UBS

UBS Group N 

Valor: 24476758 / Symbol: UBSG
  • 15.175 CHF
  • -3.16% -0.495
  • 30.06.2022 13:18:22
32'845 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

UBS: Deutsche Bank hebt das Kursziel von 20 auf 23 Fr.

Mephist0pheles
Bild des Benutzers Mephist0pheles
Offline
Zuletzt online: 17.10.2013
Mitglied seit: 12.09.2009
Kommentare: 231
UBS

Der Kurs tut sich aber grad schwer...

Für der, der warten kann, kommt alles mit der Zeit

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Schau dir mal den SMI von heute an.

So was Zittriges habe ich schon lange nicht mehr gesehen :shock:

Keiner weiss wohin ... doch jeder macht etwas Lol

Das Volumen ist nicht gewaltig bei der UBS heute. Da ist es leichter zu drücken Wink

1.2 Millionen käufe bei UBSXP (keine Verkäufe!) und gute Unterstützung bei 19.- lässt auch hoffen Wink

Wie immer: Wir werden sehen 8)

Whatelse
Bild des Benutzers Whatelse
Offline
Zuletzt online: 23.02.2011
Mitglied seit: 17.09.2009
Kommentare: 71
Frage

Ich hab nicht gerade erwarted dass die JP Zahlen die Aktie der UBS hoch putscht aber ein wenig mehr hätte man ja schon erwarten dürfen oder lieg ich da falsch?

Diese Aktie ist ja im momment total eintönig..:-) naja..besser so als vor einem jahr XD

Metropolit
Bild des Benutzers Metropolit
Offline
Zuletzt online: 04.01.2012
Mitglied seit: 18.08.2009
Kommentare: 808
UBS

gestern ist sie immerhin 4% Gestiegen Smile

Heute GS & Citi, dass wird wieder öl ins Feuer geben. Wenn die beiden nur einen Halbwegs intelligenten Investment Banker und 2-3 Buchhalter engagiert haben werden die Zahlen gut :twisted:

Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

(W. B )

Whatelse
Bild des Benutzers Whatelse
Offline
Zuletzt online: 23.02.2011
Mitglied seit: 17.09.2009
Kommentare: 71
UBS

Biggrin Stimmt..das positive wird halt schnel vergessen..:-)

Ja noch zwei drei mal 4% pro Tag wäre ganz angenehm 8)

angi
Bild des Benutzers angi
Offline
Zuletzt online: 15.10.2009
Mitglied seit: 13.10.2009
Kommentare: 4
UBS

Naja sieht nicht sonderlich aus.

3. Quartal von GS lässt zwar hoffen, aber richtig anstecken lassen sich Anleger nicht mehr.

Lupi
Bild des Benutzers Lupi
Offline
Zuletzt online: 22.10.2010
Mitglied seit: 13.02.2009
Kommentare: 487
UBS

angi wrote:

Naja sieht nicht sonderlich aus.

3. Quartal von GS lässt zwar hoffen, aber richtig anstecken lassen sich Anleger nicht mehr.

Dies stimmt wohl, Anleger bleiben cool (wobei Goldman hat ganz schöne Zahlen publiziert...muss man sagen).

Für mich die gute Nachricht ist, dass die Börse sich behaupten konnte nach einer wirklich heissen 6-monatigen Rally. Die Meldungen sind soweit ok, entsprechen den Erwartungen (Nokia ist aber nicht so toll), Zinsen bleiben tief und business goes on as usual.

Bin nun gespannt auf weitere Resulate aus der Schweiz (vor allem UBS...) und aus Uebersee. Ich bleibe geduldig und geniesse die Show Biggrin

"Die Hausse wird in der Baisse geboren, sie wächst in der Skepsis, altert im Optimismus und stirbt in der Euphorie."

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 30.06.2022
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'675
UBS

Sad

UBS verkauft ihr indisches Service Center

news

Für 75 Millionen Franken wechselt das UBS-Service-Center in Indien die Hand.

