Von Roll

Von Roll Hldg I 

Valor: 324535 / Symbol: ROL
  • 0.860 CHF
  • +0.23% +0.002
  • 18.09.2019 09:00:37
2'415 posts / 0 new
Letzter Beitrag
phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

sunny wrote:

oder viel wahrscheinlicher, die leute erwarten nicht so gute zahlen...

und was denkst du?

gemäss cash-daily vom montag, werden die vorgaben von von roll selbst, mehr als erreicht worden sein.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

<gelöscht>
Von Roll

zahlen werden gut sein, die erwartungen werden erfüllt, die ziele erreicht, ausblick wird auch gut sein mit einer zielmarge in einem band von 10 bis 14%...

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Von Roll

Bin auch der Meinung, dass gute Zahlen präsentiert werden.. Jedoch interessiert mich mehr, was Limberger bezüglich der Zukunft (Zukäufe etc.) erzählen wird...

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Zahlen

11-03-2008 07:06 Von Roll/2007: Kennzahlen

Gerlafingen (AWP) - Die Von Roll Holding AG weist für das Geschäftsjahr 2007 folgende Kennzahlen aus:

Von Roll Gruppe

(in CHF Mio) 2007 +/- zu Vorjahr

in %

Bestellungseingang 681 + 19

Umsatzerlöse 620 + 17

Betriebsergebnis 48 + 36

Reingewinn 43 + 82

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Von Roll

11-03-2008 08:00 Von Roll erhöht Gewinn 2007 um mehr als 80% - Dividende 0,10 CHF

Gerlafingen (AWP) - Die Von Roll Holding AG hat das vom Machtwechsel durch die Investorenfamilien Von Finck geprägte Geschäftsjahr 2007 mit einer Steigerung des Nettoumsatz um 17% auf 620 Mio CHF abgeschlossen. Das operative Betriebsergebnis erhöhte sich um 36% auf 48 Mio CHF. Das Unternehmensergebnis nach Steuern kletterte um 82% auf 43 Mio CHF, wie der Elektroisolationshersteller am Dienstag mitteilte.

An die Aktionäre sollen 0,10 CHF je Aktie Dividende - nach einem Dividendenverzicht 2006 - ausgeschüttet werden.

Insbesondere das Segment Electrical habe stark zum diesjährigen Geschäftserfolg der Von Roll beigetragen. Im Vergleich zum Vorjahr steigerte sich der Umsatz des Segments um 18% auf 479 Mio CHF und das operative Betriebsergebnis um 36% auf 41 Mio CHF.

Im Segment Industrial wurde der Umsatz um 11% auf 142 Mio CHF gesteigert. Das operative Betriebsergebnis nahm hier um 48% auf 10 Mio CHF zu.

Wie es in der Medienmitteilung weiter heisst, werde sich der Konzern im Kerngeschäft auch in Zukunft weiter verstärken, sowohl aus eigener Kraft als auch mit Hilfe von Akquisitionen.

Im Rahmen der Akquisitionsstrategie will Von Roll "in Schlüsseltechnologien investieren, die im Zuge der globalen Trends eine immer wichtigere Rolle spielen werden", schreibt das Unternehmen in der Mitteilung.

Im Oktober vergangenen Jahres hatte es geheissen, Von Roll wolle sich künftig im Bereich Wasseraufbereitung und Lasertechnologie engagieren.

Zur Umsetzung der Strategie stünden aus der im November 2007 erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung 323 Mio CHF sowie verschiedene Fremdfinanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Parallel zum eingeschlagenen Wachstumskurs verfolgt Von Roll unternehmensintern eine Strategie zur Steigerung der operativen Effizienz. Die Produktion soll neu ausgerichtet werden, wobei für jeden Standort klare Profitabilitätszielen festgelegt werden.

