Von Roll

Von Roll Hldg I 

Valor: 324535 / Symbol: ROL
  • 1.065 CHF
  • 0.00% 0.000
  • 22.07.2019 17:31:15
2'416 posts / 0 new
Letzter Beitrag
phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

weiss das jemand, gibt es hier den keine 9-monatszahlen (auf der homepage ist nichts ersichtlich), war in den letzten jahren ja immer so und das q1 wurde ja auch bekanntgegeben??

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

naja, vom 5-jahresplan ist ein jahr praktisch vergangenheit, was hat limberger gemacht, gerade mal eine einzige übernahme für 80 mio... da müsste er doch langsam aber sicher gas geben, bleiben noch 4 jahre, denke ja nicht das er in diesem tempo weiter macht, und denke auch nicht das er nur ein riesending übernimmt...

selbst die von fincks sind wohl mit dem heutigen tiefen kurs klar im roten bereich...

weiss eigentlich jemand den umsatz der übernommenen israelischen unternehmung?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Von Roll/9 Mte: Umsatz +12% auf 516 Mio CHF - Ausblick bestä

(28.10.2008 / 08:05:00)

Au (AWP) - Die Von Roll Holding AG bleibt im laufenden Jahr weiter auf Kurs. Der Umsatz der Gruppe stieg in den ersten 9 Monaten des laufenden Jahres um 12% auf 516 Mio CHF, um Wechselkurseffekte bereinigt betrug das Wachstum gar über 18%. Der Bestellungseingang verbesserte sich um 9% auf 542 Mio CHF, teilte Von Roll am Dienstag mit.

"Das anhaltende Wachstum, das weiterhin über dem durchschnittlichen Marktwachstum liegt, zeigt, dass unsere Strategie zum Ausbau des Kerngeschäfts nachhaltig Früchte trägt und die konjunkturelle Abkühlung bisher keinen Einfluss auf unsere Märkte hat," wird VRP und CEO Thomas Limberger in der Mitteilung zitiert. Bezüglich des angestrebten Ergebnisses liege Von Roll im Plan, so Limberger weiter.

Von Roll Sprecher Sven Ohligs bestätigte gegenüber AWP die bisherigen Zielsetzungen für 2008. Den Umsatz sieht das Unternehmen im Gesamtjahr weiter in der Bandbreite von 690 - 740 Mio CHF, die EBIT-Marge bei 8-10%.

Beide Segmente Electrical und Industrial seien überdurchschnittlich gewachsen, so die Mitteilung weiter. Der Umsatz des Segments Electrical stieg um 11% auf 392 Mio CHF, der Bestellungseingang um 7% auf 414 Mio CHF. Im Segment Industrial stiegen die Verkäufe um 15% auf 124 Mio CHF, der Bestellungseingang um 16% auf 127 Mio CHF zu.

Zum Ende des dritten Quartals betrug die Eigenkapitalquote 74%.

Die im vergangenen September übernommene israelische Enerco werde ab dem vierten Quartal 2008 konsolidiert, heisst es weiter.

gab/uh

Alles im Grünen Bereich bei ROLN Wink

Gruss

Traders

rogerfrieden
Bild des Benutzers rogerfrieden
Offline
Zuletzt online: 25.12.2009
Mitglied seit: 17.06.2008
Kommentare: 219
Von Roll

6,95 geschlossen.. das ist doch ein Kauf wert, leider bin ich kaum flüssig als das es ich lohnen würde.

Kann mir einer ne Option entfehlen?

Wenn man so die Zahlen anschaut, von Roll hat hervorragende Aussichten. Auch der Einbruch in den USA kann ihnen kaum was anhaben. Nach den grossen Strompannen der lezten Jahre müssen die US Versorger sowieso viel Geld in ihre Netze investieren, und wie auch erwähnt wird, ist und bleibt der Energiehunger in Asien riesig. Das wird Von Roll doch hoffentlich weiter Geld in die Kassen spühlen. Man hat ja auch für dieses Jahr die Ziele klar bestätigt.

Ebenso hat man einen starken Auftragseingang verbucht, also wieso solls da nicht wieder aufwärts gehen. Meiner Meinung nach ist die Aktie ohne Grund abgestraft worden.

Wo kämen wir den hin, wenn jeder sagen würde "wo kämen wir den hin", und niemand würde gehen um zu sehen wo wir hinkämen wenn wir gingen.

schorizo
Bild des Benutzers schorizo
Offline
Zuletzt online: 09.01.2009
Mitglied seit: 28.10.2008
Kommentare: 12
Richtig

Hatte selbe Ueberlegungen gemacht und gestern ein Buendchen gekauft. Musst es jedoch langfristig ansehen. Bin mir sicher bis spaetestens Ende Q1 09 sind wir auf 12-15.

