicht objektiv die Dienstleistungen der verschiedenen Banken und Geldhäusern beurteilen können oder wollen :?:

Möglicherweise, weil sie mit ihren "Dienstleistungen" die Weltwirtschaft an den Abgrund getrieben haben?

Da ist 12 Monate später ein letzter Rest von Misstrauen doch verständlich, oder?

tschonas
Bild des Benutzers tschonas
Offline
Zuletzt online: 27.11.2012
Mitglied seit: 16.12.2007
Kommentare: 1'820
Re: CS und wohl auch UBS sind nach wie vor führend

oslo11 wrote:

Also ich bin gespannt auf die kommenden Tage, erwarte ganz klar höhere Kurse. Mein Berater von der CS hat mir heute gesagt die Chancen sind durchaus intakt Wink

Der Berater von der CS, der dir auch die vielen Lehman-Papiere empfohlen hat? Der ist echt suuuper sag ich dir! :mrgreen:

@gen Norden, mir ist komplett Wurst bei welcher Bank du bist. Wenn dir die ZKB nicht zusagt, warum hast du denn überhaupt noch ein Konto dort? Beim Auflösen der Konti kannst du ja dann gleich noch deine Mängel dem armen ZKB-Mitarbeiter mitteilen. Der wird sich bestimmt amüsieren ab dir und dir die Hälfte deiner Mängel entkräften können.

@Mani, warum denn unbedingt Finanztitel? Ich würde mir eher aus anderen Branchen Aktien anschaffen. Bei den Finanzinstituten ist der grosse Aufwärtsdruck wohl schon vorbei.

genNorden
Bild des Benutzers genNorden
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 12.08.2009
Kommentare: 654
Re: CS und wohl auch UBS sind nach wie vor führend

tschonas wrote:

@gen Norden, mir ist komplett Wurst bei welcher Bank du bist. Wenn dir die ZKB nicht zusagt, warum hast du denn überhaupt noch ein Konto dort? Beim Auflösen der Konti kannst du ja dann gleich noch deine Mängel dem armen ZKB-Mitarbeiter mitteilen. Der wird sich bestimmt amüsieren ab dir und dir die Hälfte deiner Mängel entkräften können.

Du klingst schon fast so arrogant wie ein ZKB-Mitarbeiter! Kann es sein, dass du bei dieser Provinzbank angestellt bist? Und a propos Mängel: DU jedenfalls konntest hier null komma nix entkräften Lol Nur seichte Antworten, und wenn man konkret wird, doppelst du mit seichtem Käse nach :!:

Carpe diem - et cruminam

Manitou
Bild des Benutzers Manitou
Offline
Zuletzt online: 09.11.2010
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 89
UBS Aufwärtstrend

Guten morgen

Auftragsbuch Stand: 9:41

Briefkurs Vol. Brief Zeit

19.56 11'012 (3) 09:40:01

19.55 169'364 (23) 09:41:44

19.54 48'251 (8) 09:40:56

19.53 18'799 Diablo 09:40:06

19.52 147'750 (8) 09:39:56

19.51 53'105 (7) 09:41:45

19.50 77'641 (48) 09:41:44

19.49 21'910 (10) 09:41:43

19.48 13'304 Diablo 09:41:44

19.47 25'958 (2) 09:41:17

09:41:33 9'284 Diablo 19.46

09:41:45 1'000 (1) 19.45

09:41:45 4'719 (3) 19.44

09:41:16 6'300 (2) 19.43

09:41:32 30'138 (7) 19.42

09:41:39 7'800 (4) 19.41

09:41:24 20'318 Diablo 19.40

09:41:24 21'195 (5) 19.39

09:40:30 54'600 (4) 19.38

09:40:40 11'130 (2) 19.37

Zeit Vol. Geld Geldkurs

anglicus
Bild des Benutzers anglicus
Offline
Zuletzt online: 30.03.2010
Mitglied seit: 21.09.2009
Kommentare: 9
UBS

kann mir jemand erklären, wer/was den kurs seit einem monat immer wieder bei CHF 19.50 abprallen lässt?

bis 19.50-60 sind käufer da und wenn diese marke mal erreicht ist, gehts wieder bergab...alle tage wieder...hat schon fast system.

-> ist es reine psycholgie (zb 20er-marke), oder stecken da ein paar "grosse" dahinter, die den kurs einfach nicht steigen lassen wollen?

diese (anfänger-)analyse ist für die meisten von euch jetzt nicht gerade die erleuchtung, ich weiss.

aber kann es jemand auf den punkt bringen, was da genau abläuft?

Nur Bares ist Wahres?

