Verfalldatum 15.Juni 2007

8 Kommentare / 0 neu
10.06.2007 20:52
#1
Bild des Benutzers Chris
Offline
Kommentare: 365
Verfalldatum 15.Juni 2007

Der 15. Juni ist wieder einmal so ein berümter Verfallstag der Optionen und wird wohl nicht bewegungslos in die Geschichte der Day-Trader eingehen Wink Was denkt ihr,was wird geschehen :?:

Meine Meinung ist : Montag bis Mittwoch wird ein Hoch das andere treiben das wir am Mittwoch im SMI über 9500 Pkt. stehen. Doch dann wird von den Banken wieder einmal ein "Mini-Crash" eingeleitet das uns wiedermal echt der Verleider gemacht wird :!:

Das ist meine Meinung und die Erfahrung der letzten Jahre.Kann man auf das gehen können wir uns am Mittwoch mit Put`s eindeken und brauchen am nächsten Montag nicht mehr zur Arbeit gehen Biggrin 8) :roll:

KEINE EMPFEHLUNG,nur eine Frage !!!!

Gruss,Chris

Aufklappen

Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !

13.06.2007 12:30
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Kommentare: 1137
Verfalldatum 15.Juni 2007

fritz wrote:

jonnycash wrote:
Für mich ist klar, ich steige nur dann weiter ein, wenn eine (allfällige) zweite Abwärtswelle eingesetzt hat.

Habe ich Dich jetzt falsch verstanden???

Das heisst, Du willst ein fallendes Messer auffangen - oder redest Du von Puts?

Natürlich erst dann, wenn nach einer (allfällligen!) zweiten Abwärtswelle der Boden wieder gefunden wurde. Entscheide dann vor Ort. Je nach Ausblick.

Ausserdem kann man mit Puts die Trades sehr gut absichern. Haben wir in den letzten Wochen ja genug erfahren.

Für mich ist nur eines sicher: Die Volatilität wird weiter zunehmen. Es dürfte wohl klar sein, was dies bedeutet.

13.06.2007 11:50
Bild des Benutzers fritz.
Offline
Kommentare: 5319
Verfalldatum 15.Juni 2007

jonnycash wrote:

Für mich ist klar, ich steige nur dann weiter ein, wenn eine (allfällige) zweite Abwärtswelle eingesetzt hat.

Habe ich Dich jetzt falsch verstanden???

Das heisst, Du willst ein fallendes Messer auffangen - oder redest Du von Puts?

Also ich werde erst wieder in grösserem Masse einsteigen, wenn die (allfällige) zweite Abwärtswelle vorbei ist, und es klare Zeichen nach oben gibt, oder von mir auch, wenn es klare Zeichen nach oben gibt, ohne eine Abwärtswelle davor.

In der jetzigen Situation kaufe ich höchstens kleine Portionen, bei denen ich kurzfristig spekuliere.

Gruss

fritz

12.06.2007 21:21
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Verfalldatum 15.Juni 2007

Ja scho klar, das so paar Giele no chli me Chlütter hei wie du u ig.

Aber ebä, si müesse de gäng ume wider inveschtiere. U da geit

halt scho besser bim Börsele. Eifach im Tresor haa u warte wär zwar ganz sicher, nu s'bringt halt nüt. U de han ig hüt no ghört i de Nachrichte, das jetz d'Chinese o no Zinsängscht hei. Blum 3 Ob d'Schangheier o so erschreckit, we sie üsere roti SMI aalugid?

Gruss vom Eptinger

12.06.2007 18:50
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Kommentare: 1137
Verfalldatum 15.Juni 2007

Schmarren?

Der Markt wird nicht von den Kleinaktionären wie wir bestimmt, sondern von denen die wirklich viel Geld investiert haben und demnächst wohl noch investieren werden (müssen!).

