Chase the DAX

34'291 posts / 0 new
Letzter Beitrag
solgi.
Bild des Benutzers solgi.
Offline
Zuletzt online: 19.04.2013
Mitglied seit: 26.03.2012
Kommentare: 336

Wird die 200 Tagelinie bald durchbrochen?

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'161

Kann mir jemanden den MDABU (Mini-Dax) erklären?


Verfällt das Ding bei 8802 oder bei 8729?

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 20.09.2018
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 19'337

Link hat am 18.09.2013 - 12:44 folgendes geschrieben:

 

Kann mir jemanden den MDABU (Mini-Dax) erklären?


Verfällt das Ding bei 8802 oder bei 8729?

Hey Link...

Liegt der DAX über 8729 Pkt., so errechnet sich der Wert aus der Differenz zwischen dem Aktuellen DAX-Stand minus Finanzierungslevel und dieses Resultat rechnest du dann Mal 500 (Bezugsverhältnis)!!!

Verfallen wird das Produkt bei 8729 Punkten (beim Stop Loss Level)!

Ich hoffe, dass dir diese Antwort reicht, ansonsten einfach fragen Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'161

@Zyndicate


Vielen Dank Smile ...ich verstehe es aber trotzdem nicht. Sad


Kaufe ich 1'000 und der DAX steigt auf über 8730, dann sind meine Mini's einfach wertlos, oder?


Was hat die Berechnung auf sich?

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 20.09.2018
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 19'337

Link hat am 18.09.2013 - 13:20 folgendes geschrieben:

 

@Zyndicate


Vielen Dank smiley ...ich verstehe es aber trotzdem nicht. smiley


Kaufe ich 1'000 und der DAX steigt auf über 8730, dann sind meine Mini's einfach wertlos, oder?


Was hat die Berechnung auf sich?

Yes, genau so ist es!!! Evtl. erhälst du vom Emittent noch einen im Voraus bestimmten Wert zurückerstattet, habe jedoch keine Infos diesbezüglich gefunden darum gehe ich davon aus, dass du dann alles verlieren wirst!

Die Berechnung zeit dir einfach ein Beispiel, wie du mit dem Produkt Gewinn erzielen kannst! War keine Antwort auf deine Frage aber trotzdem hab ich es mal vorgerechnet!

 

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'161

@Zyndicate


Danke für die Rückmeldung - ist nett Smile

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 20.09.2018
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 19'337

Link hat am 18.09.2013 - 14:15 folgendes geschrieben:

 

@Zyndicate


Danke für die Rückmeldung - ist nett smiley

no Problem!

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'161

@Zyndicate

Ups, somit ist das Ding morgen verfallen.

Zyndicate
Bild des Benutzers Zyndicate
Offline
Zuletzt online: 20.09.2018
Mitglied seit: 21.01.2010
Kommentare: 19'337

Link hat am 18.09.2013 - 23:21 folgendes geschrieben:

@Zyndicate

Ups, somit ist das Ding morgen verfallen.

Denke auch, hoffe du hast nicht gekauft!

Dafür machst du mit IMZ heute schön Kohle!!! Wink

Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'161

Doch doch, leider. Sad


Ja, hoffen wir das IMZ diesen Verlust wieder wett macht.

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837

@Link

Nein, er verfällt nicht ganz wertlos, du erhältst noch einen Trostpreis....

 

Offizielle Mitteilung

ERREICHEN DER BARRIERE

###
Symbol| MDABU
ISIN| CH0210973605
Barriere erreicht am| 19.09.2013
Basiswert| DAX®
Basiswert ISIN| DE0008469008
Barriere| 8'729.00
Produkt| Short Mini Future auf DAX®
Letzter Handelstag| 19.09.2013


Fälligkeitstag| 26.09.2013


Auszahlungsbetrag| 0.1523


###

Wink


 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'161

@Dilemma


15 Rappen? Smile Willst du mich veräppeln?

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837

Willst du noch mehr.... oder weniger...?

Ich habe leider Erfahrung mit MF die K.O. gehen....

15 Rappen sind wirklich nicht sclecht...-

Wink

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'161

@Dilemma


Danke für Feedback.


Wenn es CHF 0.15 pro Optionsschein sind, dann ja, das wäre in der Tat nicht schlecht.


Aber ansonsten einfach 15 Rappen, als Gegenleistung dass die Option verfallen ist, dann kann ich auf diese verzichten.


 

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837

Link hat am 19.09.2013 - 17:44 folgendes geschrieben:

 

@Dilemma


Danke für Feedback.


Wenn es CHF 0.15 pro Optionsschein sind, dann ja, das wäre in der Tat nicht schlecht.