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubsn

@anglicus

hallo ja wenn du die anderen beiträge lesen würdest hättest du auf deine frage die antwort. aber so im kurzen steht halt die ubs medial immer noch in der kritik leider. und gewisse anleger sind noch am zuwarten weil die sind sich auch nicht sicher. und die 20fr ist halt der knackpunkt! aber nur geduld auch die werden noch fallen. Wink

ps: nicht zu vergessen die klagen wo noch anstehen,belasten den kurs leider auch etwas! :roll:

und einige gewinnmitnahmen nicht auszuschliessen natürlich. :roll:

und schau mal ins orderbook der ubsn fällt dir was auf?


 

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

...Dank der Kursavancen der letzten Tage erreicht die Credit Suisse einen Börsenwert von 69,43 Milliarden Franken. Sie damit wieder grösste Bank der Schweiz gemessen an der Marktkapitalisierung. Die UBS kommt auf einen Marktwert von 69,34 Milliarden Franken.

...das wird sich bald wieder zu Gunsten UBS ändern :?:

anglicus
Bild des Benutzers anglicus
Offline
Zuletzt online: 30.03.2010
Mitglied seit: 21.09.2009
Kommentare: 9
UBS

@freebase

ok danke.

tja was fällt mir auf?

konstant mehr Verkäufer als Käufer?

wenn ja, wieso dann immer erst bei 19.40-60?

-------------------------------------------------

UBSN (UBS N) Orderbook

Letzter Preis / Volumen CHF 19.39 / 202

Differenz Vortag / Absolut 0.73% / +0.14

Datum / Zeit 23.09.2009 / 12:22:49

Kum. Volumen Geld Volumen Preis Brief Volumen Kum. Volumen

19.50 172'158 (34) 380'950 (82)

19.49 40'972 (4) 208'792 (48)

19.48 39'842 (7) 167'820 (44)

19.47 14'408 (5) 127'978 (37)

19.46 5'473 (5) 113'570 (32)

19.45 22'443 (7) 108'097 (27)

19.44 21'644 (5) 85'654 (20)

19.43 27'543 (5) 64'010 (15)

19.42 26'033 Diablo 36'467 (10)

19.41 10'434 (4) 10'434 (4)

362 (1) 362 (1) 19.39

12'795 (5) 12'433 (4) 19.38

25'930 (10) 13'135 (5) 19.37

48'488 (17) 22'558 (7) 19.36

72'773 (26) 24'285 (9) 19.35

96'126 (33) 23'353 (7) 19.34

110'266 (38) 14'140 (5) 19.33

122'492 (41) 12'226 (3) 19.32

141'585 (44) 19'093 (3) 19.31

182'983 (51) 41'398 (7) 19.30

Kum. Volumen Geld Volumen Preis Brief Volumen Kum. Volumen

Nur Bares ist Wahres?

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
UBS

anglicus wrote:

kann mir jemand erklären, wer/was den kurs seit einem monat immer wieder bei CHF 19.50 abprallen lässt?

Zwischen 19.50 und 20.- gibt es mehrere charttechnische Widerstände, dazu kommt, wie du sagst, der psychologische Widerstand bei 20.-

Es braucht also sehr viel Kraft von der Käuferseite, um diese Widerstände zu brechen, und je länger sie halten, desto mehr Kraft braucht es. Es ist also eher unwahrscheinlich, dass diese Marke in den nächsten Tagen gebrochen wird.

Darum sage ich mir als Anleger: warum soll ich bei 19.50 kaufen, wenn sie wahrscheinlich nicht über 20.- steigen wird. Darum fehlen dort immer wieder die Anschlusskäufer und die schon Investierten verkaufen da wieder.

Mittelfristig gibt es jetzt zwei Szenarien:

1. Den Anlegern vergeht langsam die Lust für dieses immer gleiche Spiel und der Kurs bröckelt langsam wieder ab, bei schlechten News kann das auch schnell gehen.

2. Es gibt Top-News, welche einen grossen Kaufdruck erzeugen, die den Kurs über 20.- bringen. Dann wäre ein Hindernis aus dem Weg und der Kurs könnte weiter steigen.

Gruss

fritz

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
ubsn

jep genau warum immer bei 19.40-60 rappen game nehme ich mal an,auch klein fieh macht mist. nur für kleinanleger unintressant. ja und fritz hat auch recht,stimme dem auch zu.


 

anglicus
Bild des Benutzers anglicus
Offline
Zuletzt online: 30.03.2010
Mitglied seit: 21.09.2009
Kommentare: 9
UBS

@fritz/freebase

soweit so gut...aber:

-charttechnische widerstände? = irgendwelcher elliott-wellen-sing-sang?

-warum immer bei 19.40-60? könnte ja auch bei 19.70-90 sein? wieso also nicht dort?

Nur Bares ist Wahres?

Silver
Bild des Benutzers Silver
Offline
Zuletzt online: 31.03.2015
Mitglied seit: 24.08.2009
Kommentare: 157
UBS

Hier sind noch zu viele Unsicherheiten, eine mögliche Konsolidierung macht die Anleger auch unsicher. Habe hier auch etwas Geld langfristig angelegt. Kurzfristige Einlagen sind mir zu heiss... warte schon seit einiger Zeit an der Seitenlinie bis sich ein klarer Trend abzeichnet...

