Valartis Group I

61 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

VLRT ein Geheimtip, wie immer ohne Gewähr aber sehr interessant.

XC
Bild des Benutzers XC
Offline
Zuletzt online: 23.08.2017
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 212
Valartis Group I

Bin da seit 17.-- dabei. Wird uns noch viel Freude machen.

no risk...no fun...

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Uch ich bin erst bei 33.65 eingestiegen, so viel Freude hatte ich leider noch nicht. Aber das Potential ist trotzdem gross.

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

Guru240 wrote:

Uch ich bin erst bei 33.65 eingestiegen, so viel Freude hatte ich leider noch nicht. Aber das Potential ist trotzdem gross.

Langfristig ist auch hier viel Potenzial vorhanden - nur habe ich kurzfristig (Tagen/Wochen) meine Bedenken; Pullback von 40.- (2x) - dies wäre der erste Wiederstand nachher auch Interessant die 50er Linie sowie relativ tiefe Volumen.

Bei Kursen über 40.- würde ich wahrscheinlich auch kurzfristig eine Investition in Anbetracht ziehen - nur müssten die Börsen weiterhin anziehen....

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Dann hast Du aber bereits einen satten Gewinn verloren.

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

Guru240 wrote:

Dann hast Du aber bereits einen satten Gewinn verloren.

Ich habe da meine eigene Methode - betrachte vieles immer Charttechnisch bzw. anhand des Orderbooks. Warum vor einem Wiederstand einsteigen wenn die Gefahr eines Pullbacks bzw. Kursrutsches da ist (oftmals ein Keypoint)? Da verzichte ich jeweils gerne auf mögliche Gewinne und investiere konservativ - meist kurzfristig. Zudem bin ich gegenüber der Börse zur Zeit etwas skeptisch....

Mal schauen wie's hier weitergeht....

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Zum Glück hat jeder sein eigenes System, sonnst gäbe es ja nur gewinner, Blum 3

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

Guru240 wrote:

Zum Glück hat jeder sein eigenes System, sonnst gäbe es ja nur gewinner, Blum 3

Jeder muss sein Anlagestiel finden - die Börse ist kein Einweg. Beispiel ODHN :arrow: Anstieg von 65 bis 98.- (ich bin zwischen 95-97 raus) habe gewarnt - da die Wiederstände um 100.- gefährlich waren und das Orderbook gedreht hat....einige Tage später Kursrutsch, mal knapp 20% abwärts ...(im Forum geschildert), Wiederstände und Charts sollten mehr beachtet werden bei Käufen....

However, ich wünsche viel Glück bei VLRT - ich hoffe das die Wiederstände genommen werden, möglich ist es aber für meinen Anlagestiel noch zu früh um einzusteigen.

Gruss & gute Trades

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Danke Dir auch!

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Was läuft mit dem Titel, jemand Infos?

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Kann mir jemand sagen ob man den Titel halten oder verkaufen soll?

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Valartis Group I

Guru240 wrote:

Kann mir jemand sagen ob man den Titel halten oder verkaufen soll?

Glaubst du, dass Russland steigt -> halten

Glaubst du, dass Russland stagniert/sinkt -> verkaufen

Valartis halte ich für eine intransparente Firma, die viele Altlasten hat.

Ich arbeitete eine Weile lang im selben Gebäude wie di und hatte selbst mit deinen ein Gespräch, das mich nicht wirklich für ein Mandat bewogen hätte.

paceline.
Bild des Benutzers paceline.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 11.05.2007
Kommentare: 204
Long

Kenne die Firma nicht wirklich, aber wenn man sich den Kursverlauf ansieht, braucht es sicher viel Atem und Geduld um hier bei jetzigen Kursen grössere Gewinne zu erzielen.

Da gibt noch bekanntere Buden welche eine ähnliche Kurshistorie haben und bekannter sind...

Nur meine Meinung natürlich Smile

Der Mensch tut was geschieht.

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Danke für die Informationen, wenn auch nur rein spekulativ. Smile

insider74
Bild des Benutzers insider74
Offline
Zuletzt online: 25.05.2010
Mitglied seit: 09.11.2007
Kommentare: 19
Valartis Group I

Valartis ist auch im Bereich corporate finance aktiv. Aber laut einem Artikel im l'AGEFI vom Dezember 2009 haben sie viele Marktanteile verloren. Laut dem website von Valartis selbst haben sie in 2009 keine Transaktion gemacht.

Zum Beispiel Looser Holding: in 2007 und 2008 haben sie noch mit Valartis gearbeitet. Aber für die Kapitalerhöhung in 2009 war Bank am Bellevue tätig.

