Xstrata

3'082 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Xstrata

Was ist denn jetzt wieder nicht in Ordnung?

Warum beginnt der Kurs abzubröckeln??

Ich lese NUR positive Statements und was passiert??

<gelöscht>
XTAN

Stimmt genau, easy, keine Panik und immer zwischen sFr. 15.50 und 16.50 zukaufen, wird sich bald ausbezahlen! WinkWinkWink

SEROTONIN
Bild des Benutzers SEROTONIN
Offline
Zuletzt online: 02.08.2013
Mitglied seit: 06.02.2010
Kommentare: 8
korektur oder crash !?

hallo zusammen ...

ich möchte euren optimismus gerne teilen, aber steuern wir nicht wieder blind auf den nächsten crash zu !?

führt euch diesen artikel mal zu gemüte !

http://finanzen.aol.de/analyst-prophezeit-china-crash-fuer-2010/artikel/...

ich habe mich vom grössten teil meiner xtan's gelöst. ob es richtig war, weiss ich nicht. wie seht ihr die zukunft der rohstoffe ? sind die preise nicht schon gefärlich hoch !? z.bsp. kupfer... kostet ja schon beinahe so viel wie vor der krise! und die wirtschaft steht ja immer noch auf krücken !

The-Saint
Bild des Benutzers The-Saint
Offline
Zuletzt online: 10.02.2010
Mitglied seit: 11.05.2009
Kommentare: 2'168
Xstrata

Wir stehen vor einer grösseren Korrektur und die Aktienkurse von XTan usw. werden Korrigieren und auch die Rohstoffpreise werden Purzeln.

Von daher hab ich seit heute nur noch Cash und keine Positionen mehr den rest habe ich aufgelöst.

Der DJ Pendelt ein wenig bei der 10'000 Punkte Marke gehe aber davon aus das wir diese hinter uns lassen und weit darunter zum Stopen kommen.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Re: korektur oder crash !?

SEROTONIN wrote:

hallo zusammen ...

ich möchte euren optimismus gerne teilen, aber steuern wir nicht wieder blind auf den nächsten crash zu !?

führt euch diesen artikel mal zu gemüte !

http://finanzen.aol.de/analyst-prophezeit-china-crash-fuer-2010/artikel/...

ich habe mich vom grössten teil meiner xtan's gelöst. ob es richtig war, weiss ich nicht. wie seht ihr die zukunft der rohstoffe ? sind die preise nicht schon gefärlich hoch !? z.bsp. kupfer... kostet ja schon beinahe so viel wie vor der krise! und die wirtschaft steht ja immer noch auf krücken !

Interessant daran ist ja, dass jeder etwas anderes sagt. Die Glaubwürdigkeit dieser "super" Analysten lässt also viel Spielraum offen Wink .

Was auch immer eintreten mag, irgendwer hatte GANZ SICHER recht!

Apropos Glaubhaftigkeit. Der Satz „Peking manipuliert die Zahlen. Das ist wie Dubai – nur tausendmal schlimmer“ sagt ja schon alles über deren wahrheitsgetreuen Inhalt?! Der Analyst will also sagen, dass Dubai ihre eigenen Zahlen manipuliert hat? Ich glaube, der hat etwas falsch verstanden an der Dubai-Krise ?!

Oder meinte er "Griechenland" anstatt "Dubai"? Meinte er evtl. auch "die Kurse steigen" anstatt "Kurse sinken" ? ..

Naja genug Zynismus für heute Smile

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Xstrata

Quote:

0531 GMT [Dow Jones] BMO Capital Markets upgrades diversified miner Xstrata (XTA.LN) to Outperform from Market Perform with GBP12 price target based on weighted blend of NPV, EBITDA multiples, mine life, growth factors; says "shares have fallen to attractive levels," forecasts 8.7X P/E ratio for 2010. "Xstrata reiterated its focus on organic growth through the development of projects acquired over the past several years, possibly reflecting difficulty in identifying suitable acquisition targets," says BMO Capital analyst Tony Robson. Adds, main risk to Xstrata is potential cost over-runs on its large expansionary capex budget which could significantly erode returns. Most of its capex going on copper, coal, nickel projects. Stock closed Monday at 983.8 pence, up 3.6%. (JAC)

Die Hochstufungen nehmen tendenziell zu, bei der nächsten Upwelle an den Märkten wird Xstrata outperformen Wink

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Xstrata

Aktien im Blickpunkt

Xstrata sieht Vorteile bei einem möglichen Zusammenschluss mit Glencore...

bahnt sich langsam der Zusammenschluss an? Weiss jemand mehr?

