Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

gut war ich flat... dann muss eine andere info überwiegt haben. Denn die erste Richtung war ja süden.

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Chase the DAX

disney, ist , soll der Grund sein!

die Zahlen von Disney soll aufzeigen das der Konsumet zureuck ist!

Der Fuedli Index hat woll nur einen Grund, die Zittrigen abzuschuetteln!

Nur meine 5 Rappen! Lol

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

was war das eben ? das ist man in ruhe am einkaufen und dann so einen move offline ... mann mann mann.

daily mit lower low und lower high, also kein grund den short zu covern. hoffe, die cowboys machen wir heute nicht noch einen strich durch die rechnung.

so long - schönes wochenende

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Chase the DAX

aeh du coverst den short nicht aber gehst long? :?:

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

kiddin?

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Nächste Woche geht die Post ab, sofern die Bären HEUTE nicht noch den Spiess umdrehen. Und wann sollten Sie das Steuer noch herumreissen wenn nicht HEUTE?

Es wurde diese Woche zulange herumgetrödelt, jegliche Chancen vertan...

Sind wir mal ehrlich, was soll diesen Markt akt. zum kippen bringen? Eine plötzliche Aufwertung des Dölli, den sich sämtliche EW'lers sehnlichst herbeizählen? Wohl eher nicht... NIEMAND hätte ein Interesse daran.... Oder sollen es schlechte Macrodaten richten? Hat man ja heute wunderbar gesehen, dass solche dem Markt am A...sch vorbei gehen... eh kann man Fundamentals rauchen, rauchen und nochmals rauchen...

Mann oh Mann, der Trend is UP, unangefochten, UP UP UP... oder glaubt wirklich jemand, dass die Bigboys sich die Performance noch versauen lassen... da ist ZUVIEL billiger Cash im Umlauf, never ending Carrytrades lassen grüssen...

Das dies mal aus meinem Munde kommen würde... kanns selber noch nicht fassen..

Meine LONGS belasse ich im Depot und nutze Marktschwäche für konsequente Zukäufe.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Chase the DAX

mutige position junglesteph, aber ich denke, du wirst dich an deinen "long calls" noch erfreuen. schau einfach, dass dir der zeitwert nicht einen strich durch die rechnung macht. planmässig sollten auch die europäer etwas für schub sorgen. das ganze level sollte mal 10% höher gehen um dieses range-gegampel hinter uns zu lassen und einigen shorties das genick zu brechen.

betrachte dir mal die wichtigen dax, resp. smi titel: alle traden in einer range mit starken ausschlägen: sehr gut bei CSGN zu beobachten: 58.50 ist zapfenstreich, alles unter 56 wird aggressiv gekauft. ROG ebenfalls.

Die Banken spielen range-trading und gewinnen 3fach / oben verkaufen / unten kaufen (covern) und zugleich prämien kassieren und sich an abnehmendem zeitwert erfreuen.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

@az

Du glaubst also wirklich, es geht noch höher? Wer bezahlt im Dow oder Sup noch diese Preise? Mein Gefühl sagt mir, dass die Longis nächste Woche auf die Fre..e fliegen. Keine Ahnung warum. Weisst du was ich am besten finde? Wenn die europäischen Indizes Jahreshöchststände hätte würde ich das noch verstehen, denn bei uns sind viele Aktien noch unterbewertet oder ok bewertet, aber dass der Dow jahreshöchsstände macht, dass macht mich einfach Baff.

Es mag sein, dass mich mein Bauchgefühl täuscht, aber ich steige ganz sicher jetzt nicht noch in Longposis und so werden viele denken.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Hi AZ

den Mutigen und Dummen gehört die Welt. Lol

Wahrlich mutig, dessen bin ich mir bewusst. Und akt. hat der KO genügend Buffer (1010 KO). Falls wir wider erwartend einbrechen fliegt die Position und ich würde mir eingestehen auf der falschen Seite gestanden zu haben. That's it!

Es sind mir aber zuviele shortig eingestellt und eine Fortsetzung der Korrektur wird allgemein erwartet, auch wenn die Presse was anderes schreibt... Aber so einfach wird das mmn net...

Es ist und bleibt verdammt spannend!

