Von Roll

Von Roll Hldg I 

Valor: 324535 / Symbol: GB4923824
  • 0.834 CHF
  • 0.00% 0.000
  • 03.08.2020 10:09:19
2'427 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Von Roll

Sorry, aber ROL ist heute immer noch klar überbewertet, die Wachstumsstory ist auch hinüber, also hier gibt es eigentlich überhaupt keinen Grund weshalb die steigen soll (ausser der neue CEO gibt neue Pläne bekannt). Ansonsten ist die Aktie wieder dort wo sie vor der Story war.

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Von Roll

@Brünu

Ich kann nicht sagen, was die von Finck's genau im Schilde führen. Unterstützungskäufe schliesse ich ebenfalls aus, kann nicht in deren Interesse sein.

Tja. Und hier fängt die Spekulation an. Was passiert mit von Roll. Going Private wäre ja bescheuert für so ein grosses Ungetüm wie Von Roll. Und ich denke man hat auch erkannt, dass nicht alles immer nur rosig aussieht. Wenn man so einer Grossen Firma die Möglichkeit nimmt, sich Kapital über die Börse zu beschaffen wenn es mal nicht so läuft, ja dann weiss ich nicht ob ich privat für so eine Bude haften möchte. Ich spekuliere mal darauf, dass die von Finck's es so belassen wie es ist.

brünu
Bild des Benutzers brünu
Offline
Zuletzt online: 04.11.2015
Mitglied seit: 30.06.2010
Kommentare: 92
Von Roll

> Meveric

merci für deine einschätzungen.

am besten warten wir mal ab. und wer weiss, vieleicht roll'ts mal wieder.

einen gefallen kannst du mir noch machen, kauf dir doch bitte ein paar zehntausend stück für dein depot, vielleicht machst du nicht nur mir eine freude sondern auch noch ein paar andern. Lol

wünsch dir was ...........

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Von Roll

@Casino

Man muss die Aktien immer vor oder nach einer Story kaufen, nicht während.

Das ist fast das gleiche wie wenn man während einem Kinofilm, für den man bezahlt hat, aufs Klo geht und die Hälfte verpasst. Wink

Also vor dem Kino aufs Klo und sich dann gemütlich der Story widmen mit Erdnüssen oder Popcorn.

So.

Von Roll ist vielleicht etwas konservativ und das Geschäft wächst nur so schnell wie das Können der Schweizer Fussballnationalmannschaft.

Ich habe lieber ein kontinuierliches, langsames und konservatives Wachstum als eine Rakete welche in einem hellen Lichtblitz und einem lauten Knall am Himmel explodiert nur weil irgendwelche Manager, wie so viele, die besten Firmen mit ihren Wachstumsstrategien ruinieren.

Wir werden sehen. Vielleicht wird unsere Schweizer Fussballmannschaft nie Weltmeister. Aber der Glaube es jemals zu werden, ist doch schon schön.

Wink

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Von Roll

brünu wrote:

> Meveric

merci für deine einschätzungen.

am besten warten wir mal ab. und wer weiss, vieleicht roll'ts mal wieder.

einen gefallen kannst du mir noch machen, kauf dir doch bitte ein paar zehntausend stück für dein depot, vielleicht machst du nicht nur mir eine freude sondern auch noch ein paar andern. Lol

wünsch dir was ...........

Das mit den Aktien hab ich bereits heute erledigt. Sind jedoch nur 100 Stück... Sorry.. Wink

Wünsche Dir auch was.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Von Roll

Meveric wrote:

@Brünu

Ich kann nicht sagen, was die von Finck's genau im Schilde führen. Unterstützungskäufe schliesse ich ebenfalls aus, kann nicht in deren Interesse sein.

Tja. Und hier fängt die Spekulation an. Was passiert mit von Roll. Going Private wäre ja bescheuert für so ein grosses Ungetüm wie Von Roll. Und ich denke man hat auch erkannt, dass nicht alles immer nur rosig aussieht. Wenn man so einer Grossen Firma die Möglichkeit nimmt, sich Kapital über die Börse zu beschaffen wenn es mal nicht so läuft, ja dann weiss ich nicht ob ich privat für so eine Bude haften möchte. Ich spekuliere mal darauf, dass die von Finck's es so belassen wie es ist.

Going Private, ne, das haben die ja bereits mehrmals gesagt, das dies nicht in Frage kommt.