Insider74

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Ich habe die Titel nun doch gehalten, was sich bis heute positiv auswirkt.

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

Die Aktie schleicht sich aber sicherlich langsam nach oben (Volumen steigt - Orderbook sieht auch gut aus) - positionieren sich da wohl einige vor den kommenden Jahreszahlen?

Hat jemand mehr Infos?

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Das würde mich auch interessieren!! Die 40.- sind nicht mehr weit weg Biggrin

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

Guru240 wrote:

Das würde mich auch interessieren!! Die 40.- sind nicht mehr weit weg Biggrin

Da wissen wohl einige mehr - im SQ Forum wird von massiven Geldzuflüssen geredet und von einer grossen positiven Überraschung..

Bin nun auch investiert, lass mich gerne überraschen...

Der Buchwert wäre ja weitaus höher.

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

Valartis Group publishes important information and figures for investors, the media and analysts on the following dates:

Press and financial calendar

April 13, 2010 Full Year Results 2009 May 4, 2010 General Assembly

Falls die Spekulationen stimmen - so müsste VLRT der Gewinner der nächsten Woche werden.

+ hohe Geldzuflüsse

+ risiken massiv reduziert

+ grössere Erfolge im Privatbanking

Buchwert läge bei CHF 60.-, daher massiv Luft nach oben vorhanden.

definitely BUY für mich - wir werden es sehen, was der 13. April aussagt Biggrin

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

wie erwartet zieht der Kurs weiter an:

Briefkurs Vol. Brief Zeit

48.00 250 (1) 09:05:23

45.00 1'575 (2) 09:05:23

42.00 850 (3) 09:05:11

41.75 100 (1) 09:01:55

41.50 300 (2) 09-04-2010

40.50 500 (1) 09-04-2010

40.00 3'050 (4) 09:03:56

39.80 460 (1) 09-04-2010

39.70 150 (1) 09:03:44

39.50 300 (2) 08:58:32

09:04:15 500 (1) 38.85

09:01:55 350 (1) 38.50

08:59:44 1'200 (1) 38.25

09:04:05 200 (1) 38.05

09:02:18 390 (2) 38.00

09-04-2010 150 (1) 37.90

08:43:31 200 (1) 37.80

09-04-2010 542 (1) 37.75

08:18:39 100 (1) 37.40

08:18:44 160 (1) 37.00

Zeit Vol. Geld Geldkurs

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Ich denke bis ende Mai erreichen wir die 50.- Biggrin

So nebenbei, wenn eine Bank keine gute Zahlen bringt im Moment, stimmt sowieso etwas nicht. Lol

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

Guru240 wrote:

Ich denke bis ende Mai erreichen wir die 50.- Biggrin

So nebenbei, wenn eine Bank keine gute Zahlen bringt im Moment, stimmt sowieso etwas nicht. Lol

«gut» kann man verschiedenartig interpretieren - ich spekuliere auf sehr gute Zahlen und Kurse +10% innert Wochenfrist.

Mal gucken, oberhalb von 40.- würde es dann sicherlich sehr explosiv aussehen. Warten wir gespannt bis morgen=)

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

13-04-2010 07:42 Valartis 2009: Konzerngewinn 62,8 Mio CHF (VJ 3,3 Mio) - Stabile Dividende

Name Letzter Veränderung

VALARTIS GROUP I 39.35

- (-)

Zürich (awp) - Die Valartis Group AG hat im Geschäftsjahr 2009 einen Konzerngewinn nach Minderheiten von 62,8 Mio CHF erwirtschaftet. Dies nachdem das Institut im Vorjahr lediglich einen Gewinn von 3,3 Mio CHF ausgewiesen und dabei noch von Sonderfaktoren profitiert hatte.

Den Aktionären soll eine unveränderte Dividende von 0,50 CHF pro Aktie ausbezahlt werden, wie die Gruppe am Dienstag mitteilte. Dies unterstützt eine weitere dynamische Entwicklung der Gruppe in einem Umfeld, das immer noch zahlreiche Wachstumsopportunitäten liefere, hiess es.

Die verwalteten Vermögen beliefen sich per Ende 2009 auf 6,38 Mrd CHF nach 4,32 Mrd CHF per Ende 2008, wobei sich der Neugeldzufluss auf 1,76 Mrd CHF belief.

Der Geschäftsertrag stieg im vergangenen Geschäftsjahr deutlich auf 162,7 (52,0) Mio CHF und die Kosten summierten sich auf 71,5 (58,2) Mio CHF. Damit resultierte ein operatives Ergebnis von 91,2 Mio CHF, nach einem Verlust im Vorjahr von 6,2 Mio CHF. Die Cost/Income-Ratio wird mit 43,9 (111,9)% angegeben.

