Auswahl des richtigen Produktes

4 posts / 0 new
Letzter Beitrag
manu1108
Bild des Benutzers manu1108
Offline
Zuletzt online: 27.10.2011
Mitglied seit: 03.05.2007
Kommentare: 53
Auswahl des richtigen Produktes

wie informiert ihr euch über den kauf von strukturierten produkten? habt ihr bevorzugte emittenten, bei denen ihr z.b. eure barrier reverse convertibles kauft, oder verlasst ihr euch auf drittquellen wie anlageberater oder beispielsweise payoff?

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Auswahl des richtigen Produktes

Also, wenn man selber nicht so den Durchblick hat. Dann muss man sich ja diese Informationen, diese Erfahrung irgendwo herholen.

Eine Anlageberatung einer Bank ist deshalb genau das richtige, dort kann vor Ort eine professionelle Kundenanalyse/Einschätzung durchgeführt werden. Zudem weiss ein Kundenberater bestens über strukturierte Produkte bescheid.

Grundsätzlich kommt es darauf an, was du eher willst.

Bei den Strukis unterscheidet man 4 grundsätzliche Kategorien,

Risiko (1 gering - 4 gross)

- 1 / Kapitalschutz Produkte

- 2 / Rendite Optimierungsprodukte

- 3 / Performance Produkte

- 4 / Hebel

Z. B. die BRC werden der Kategorie 2 zugeordnet. Was hast du denn mit deinem gewünschten Investitionskapital vor? Benötigst du es wieder oder wie schaut das aus?

Merlin2033
Bild des Benutzers Merlin2033
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 18.03.2008
Kommentare: 564
Auswahl des richtigen Produktes

*hust* kapitalschutzprodukte Lol *hust**hust*

Smith2000.
Bild des Benutzers Smith2000.
Offline
Zuletzt online: 22.09.2011
Mitglied seit: 15.01.2009
Kommentare: 1'849
Auswahl des richtigen Produktes

ja! willst du ein Hustenbonbon?

Kapitalschutzprodukte schützen das Kapital! Was im Fall LB geschehen ist ist zwar nicht ganz alles korrekt abgelaufen, doch eig hätte der Kunde wissen müssen, dass der Kapitalschutz verfällt, wenn der Emittent dieses Produktes Konkurs meldet.

Grundsätzlich gilt aber immernoch, Kapitalschutz = Sicher. Nur weil Medien ein riesen Chaos daraus machen muss man noch bei weitem nicht alles glauben.