Bild: Bloomberg

15.10.2009 13:25

Die Grossbank UBS verkauft ihr Service Center im indischen Hyderabad mit 2000 Angestellten an die US-Firma Cognizant Technology.

Wie aus den Unterlagen, die bei der amerikanischen Börsenaufsicht SEC am Donnerstag eingereicht wurden, hervorgeht, bezahlt Cognizant für die UBS India Service Center Private Limited rund 75 Millionen Dollar. UBS wird im Rahmen eines mehrjährigen Vertrages weiterhin Dienstleistungen aus Indien beziehen. Cognizant verspricht sich nach Angaben auf der Firmen-Website aus dem Geschäft Einnahmen von 442 Millionen Dollar über einen Zeitraum von fünf Jahren. Die Transaktion soll bis gegen Ende des Jahres abgeschlossen werden, hiess es weiter.

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

...die 19 wurden gehalten, stimmt eigentlich alles positiv das wir die 20 bis zum 3.11.09 überschreiten werden :roll:

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
UBS

harosher wrote:

...die 19 wurden gehalten, stimmt eigentlich alles positiv das wir die 20 bis zum 3.11.09 überschreiten werden :roll:

wow, sogar auf das datum genau! am 11.11.11.00 fängt die fasnacht an.

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

miracol
Bild des Benutzers miracol
Offline
Zuletzt online: 28.06.2022
Mitglied seit: 23.07.2008
Kommentare: 312
UBS

Eine Verteuerung der Ubs Aktie wird auf uns zukommen. Lol

Charttechnischer Ausblick 14.10.09: Auch wenn der Shortmodus nicht mehr haltbar ist, mit einem sofortigen Longeinstieg ist sicher nicht jedermann zufrieden zu stellen. Denn UBS hat noch seinen massiven Widerstand um 19,5 CHF vor sich, da kostet es Überwindung sofort ins Lager der Bullen zu wechseln. Dennoch fürchten wir eine rasche Verteuerung der Aktie, wenn man einen Bruch dieses Resists abwartet. Von daher wird volles Risiko genommen, und der Ausbruch aus dem symmetrischen Dreieck schwerer gewichtet.

http://www.godmode-trader.de/nachricht/SMI-UBS-in-Zwickmuehle,a1915511.html

Halligalli
Bild des Benutzers Halligalli
Offline
Zuletzt online: 03.09.2013
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 1'139
UBS

weleda wrote:

harosher wrote:
...die 19 wurden gehalten, stimmt eigentlich alles positiv das wir die 20 bis zum 3.11.09 überschreiten werden :roll:

wow, sogar auf das datum genau! am 11.11.11.00 fängt die fasnacht an.

Ne, ne eine 11 zuwenig, es ist der Karneval übrigens und der fängt am 11.11.11h11 an........Passt doch zur UBS, bin gespannt wie ein Flitzbogen Biggrin :o

nichts für ungut und Grüsse Halligalli

Immer der Nase nach

morgenstern
Bild des Benutzers morgenstern
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 30.04.2007
Kommentare: 1'814
UBS

Halligalli wrote:

weleda wrote:
harosher wrote:
...die 19 wurden gehalten, stimmt eigentlich alles positiv das wir die 20 bis zum 3.11.09 überschreiten werden :roll:

wow, sogar auf das datum genau! am 11.11.11.00 fängt die fasnacht an.

Ne, ne eine 11 zuwenig, es ist der Karneval übrigens und der fängt am 11.11.11h11 an........Passt doch zur UBS, bin gespannt wie ein Flitzbogen Biggrin :o

nichts für ungut und Grüsse Halligalli

aha, und du meinst die 11 passt zur ubs, da bin ich gleicher meinung Lol

Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

FunkyF
Bild des Benutzers FunkyF
Offline
Zuletzt online: 02.12.2021
Mitglied seit: 09.07.2009
Kommentare: 1'771
UBS

Sah auch schon schlechter aus Wink

[UBS N] - HSBC bestätigt Neutral, Kursziel neu: 21.00 CHF (alt 18.00 CHF)