Grüße, Junglesteph

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

ich habe eher das Gefühl, es hat zuviele Optimisten bzw. zuviele Bullen

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Kleinerengel, Daxli Ende nächste Woche bei ca. 5900 Lol

Ein Bruch von 5530 würde neue Hochs vereiteln (Selltrigger). 5660 war ein guter Support...

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Falls sich die Geschichte gleich auflöst wie um den 10.9. wird Montags möglicherweise nochmals ein tieferes Tief generiert, danach strong up bis Ende Woche.

Bärenfalle?

Realist
Bild des Benutzers Realist
Offline
Zuletzt online: 26.09.2011
Mitglied seit: 08.08.2009
Kommentare: 122
Chase the DAX

Der Oktober-CPI könnte m.E. höher steigen als die geschätzten 0.2% in der Kernrate.

Zu dieser Vermutung brachte mich das Statement eines weiteren Fed-Verantwortlichen, dass jetzt ernsthaft an einer Exit-Strategie getüftelt wird. Wink

Gruss Beat

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Jep Beat, bin gespannt ob du mit Deiner Vermutung recht behälst. Kommt die Fed eher mit der Exit Strategie als vom Markt antizipiert gibt's nicht eine Implosion, sondern eine kräftige Explosion!

börseler
Bild des Benutzers börseler
Offline
Zuletzt online: 06.03.2010
Mitglied seit: 19.10.2009
Kommentare: 1'284
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

Hi AZ

den Mutigen und Dummen gehört die Welt. Lol

Wahrlich mutig, dessen bin ich mir bewusst. Und akt. hat der KO genügend Buffer (1010 KO). Falls wir wider erwartend einbrechen fliegt die Position und ich würde mir eingestehen auf der falschen Seite gestanden zu haben. That's it!

Es sind mir aber zuviele shortig eingestellt und eine Fortsetzung der Korrektur wird allgemein erwartet, auch wenn die Presse was anderes schreibt... Aber so einfach wird das mmn net...

Es ist und bleibt verdammt spannend!

Grüße, Junglesteph

wenn es für die bären nicht so einfach sein sollte wie man es meint, was für gründe hast du denn das es für die bullen denn so einfach sein sollte?

börseler
Bild des Benutzers börseler
Offline
Zuletzt online: 06.03.2010
Mitglied seit: 19.10.2009
Kommentare: 1'284
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

Jep Beat, bin gespannt ob du mit Deiner Vermutung recht behälst. Kommt die Fed eher mit der Exit Strategie als vom Markt antizipiert gibt's nicht eine Implosion, sondern eine kräftige Explosion!

als ich dieses post gelesen habe, habe ich zugleich den ganzen faden der angelegenheit etwas verloren..

ich meinte das am letzten montag die börsen regelrecht explodiert sind gerade eben weil die märkte weiter gestützt werden sollen..

somit weiss ich nich woher man jetzt so kurzfristig erahnen will dass das fed eine exitstrategie suchen sollte??

ob das einfach solche behaupten, die die märkte gerne explodieren sehen wollen, und die ideen dazu so langsam ausgehen? Wink

Realist
Bild des Benutzers Realist
Offline
Zuletzt online: 26.09.2011
Mitglied seit: 08.08.2009
Kommentare: 122
Chase the DAX

Zwischen dem Ende der Berichtssaison und einer allenfalls vorgesehenen Jahresendrallye könnte m.E. schon ein kleiner Einbruch im Interesse der Big Player liegen. Wink

Es braucht dazu jedoch einen günstigen Anlass. Eine CPI-Steigerungsrate von 0.4% oder mehr wäre IMHO genau das Richtige.

Als Alternative könnte ich mir vorstellen, dass China einen Teil seiner US-Staatsanleihen auf den Markt wirft.

Gruss Beat

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Von einfach kann für beide Seiten nicht die Rede sein. Der Weg ist und bleibt holprig. Und für Shorts die letzten Monate sowiso. Ich sprech auch nicht von einem Swing den du wahrscheinlich mitnehmen willst. Ich sinniere vom übergeordneten Trend und der ist (noch) intakt. Wie schon mal geschrieben, die akt. Marken in den US-Indis sind Traummarken für Shorts. Der SUP hat den Langfristabwärtskanal bereits mal durchbrochen und ist wieder zurückgefallen. Der DJI hat's noch nicht geschafft, deswegen meine Vermutung, dass diese Linie einfach zu fest lockt. DJI ist der einzige Indie, bei dem alles ok ausschaut. Aber die Shorts spekulieren darauf, dass es beim DJI gar nicht soweit kommt, zumal der SUP sich nicht halten konnte (Zeichen der Schwäche). Ergo ist die Masse Short mit SL Jahreshoch+1p, da gutes Chancen-/Risikopotential. Aber wenn der Markt mit Shorts überladen ist, dann wird's einfach für die Bullen, dann geht die gleiche Show weiter bis der letzte Bär verhungert ist. Meinst Du wirklich die Banken lassen sich in diesem Wirtschaftsumfeld die Butter vom Brot nehmen? Der Slogan heißt "ich will mehr".