Gruss Seimen

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Xstrata

Seimen AG wrote:

Aktien im Blickpunkt

Xstrata sieht Vorteile bei einem möglichen Zusammenschluss mit Glencore...

bahnt sich langsam der Zusammenschluss an? Weiss jemand mehr?

Das wäre jetzt ja was ganz neues :).. Aber warum eigentlich nicht, so könnte sich Glencore den IPO-Aufwand ersparen.

Joesy
Bild des Benutzers Joesy
Offline
Zuletzt online: 05.09.2010
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 394
Re: korektur oder crash !?

SEROTONIN wrote:

hallo zusammen ...

ich möchte euren optimismus gerne teilen, aber steuern wir nicht wieder blind auf den nächsten crash zu !?

führt euch diesen artikel mal zu gemüte !

http://finanzen.aol.de/analyst-prophezeit-china-crash-fuer-2010/artikel/...

ich habe mich vom grössten teil meiner xtan's gelöst. ob es richtig war, weiss ich nicht. wie seht ihr die zukunft der rohstoffe ? sind die preise nicht schon gefärlich hoch !? z.bsp. kupfer... kostet ja schon beinahe so viel wie vor der krise! und die wirtschaft steht ja immer noch auf krücken !

Du hast schon recht betreffend Rohstoffpreisen, aber bedenke: Die Nationalbanken drucken Geld wie blöde und was machen Leute/Staaten/Unternehmen wenn die Geldmenge zunimmt? Sie haben Angst vor einer Entwertung und kaufen unter aderem Rohstoffe.

albru
Bild des Benutzers albru
Offline
Zuletzt online: 27.05.2015
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 381
Kupferpreise

Spielt der Preis wirklcin eine so grosse Rolle? Ist es vielmehr nicht die Nachfrage nach bestimmten Gütern die den Preis hochtreibt. In diesem Sinne wäre ja ein hoher Preis auch was positives. Für einmal glaube ich den Anlaysten die einen höheren Xstrata Kurs prophezeien

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Re: Kupferpreise

albru wrote:

Spielt der Preis wirklcin eine so grosse Rolle? Ist es vielmehr nicht die Nachfrage nach bestimmten Gütern die den Preis hochtreibt. In diesem Sinne wäre ja ein hoher Preis auch was positives. Für einmal glaube ich den Anlaysten die einen höheren Xstrata Kurs prophezeien

Darüber streiten sich die Geister... Niemand weiss, ob der Preis wirklich gerechtfertig ist/war, oder ob da die Spekulanten dahinter stecken.

Neueste Untersuchungen belegen zwar, dass die Ölpreishausse hauptsächlich durch die Nachfrage und NICHT durch Spekulation verursacht wurde.

Aber allgemein: Ein hoher KUPFER-Preis hat soweit positive Effekte, wenn Xstrata die Menge absetzen kann. Wäre der Preis ZU hoch, so wäre die Nachfrage entsprechend tiefer (dies müsste aber durch die folgende Preisreduktion aber wieder entgegenwirken).

Teure Rohstoffe (insbesondere Rohöl) ist aber für Xstrata gift, da sie auch Öl für die Förderung/Verarbeitung brauchen, was entsprechend auf die Marge drücken würde.

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Xstrata

Seimen AG wrote:

Aktien im Blickpunkt

Xstrata sieht Vorteile bei einem möglichen Zusammenschluss mit Glencore...

bahnt sich langsam der Zusammenschluss an? Weiss jemand mehr?

09-02-2010 09:30 PRESSE/Xstrata: le CEO soutient la fusion avec Glencore

Das sagt ja sogar der CEO :).. Kommt da was neues auf uns zu? Wäre ja echt geil Wink

<gelöscht>
XTAN

XSTRATA

Herantasten an Glencore

Der Minenkonzern Xstrata befürwortet eine Fusion mit dem Rohstoffhändler Glencore. Eine solche Kombination könne "Wert schaffen", sagte Xstrata-Chef Mick Davis.

Noch fänden keine Gespräche über eine Verschmelzung statt. Er wisse jedoch, dass bei Glencore "darüber nachgedacht worden ist", sagte Davis der Financial Times.

Die Äußerungen lassen ein lang diskutiertes Szenario in der Branche wieder aufleben. Der Händler Glencore, einer der weltweit größten Rohstoffbroker, würde mit Xstrata verschmelzen, dem größten Lieferanten von Kraftwerkskohle. Welche Struktur der neue Konzern haben könnte, ist unklar. Fest steht, dass Konkurrenten wie BHP Billiton neben der Förderung von Vorkommen umfangreiche Handelsgeschäfte mit industriellen Grundstoffen betreiben.