_______________

a ship in harbor is safe, but this is not what ships are built for.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

so, auch wieder mal "news" von von roll... -8%... Wink

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Von Roll

phlipp wrote:

so, auch wieder mal "news" von von roll... -8%... Wink

Was ist daran schlecht?

Wenn Du bei 1.00/Aktie gekauft hättest, wären Dir diese 8% schnuppe!

Ich verkaufe meine Roll's bei 30.

Wetten in zwei bis drei Jahren ist das der Fall?

Diva

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

Diva wrote:

phlipp wrote:
so, auch wieder mal "news" von von roll... -8%... Wink

Was ist daran schlecht?

Wenn Du bei 1.00/Aktie gekauft hättest, wären Dir diese 8% schnuppe!

Ich verkaufe meine Roll's bei 30.

Wetten in zwei bis drei Jahren ist das der Fall?

Diva

nichts ist schlecht dabei, nur das wieder mal jemand etwas über rol schreibt... Wink

bei wie viel bist den eingestiegen?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Von Roll

@phlipp

EP = 1.04 SFR.

Gute Nacht

Diva

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

23-01-2009 18:45 PRESSE/Von Roll:"Viele Projekte werden in schwierigen Zeiten weitergeführt"(CEO)

Zürich (AWP) - Die Von Roll Holding AG ist offenbar von der Rezession nicht allzu stark betroffen. "Der Energiemarkt entwickelt sich erfreulich. Im Bereich Hochspannung gibt es viele langfristige Projekte, die auch in schwierigen Zeiten weitergeführt werden", sagte Konzernchef Thomas Limberger der "Finanz und Wirtschaft" (Vorabdruck Ausgabe 24.1.). Der neue amerikanische Präsident habe diese Woche ein Statement abgegeben, dass Infrastrukturprojekte voran getrieben werden müssen. "Davon werden wir profitieren", meinte er.

In Geschäftsbereichen die mehr von der Konsumstimmung abhängig seien, zum Beispiel Elektromotoren, da "sehen wir schon einen Nachfragerückgang". Prozentual zum Gesamtumsatz seien solche Bereich jedoch "kaum relevant". Auch die Margen entwickeln sich laut Limberger "erfreulich". Die Zulieferer der Industrie hätten im letzten Jahr höhere Preise durchsetzten können. Man sei weiterhin daran, die Kosten zu verbessern.

Verspätungen zu den kommunizierten Wachstumsplänen gebe es "keine", sagte er dem Blatt weiter. "Wir halten daran fest, dass wir bis 2012 in unseren traditionellen Geschäftsfeldern Isolation und Composites den Umsatz und die Betriebsgewinnmarge verdoppeln wollen. Der Transformatorenbau wird uns einen zusätzlichen Umsatzschub geben. Wir sind da auf dem richtigen Weg, das haben wir auch im dritten Quartal 2008 gezeigt."

Bezüglich Übernahmen will der Konzernchef noch zuwarten. Durch die Entwicklungen am Kapitalmarkt hätten sich die Rahmenbedingungen für Finanzierungen verändert, sagte. "Deswegen sind wir auf die Bremse getreten und haben Projekte auf Eis gelegt und warten jetzt ab, bis sich die Finanzmärkte stabilisiert haben und wir den einen oder anderen grösseren strategischen Schritt machen". Es sei wichtig, in der heutigen Zeit mit Bedacht zu handeln. Zudem stehe Von Roll nicht unter Zeitdruck.

Der Wert von einigen Gesellschaften habe sich zudem um 50 bis 80% verringert, der Kreditbedarf sei entsprechend gesunken. "Ich bin überzeugt, dass sich die Finanzierungssituation im zweiten Halbjahr verbessert. Dann werden wir mit einzelnen Banken die finanziellen Rahmenbedingungen neu abstecken."

Auf die Frage, ob jetzt noch der richtige Zeitpunkt für einen Zukauf sei, meinte Limberger: "Die Situation an den Finanzmärkten wird sich in den nächsten Monaten noch einmal verschlechtern. Wenn es Anzeichen für eine Konjunkturverbesserung gibt, werden wir handeln."