Hinsichtlich der künftigen Entwicklung zeigt sich Von roll optimistisch. Ein Blick auf die Entwicklung der Energiemärkte zeige, dass sich das Wachstum in den kommenden Jahren fortsetzen wird. Entsprechend wird der Bedarf für elektrische und thermische Isolationsmaterialien sowie Verbundstoffe für die verschiedensten Industrieanwendungen deutlich zunehmen, heisst es von Von Roll. Das Unternehmen rechnet deshalb für 2008 mit einem überproportionalen zweistelligen Umsatz- und Ergebniswachstum.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

tönt ja alles gut und recht, aber ist eigentlich die vorgabe vom alten verwaltungsrat noch relevant?

operativer betriebsgewinn von 50 - 55 mio.

unternehmensgewinn mit etwa 45 mio.

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

Quote:

KRIEGSKASSE FÜR AKQUISITIONEN GEFÜLLT

Von Roll will den Konzern auch in Zukunft weiter verstärken, sowohl aus eigener Kraft als auch mit Hilfe von Akquisitionen. Nach rund 200 Tagen im Amt verwies CEO Limberger erneut auf seine Akquisitionsstrategie. Das Unternehmen will sich dazu im Bereich Wasseraufbereitung und Lasertechnologie engagieren. Limberger zeigt sich zuversichtlich, demnächst eine grössere Übernahme abzuschliessen. "Wir sind weit fortgeschritten in den Bemühungen, eine grössere Akquisition durchzuführen", sagte der CEO

Zur Umsetzung der Strategie stünden aus der im November 2007 erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung 323 Mio CHF sowie verschiedene Fremdfinanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das zur Verfügung stehende Finanzvolumen für eine Übernahme beziffert der Konzernchef auf 1,0 Mrd bis 1,4 Mrd CHF.

mal schauen wie lange "demnächst" sein soll...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Von Roll

Das sind die neuen relevanten Kennzahlen (aus der Strategie):

Umsatzwachstum grösser als 10%

[Sales: CHF 690 -740 m]

EBIT-Marge grösser als 10%

Return on Invested Capital (ROIC)

grösser als 20%

Nächste Termine

7. April: GV

26. August: Semi-annual conference

Gruss

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

Quote:

KRIEGSKASSE FÜR AKQUISITIONEN GEFÜLLT

Von Roll will den Konzern auch in Zukunft weiter verstärken, sowohl aus eigener Kraft als auch mit Hilfe von Akquisitionen. Nach rund 200 Tagen im Amt verwies CEO Limberger erneut auf seine Akquisitionsstrategie. Das Unternehmen will sich dazu im Bereich Wasseraufbereitung und Lasertechnologie engagieren. Limberger zeigt sich zuversichtlich, demnächst eine grössere Übernahme abzuschliessen. "Wir sind weit fortgeschritten in den Bemühungen, eine grössere Akquisition durchzuführen", sagte der CEO

Zur Umsetzung der Strategie stünden aus der im November 2007 erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung 323 Mio CHF sowie verschiedene Fremdfinanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das zur Verfügung stehende Finanzvolumen für eine Übernahme beziffert der Konzernchef auf 1,0 Mrd bis 1,4 Mrd CHF.

ab welchem umsatz spricht man eigentlich bei so einem konzern von einer grösseren übernahme?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Grizzly
Bild des Benutzers Grizzly
Offline
Zuletzt online: 11.11.2012
Mitglied seit: 23.01.2008
Kommentare: 163
Von Roll

ich denke limberger wird sich zuerst bei den amis verstärken, dank dem tiefen dollar :!:

oder wirds asien sein :?:

was denkt ihr?

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

tradingvalue wrote:

Nächste Termine

7. April: GV

26. August: Semi-annual conference

Gruss

woher hast du den termin vom 26.8... halbjahreszahlen? keine quartalszahlen mehr?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Von Roll

Berechtigte Frage.. Ich habe die Termine aus der Präsentation "Annual Results 2007" Seite 28/29. Dort ist nichts von quarter-results im financial calendar vermerkt..