Anzeige

Xstrata ist mit Glencore bereits eng verbunden. Beide Firmen haben ihren Sitz im Schweizerischen Zug und denselben Verwaltungsratsvorsitzenden. Glencore ist mit 35 Prozent Xstrata-Großaktionär und vermarktet einen Teil der Kohle- und Kupferproduktion des Minenbetreibers.

Xstrata-Chef Davis hatte zuletzt vergeblich versucht, mit dem Konkurrenten Anglo American zu fusionieren. Den von der Wirtschaftskrise beendeten Rohstoffboom hatten viele in der Branche genutzt, um dichter zusammenzurücken. Unter anderem hat BHP mit Rio Tinto ein Gemeinschaftsunternehmen in der Förderung von Eisenerz geschaffen.

Glencore braucht dringend Kapital, um weiter wachsen zu können. Erst im Dezember hat der Rohstoffhändler eine Wandelanleihe im Wert von 2,2 Milliarden Pfund begeben, was Spekulationen um eine Fusion mit Xstrata neue Nahrung gegeben hatte.

Einer Fusion von Xstrata und Glencore stehen jedoch Hürden im Weg. "Die Partner des Rohstoffhändlers sind gebunden und können nicht einfach hunderte von Millionen auf den Tisch legen, ohne dabei den Geschäftsertrag zu gefährden", sagte ein mit dem Unternehmen vertrauter Banker. Ein Börsengang von Glencore, der auch durch die Verschmelzung mit der bereits gelisteten Tochtergesellschaft Xstrata möglich wäre, könnte die Lösung sein.

Davis vertrat auch die bisher positivste Einschätzung zur künftigen Branchenkonjunktur. Schwellenländer würden schon bald zum Hauptabnehmer wichtiger Industriegrundstoffe. "Damit ist der mittelfristige Ausblick für das Rohstoffgeschäft sehr vielverspechend", so Davis.

Xstrata zählt zu den größten diversifizierten Bergbaukonzernen der Welt. Die Einschätzung des Unternehmenschefs hat daher branchenweite Relevanz. Gespannt blicken Experten nun auf die Konkurrenten BHP und Rio Tinto. Sie werden morgen und übermorgen ihre Markterwartungen veröffentlichen.

"Wir können weiter auf robustes Wirtschaftswachstum in den Schwellenländern bauen", sagte Davis. Vor allem Staaten wie China - das Land war bis zum Ausbruch der Wirtschaftskrise der größte Erzimporteur der Welt - kaufe wieder verstärkte Metalle und andere Grundstoffe.

"Einen so optimistischen Ausblick hat es aus der Branche in den letzten 18 Monaten nicht gegeben", sagte Rebecca O'Dwyer vom Vermögensverwalter Investec Securities. Die gestern von Xstrata vorgelegten Geschäftszahlen spiegeln gleichwohl die zurückliegenden Schwierigkeiten der Minenbetreiber in der Krise. Xstrata meldete für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Umsatzrückgang um 16 Prozent auf 23,5 Milliarden Dollar. Der Gewinn fiel vor Steuern um 41 Prozent auf 2,77 Milliarden Dollar.

<gelöscht>
XTAN

Morgan Stanley belässt Xstrata auf 'Overweight'!

09.02.2010 12:23 Blum 3Blum 3Blum 3

Morgan Stanley hat die Einstufung für die Aktien von Xstrata auf "Overweight" und das Kursziel auf 1.457,00 Pence belassen. Die jüngsten Kursverluste eröffneten die Chance zum Einstieg, schrieb Analyst Ephrem Ravi in einer Studie am Dienstag. Durch die Kapitalerhöhung und dank steigender Rohstoffpreise habe der Minenbetreiber seine Schulden im vergangenen Jahr deutlich reduziert. Damit erschienen die Aktien nun günstig.

AFA0036 2010-02-09/12:20

<gelöscht>
XTAN

Last: 17.05 +0.5+3.02% On last volume: 690 (17:31:14)

Tot. cum. volume: 629'767 (17:31:00) On cum. volume: 629'767 (17:31:14)

Tot. cum. turnover: 10'763'867 (17:31:14) On cum. turnover: 10'763'867 (17:31:14)

Bid: 17.05 (17:31:14) Bid size: 14'015

Ask: 17.1 (17:31:14) Ask size: 7'293

Open: 16.8 (09:00:31)

Prev. day close: 16.55 (08.02.10) Prev. day change: +0.5 (+3.12%)

Prev. day tot. cum. vol.: 766'986 (08.02.10)

Year change %: -7.59%

Prev. year close: 18.45

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

Warte gespannt ab, habe ein Auge darauf. Werde vlt zukaufen.