Von Finck's lassen es bleiben wie es ist, also mal 10% mehr Umsatz hier, dann wieder 5% weniger, usw., dass selbe mit dem Gewinn? Also komm schon, den von Finck solltest du eigentlich besser kennen, die sind nur Geldgeil, denen gehts überhaupt nicht um von Roll selbst, diese Unternehmung ist nur das Mittel um das eigene Vermögen zu vergrössern. Würde mal meinen, sobald sich der neue CEO da eingearbeitet hat und sich einen Ueberblick verschafft hat, wird er schon mitteilen was er, besser von Finck's, genau wollen. Und dies wird sicher nicht das sein was es jetzt gerade ist.

Investina
Bild des Benutzers Investina
Offline
Zuletzt online: 23.06.2011
Mitglied seit: 12.11.2010
Kommentare: 26
Liquidität ist das Thema !

Monday wrote:

also die cash position von von roll beträgt zum ende 1H10 41.756 mio. die geschäftsentwicklung ist zur zeit ja nicht wirklich rosig, im 1H10 wurde sogar cash vernichtet (negativer cash flow). da bleibt also nicht viel raum für grössere akquisitionen.

der plan bei der kapitalerhöhung 2007 war, durch die 330 mio cash, die man einnimmt, zusammen mit einer guten geschäftsentwicklung und krediten von banken eine akquisition von 1 mrd+ zu machen. aber 1) ist der cash bestand ja mittlerweile von 330 auf 40 mio gesunken (akquisition von elco transformers, capex, schlechter als erwartete geschäftsentwicklung, verluste auf handel mit eigenen aktien) und 2) die banken haben nach der finanzkrise ihre kreditpolitik verschärft. also ist es nicht mehr möglich mit 330 mio cash eine 1 mrd übernahme zu finanzieren. und schon gar nicht mit 40 mio. das wäre ja dann eine übernahme mit einem leverage von 96%! ausgeschlossen.

=> nicht einfach davon ausgehen, dass die pläne und statements, die vor 3 jahren gemacht wurden, immer noch gültig sind....:)

die einzige möglichkeit für grössere übernahmen wäre eine nochmalige kapitalerhöhung....

Leute, es geht bei Von Roll garnicht mehr um komplexe Strategien oder Wachstumsszenarien!

Der Cash-Bestand ist niedrig, sehr niedrig sogar! Ein weiterer Personalabbau dürfte nicht goutiert werden und die Rohstoffpreise steigen auch. Ich denke, hier sind ganz elementare finanzwirtschaftliche Probleme zu lösen. Und damit ist Liquidität das kursbestimmende Thema!

Neues Kursziel folgt.

Investina
Bild des Benutzers Investina
Offline
Zuletzt online: 23.06.2011
Mitglied seit: 12.11.2010
Kommentare: 26
Von Roll Holding AG / Prognose für das Geschäftsjahr 2010

20.12.2010

Au / Wädenswil, 20. Dezember 2010 - Die Von Roll Holding AG wird im

laufenden Geschäftsjahr einen Konzernumsatz von voraussichtlich

zwischen CHF 550 Millionen und CHF 570 Millionen erzielen und damit

im Vergleich zum Geschäftsjahr 2009 keine signifikante

Umsatzsteigerung ausweisen. Insbesondere die Umsatzerwartung im

ertragsstarken, aber spätzyklischen Hochspannungssegment entspricht

nach wie vor nicht den Erwartungen; der Bestellungseingang bewegt

sich aber unverändert auf konstantem Niveau. Im

Niederspannungsbereich wird beim Bestellungseingang im Vergleich zum

Geschäftsjahr 2009 eine deutliche Steigerung zu verzeichnen sein.

Positiv auf das Jahresergebnis wirkt sich die optimierte

Kostenstruktur in den Geschäftsfeldern der Von Roll Holding AG aus,

so dass von einer im Vergleich zum Vorjahr verbesserten

Ergebnissituation und einem positiven EBIT ausgegangen werden kann.

Über die Von Roll Holding AG: Als eines der traditionsreichsten

Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding

AG auf Erzeugnisse zur Energieerzeugung, -übertragung und

-verteilung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte,

-systeme und -services und an mehr als 30 Standorten in 19 Ländern

mit rund 3 000 Mitarbeitern vertreten.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Die vorliegende

Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen

Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können

unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken.

Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu Unterschieden in den

ausgewiesenen Werten kommen.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Rückfragehinweis:

Sven Ohligs, Head of Communications & Investor Relations T: +41 44 204 3034

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Von Roll

Auch der Aktienkurs sieht gut aus, die Schallmauer 5.00- könnte demnächst geknackt werden und somit ein wichtiger Downtrend überwunden werden.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Investina
Bild des Benutzers Investina
Offline
Zuletzt online: 23.06.2011
Mitglied seit: 12.11.2010
Kommentare: 26
Von Roll

Psytrance24 wrote:

Auch der Aktienkurs sieht gut aus, die Schallmauer 5.00- könnte demnächst geknackt werden und somit ein wichtiger Downtrend überwunden werden.

??? @Psytrance24

Bist Du in Trance? Diese Pressemitteilung ist eine glatte Katastrophe! Danach ist der aktuelle Kurs sogar noch wesentlich zu hoch !

Ist dieser Herr Oligs nicht ein Intimus vom Limberger ? Warum schreibt der eigentlich noch Pressemitteilungen? Schon komisch !?!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Von Roll

Investina wrote:

??? @Psytrance24

Bist Du in Trance? Diese Pressemitteilung ist eine glatte Katastrophe! Danach ist der aktuelle Kurs sogar noch wesentlich zu hoch !

Ab und an bin ich schon in Trance Blum 3

Also ich finde das gut, nachdem die Aktie eine lange Korrektur gemacht hat (13.00 -> 4.30), ist sie nun bereit für einen längerfristigen Anstieg.

und auch nochmals für dich: Börse ist nicht gleich Wirtschaft.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Von Roll

Flash Crash oder wollten sich da noch einige günstig eindecken, bevor 5.00- endgültig gekillt wird?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

dirk
Bild des Benutzers dirk
Offline
Zuletzt online: 28.04.2015
Mitglied seit: 27.04.2010
Kommentare: 622
Von Roll

....beeindruckender zacken von ca 40000stk,die frage ist doch :arrow: wer wohl da geschmissen hat und warum

Investina
Bild des Benutzers Investina
Offline
Zuletzt online: 23.06.2011
Mitglied seit: 12.11.2010
Kommentare: 26
Matthias Oppermann und der Stahlbesen

dirk wrote:

....beeindruckender zacken von ca 40000stk,die frage ist doch :arrow: wer wohl da geschmissen hat und warum

Nicht nur die Spatzen zwitschern es von den Dächern ...

Wenn der neue CEO nicht innert kurzer Frist seinen Stahlbesen einsetzt, dann ... wird es ganz still.

Ein Limberger kommt selten allein Smile

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Von Roll

Wann geht's hier wieder mal nach Norden?

Malina
Bild des Benutzers Malina
Offline
Zuletzt online: 12.10.2011
Mitglied seit: 28.11.2010
Kommentare: 895
Re: ROL

Cambodia wrote:

Hier kannst Du verkaufen, der Kurs kommt nicht mehr nachhaltig hoch! Totes Kapital bringt nichts, nicht heute und nicht in 2 Jahren!

:!: :!: :!:

Er hatte wohl recht mit dieser Aussage!

Das Dengue-Fieber ist zurück! Bitte helfen Sie: www.beat-richner.ch

Investina
Bild des Benutzers Investina
Offline
Zuletzt online: 23.06.2011
Mitglied seit: 12.11.2010
Kommentare: 26
Fundamentalanalyse

Casino wrote:

Wann geht's hier wieder mal nach Norden?

Bitte die publizierten Abschlüsse und die Erläuterungen zum Cash Flow lesen und verstehen!

Von Roll hat nach unserer Auffassung existenzielle Herausforderungen zu bestehen.

Ein vorübergehender Kursanstieg kann lediglich technisch, spekulativ erfolgen. Fundamental erscheint das Unternehmen überbewertet.

Hat der neue CEO die Verursacher dieser Lage ausgetauscht? Weiss jemand etwas darüber?

Welche Strategie verfolgt der Mehrheitsaktionär? Oder ganz einfach gesagt: Was wird aus Von Roll? Auch das hat Einfluss auf das Bewertungsmodell!