Und wie lässt sich das Fussvolk besser bei Laune halten trotz explodierender Arbeitslosenraten und sozialer Verarmung? Richtig, indem man an der Börse ein Gefühl der Sicherheit und des scheinheiligen Wirtschaftswachstums sugeriert, denn frei nach dem Motto: Börse gut, alles gut!

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

Wow, mächtig was los hier am Wochenende, ein Zeichen dafür, dass nicht nur die Vola angestiegen ist, sondern sich Bullen und Bären völlig unein über die weitere Entwicklung sind.

Zum Dax:

Weekly short

Daily short

Intrady long

Jetzt fragt man sich natürlich, war die Freitag Off-ex lediglich dazu da, die Wochenkerze auszubessern, oder war hier wieder billiges Geld am kaufen? Wir werden es sehen. Solang das Wochenhoch hält, werde ich die Kurzen halten. Bei Gap Close im 55xx stelle ich einen grossen Teil der Posi glatt.

Ich lese viel von einer ABC Korrektur, zu viel ... denke, die schliessen das Gap und dann strong strong up, 5750 -> Jahreshoch -> 6050/6100.

Einen erholsamen Sonntag @all

Don

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Hi Don & all

Ergänzend zu Deiner Prognose die ich voll unterstütze noch dieses, dass angeblich in einer 3. Aufwärtswelle in der wir uns akt. befinden Gaps in der Regel nicht geschlossen werden, wir also 55xx so schnell nicht wieder sehen werden.

Desweitern sehe der Dölli nach wie vor bullish aus und 1.52 könnten nächste Woche nicht ausgeschlossen werden. 1.47 seien auch möglich, doch lieferte der Markt letzten DO ein anderes Signal sprich einen Volumenspike, der für deutlich steigende Kurse spreche.

Verdammt spannend.

Gruß, Junglesteph

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Letzte Ergänzung: Don sieh Dir mal den FDAX via Heikin-Ashi an. Dort ist der Weekly Long nach meiner Meinung.

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Jetzt gehts los... 8)

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

1:0 für Dich, aber was, wenn die Futures einfach gefaked sind, und wir heute alles abverkaufen ?

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

2. short ist drin ... und ich möchte die 5700 nochmals sehen .. wenn auch nur kurz

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

Mit +25p rausgeflogen.

Suche nochmals Short-Entry oben ..

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Alles kann, nichts muss... entscheidend wird die Forex-Geschichte sein...

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

Zeit Währung Aktuell Prognose Zuletzt

00:50 JPY JP: BIP 3. Quartal (vorläufig) q/q

08:00 EUR EU: ACEA Kfz-Neuzulassungen Oktober

11:00 EUR EWU: Verbraucherpreise Oktober

14:30 CAD CA: Industriebericht September

14:30 USD US: Einzelhandelsumsatz Oktober m/m

14:30 USD US: NY Empire State Index November

16:00 USD US: Lagerbestände September m/m

17:00 USD US: Ankündigung 4-wöchiger Bills

19:00 USD US: Auktion 3- u. 6-monatiger Bills

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

Alles kann, nichts muss... entscheidend wird die Forex-Geschichte sein...

Du meinst ein final wash-out im Döli-Index? Wieso auch nicht, dann wäre es erledigt. Und man könnte shorten, resp. long gehen.

<gelöscht>
Chase the DAX

knapp 6000 diese Woche bis Donnerstag im Dax könnten noch drin liegen.

sparkle78
Bild des Benutzers sparkle78
Offline
Zuletzt online: 22.11.2013
Mitglied seit: 13.03.2009
Kommentare: 516
Chase the DAX

Bin jetzt auch mal short rein

Seiten