(Nehmt mir nicht übel,)aber ich hoffe das der Kurs diese Woche noch deutlich verliert, dann werde ich am Montag zukaufen, nach Verkündung des Resultates, wenn es gut ist, schaue ich das ich gleich einsteigen kann, wenn es unter den Erwartungen liegt, dann warte ich weitere Korrekturen ab..

Denke aber das der Kurs insgesamt stabil bleibt

<gelöscht>
XTAN

9. Februar 2010, Neue Zürcher Zeitung

Glencore und Xstrata - Die siamesischen Zwillinge

Im steuergünstigen Kanton Zug sind zwei Weltkonzerne beheimatet – Xstrata und Glencore International , einer der grössten internationalen Bergbaumultis sowie die Nummer eins im Rohwarenhandel. Die kurze Distanz zwischen den beiden «Head Quater» in Zug und Baar ist zu Fuss rasch überwunden, in Wirklichkeit aber sind sich die beiden in ihrer schicksalhaften Verbundenheit noch viel näher. Die in London hauptkotierte Xstrata ist das Fenster zum Kapitalmarkt, die sich im Besitz ihrer Gesellschafter befindliche Glencore der lieber im Verborgenen agierende Platzhirsch unter den internationalen Rohwarenhändler. Kraft seiner 34,4%-Beteiligung an Xstrata hat Glencore das Sagen, was beim diversifizierten Bergbaukonzern strategisch geschieht. Wiederholt übernahm die akquisitionshungrige Xstrata Minen von Glencore, zuletzt zwei kolumbianische Kohleminen im März 2009; in diesem Fall wohl nicht ganz freiwillig, denn die Teilhaber von Glencore, die ihr Kapital im Unternehmen während Jahre fix reinvestiert haben, hatten wenig andere Optionen, um die notwendigen Mittel für Xstratas letztjährige Kapitalerhöhung aufzubringen.

In wenigen Wochen dürften wichtige Entscheidungen fallen, wie die Entwicklung des Siamesischen Zwillings Xstrata-Glencore weitergehen wird. Will Glencore ihre Kohleminen zurückkaufen, muss sie das vor dem 3. März tun. Eine solche Massnahme muss im Kontext mit der in Erwägung gezogenen Publikumsöffnung von Glencore gesehen werden – vielleicht wenn die Ende 2009 emittierte Wandelanleihe in fünf Jahre fällig wird.

Eine andere, im Markt diskutierte Option wäre ein Zusammenschluss von Xstrata und Glencore. Dies würde die künftige Finanzierung erleichtern, hingegen auf Kosten einer im Rohstoffhandel nicht unbedingt förderlichen grösseren Transparenz und dem Ende des erfolgreichen Gesellschafter-Modells. Der Balanceakt der untrennbaren Zwillinge ist heikel, wieder steigende Rohstoffpreise würden ihn auf alle Fälle um einiges einfacher machen.

CuriousMe
Bild des Benutzers CuriousMe
Offline
Zuletzt online: 06.03.2014
Mitglied seit: 11.01.2010
Kommentare: 746
Xstrata

@smith2000

hä? worauf wartest du gespannt? und auf welchen montag? und aufgrund welcher resultate??

montag war gestern.. und ich weiss nicht was nächsten montag sein soll? (ausser wieder montag)

naja, jedem das seine...

what's up!

<gelöscht>
Xstrata

@smith2000;

Genau Schmidi, lass das besser sein mit dem Feierabendbier und wellcome back bei Xstrata... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Xstrata

Cambodia wrote:

@smith2000;

Genau Schmidi, lass das besser sein mit dem Feierabendbier und wellcome back bei Xstrata... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

mano, voll verpennt. ne, das feierabendbier muss sein, werde heute sehr wahrscheinlich bei der Eröffnung einsteigen..

Muvica
Bild des Benutzers Muvica
Offline
Zuletzt online: 27.04.2014
Mitglied seit: 15.10.2009
Kommentare: 92
Xstrata

Wieso schtürtzt sie wieder ab, nach einem satten Plus am Morgen.

paceline.
Bild des Benutzers paceline.
Offline
Zuletzt online: 08.11.2011
Mitglied seit: 11.05.2007
Kommentare: 204
Xstrata

Muvica wrote:

Wieso schtürtzt sie wieder ab, nach einem satten Plus am Morgen.