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

26-01-2009 08:45 Von Roll schliesst Vorbereitungen zur Gründung von Bank ab

Au (AWP) - Die Von Roll Holding AG hat die Vorbereitungen zur angekündigten Gründung einer Bank unter dem Namen "Bank von Roll AG" abgeschlossen. Mit der Ende 2008 durch die Eidgenössische Bankenkommission (EBK) erteilten Bankenlizenz sei die Grundlage für die Aufnahme der Geschäftstätigkeit der Bank gelegt. Nach einem Beschluss der a.o. Generalversammlung vom 19.01.2009 könne das Aktienkapital der Bank erhöht werden und die noch unter dem Namen "Von Roll Finanz AG" Mitte Dezember gegründete AG sei umfirmiert worden, teilte das Industrieunternehmen am Montag mit.

Das Schwergewicht der Geschäftstätigkeit der Bank liege in der klassischen Vermögensverwaltung und Anlageberatung für Privatkunden und Institutionelle, heisst es weiter.

Mit einem Beschluss der a.o. GV der Aktionäre der Bank von Roll AG wird das ordentliche Aktienkapital um 17'900'000 auf 18'000'000 CHF nominal durch Ausgabe von 35'800 neuen Namenaktien von je 500 CHF Nennwert erhöht. Dabei würden den Aktionären der Von Roll Holding AG im Anschluss an diese Kapitalerhöhung Anteile an der Bank proportional zu ihrem bisherigen Aktienbesitz angeboten.

Die Von Roll Holding AG habe auf ihr Bezugsrecht für die neuen Namenaktien verzichtet, heisst es weiter. Sie werde jedoch aufgrund ihres Bestandes an eigenen Aktien eine Beteiligung von 3% an der Bank erwerben.

Im Rahmen des Bezugsrechtsangebot kann für 5'000 Inhaberaktien der Von Roll Holding AG eine neue Namenaktie der Bank von 500 CHF Nennwert erworben werden. Die Bezugsfrist läuft vom 27.01. bis 20.02.2009. Der Bezugspreis beträgt 1'000 CHF pro neue Namenaktie und setzt sich zusammen aus 500 CHF Nennwert und 500 CHF Agio. Stichtag für die Zuteilung der Bezugsrechte ist der 26.01.2009.

Im weiteren finde kein Bezugsrechtshandel statt, nicht ausgeübte Bezugsrechte verfallen dementsprechend am 20.02.2009. Ab dem 27.01.2009 erfolgt der Handel der Inhaberaktien Von Roll Holding AG an der SIX Swiss Exchange AG ex Bezugsrechten. Lieferung und Zahlung erfolge am 25.02.2009.

Die neuen Namenaktien sind für das Geschäftsjahr 2009 dividendenberechtigt. Eine Kotierung der Namenaktien sei nicht vorgesehen, ab dem 25.02.2009 plane die Gesellschaft jedoch die Einführung eines ausserbörslichen Handels für diese Namenaktien, so die Mitteilung.

-> sehe ich das richtig, da es kein bezugsrechtshandel gibt, gibt es hier auch keine verwässerung vom rol-kurs?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Brunngass
Bild des Benutzers Brunngass
Offline
Zuletzt online: 19.04.2016
Mitglied seit: 13.04.2007
Kommentare: 1'305
Die Gedanken sind frei,

aber in schriftlicher Form, würde ich wohl zensuriert.

Und unser geschätzter sunny schreibt vermutlich unter einem andern Nick. Aber jetzt meldet er sich bestimmt.Ausser ich werde subito gelöscht.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

gibt es eigentlich noch keine homepage der privatbank von roll?

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Traders
Bild des Benutzers Traders
Offline
Zuletzt online: 21.11.2013
Mitglied seit: 16.08.2006
Kommentare: 1'494
Von Roll steigert Umsatz und Betriebsgewinn

Der Stahlkonzern Von Roll wächst trotz Wirtschaftskrise weiter. Er hat seinen Umsatz 2008 im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent auf 710 Mio. Fr. gesteigert. Das Betriebsergebnis wuchs um 20 Prozent auf 55 Mio. Franken, wie das Unternehmen mitteilte.

Das Unternehmensergebnis vor Steuern wuchs um 5 Prozent auf 41 Mio. Franken. Das Netto-Ergebnis wurde im Communiqué nicht genannt.

Zu konstanten Wechselkursen wuchs der Umsatz um 19 Prozent auf 749 Mio. Fr. und das Betriebsergebnis um 28 Prozent auf 59 Mio. Franken. Der Bestellungseingang erhöhte sich zu konstanten Wechselkursen um 7 Prozent auf 726 Mio. Franken.