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Von Roll

Quote:

04-10-2010

Die Pilotanlage werde 2011 gebaut und solle planmässig Ende 2011 an den Start gehen, hiess es weiter. Dann gehe es darum, die Zelle in hohen Volumen in den Markt zu bringen. Wenn sich die neuen Geschäftsbereiche Wasser und Solar wie gewünscht entwickelten, werde das auch helfen, die Geschäftserwartungen zu erfüllen, so Limberger.

Die Rahmenbedingungen für Akquisitionen hätten sich substanziell verändert, sagte Limberger. Zusammen mit den eigenen Aktien verfüge Von Roll über Mittel von 90 Mio CHF. Damit seien derzeit Zukäufe im Umfang von 200 bis 250 Mio CHF möglich. Das Unternehmen wolle primär das Wassersegment ausbauen. "Wir prüfen derzeit einige Optionen, die wir in naher Zukunft hoffentlich umsetzen können", erklärte der CEO.

Ob da wohl bald was bekanntgegeben wird?

Investina
Bild des Benutzers Investina
Offline
Zuletzt online: 23.06.2011
Mitglied seit: 12.11.2010
Kommentare: 26
Von Roll

Casino wrote:

Quote:
04-10-2010

Die Pilotanlage werde 2011 gebaut und solle planmässig Ende 2011 an den Start gehen, hiess es weiter. Dann gehe es darum, die Zelle in hohen Volumen in den Markt zu bringen. Wenn sich die neuen Geschäftsbereiche Wasser und Solar wie gewünscht entwickelten, werde das auch helfen, die Geschäftserwartungen zu erfüllen, so Limberger.

Die Rahmenbedingungen für Akquisitionen hätten sich substanziell verändert, sagte Limberger. Zusammen mit den eigenen Aktien verfüge Von Roll über Mittel von 90 Mio CHF. Damit seien derzeit Zukäufe im Umfang von 200 bis 250 Mio CHF möglich. Das Unternehmen wolle primär das Wassersegment ausbauen. "Wir prüfen derzeit einige Optionen, die wir in naher Zukunft hoffentlich umsetzen können", erklärte der CEO.

Ob da wohl bald was bekanntgegeben wird?

Nein.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Von Roll

Investina wrote:

Casino wrote:
Quote:
04-10-2010

Die Pilotanlage werde 2011 gebaut und solle planmässig Ende 2011 an den Start gehen, hiess es weiter. Dann gehe es darum, die Zelle in hohen Volumen in den Markt zu bringen. Wenn sich die neuen Geschäftsbereiche Wasser und Solar wie gewünscht entwickelten, werde das auch helfen, die Geschäftserwartungen zu erfüllen, so Limberger.

Die Rahmenbedingungen für Akquisitionen hätten sich substanziell verändert, sagte Limberger. Zusammen mit den eigenen Aktien verfüge Von Roll über Mittel von 90 Mio CHF. Damit seien derzeit Zukäufe im Umfang von 200 bis 250 Mio CHF möglich. Das Unternehmen wolle primär das Wassersegment ausbauen. "Wir prüfen derzeit einige Optionen, die wir in naher Zukunft hoffentlich umsetzen können", erklärte der CEO.

Ob da wohl bald was bekanntgegeben wird?

Nein.

Und woher willst das wissen, Bauchgefühl? Hast Bauchschmerzen? Wink

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261
Von Roll

Meveric wrote:

Ich könnte eigentlich alle Nachrichten vom Jahr 2010 hier posten. Mit dem Ergebnis, dass es eigentlich gar nichts negatives zu Von Roll zu sagen gibt.

Also Fundamental gibt es eigentlich keinen Grund für sinkende Kurse.

[.....]

Naja, der fundamentale Grund, wieso der Kurs noch deutlich weiter sinken sollte, kann ich dir schon liefern:

2010 wird ein Verlust realisiert werden. 2011 wird ein Übergangsjahr, der neue CEO muss/wird aufräumen. Nehmen wir jetzt mal trotzdem an, dass ein Gewinn geschrieben wird von 20 Mio. Dann wäre Von Roll aktuell zu einem P/E11 von 42 bewertet.

Oder gehen wir umgekehrt an das Problem dran: Eine durchschnittliche Schweizer Industrieunternehmung ist ca. mit einem P/E11 von 12 bewertet. Das bedeutet, dass Von Roll 2011 einen Gewinn von 70 Mio schreiben müsste. Einen Wert der niemals erreicht wird, auch nicht in 2 oder 3 Jahren.