Ist definitiv neu so. Hier der Ausschnitt aus der Jahresrechnung:

------------------------------------

Die Von Roll Holding AG verfolgt eine offene, wahrheitsgetreue und aktive Informationspolitik.

Wenn immer möglich werden die Mitarbeitenden zuerst informiert.

Die Aktionäre werden durch den Geschäftsbericht, den Halbjahresbericht, durch

Medienmitteilungen, via Internet und an der Generalversammlung informiert. Die

Von Roll Holding AG berichtet halbjährlich über die Ergebnisse und kommentiert

diese. Weiter informiert die Von Roll Holding AG gemäss den Regeln der Ad-hoc-

Publizität laufend über wichtige Ereignisse. Auf Wunsch erhalten die Aktionärinnen

und Aktionäre die Medienmitteilungen per Fax oder E-Mail zugesandt

------------------------------------

Zwar ist in der Jahresrechnung noch von Quartalsrechnungen die Rede, jedoch vielleicht nur auf interner Basis:

------------------------------------

3.6 Informations- und Kontrollinstrumente gegenüber der Konzernleitung

Die Konzernleitung informiert und dokumentiert den Verwaltungsrat offen und

zeitgerecht. Jedes Mitglied des Verwaltungsrats erhält die detaillierten und kommentierten

Monatsabschlüsse, die Quartalsabschlüsse (erstes und drittes Quartal)

sowie die Halbjahres- und Jahresabschlüsse.3.6 Informations- und Kontrollinstrumente gegenüber der Konzernleitung

Die Konzernleitung informiert und dokumentiert den Verwaltungsrat offen und

zeitgerecht. Jedes Mitglied des Verwaltungsrats erhält die detaillierten und kommentierten

Monatsabschlüsse, die Quartalsabschlüsse (erstes und drittes Quartal)

sowie die Halbjahres- und Jahresabschlüsse.

------------------------------------

<gelöscht>
Von Roll

phlipp wrote:

ab welchem umsatz spricht man eigentlich bei so einem konzern von einer grösseren übernahme?

bei von roll mit knapp 600 mio umsatz, wär sicherlich würde man sicher mit ner akquisition ab 200 mio umsatz von einer grösseren übernahme sprechen....

aber es wird ne viel grössere geben...

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

sunny wrote:

phlipp wrote:

ab welchem umsatz spricht man eigentlich bei so einem konzern von einer grösseren übernahme?

bei von roll mit knapp 600 mio umsatz, wär sicherlich würde man sicher mit ner akquisition ab 200 mio umsatz von einer grösseren übernahme sprechen....

aber es wird ne viel grössere geben...

woher du das nun wieder wissen magst... naja, bei tornos hattest du ja auch recht, ging gerade mal 18 tage, von deinem post über eine übernahme bis dann eine übernahme bekanntgegeben wurde... Smile

seit der letzten übernahme sind nun schon fast 6 monate vergangen... wann folgt wohl die nächste übernahme?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Von Roll

Interessantes Interview in stocks..

Hier sollte also eine grössere Akquisition dieses Jahr folgen.. Zudem will er kontinuerlich Shareholder Value schaffen, was wir von ihm grundsätzlich gewohnt sind. Dazu gehört auch eine anständige Dividende...

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
kursdrücker?

was passiert den hier?

seit 16.00 werden hier all 2, 3 min. 100 stück verkauft...

guckst du hier:

110 17:02:46 8.7 100 -

109 17:01:44 8.7 100 -

108 17:00:50 8.7 100 -

107 16:59:25 8.7 100 -

106 16:59:22 8.72 404 +

105 16:59:06 8.72 189 +

104 16:58:29 8.7 100 -

103 16:57:16 8.7 100 -

102 16:56:15 8.7 100 -

101 16:55:56 8.7 1704 -

100 16:54:58 8.7 100 -

99 16:53:57 8.7 100 -

98 16:52:47 8.7 100 -

97 16:51:40 8.7 100 -

96 16:50:30 8.7 100 -

95 16:49:25 8.7 100 -

94 16:48:20 8.7 100 -

93 16:47:11 8.7 100 -

92 16:46:06 8.7 100 -

91 16:45:02 8.7 100 -

90 16:43:53 8.7 100 -

89 16:42:47 8.7 100 -

88 16:41:39 8.7 100 -

87 16:40:35 8.7 100 -

86 16:40:26 8.7 1332 -

85 16:39:25 8.7 100 -

84 16:38:24 8.7 100 -

83 16:37:20 8.7 100 -

82 16:36:15 8.7 100 -

81 16:35:02 8.7 100 -

80 16:33:57 8.7 100 -

79 16:33:07 8.77 441 +

78 16:32:56 8.7 30 -

77 16:32:44 8.77 70 -

76 16:31:44 8.77 100 -

75 16:31:07 8.77 50 +

74 16:31:01 8.7 1715 -

73 16:30:34 8.7 100 -

72 16:29:34 8.7 100 -

71 16:28:26 8.7 100 -

70 16:27:17 8.7 100 -

69 16:26:04 8.7 100 -

68 16:25:02 8.7 100 -

67 16:23:54 8.7 100 -

66 16:22:53 8.7 100 -

65 16:21:41 8.7 100 -

64 16:20:41 8.7 100 -

63 16:19:31 8.7 26 -

62 16:19:31 8.7 74 -

61 16:18:47 8.7 266 -

60 16:18:19 8.7 100 -

59 16:17:18 8.7 100 -

58 16:16:13 8.7 100 -

57 16:15:01 8.7 100 -

56 16:13:56 8.7 100 -

55 16:12:44 8.7 100 -

54 16:11:47 8.7 100 -

53 16:10:31 8.7 100 -

52 16:09:34 8.7 100 -

51 16:07:14 8.7 100 -

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

weiss das ev. der sunny?? (siehe vorheriges post)

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

<gelöscht>
Von Roll

nichts spezielles oder wichtiges. da hat einfach einer seine position abgebaut....

fernschreiber
Bild des Benutzers fernschreiber
Offline
Zuletzt online: 13.11.2009
Mitglied seit: 09.10.2007
Kommentare: 29
Von Roll

von Roll

185. Generalversammlung, Zürich, Schweiz

7. April 2008

Ob am Montag wohl schon eine Übernahme verkündet

werden kann?

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
Von Roll

Schon interessant, keine 10 Sekunden, nachdem ich 500 Von Roll für 9 Franken gekauft habe, wurden 500 Neue zum Verkauf bei 9 reingestellt. Laufen solche häppchen Verkäufe über ein Programm oder sitzt wirklich einer da und klebt am Orderbook um immer wieder ein Neues reinzustellen, wenn das Alte verkauft wurde?

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

weshalb wird hier heute nur gekauft, nur wegen der gv vom montag??

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
Von Roll

phlipp wrote:

weshalb wird hier heute nur gekauft, nur wegen der gv vom montag??

Wenn du dir den Kurs Von Roll's heute anguckst, hast du zumindest eine gute Antwort auf deine Frage vom letzten Freitag. Wink

Läuft alles prima in dieser Company. Jetzt noch eine zweckmässige Akquisiton und der Kurs nimmt die 10er Hürde.

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

Swiss86
Bild des Benutzers Swiss86
Offline
Zuletzt online: 07.01.2010
Mitglied seit: 30.09.2007
Kommentare: 52
Dividende bei Von Roll

Generalversammlung der Von Roll Holding AG:

Sämtliche Anträge des Verwaltungsrats angenommen.

Wädenswil, 8. April 2008 - Anlässlich der Generalversammlung der Von Roll Holding AG vom 7. April 2008 in Zürich wurden alle Anträge des Verwaltungsrats von über 99 Prozent der anwesenden Aktionärinnen und Aktionäre angenommen.