WinkWinkWink

Life is good...

In der Ruhe liegt die Kraft, an der Börse das Geld.

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
UBS

anglicus wrote:

-charttechnische widerstände? = irgendwelcher elliott-wellen-sing-sang?

-warum immer bei 19.40-60? könnte ja auch bei 19.70-90 sein? wieso also nicht dort?

Hier etwas Theorie: http://www.godmode-trader.ch/news/?ida=651720&idc=430

Elliott-Wellen sind wieder etwas anderes, das kommt erst, wenn du normale Widerstände und Unterstützungen verstanden hast.

Dort siehst du auch: Je öfters der Widerstand bei 19.60 hält, desto stärker wird er, darum prallen immer die Kurse ab. Das muss aber nicht immer punktgenau sein.

Gruss

fritz

Speki
Bild des Benutzers Speki
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 15.08.2009
Kommentare: 577
UBS

fritz wrote:

Mittelfristig gibt es jetzt zwei Szenarien:

1. Den Anlegern vergeht langsam die Lust für dieses immer gleiche Spiel und der Kurs bröckelt langsam wieder ab, bei schlechten News kann das auch schnell gehen.

2. Es gibt Top-News, welche einen grossen Kaufdruck erzeugen, die den Kurs über 20.- bringen. Dann wäre ein Hindernis aus dem Weg und der Kurs könnte weiter steigen.

Gruss

fritz

Bin auch Deiner Meinung, nur braucht es nicht mal Top-News, es reichen Indikatoren oder Gerüchte für schwarze Q-Zahlen und die Post geht ab.

Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
problem!

verdammt was ist mit cash.ch eigentlich los? die seite klemt wider und wachlieste geht auch nicht,haben die server probleme?! :evil: :roll:

so gehe mittagessen feini mhhhhh Biggrin


 

Keltiker
Bild des Benutzers Keltiker
Offline
Zuletzt online: 20.09.2013
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 1'296
Re: problem!

freebase wrote:

verdammt was ist mit cash.ch eigentlich los? die seite klemt wider und wachlieste geht auch nicht,haben die server probleme?! :evil: :roll:

so gehe mittagessen feini mhhhhh Biggrin

geht mir auch tierisch auf die nerven die ständigen probleme mit dem finanzportal auf cash...

anglicus
Bild des Benutzers anglicus
Offline
Zuletzt online: 30.03.2010
Mitglied seit: 21.09.2009
Kommentare: 9
UBS

@fritz

danke für den link, schon mal sehr aufschlussreich!

als börsen-neuling sollte ich also vorallem die chart-technik beherrschen? angewendet auf ubsn würde dies bedeuten:

-> steigende trendlinie -> kurs per ende dez2010 chf ~27 ???

in diesem fall ist meine überlegung, zusätzlich zu meinen ubs-aktien einen langfristigen call (uaubs) ins depot zu legen (strike 31, verfall 17.12.10), nicht sehr ratsam?

AnhangGröße
PDF icon ubs_327.pdf118.04 KB

Nur Bares ist Wahres?

freebase
Bild des Benutzers freebase
Offline
Zuletzt online: 18.06.2016
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 4'358
Re: problem!

Keltiker wrote:

freebase wrote:
verdammt was ist mit cash.ch eigentlich los? die seite klemt wider und wachlieste geht auch nicht,haben die server probleme?! :evil: :roll:

so gehe mittagessen feini mhhhhh Biggrin

geht mir auch tierisch auf die nerven die ständigen probleme mit dem finanzportal auf cash...

ja echt nervt anderst und dies feng wöchentlich! überlege mir langsam fremd zu gehen. :roll:


 

fritz.
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Zuletzt online: 06.04.2015
Mitglied seit: 04.08.2006
Kommentare: 5'319
UBS

anglicus wrote:

als börsen-neuling sollte ich also vorallem die chart-technik beherrschen? angewendet auf ubsn würde dies bedeuten:

-> steigende trendlinie -> kurs per ende dez2010 chf ~27 ???

Na ja, das ist schon fast wie Religion, die einen schwören auf Charttechnik, die anderen nicht. Aber alleine dadurch, dass wir in gleichen Situationen ähnlich handeln, ist schon eine gute Begründung für Charttechnik. Und je mehr danach handeln, desto besser funktioniert es.

Aufgrund deiner Trendlinie hast du recht, aber Trends halten nicht ewig, eigentlich hat UBS diesen Aufwärtstrend bereits verlassen und ist jetzt in einem Seitwärtstrend zwischen ca. 18.30 und 19.60.

Das schöne an Charts ist auch, dass jeder irgendwas anderes reinmalen kann und somit fast immer eine Begründung für seine These findet. Das ist aber bei Fundamentaldaten nicht anders. Wink

Gruss

fritz

Seiten