Jetzt gehen wir mal wieder von der Annahme aus, dass tatsächlich ein Gewinn von 20 Mio im 2011 erzielt werden wird (was wie erwähnt, sehr unwahrscheinlich ist). In diesem Fall müsste dürfte die Unternehmung nicht mehr als 240 Mio wert sein (durchschnittlies P/E von 12 für den Sektor). Die Aktie müsste also bei 1.33 Franken stehen.

Schlimmer wirds, wenn man bedenkt, dass die Aktie eigentlich keine durchschnittliche Bewertung verdient, da im Gegensatz zu den Kunden und den anderen Schweizer Industrieunternehmen, der Turnaround nicht geschafft wurde und 2010 und 2011 kein gutes Jahr wird.

Das Problem ist nicht per se Von Finck. Im Gegenteil, wäre er nicht da und würde nicht die ganze Zeit als Käufer auftreten, würde die Aktie schon lange viel tiefer stehen. Auch verhindert er durch seine Buying-Power und seinen hohen Aktienanteil, dass Hedge-Funds die Aktie runterdrücken, da sie völlig überbewertet ist. Kein Hedge-Funds wagt sich da dran, da Von Finck durch sein Auftreten am Market, die Fundmantale Bewertung ja offensichtlich einfach ausschalten kann und den Kurs bestimmen kann.

Die Frage bleibt, warum die Aktie so viel mehr Wert war? Mit dem Geld der Kapitalerhöhung sollte ein grosser Zukauf getätigt werden und der Umsatz sollte mehr als verdoppelt werden. Zudem sollte es auch auf der Margenseite deutliche Verbesserungen geben (die Rede war von 14% Ebit-Marge). Die Finanzkrise hat diese Pläne durchkreuzt, die mehr als 300 Mio Franken der Kapitalerhöhung sind quasi weggefegt. Grosse Zukäufe sind nicht mehr möglich. Also ist in der Bewertung keine Phantasie mehr drin, oder besser gesagt, es darf keine solche Phantasie mehr drin sein. Was bewertet werden soll, ist das aktuelle Geschäft und das ist wie oben aufgezeigt, niemals 4.6 Franken wert.

Man sollte dem neuen Management Zeit geben. Von Roll kann wieder auf Kurs kommen. Aber bis die Aktie wieder attraktiv wird, dauert es noch ein Weilchen. Aktuell ist sie sicherlich alles andere als attraktiv.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Von Roll

@Monday

Sorry, aber was quaselst du hier eigentlich. Fürs H1 wurde ein Gewinn von 9.4 Mio. ausgewiesen und sie rechnen auch fürs gesammte 2010 mit einem Gewinn. Ausserdem wäre es irgendwie eher schwierig mit einem solchen Gewinn vom H1 noch in die roten Zahlen zu rutschen... :roll:

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261
Von Roll

In der Gewinnwarnung die am 20. Dezember veröffentlicht wurde steht: "Therefore, the company expects a higher net income than the previous year and a positive EBIT."

EBIT ist also positiv, so weit so gut. Der Reingewinn wird aber vorsichtig nur als "besser als im Vorjahr" beschrieben. Letztes Jahr gab's einen Verlust von 10.9 Mio. Wenn die neue Führung ganz sicher wäre, dass ein positver Reingewinn geschrieben werden würde, dann hätte sie das auch geschrieben. Der Beweis kommt ja noch im selben Satz: Beim EBIT sind sie sich sicher, dass er positiv seitn wird.

Ok, also vielleicht wird's auch ein positiver Gewinn werden, aber im 2. Halbjahr gibts einen Verlust. Die Zahlen des ersten Halbjahres werden nicht erreicht werden. Darum ja die Gewinnwarnung.

Selbst wenn du nicht glauben willst, was in der Pressemitteilung geschrieben wurde und annimmst, dass der Gewinn wie im 1. Halbjahr ausfallen wird und ganz kühnerweise auch annimmst dass der Jahresgewinn sich im 2011 sogar verdoppeln würde, wären wir dann erst bei 40 Mio. Das entspricht einem P/E11E von 21, also immer noch weit weg von den durchschnittlichen 12 für eine Industrieunternehmung.

