Banken-Put wg. Bundesrats Pressekonferenz

6 Kommentare / 0 neu
13.03.2009 11:09
#1
Bild des Benutzers holdencaulfield30
Offline
Kommentare: 219
Banken-Put wg. Bundesrats Pressekonferenz

Hallo zusammen

Ich frag mich, ob die Bankentitel nach der 4-tägigen Rallye wieder runterrasseln könnten, je nachdem, was der Bundesrat bezügl. Bankgeheimnis an der heute Mittag stattfindenden Pressekonferenz sagt?

Wie ist eure Meinung dazu?

Habt ihr gew. Puts im Auge?

Gruss

Aufklappen
13.03.2009 11:43
Bild des Benutzers marco
Offline
Kommentare: 3802
Banken-Put wg. Bundesrats Pressekonferenz

KORREKTUR: Finanzminister- Österreichisches Bankgeheimnis bleibt

13.03.09 11:29

(Korrigiert, dass die Verhandlungen mit der OECD nicht der OSZE geführt wurden)

Wien, 13. Mär (Reuters) - Das österreichische Bankgeheimnis wird nicht aufgehoben. Bei Verdacht auf Steuervergehen werde es aber zu einem vereinfachten Informationsaustausch zwischen gewissen Staaten, darunter auch Deutschland, kommen, sagte Österreichs Finanzminister Josef Pröll am Freitag nach Verhandlungen mit der Organisation fuer wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD).

"Ich kann heute sagen, das österreichische Bankgeheimnis kann bleiben wie es ist", sagte Pröll bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz.

Bei Doppelbesteuerungsabkommen würde aber dazu übergegangen, bei Verdacht auf Steuervergehen den Informationsaustausch zu erleichtern, fügte Pröll an. Als Beispiel nannte er das Abkommen mit Deutschland.

Im Rahmen der weltweiten Diskussion um das Bankgeheimnis hatte sich Österreich bei einem kürzlichen Treffen mit Vertretern Luxemburgs, Liechtensteins und der Schweiz bereits gegen die Aufgabe des in Österreich geltenden Rechts ausgesprochen.

13.03.2009 11:29
Bild des Benutzers marco
Offline
Kommentare: 3802
Banken-Put wg. Bundesrats Pressekonferenz

Oestreich will ja auch nicht sein Bank Geheimins aufweichen, wurde ja vor kurzem berichtet!

Denke kaum das die Schweizer das anders machen wuerde!

Aber put oder call vorbereiten ist sicher nicht falsch!

wuerde aber sicherlich auch die news abwarten Wink

13.03.2009 11:19
Bild des Benutzers holdencaulfield30
Offline
Kommentare: 219
Banken-Put wg. Bundesrats Pressekonferenz

hab nicht gemeint, jetzt schon putten ...

sondern eher: put aussuchen, "parat machen" und erst kaufen, wenn die Aussage des BR als Aufweichung des Bankgeheimnisses angesehen wird und die Bankentitel runtersausen zu beginnen ...

Wink

13.03.2009 11:18
Bild des Benutzers Ziegenfreund
Offline
Kommentare: 420
Re: Banken-Put wg. Bundesrats Pressekonferenz

holdencaulfield30 wrote:

Hallo zusammen

Ich frag mich, ob die Bankentitel nach der 4-tägigen Rallye wieder runterrasseln könnten, je nachdem, was der Bundesrat bezügl. Bankgeheimnis an der heute Mittag stattfindenden Pressekonferenz sagt?

Wie ist eure Meinung dazu?

Habt ihr gew. Puts im Auge?

Gruss

Ich denke, die Öffnung des Bankgeheimnisses ist durch. Die Finanzgemeinde hat sich damit abgefunden. Die Frage ist nur noch, wie weit der Schwamm ausgedrückt wird.

Die 4-tägige Rally wurde ja nicht durch dieses Thema ausgelöst.

Spare in der Zeit, so hast Du in der Not

13.03.2009 11:15
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Kommentare: 5133
Banken-Put wg. Bundesrats Pressekonferenz

nein.. nix püten, wenns bestehen bleibt gehts genau in die andere richtung. gefährlich

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!