[UBS N] - Deutsche Bank bestätigt Buy, Kursziel neu: 23.00 CHF (alt 20.00 CHF)

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

16. Oktober 2009, 08:12, NZZ Online

UBS laut Haltiner deutlich stabiler als vor einem Jahr

Die Grossbank UBS befindet sich nach den Worten von Finma-Präsident Eugen Haltiner in einer deutlich stabileren Situation als vor einem Jahr. Der oberste Bankenaufseher machte in einem Radio-Interview aber Vorbehalte zur Nachhaltigkeit der Erholung auf den weltweiten Finanzmärkten.

(ap) Eine Erholung könne sich nicht in wenigen Monaten einstellen, auch wenn jetzt ein Lichtblick am Horizont erkennbar sei. Rückschläge im nächsten Jahr seien nicht auszuschliessen. Er könne sich nicht vorstellen, dass die Erholung auf den Finanzmärkten linear und ungebrochen verlaufe, sagte Haltiner.

Erfreut zeigte sich der Präsident der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht Finma, dass sich der Bund mit einem erheblichen Gewinn aus seinem Engagement bei der UBS zurückziehen konnte. Es bestehe auch eine faire Chance, dass die beim längerfristig ausgerichteten Spezialfonds der Nationalbank ausgelagerten Aktiven werthaltig seien und dass man sich letztlich ohne Verlust davon trennen könne.

Haltiner machte diese Aussagen ein Jahr nach der Bekanntgabe des Rettungspaket von Bund und Nationalbank im Umfang von 68 Milliarden Franken. Das Risiko für die Steuerzahler hat sich inzwischen mehr als halbiert. Mitte Jahr belief sich das Volumen der toxischen UBS-Aktiven beim Nationalbankfonds noch auf 23 Milliarden Dollar. Nationalbank und Finma halten den Zeitpunkt aber für verfrüht, dass die UBS diese Problemengagements wieder zurückkauft.

Zur Motivation für die beispiellose Hilfsaktion für die UBS bekräftigte der Finma-Chef, dass die UBS auch vor einem Jahr stets solvent und liquid gewesen sei. Damals habe aber die Gefahr bestanden, dass die Solvenz verletzt werden könnte. Deshalb habe der Staat rechtzeitig eingegriffen.

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

dass die UBS auch vor einem Jahr stets solvent und liquid gewesen sei. Damals habe aber die Gefahr bestanden, dass die Solvenz verletzt werden könnte. Deshalb habe der Staat rechtzeitig eingegriffen.

...Kurs unter 20 ein Witz :idea:

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

Nomura erhöht Kursziel von 22 auf 25 Franken bei kaufen.

...kommt immer besser, weiter so :idea:

harosher
Bild des Benutzers harosher
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 20.08.2008
Kommentare: 569
UBS

weleda wrote:

Halligalli wrote:
weleda wrote:
harosher wrote:
...die 19 wurden gehalten, stimmt eigentlich alles positiv das wir die 20 bis zum 3.11.09 überschreiten werden :roll:

wow, sogar auf das datum genau! am 11.11.11.00 fängt die fasnacht an.

Ne, ne eine 11 zuwenig, es ist der Karneval übrigens und der fängt am 11.11.11h11 an........Passt doch zur UBS, bin gespannt wie ein Flitzbogen Biggrin :o

nichts für ungut und Grüsse Halligalli

aha, und du meinst die 11 passt zur ubs, da bin ich gleicher meinung Lol

...da wurden aber ein paar Köpfe ausgehöhlt bei den letzten Fasnachtzeit :roll:

angi
Bild des Benutzers angi
Offline
Zuletzt online: 15.10.2009
Mitglied seit: 13.10.2009
Kommentare: 4
UBS

sehr verhaltener Start.

da drück wohl wieder jemand.

Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
UBS

hab eine kleine frage betrifft nicht die ubs aber egal.

ich hab heute einen kleinen fehlkauf von vor ein paar monaten verkauft im wert von 400.- habe aber lediglich 360.- erhalten.

kann das sein, dass mir die ubs 10% abgeknüpft hat?

ist das nicht ein bisschen viel?