Hebelt immer mehr als der Gesamtmarkt.

Wenn dieser sinkt, sackt XTA stark ab. --> Umgekehrt wenn der SMI steigt. Und jetzt ist er eben auch gesunken ergo sackt XTA ab. Aber abwarten vielleicht kommts am Nachmittag wieder....

ps. Ich hab beobachtet, dass XTA immer um die Mittagszeit nachgibt. Hab mal gelesen, dass es dafür Gründe gibt (Rohstoffe...etc).

Musst dich mal achten ist wirklich so... Wink

Interessant ist das eh nur für Daytrader oder Optionshändler... Langfrist ist die Aktie sicher interessant.

Der Mensch tut was geschieht.

<gelöscht>
XTAN

Goldman Sachs senkt Xstrata-Ziel auf 1.311,00 Pence - 'Neutral'.

Goldman Sachs hat das Kursziel für die Aktie von Xstrata von 1.361,00 auf 1.311,00 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Trotz des nach unten korrigierten Kursziels habe er seine Schätzungen für die Jahre 2010 und 2011 wegen eines höheren als zunächst erwarteten Betriebsvermögens nach oben korrigiert, schrieb Analyst Peter Mallin-Jones in einer Studie vom Freitag. Sein Ausblick reflektiere den stark gestiegenen Preis bei Kohle. Positive Impulse für die Titel des Bergbaukonzerns dürften vor allem steigende Preise bei Kupfer, Zink und Kohle sein.

AFA0103 2010-02-12/16:24

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Xstrata

Schon interessant:

Xstrata ist an der Schweizer Börse 2.64% im Plus.

An der Englischen Börse 2.3% im Minus..

Sind das einfach die Währungsschwankungen?

Gruss Seimen

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Xstrata

Seimen AG wrote:

Schon interessant:

Xstrata ist an der Schweizer Börse 2.64% im Plus.

An der Englischen Börse 2.3% im Minus..

Sind das einfach die Währungsschwankungen?

.....keine Währungsschwankungen.

bei mir steht London im Plus

Börse Kurs WHG Diff. % Datum/Zeit

LSE 1'034.50 GBX 2.94% 15.02.10 12:13

SWX 17.50 CHF 2.64% 15.02.10 11:33

:? :?:

Seimen AG
Bild des Benutzers Seimen AG
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 13.10.2007
Kommentare: 512
Xstrata

so so.. jetzt habe ich den aktuellen Kurs in England auch gefunden. Danke, mein System muss wohl hängengeblieben sein.

Gruss Seimen

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Re: Xstrata

Dilemma wrote:

.....keine Währungsschwankungen.

bei mir steht London im Plus

Börse Kurs WHG Diff. % Datum/Zeit

LSE 1'034.50 GBX 2.94% 15.02.10 12:13

SWX 17.50 CHF 2.64% 15.02.10 11:33

:? :?:

Natürlich sind Währungsschwankungen generell schuld, dass die Kurssteigerung/Kursverlust nicht immer gleich sind.

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 20.08.2020
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837
Re: Xstrata

Jodellady wrote:

Dilemma wrote:

.....keine Währungsschwankungen.

bei mir steht London im Plus

Börse Kurs WHG Diff. % Datum/Zeit

LSE 1'034.50 GBX 2.94% 15.02.10 12:13

SWX 17.50 CHF 2.64% 15.02.10 11:33

:? :?:

Natürlich sind Währungsschwankungen generell schuld, dass die Kurssteigerung/Kursverlust nicht immer gleich sind.

Vollkommen richtig Smile

Zur Diskussion stand aber ein Unterschied zwischen

minus 2.3% und plus 2.9%

was definitiv keine Währungsschwankung war,

sondern das System von @Seimen AG das scheinbar

hängengeblieben war.

Wink

Jodellady
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Zuletzt online: 17.01.2012
Mitglied seit: 21.06.2006
Kommentare: 1'863
Xstrata

OK sorry für das Missverständnis Wink

Muvica
Bild des Benutzers Muvica
Offline
Zuletzt online: 27.04.2014
Mitglied seit: 15.10.2009
Kommentare: 92
Xstrata

Hallo zusammen

Mich wurde interessieren wann die Xstrata Aktie sich spürbar erholen könnte.

Seiten