Meveric
Bild des Benutzers Meveric
Offline
Zuletzt online: 13.04.2016
Mitglied seit: 21.05.2007
Kommentare: 1'924
Von Roll

@monday

Ich glaube an weiter steigende kurse bei von roll. Du magst vielleicht recht haben, was bewertung des titels oder künftige zahlen und gewinne betrifft, jedoch stellst du selbst auch fest, dass der von roll kurs von nur einer kleinen minderheit gemacht wird. Und das ist meine spekulation. Ich kaufe bei 4.-, 3.-, 2.- und natürlich auch darunter Wink

So weit sollte es jedoch gar nicht kommen. Wenn aber von roll als spätzyklischer-titel das aufholt, was die anderen industrieunternehmen bereits hinter sich haben, dann sollten hier wesentlich höhere kurse möglich sein. Die allgemeine hausse sollte dann noch das nötige dazu geben.

Schauen wir mal vor dem crash im 2008. Da waren fast alle firmen überbewertet. Die kurse wiederspiegeln also in keinster weise ein unternehmen, sondern nur die stimmung der anleger.

Casino
Bild des Benutzers Casino
Offline
Zuletzt online: 25.05.2016
Mitglied seit: 25.03.2010
Kommentare: 587
Von Roll

@Monday

Naja, wenn das für dich eine Gewinnwarnung war, dann weiss ich ja nicht, ausserdem was Analysten von der Bank Vontobel rauslassen, kann man eh nie ernst nehmen.

Mit knapp 10 Mio. Gewinn im H1, wird da ein lockerer Gewinn rausschauen. Ausserdem, der neue CEO war gerade mal 3 Wochen da, was soll der dann schon sagen, der muss sich ja erst mal einen Ueberblick verschafen.

Wirst sehen, der Gewinn wird wohl im zweistelligen Mio.-Bereich sein...

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261
Von Roll

Casino wrote:

@Monday

Naja, wenn das für dich eine Gewinnwarnung war, dann weiss ich ja nicht, ausserdem was Analysten von der Bank Vontobel rauslassen, kann man eh nie ernst nehmen.

Was hat das mit Vontobel zu tun?

Casino wrote:

Mit knapp 10 Mio. Gewinn im H1, wird da ein lockerer Gewinn rausschauen. Ausserdem, der neue CEO war gerade mal 3 Wochen da, was soll der dann schon sagen, der muss sich ja erst mal einen Ueberblick verschafen.

Wirst sehen, der Gewinn wird wohl im zweistelligen Mio.-Bereich sein...

Geht ja nicht mehr lange. Wollen wir wetten? Einsatz? Zweistellig positiv wirds sicher nicht werden.

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Von Roll

Und doch wird da etwas positves kommen, smile.

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261
Von Roll

Monday wrote:

Casino wrote:

Mit knapp 10 Mio. Gewinn im H1, wird da ein lockerer Gewinn rausschauen. Ausserdem, der neue CEO war gerade mal 3 Wochen da, was soll der dann schon sagen, der muss sich ja erst mal einen Ueberblick verschafen.

Wirst sehen, der Gewinn wird wohl im zweistelligen Mio.-Bereich sein...

Geht ja nicht mehr lange. Wollen wir wetten? Einsatz? Zweistellig positiv wirds sicher nicht werden.

Keine Lust auf ne Wette? Kalte Füsse? Smile

Guru240
Bild des Benutzers Guru240
Offline
Zuletzt online: 27.08.2013
Mitglied seit: 20.10.2009
Kommentare: 359
Von Roll

Willst Du mit mir wetten? Ich glaube ja auch an ein positves Ergebnis.

Monday
Bild des Benutzers Monday
Offline
Zuletzt online: 11.12.2015
Mitglied seit: 05.08.2010
Kommentare: 261
Von Roll

Guru240 wrote:

Willst Du mit mir wetten? Ich glaube ja auch an ein positves Ergebnis.

Es könnte eventuell schon ganz leicht positiv sein. Ich glaube es wird ein Verlust. Wetten möchte ich gegen die Aussage von "Casino", dass der Gewinn zweistellig sein wird.

Im ersten Halbjahr gab es einen Gewinn von 9.4 Mio. Der einzige Analyst, der die Aktie beurteilt, erwartet einen Gewinn fürs Gesamtjahr von knapp über 20 Mio. Ich wette dagegen. Wenn positiv, dann höchstens Einstellig positiv, also Verlust im zweiten Habljahr. Wette?

Seiten