Bang goes the money

Outside
Bild des Benutzers Outside
Offline
Zuletzt online: 21.09.2011
Mitglied seit: 03.01.2008
Kommentare: 617
UBS

hört sich wie verkaufsgebühren an...

money for nothing!

angi
Bild des Benutzers angi
Offline
Zuletzt online: 15.10.2009
Mitglied seit: 13.10.2009
Kommentare: 4
UBS

Bucksbunny wrote:

hab eine kleine frage betrifft nicht die ubs aber egal.

ich hab heute einen kleinen fehlkauf von vor ein paar monaten verkauft im wert von 400.- habe aber lediglich 360.- erhalten.

kann das sein, dass mir die ubs 10% abgeknüpft hat?

ist das nicht ein bisschen viel?

Nehme an, dass bei den CHF 400.-- die Courtage noch nicht berücksichtigt ist. Ist wohl die Minimumcourtage von CHF 40.--.

Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
UBS

kann es sein , dass:

umso weniger ich verkaufe desto mehr nimmt die ubs mir prozentual weg?

hab ja auch scho aktien für über 2000.- oder so verkauft wo die courtage unter 40.- war.

Bang goes the money

LudwigW
Bild des Benutzers LudwigW
Offline
Zuletzt online: 19.07.2013
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 124
UBS

BB, Du handlest an der Börse und kennst die Konditionen Deiner Bank nicht ?

Was sich überhaupt sagen lässt, lässt sich klar sagen -

wovon man nicht reden kann, darüber muss man schweigen

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
UBS

Bucksbunny wrote:

kann es sein , dass:

umso weniger ich verkaufe desto mehr nimmt die ubs mir prozentual weg?

hab ja auch scho aktien für über 2000.- oder so verkauft wo die courtage unter 40.- war.

Schau einfach die Abrechnung an und da steht doch was genau verrechnet wurde. Oder gibts das bei der UBS nicht gleich als PDF zum runterzappen :?:

SQ und RB können das 8)

Vor ich was kaufe oder verkaufe, schaue ich mir schon die Kosten an Wink

Bucksbunny
Bild des Benutzers Bucksbunny
Offline
Zuletzt online: 26.10.2011
Mitglied seit: 23.04.2009
Kommentare: 329
UBS

Richtig.

nein ich weiss nur, dass die konditionen der ubs nicht schlecht sind. hab ich mal gehört.

ich war nur überrascht weil bei so wenig geld ist es dann nicht so lustig wenn sie die 10% wegnimmt.

Bang goes the money

puebo
Bild des Benutzers puebo
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 13.08.2008
Kommentare: 63
UBS

nun ja, ubs ist mit den konditionen von minimal 35.- auf 40.- gestiegen! Aktien verlangen sie 1,12% und Derivaten 0.98 pro aktion oder so, weiss es nicht mehr auswendig!

Inflamez
Bild des Benutzers Inflamez
Offline
Zuletzt online: 05.04.2011
Mitglied seit: 24.04.2009
Kommentare: 275
UBS

OMG... was ist denn das wieder für ein langweiliger Tag :evil: :evil: Volumen auch verdammt gering.

Abwarten auf Zahlen von heute Nachmittag? Hoffe dannach kommt ein bisschen mehr Schwung in die Bude :roll:

Popeye.
Bild des Benutzers Popeye.
Offline
Zuletzt online: 09.01.2012
Mitglied seit: 11.09.2009
Kommentare: 767
UBS

Inflamez wrote:

OMG... was ist denn das wieder für ein langweiliger Tag :evil: :evil: Volumen auch verdammt gering.

Sei froh. Wenn Du ein bisschen Aktion willst, hättest Du gestern Cytos kaufen sollen. Nach der Achterbahn gestern und heute würdest Du sehr gerne wieder bei der langweiligen UBS sein. :twisted:

"Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

Seiten