Aber ansonsten einfach 15 Rappen, als Gegenleistung dass die Option verfallen ist, dann kann ich auf diese verzichten.


 

 Pro MF gibt es 0.15 - zahlbar am 26.09.

 

Link
Bild des Benutzers Link
Offline
Zuletzt online: 21.09.2018
Mitglied seit: 20.12.2011
Kommentare: 4'161

@Dilemma


0.15 pro Anteil (MF)? Supi, doch kein Totalverlust.


Darf ich fragen, weshalb du dich so gut auskennst?

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 19.09.2018
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'192

MiniFutures haben die gute Eigenschaft dass sie nicht ganz K.O gehen

Ja, das hat der Dilemma gut erklärt. Du kriegst einfach deine Papiere zu 0.15/option zurück. Fertig.

 

the winner takes it all!

Dilemma
Bild des Benutzers Dilemma
Offline
Zuletzt online: 04.06.2017
Mitglied seit: 19.02.2009
Kommentare: 837

Link hat am 20.09.2013 - 09:16 folgendes geschrieben:

 

@Dilemma


0.15 pro Anteil (MF)? Supi, doch kein Totalverlust.


Darf ich fragen, weshalb du dich so gut auskennst?

 Gut auskennen ist vielleicht ein wenig übertrieben....

 Mein Wissen basiert vor allem aus Selbsterkenntnis (aus Schaden wird man klug)

 und lesen des Termsheets.

http://derinet.vontobel.ch/PDF_TS/CH0210973605d.pdf

https://derinet.vontobel.com/CH/DE/Produkt/CH0210973605?FromPath=_Additi...

 

Wink

 

Krokodil
Bild des Benutzers Krokodil
Offline
Zuletzt online: 19.09.2018
Mitglied seit: 12.04.2012
Kommentare: 2'921

Taifun hat am 20.09.2013 - 10:08 folgendes geschrieben:

MiniFutures haben die gute Eigenschaft dass sie nicht ganz K.O gehen

Ja, das hat der Dilemma gut erklärt. Du kriegst einfach deine Papiere zu 0.15/option zurück. Fertig.

 

In der Regel stimmt das schon. Es kann aber auch sein, dass der MF ganz k.o. geht. Zum Beispiel dann,wenn der Index über Nacht in die Höhe schiesst und der Händler nicht mehr reagieren kann.

Taifun
Bild des Benutzers Taifun
Offline
Zuletzt online: 19.09.2018
Mitglied seit: 11.04.2012
Kommentare: 1'192

Ach, wusste ich jetzt nicht.

Aber ich halte sowieso nicht gerne über Nacht. Vor allem keine K.Os bzw. MF's. Ausser der Strike ist Meilenweit weg.

the winner takes it all!

plenaspei
Bild des Benutzers plenaspei
Offline
Zuletzt online: 08.01.2016
Mitglied seit: 02.09.2009
Kommentare: 847

Ich überlege mir was ich aus dieser Situation mache.

Es ist nicht neu, dass das frisch gedruckte Geld nicht wie gewünscht im Konsummarkt ankommt und die Preise stagnieren und zum Teil sogar sinken, aber da gleich  von Deflation zu sprechen, finde ich übertrieben. Die allgemeine Konjunkturlagen ist besser als noch vor einem Jahr, sogar sind zum Teil die Steuereinnahmen wider gestiegen. Ein Zeichen dafür, das mehr Geld den Markt durchlaufen hat. Ich sehe kurzfristig auch keine Anzeichen warum sich das ändern sollte und irgendwo muss das Geld ja hin welches in den Markt gepumpt wird.

Ich habe mir einen Long auf den Dax und den SMI gegönnt und gehe davon auf, dass beide bis Mitte Dezember höher sein werden.

icahn2it
Bild des Benutzers icahn2it
Offline
Zuletzt online: 13.07.2014
Mitglied seit: 29.11.2013
Kommentare: 192

Nach längerer Abwesenheit melde ich mich auch wiedermal im Forum. Mittlerweile beschäftige ich mich mit Indexhandel. Nun hab ich eine Frage zu Pivotlinien (im DAX): Anscheinend werden diese anders berechnet, je nach dem ob man den Future oder KASSA Chart benutzt. Worin liegt der Unterschied? Sind beide Pivotlinien von Belang?

Danke im Voraus

 

Btw. DAX short 9935 SL 9950

Geier
Bild des Benutzers Geier
Offline
Zuletzt online: 22.05.2015
Mitglied seit: 08.02.2009
Kommentare: 380

icahn2it hat am 27.05.2014 - 15:07 folgendes geschrieben:

Nach längerer Abwesenheit melde ich mich auch wiedermal im Forum. Mittlerweile beschäftige ich mich mit Indexhandel. Nun hab ich eine Frage zu Pivotlinien (im DAX): Anscheinend werden diese anders berechnet, je nach dem ob man den Future oder KASSA Chart benutzt. Worin liegt der Unterschied? Sind beide Pivotlinien von Belang?