Der Verwaltungsrat schlägt der Generalversammlung eine Dividende in der Höhe von 20 Rappen pro Aktie vor. Damit ist diese doppelt so hoch wie im Vorjahr. "Wir haben unsere Ziele für 2008 voll erreicht", wird Von Roll-Präsident und CEO Thomas Limberger zitiert. Das Unternehmen wolle nach einem "Umbaujahr" weiter wachsen.

Besonders stark habe das Segment Insulation zum Geschäftserfolg beigetragen, hiess es weiter. Dessen Umsatz suchs um 8 Prozent auf 526 Mio. Franken, das operative Ergebnis um 21 Prozent auf 48 Millionen.

Auch im Segment Composites wuchs der Umsatz um 11 Prozent auf 161 Mio. Franken, während das operative Betriebsergebnis um 73 Prozent auf 17 Mio. Fr. zunahm.

Das im vierten Quartal neu konsolidierte Segment Elco Transformers trug zum Umsatz mit 23 Mio. Franken und zum operativen Betriebsergebnis nach Sondereffekten mit 1 Mio. Fr. bei. Von Roll übernahm im September den israelischen Transformationshersteller Enerco.

Die Akquisition von Shenzhen Mica und die Übernahmen der indischen Beteiligungen an Pearl Insulations und Pearl Metal Products hätten die Präsenz des Unternehmens insbesondere im asiatischen Wachstumsmarkt gestärkt, hiess es. Zudem erschliesse das neue Segment Transformers interessante Wachstumspotenziale in den USA, im Mittleren Osten und in Asien.

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Von Roll

EP 1.04

Dividende 0.20 SFR.

Toll, dies ergibt rund 20% Zins!

Langfristig hat Von Roll ein riesen Potenzial, wer investieren möchte, sollte dies auch in Von Roll tun.

Kurse im zweistelligen Bereich sind realistisch.

Diva

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

schon klar, warum der netto-gewinn heute morgen nicht kommuniziert wurde:

Reingewinn von Von Roll schrumpft um 28 Prozent

Der Von Roll-Konzern hat 2008 einen Gewinnrückgang von 28 Prozent auf 29,91 Mio. Fr. verzeichnet.

also limbi, erstmal nur die guten zahlen kommunizieren und erst nachträglich die katze aus dem sack lassen... :roll:

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Von Roll

Danke für die Info Phlipp...aber warum wurde der Nettogewinn erst am Nachmittag kommuniziert?? :roll:

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Von Roll

Tiesto wrote:

Danke für die Info Phlipp...aber warum wurde der Nettogewinn erst am Nachmittag kommuniziert?? :roll:

Naja keine Ahnung, aber dies ist mir egal. Für mich zählen 20% Zins!

Diva

Tiesto
Bild des Benutzers Tiesto
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 04.06.2008
Kommentare: 2'335
Von Roll

Gut, das ist auch eine gute Begründung. Smile

Dann rechnest du bald wohl mit Kurse bei CHF 12.00?

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

Diva wrote:

Naja keine Ahnung, aber dies ist mir egal. Für mich zählen 20% Zins!

Diva

ja stimmt was soll's, rol wird auch im 2009 volldampf geben können. denn alleine die im sept. 2008 gekaufte elco wird eine umsatzsteigerung fürs 2009 von mind. +10% bringen... die 800 mio.-grenze wird wohl erreicht werden...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Von Roll

Tiesto wrote:

Gut, das ist auch eine gute Begründung. Smile

Dann rechnest du bald wohl mit Kurse bei CHF 12.00?

Hmmmmm. 12?

Ja wann der Kurse bei 12 ist weiss ich nicht, aber ich weiss der Kurs wird irgendwann die 20 passieren.

Ja Du möchtest jetzt wissen woher ich das weiss. Ich weiss es nicht, aber ich habe es errechnet.

Von Roll ist deutlich unter seinem Wert.

Wer kaufen möchte, dem kann ich Von Roll nur empfehlen. Ein relativ sicherer Anlageentscheid, denn Herr Fink möchte keine Daytrader im Geschäfft.

Diva

Ghostri$$$er
Bild des Benutzers Ghostri$$$er
Offline
Zuletzt online: 26.01.2011
Mitglied seit: 29.09.2008
Kommentare: 143
Hallo Diva

Schätze deine Infos sehr, welche Aktien empfielst du sonst noch ? Ich habe nun meine AIG bis auf 800 Stück mit einem EP von 4.50.- verkauft. Die Lass ich einfach auf gut Glück. Wär aber auch nicht so dramatisch wenn ich es verliere.

Was denkst du zur Firma Card Guard ?

Ich habe noch Anteile von ABB und Meyer Burger. Leider auch beide im Minus.

