Anfängerfrage

17 Kommentare / 0 neu
09.04.2008 22:03
#1
Bild des Benutzers swissktim
Offline
Kommentare: 54
Anfängerfrage

Hi,

Ich bin neu hier. Ich beschäftige mich schon eine Weile mit Aktien. Doch nun fühle ich mich von Warrants angezogen. Daher habe ich verschiedene „Tutorials“ gelesen. Trotzdem habe ich noch ein paar Fragen:

a) Break Even Point, muss ich ihn beachten wenn ich die Warrants weiterverkaufe und nicht in Aktien umwandle?

b) Ich habe mich heute auf Swissquote umgesehen. Ich habe mir verschiedene Warrants der UBS-Aktie angeschaut, da ist mir aufgefallen, dass einzelne Call-Warrants gestiegen und andere Call-Warrants gesunken sind. Wieso?

c) Kann ich die Warrants zu jedem mir gewünschten Zeitpunkt verkaufen, sofern es Amerikanische sind und sie nicht abgelaufen sind?

d) Lohnt es sich zu diesem Zeitpunkt überhaupt Call-Warrants der UBS Aktie zu kaufen?

Vielen Dank im Voraus.

Gruss Tim

Aufklappen
15.05.2008 14:59
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Anfängerfrage

@torres

Hast du den Call noch?...derzeit gut +90% im Plus... :!:

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

15.05.2008 08:20
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Kommentare: 5686
Anfängerfrage

torres200 wrote:

Wenn ich jetzt noch Smukd im Depot habe. Die haben ja noch einen Wert von 0.08 Rappen. Diese 8 Rappen werden mir aber schon noch ausbezahlt oder? Sorry für die Frage...

Auf Swissquote habe ich diese Angaben gefunden:

Valuation Time: Official Eurex Final Settlement Price (16.05.2008; 09:00 CET)

...heisst wohl, dass der heutige Schlusskurs relevant ist für eine alfällige Rückzahlung.

Jedenfalls...das Ratio ist hier 500...oder mit anderen Worten:

Pro 5 SMI Punkten (welche über 7600 liegen), erhälst du 1rp...also könnte der SMI heute bei 7700 schliessen...so müsstest du CHF 0.20 pro Option erhalten...schliesst der SMI hingegen bei 7600 oder tiefer, gehst du leer aus.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

14.05.2008 18:12
Bild des Benutzers maka
Offline
Kommentare: 291
Anfängerfrage

Eventuell kannst Du den Warrant Morgen Vormittag verkaufen. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob SMUKD vor Handelsbeginn oder erst am Mittag verfällt.

Da der Warrant im Moment bei einem SMI 7594.61 nicht im Geld ist, hat dieser keinen inneren Wert. Du wirst nach Verfall nichts erhalten. Du musst also versuchen den Warrant Morgen zum Zeitwert zu verkaufen.

Geiz ist des Anlegers Feind.

14.05.2008 17:56
Bild des Benutzers torres200
Offline
Kommentare: 705
Anfängerfrage

Wenn ich jetzt noch Smukd im Depot habe. Die haben ja noch einen Wert von 0.08 Rappen. Diese 8 Rappen werden mir aber schon noch ausbezahlt oder? Sorry für die Frage...

Spanien Europameister 08 Biggrin

10.04.2008 21:24
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Kommentare: 488
Anfängerfrage

chrigi@cash wrote:

von wann bis wann können optionen (smi) gekauft- und verkauft werden?

bei welchen Emittenten kann man auch Off-Exchange kaufen und verkaufen?

Von 9.15Uhr - 17.15Uhr.

Vontobel. Wenn dein Broker Off-Ex nicht anbietet nützt dir das nichts.

Wenn du bei Swissquote bist hast du die möglichkeit.

Ich kann es nicht (E-Trading).

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

10.04.2008 19:57
Bild des Benutzers chrigi@cash
Offline
Kommentare: 550
Anfängerfrage

von wann bis wann können optionen (smi) gekauft- und verkauft werden?

bei welchen Emittenten kann man auch Off-Exchange kaufen und verkaufen?

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

10.04.2008 18:20
Bild des Benutzers swissktim
Offline
Kommentare: 54
Anfängerfrage

mhhh, peinlich!

Vielen Dank.

Diese vielen Angaben verwirren mich einfach...

Wenn Ihr Optionen kauft, auf welche angaben schaut Ihr am meisten?

Ich persönlich würde dies so machen:

-News....

-Grafik

-dann Leverage

-niedriger Optionspreis

Vielen Dank und Gruss

10.04.2008 18:15
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Kommentare: 488
Anfängerfrage

Nein nicht ganz.

Kauf: 500.- + 9.- = 509.-

Verkauf: 600.- - 9.- = 591.-

Reingewinn: 82.-

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

10.04.2008 18:14
Bild des Benutzers smige
Offline
Kommentare: 142
Anfängerfrage

einfach....

herzlich willkommen im Forum.

Achte auf die Eddies, die erzählen nur Mist.

smige Wink

10.04.2008 18:09
Bild des Benutzers swissktim
Offline
Kommentare: 54
Anfängerfrage

Ok, vielen Dank...

Aber irgendwie tappe ich momentan noch im dunkeln....

Habe ich das so richtig verstanden:

1. Auftrag aufgeben für z.B. 500.- dazu bezahle ich 9.- spesen bei swissquote (eine option = 0,05 CHF)

2. Warten, Warten, Warten und sobald die Option teurer ist, also z.B. 0,06 per Option verkaufe ich diese

3. Ich zahle wiederum 9.- Spesen.

Kauf: 500.- + 9.- = 509.-

Verkauf: 600.- + 9.- = 609.-

Reingewinn: 100.-

Stimmt das so?