Danke im Voraus

 

Btw. DAX short 9935 SL 9950

dieses forum ist tot, deshalb besser auf trader-forum fragen..also, pivot an sich ist gleich. unterschied ist nur wo er angelegt wird. dax future halt 08:00-22:00 uhr offen und nicht wie der kassa nur 09:00-17:30 uhr, also kann ein top oder tief wo das pivot angelegt wird halt locker mal 100 punkte unterschied haben, deshalb liegen die pivots dann um diese punkte versetzt. konkret sind beide pivots von belang, da manche sich nur am future orientieren, andere am kassa. faustregel, im kurzen am future, alles im tageschart kannst eher kassa nehmen, da es sich ja sowieso angleicht auf mehrere tage/wochen.

das geht in die gleiche thematik wie ob lineare oder logarithmische charts nimmst. da auch hier beide häufig gebraucht werden, werde beide an wichtigen chartmarken (welche auch abweichen) bewegung auslösen, weil viele nasen da was machen. also auch dort beide im auge behalten. hoffe das hilft sonst auf trader-forum beim rollo-trader oder geier nachfragen.

 

icahn2it
Bild des Benutzers icahn2it
Offline
Zuletzt online: 13.07.2014
Mitglied seit: 29.11.2013
Kommentare: 192

Geier hat am 31.05.2014 - 14:09 folgendes geschrieben:

icahn2it hat am 27.05.2014 - 15:07 folgendes geschrieben:

Nach längerer Abwesenheit melde ich mich auch wiedermal im Forum. Mittlerweile beschäftige ich mich mit Indexhandel. Nun hab ich eine Frage zu Pivotlinien (im DAX): Anscheinend werden diese anders berechnet, je nach dem ob man den Future oder KASSA Chart benutzt. Worin liegt der Unterschied? Sind beide Pivotlinien von Belang?

Danke im Voraus

 

Btw. DAX short 9935 SL 9950

dieses forum ist tot, deshalb besser auf trader-forum fragen..also, pivot an sich ist gleich. unterschied ist nur wo er angelegt wird. dax future halt 08:00-22:00 uhr offen und nicht wie der kassa nur 09:00-17:30 uhr, also kann ein top oder tief wo das pivot angelegt wird halt locker mal 100 punkte unterschied haben, deshalb liegen die pivots dann um diese punkte versetzt. konkret sind beide pivots von belang, da manche sich nur am future orientieren, andere am kassa. faustregel, im kurzen am future, alles im tageschart kannst eher kassa nehmen, da es sich ja sowieso angleicht auf mehrere tage/wochen.

das geht in die gleiche thematik wie ob lineare oder logarithmische charts nimmst. da auch hier beide häufig gebraucht werden, werde beide an wichtigen chartmarken (welche auch abweichen) bewegung auslösen, weil viele nasen da was machen. also auch dort beide im auge behalten. hoffe das hilft sonst auf trader-forum beim rollo-trader oder geier nachfragen.

 

hey vielen dank für deine Antwort. werde mich mal auf den Seiten umschauen.

green
Bild des Benutzers green
Offline
Zuletzt online: 07.08.2014
Mitglied seit: 28.08.2009
Kommentare: 5
dax

MDABS

 

rein @0.58 ..

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 15.09.2018
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'683
DAX X-Prognose

das wär doch was

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 15.09.2018
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'683
Kaufe mal paar Calls

eine gewisse Bodenbildung scheint mir abgeschlossen.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 15.09.2018
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'683
und raus

Dax Call weg, schöner Erfolg. Warte nun auf den nächsten Downpush zum Wiedereinstieg. 

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 15.09.2018
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'683
ein paar habe ich noch

Die Leerverkäufer versuchen den Markt zu drücken,  aber die Bullen wollen einen massiven Short-Squeeze herbeiführen. Das ist der geheime Schlachtplan der Bullen, die den DAX unbedingt weiter steigen sehen möchten. Im Hintergrund wird wahrscheinlich die EZB die Strippen ziehen, damit sich mit den Märkten auch die Wirtschaft weiter erholt. Von daher ist es nur eine Frage der Zeit, bis der DAX die 11.000 Punkte nachhaltig knackt. (ist Late Night schon geschehen Smile

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
thedon

Was ist eigentlich aus ihm geworden? Weiss jemand was?

Seiten