Der Jahresbericht, die Jahresrechnung und die Konzernrechnung für das Geschäftsjahr 2007 sowie die Berichte der Revisionsstelle und des Konzernprüfers wurden genehmigt und der Verwaltungsrat und die Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2007 entlastet. Zudem haben die Aktionärinnen und Aktionäre der Von Roll Holding AG eine Dividendenausschüttung in Höhe von CHF 0.10 pro Aktie sowie einen Gewinnvortrag von CHF 41'331'746.17 beschlossen. Des Weiteren hat die Generalversammlung die Deloitte AG als Revisionsstelle und Konzernprüfer für das Geschäftsjahr 2008 wiedergewählt. Der Sitz der Gesellschaft wird auf Antrag des Verwaltungsrates von Gerlafingen, SO nach Breitenbach, SO verlegt.

Über die Von Roll Holding AG:

Als eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Erzeugnisse zur Energiegewinnung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte, -systeme und -services. Von Roll ist an 32 Standorten in 18 Ländern mit rund 3000 Mitarbeitern vertreten.

„An der Börse sind 2 mal 2 niemals 4, sondern 5 minus 1. Man muß nur die Nerven haben, das minus 1 auszuhalten.“

Andre Kostolany

<gelöscht>
Von Roll

Von Roll steigt ins Bankengeschäft ein (Private Banking)

Adrian Roba
Bild des Benutzers Adrian Roba
Offline
Zuletzt online: 05.11.2010
Mitglied seit: 17.02.2007
Kommentare: 810
Von Roll

Wie? Wo? Wann? Warum?

Kaufen sie die UBS?

Bitte Quelläää!! Wink

"Große Dinge werden durch Mut errungen,

größere durch Liebe,

die größten durch Geduld. " Peter Rosegger

<gelöscht>
Von Roll

hat man gestern an der gv hören können... aber ist wahrscheinlich noch inoffiziell. dabei geht's vor allem drum, dass viele invesotren, vor allem die "von finck friends" darum gebeten haben, geld zur verwaltung geben zu können. darum hat der baron dann entschieden, dies profesionell aufzuziehen unter dem von roll brand.

<gelöscht>
Von Roll

vielleicht ist's doch eher asset management und weniger private banking...

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
vonRoll neu eine Bank??

Von Roll will eine Bank gründen

Der Isolationsspezialist Von Roll prüft die Gründung einer Bank, wie CEO und Präsident Thomas Limberger jüngst an der Generalversammlung gesagt hat. Sie soll das traditionelle Geschäft ergänzen.

Thomas Limberger, CEO und Präsident des Verwaltungsrates des Industrieunternehmens Von Roll, hat die überraschenste Nachricht an seine Aktionäre im Tagesordnungspunkt „Varia“ versteckt: „Im übrigen prüfen wir die Gründung einer Bank“, sagte Limberger jüngst an der Generalversammlung. Fragen dazu wollte Limberger an der Generalversammlung der Von Roll nicht beantworten und entliess seine Aktionäre mit einigem Erstaunen aus der Sitzung. Auch auf Nachfrage der „Handelszeitung“ bleibt Limberger verschlossen: „Ich habe an der GV alles gesagt.“

Sven Ohligs, Pressesprecher der Von Roll, wird doch etwas konkreter: „Die Initiative dazu ist vom Verwaltungsrat aus gegangen.“ Zu diesem gehören neben Präsident Limberger auch Guido Egli (Vizepräsident), Mövenpick-CEO und Vertrauter des Von Roll-Mehrheitsaktionärs August von Finck (63,1%), sowie Gerd Amtstätter, Generalbevollmächtigter der von Finck´schen Hauptverwaltung. Das Ergebnis der Prüfung ist noch offen. „Es ist nicht beabsichtigt, die bisherige Firmenstrategie zu ändern, das Bankprojekt ist als Ergänzung zur bisherigen Strategie des Unternehmens gedacht“, so Sprecher Ohligs.