"Ein Volk sollte keine Angst vor der Regierung haben. Die Regierung sollte Angst vor ihrem Volk haben!"

Ghostri$$$er
Bild des Benutzers Ghostri$$$er
Offline
Zuletzt online: 26.01.2011
Mitglied seit: 29.09.2008
Kommentare: 143
So

Werde hier nun auch einsteigen, denke bei zwischen 6 und 6.50.- ist kein schlechter Einstigspunkt. Was denkt ihr ?

"Ein Volk sollte keine Angst vor der Regierung haben. Die Regierung sollte Angst vor ihrem Volk haben!"

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 11.07.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'386
Von Roll

Es würde doch sehr überraschen wenn sich von roll über mehrere Jahre besser schlagen sollte als der Gesamtmarkt. Fast alle gängigen Bewertungskriterien dieser Firma sind schlechter als die des Gesamtmarktes.

Für mich kein must.

phlipp
Bild des Benutzers phlipp
Offline
Zuletzt online: 24.11.2011
Mitglied seit: 18.04.2007
Kommentare: 2'780
Von Roll

mats wrote:

Es würde doch sehr überraschen wenn sich von roll über mehrere Jahre besser schlagen sollte als der Gesamtmarkt. Fast alle gängigen Bewertungskriterien dieser Firma sind schlechter als die des Gesamtmarktes.

Für mich kein must.

die aktie ist heute zwar überbewertet, aber du vergisst hier die übernahme-strategie... die wollen bis ende 2012 mit cash sowie fremdkapital von insgesamt fast fr. 1.5 mia. zukäufe tätigen... der umsatz soll in dieser zeit, in noch rund 3 1/2 jahren, von heute fr. 710 mio. auf fast fr. 2 mia. erhöht werden...

"Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Von Roll

mats wrote:

Es würde doch sehr überraschen wenn sich von roll über mehrere Jahre besser schlagen sollte als der Gesamtmarkt. Fast alle gängigen Bewertungskriterien dieser Firma sind schlechter als die des Gesamtmarktes.

Für mich kein must.

Weisst Du mein Freund, an der Börse hat jeder den Erfolg auf dem Konto oder auch nicht.

Deine Aussage zeigt mir, dass du von Von Roll nichts verstehst, oder von Märkten mit Zukunft keine Ahnung hast!

"Rechnen kann jeder, nur nicht alle gleich gut!"

Diva

mats
Bild des Benutzers mats
Offline
Zuletzt online: 11.07.2019
Mitglied seit: 10.12.2008
Kommentare: 1'386
Von Roll

@diva

Jeder kann ja da investieren wo er will. Von roll kommt für mich nicht (zurzeit) nicht in Frage.

Sollte ich mich täuschen, bereue ich es sicher nicht.

Diva
Bild des Benutzers Diva
Offline
Zuletzt online: 22.11.2011
Mitglied seit: 16.09.2008
Kommentare: 754
Von Roll

mats wrote:

@diva

Jeder kann ja da investieren wo er will. Von roll kommt für mich nicht (zurzeit) nicht in Frage.

Sollte ich mich täuschen, bereue ich es sicher nicht.

Lieber mats

Ich habe dir nie gesagt, dass du investieren MUSST!

Deine Entscheidung ist natürlich frei, und so solls auch sein!

Diva

Ghostri$$$er
Bild des Benutzers Ghostri$$$er
Offline
Zuletzt online: 26.01.2011
Mitglied seit: 29.09.2008
Kommentare: 143
Ich habe nun auch

gekauft zum Kurse von 6.15.- CHF zwar nicht viele 700 Stück. Aber immerhin. Mal sehen was sich ergibt.

Es nervt mich in wenig das ich AIG am Freitag schon verkauf habe. Hätte heute brutalen Gewinn machen können. Na ja so ist das Leben. Auf längere Sicht vermutlich besser.

"Ein Volk sollte keine Angst vor der Regierung haben. Die Regierung sollte Angst vor ihrem Volk haben!"

Ghostri$$$er
Bild des Benutzers Ghostri$$$er
Offline
Zuletzt online: 26.01.2011
Mitglied seit: 29.09.2008
Kommentare: 143
Hmm

Wann denkt ihr kommt es hier zu einem Aufstieg ? Oder gehts allenfalls nochmal runter ?

Momentan hab ich das Gefühl ist alles auf einem Fass ohne Boden.Diva was für einen Verkaufspreis würdest du empfehlen. Ich habe meine bei 6.15.- eingekauft.

Danke

"Ein Volk sollte keine Angst vor der Regierung haben. Die Regierung sollte Angst vor ihrem Volk haben!"

Seiten