Mit der Konsolidierung der Valartis Bank (Liechtenstein) AG weist die Gruppe per Ende 2009 eine Bilanzsumme von 2,92 (1,50) Mrd CHF aus. Das Eigenkapital der Gruppe erhöhte sich deutlich auf 356,8 (285,9) Mio CHF.

Mit den ausgewiesenen Zahlen hat die Gruppe die Prognosen der Zürcher Kantonalbank (ZKB) übertroffen. Das Institut rechnete im Vorfeld mit einem Konzerngewinn von 55,7 Mio CHF.

Zum Ausblick heisst es im Geschäftsbericht, Valartis wolle weiter wachsen und insbesondere das Private Banking weiter ausbauen. Der derzeitige Strukturwandel biete für kleine und mittelgrosse Banken wie Valartis gute Gelegenheiten, das Geschäft mit einer im Vergleich zu den Grossbanken individuelleren Kundenbetreuung und mehr Kundennähe weiter auszubauen. Valartis sei überzeugt, auch künftig von den Veränderungen in der Branche profitieren zu können.

Das sieht doch ganz ordentlich aus, wie erwartet=)

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Das habe ich doch vorausgesagt Biggrin

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

Guru240 wrote:

Das habe ich doch vorausgesagt Biggrin

Aktueller Kurs: 39.35.-

Eigenkapital je Share: CHF 62.90.-

Müssten sehr bald Kurse um 45-50 CHF/Aktie erreicht werden=) Für mich ein strong buy...

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Valartis Group I

Eigentlich ein Schnäpchen bei dem Preis.

zeo71
Bild des Benutzers zeo71
Offline
Zuletzt online: 21.10.2010
Mitglied seit: 11.02.2010
Kommentare: 15
Valartis Group I

Ausverkauf ?!? das soll ja wohl ein Witz sein..!!

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

zeo71 wrote:

Ausverkauf ?!? das soll ja wohl ein Witz sein..!!

Total - einige unüberlegte Verkäufe, die auch ich nicht ganz verstehe. Das Resultat war super, dies ist Fakt (Neugeldzuflüsse) etc. waren einiges über den Erwartungen...

Kurszielanpassungen nach oben werden sicherlich folgen, denn der momentane Kurs ist nicht begründet.

Einziger mangelnder Punkt wäre weiterhin die Intransparenz seitens CEO, völlig missachtend gegenüber den Aktionären/Investoren. Leider Schwach....

Wie auch immer, ich bleibe dabei - der Kurs wird sich bald nach oben anpassen.

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

zeo71
Bild des Benutzers zeo71
Offline
Zuletzt online: 21.10.2010
Mitglied seit: 11.02.2010
Kommentare: 15
Valartis Group I

Ich bleib auch drinn.. hab ja nur ne kleine Pos.

100Stück mit EP 33.-

Trotzdem finde ich dieses 'Thema - Intransparenz' ziemlich übertrieben.. auch das Thema ENR bzw. von Opel.

In meinen Augen sind diese Mängel nix gegen die Machenschaften der CS oder auch UBS..

Naja, abwarten und Tee trinken und hoffen dass doch noch Anschlusskäufe getätigt werden..

good luck !

Miami
Bild des Benutzers Miami
Offline
Zuletzt online: 18.09.2015
Mitglied seit: 14.05.2009
Kommentare: 772
Valartis Group I

zeo71 wrote:

Ich bleib auch drinn.. hab ja nur ne kleine Pos.

100Stück mit EP 33.-

Trotzdem finde ich dieses 'Thema - Intransparenz' ziemlich übertrieben.. auch das Thema ENR bzw. von Opel.

In meinen Augen sind diese Mängel nix gegen die Machenschaften der CS oder auch UBS..

Naja, abwarten und Tee trinken und hoffen dass doch noch Anschlusskäufe getätigt werden..

good luck !

Da stimme ich dir zu - auch bezüglich den Risiken sehe ich keine deutlichen Unterschiede bezüglich anderen Banken. Klar, im Jahr 2009 konnte man ab März von vielen Sonderfaktoren zusätzlich profitieren - dies kann man auch noch per Q1 2010 als positiv bewerten, wird aber nicht anhaltend sein.

Enttäuschend ist für mich einzig der CEO - diese Interviews auf cash.ch - grausam....alles andere als Kursfördernd trotz sehr gutem Zahlen.

Also ich bleib auch drinn....

KZ 45-50 erwartet

Geld ist immer vorhanden, aber die Taschen wechseln

Seiten