Eine kostspielige Ergänzung jedenfalls. Allein die Gebühren der Eidgenössischen Bankenkommission können bis zu 50000 Franken betragen, hinzu kommt noch weit mehr für Revisionsstelle und Anwaltskosten. Der Bankenfachmann und Professor am Swiss Banking Institut, Hans Geiger, zeigt sich denn auch überrascht ob den Plänen des Industrieunternehmens. Für ihn macht ein so grosser Schritt wie die Gründung einer Bank nur Sinn, wenn man ein neues Geschäftsfeld eröffnet.

Allein zur Verwaltung des Vermögens von Von Roll-Mehrheitsaktionär August von Finck dürfte sich die Gründung einer eigenen Bank lohnen. Das geschätzte Vermögen des seit 1999 auf Schloss Weinfelden im Kanton Thurgau wohnhaften Barons beläuft sich auf 6 bis 7 Mrd Dollar. Von Roll machte 2007 einen Umsatz von 620 Mio Franken. Weitere Grossaktionäre des in Wädenswil ansässigen Isolationsherstellers sind die Deutsche Bank Gruppe mit 3,6% und der Investor Rumen Hranov (0,2% und 3,8% via Optionen).

Kürzlich hat von Finck über seine Gesellschaft Clair Finanz das Utoschloss an der Zürcher Seepromenade erworben. Es ist allerdings fraglich, ob dort allenfalls der Hauptsitz einer neuen Bank geplant ist. Denn im Gebäude sind unter anderem bereits die Privatbank LODH ansässig, und es bestehen andere, langfristig ausgerichtete Mietverhältnisse.

[Quelle: Handelszeitung]

tradingvalue
Bild des Benutzers tradingvalue
Offline
Zuletzt online: 20.05.2009
Mitglied seit: 05.08.2007
Kommentare: 539
Von Roll

Weitere Informationen zum Vorhaben betreffend einer Bank:

Das Projekt ist bereits fortgeschritten. Aus dem Umfeld Von Rolls heisst es, bis spätestens im Sommer solle Klarheit herrschen. «Ein Entscheid darüber, ob wir das Projekt umsetzen, ist allerdings noch nicht gefallen», sagt Mediensprecher Sven Ohligs. «Details kommunizieren wir, wenn alles spruchreif ist.» Die Aktionäre wurden bisher nur darüber orientiert, dass das Projekt existiert.

Mehr Details wissen gut informierte Kreise. Demnach soll die neue Bank die Vermögen von dritter Seite verwalten . Naheliegenderweise geht es um die Millionen der Familie von Finck, der Mehrheitsbesitzerin Von Rolls. Eine grosse Bank sieht das Projekt allerdings nicht vor. «Es soll etwas Kleines und Feines werden», sagt ein Insider. «In einem zweiten Schritt könnten dann sehr wohl Gelder auch von ausserhalb der Von Fincks verwaltet werden.» Offenbar gibt es auch alternative Pläne zur Neugründung mittels Banklizenz: Die Übernahme einer bereits existierenden Kleinbank soll ebenfalls diskutiert worden sein.

Das Bankprojekt ist eng mit Von-Roll-Chef Thomas Limberger verknüpft, hat er doch bereits Erfahrung mit Banken. 2003 hat er für General Electric (GE) Deutschland unter anderem die Allbank aufgekauft. Und als Chef bei Oerlikon wurde ihm nachgesagt, ihm schwebe ein Konglomerat, eine Mini-GE, vor. Diesem Konzept zufolge könnte eine Bank Von Roll mittelfristig auch dazu dienen, die Investitionstätigkeit des Industrieunternehmens zu finanzieren

[Quelle: Tagesanzeiger]

Eptinger
Bild des Benutzers Eptinger
Offline
Zuletzt online: 25.04.2019
Mitglied seit: 08.12.2006
Kommentare: 1'722
Von Roll

Also Mut hat der ja, vielleich investiere ich dann auch wieder in von Roll. 8)

Gruss vom Eptinger

Seiten