THX

10.04.2008 07:12
Bild des Benutzers Trade_Around_The_World
Offline
Kommentare: 488
Anfängerfrage

Hallo Swissktim

Aus meiner Sicht ist der Break Even Point nur wichtig wenn du die Warrants ausüben willst.

Der Break Even ist ja immer über dem Strike.

Um Gewinne zu machen muss ja der Strike nicht umbedingt erreicht werden, wenn du sie vor dem Verfallsdatum wieder verkaufst.

Break Even Point

Warrants ausüben = wichtig

Warrants nicht ausüben = nicht wichtig.

So ist das Leben - mal verliert man,

mal gewinnen die Anderen.

09.04.2008 22:53
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
Re: Anfängerfrage

torres200 wrote:

Europäisch ist doch nur am Verfalldatum oder irre ich mich da? :?

Deine Erklärung wieso eine Call-Option heute steigen konnte finde ich sehr simpel danke!

Ausüben kannst Du nur am Verfallstag, aber verkaufen kannst Du immer (sofern Kurse gestellt werden)

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

09.04.2008 22:53
Bild des Benutzers swissktim
Offline
Kommentare: 54
Anfängerfrage

Vielen Dank, für eure raschen Antworten!

Gruss Tim

09.04.2008 22:44
Bild des Benutzers torres200
Offline
Kommentare: 705
Re: Anfängerfrage

Johnny P wrote:

Spielt keine Rolle ob Ami oder Europäisch, du kannst immer verkaufen sofern der Emmitent (oder sonst noch jemand) einen Kurs stellt. Der Unterschied, ist das die Amioptionen immer ausgeübt werden können..was aber kaum Sinn macht da man ja den Zeitwert verleirt.

Europäisch ist doch nur am Verfalldatum oder irre ich mich da? :?

Deine Erklärung wieso eine Call-Option heute steigen konnte finde ich sehr simpel danke!

Spanien Europameister 08 Biggrin

09.04.2008 22:35
Bild des Benutzers Johnny P
Offline
Kommentare: 3970
Re: Anfängerfrage

swissktim wrote:

a) Break Even Point, muss ich ihn beachten wenn ich die Warrants weiterverkaufe und nicht in Aktien umwandle?

Edit: Siehe torres - ich hab mist geschrieben :oops: :oops:

swissktim wrote:

b) Ich habe mich heute auf Swissquote umgesehen. Ich habe mir verschiedene Warrants der UBS-Aktie angeschaut, da ist mir aufgefallen, dass einzelne Call-Warrants gestiegen und andere Call-Warrants gesunken sind. Wieso?

Es kommt auf die Liquidität an. Ich gehe davon aus, dass heute alle gesunken sind. Wenn aber ein Call vor zwei Wochen das letzte mal gehandelt wurde und erst heute wieder...dann steht dort nun ein dickes Plus. In wahrheit, hätte man den Call aber gestern teurer verkaufen können..dies tat jedoch niemand.

swissktim wrote:

c) Kann ich die Warrants zu jedem mir gewünschten Zeitpunkt verkaufen, sofern es Amerikanische sind und sie nicht abgelaufen sind?

Spielt keine Rolle ob Ami oder Europäisch, du kannst immer verkaufen sofern der Emmitent (oder sonst noch jemand) einen Kurs stellt. Der Unterschied, ist das die Amioptionen immer ausgeübt werden können..was aber kaum Sinn macht da man ja den Zeitwert verleirt.

swissktim wrote:

d) Lohnt es sich zu diesem Zeitpunkt überhaupt Call-Warrants der UBS Aktie zu kaufen?

Wenn der Kurs steigt schon Lol

„Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

Konrad Adenauer

09.04.2008 22:33
Bild des Benutzers torres200
Offline
Kommentare: 705
Re: Anfängerfrage

swissktim wrote:

Hi,

Ich bin neu hier. Ich beschäftige mich schon eine Weile mit Aktien. Doch nun fühle ich mich von Warrants angezogen. Daher habe ich verschiedene „Tutorials“ gelesen. Trotzdem habe ich noch ein paar Fragen:

a) Break Even Point, muss ich ihn beachten wenn ich die Warrants weiterverkaufe und nicht in Aktien umwandle?

b) Ich habe mich heute auf Swissquote umgesehen. Ich habe mir verschiedene Warrants der UBS-Aktie angeschaut, da ist mir aufgefallen, dass einzelne Call-Warrants gestiegen und andere Call-Warrants gesunken sind. Wieso?

c) Kann ich die Warrants zu jedem mir gewünschten Zeitpunkt verkaufen, sofern es Amerikanische sind und sie nicht abgelaufen sind?

d) Lohnt es sich zu diesem Zeitpunkt überhaupt Call-Warrants der UBS Aktie zu kaufen?

Vielen Dank im Voraus.

Gruss Tim

Hallo swissktim

a) Wenn du verkaufts bevor du den Break Even erreicht hast machst du Verlust. Break Even Point gleich bei Call-Option Strike plus Optionspreis, bei Put-Option Strike minus Optionspreis. Du machst also erst Gewinn wenn du den Break Even Point erreicht hast.

b) Das Frage ich mich auch Smile Kann dir sicher jemand anderes hier im Forum sagen

c) richtig

d) Kommt darauf an was du denkst, wie sich die UBS-Aktie entwickelt. Ich denke mal längerfristig sicher ja aber kurzfristig ein heisses Geschäft würde ich eher Puts bevorzugen.

Spanien Europameister 08 Biggrin