Die Rekordgewinne dürfen nicht darüber hinweg täuschen, dass einige (v.a. US) Unternehmen stark verschuldet sind. Ausserdem sind der Hypothekenmarkt und die Privatkredite (und natürlich kreditfinanzierte Aktieninvestitionen!) stark mit der Zinsfrage gekoppelt. Zwar halte ich die Reaktionen auch als etwas übertrieben, den Einfluss der Inflation darf man aber nicht unterschätzen. Kommt die Zinsspirale ins Drehen, sieht's nicht gut aus für die Börse! Beispiele gibt's in der Börsengeschichte genug. Ausserdem kommen schlechte Nachrichten nie allein...

Aus der aktuellen Verunsicherung per se auf das Gegenteil zu schliessen halte ich für genau so unangebracht, wie das Zelebrieren eines Crashszenario.

Für mich ist klar, ich steige nur dann weiter ein, wenn eine (allfällige) zweite Abwärtswelle eingesetzt hat. Und ich wette darauf, dass viele im Markt dies auch so halten werden. Psychologie halt. Wenn's nicht so kommt ist's mir auch egal, an meinem Aktiendepot ändere ich nichts (aussser einem Teil der Appleaktien, die ich zurzeit abbaue).

12.06.2007 18:27
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Kommentare: 1688
Verfalldatum 15.Juni 2007

Wahrscheinlich wird jetzt nicht mehr viel passieren. Ich glaube, dass ab morgen das Hauptsächliche gelaufen ist. Seit Tagen liest man in den News, die börsenspezifisch sind, immer von den Zinsängsten. So ein Schmarren. Als ob es nichts anderes geben würde. Es kommt mir vor, dass man fast mit Gewalt die Leute aus ihren Aktien drängen will, damit endlich etwas Courtagen verdient werden können.

Und ab dem Montag geht es dann wieder aufwärts. Schlussendlich will man sicher mit guten Kursen das erste halbe Geschäftsjahr schliessen können.

Gruss vom Eptinger

11.06.2007 17:33
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Kommentare: 1137
Re: Verfalldatum 15.Juni 2007

Chris wrote:

...

Meine Meinung ist : Montag bis Mittwoch wird ein Hoch das andere treiben das wir am Mittwoch im SMI über 9500 Pkt. stehen. Doch dann wird von den Banken wieder einmal ein "Mini-Crash" eingeleitet das uns wiedermal echt der Verleider gemacht wird :!:

...Gruss,Chris

9500 bis Mittwoch? Mit welchen Impulsen denn?

Klar, der Korrekturbedarf nach oben ist hoch, dass es aber so extrem abgeht wage ich zumindest zu bezweifeln.

Vielleicht legt der DJ heute ja noch eine Rally hin, sonst sehen wir morgen wohl ein Seitwärtsgedümpel.

Potential für eine zweite Verkaufswelle wäre dann zumindest gegeben... der Markt sucht eben nach Sicherheit!

Bin aber deiner Meinung: Würde es tatsächlich auf 9500 steigen, dann hole ich mir Puts...

Sehr viel Geld will noch investiert werden. Das wird auch geschehen, wenn etwas Klarheit in die Zinsentwicklung gekommen ist. Bis dann bleibt's unberechenbar - und zwar unabhängig vom 15. Juni!

Im grösseren Stil steige ich erst wieder ein, wenn die zweite Welle vorüber ist. Kommt sie nicht, ist's mir auch egal, dann lasse ich einfach meine Aktien weiterlaufen...

Wer jetzt aber noch sehr viel Geld investieren muss, den beneide ich tatsächlich nicht...

11.06.2007 13:02
Bild des Benutzers Spekulatius
Offline
Kommentare: 637
Verfalldatum 15.Juni 2007

Hey ich ueberlege mir das auch, kann mir aber gut vorstellen, dass die Kurse am FREITAG zum SCHLUSS nach oben gedrueckt werden, war bei den letzten Verfaellen auch der Fall bullish...

WEnn wir dann bei 9400 9500 sein sollten waere wieder etwas Potential nach unten da...

Schaue mir das an - bis Mitte Woche glaube ich nicht an die Rallye, weil US Inflationsdaten zuerst gesichtet werden muessen...

Aber auch dein Szenario ist gut moeglich - man muss sich jedenfalls wappnen...