Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

Bin schon wieder aus den SHORTs raus... Fliegenfängerei nach meiner Meinung.. we will see!

Welchen nimmst Du da ? Für S&P finde ich einfach nie was gescheites

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Sorry Alpha, mache keine Werbung für Emmis, die verdienen bereits genug!

etage1
Bild des Benutzers etage1
Offline
Zuletzt online: 12.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2008
Kommentare: 1'781
Chase the DAX

Alpha Centauri wrote:

Junglesteph wrote:
Bin schon wieder aus den SHORTs raus... Fliegenfängerei nach meiner Meinung.. we will see!

Welchen nimmst Du da ? Für S&P finde ich einfach nie was gescheites

bspw.: CG1EJN; ko bei 1175

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

etage1 wrote:

Alpha Centauri wrote:
Junglesteph wrote:
Bin schon wieder aus den SHORTs raus... Fliegenfängerei nach meiner Meinung.. we will see!

Welchen nimmst Du da ? Für S&P finde ich einfach nie was gescheites

bspw.: CG1EJN; ko bei 1175

Danke !

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Ich sag nur...: Verarschung vom Feinsten!

Der Trend steht, der gewünschte Downer wird wohl weiter auf sich warten lassen...

einfach unglaublich das ganze... sagte ja, Fundamentals kann man rauchen!

Schönen Abend noch!

börseler
Bild des Benutzers börseler
Offline
Zuletzt online: 06.03.2010
Mitglied seit: 19.10.2009
Kommentare: 1'284
Chase the DAX

Junglesteph wrote:

Ich sag nur...: Verarschung vom Feinsten!

Der Trend steht, der gewünschte Downer wird wohl weiter auf sich warten lassen...

einfach unglaublich das ganze... sagte ja, Fundamentals kann man rauchen!

Schönen Abend noch!

wenn ja diese woche noch die spx 1120 oder gar 1125 angesteuert werden sollte, ists ja auch nicht gut wenn es jetzt abstürzt..

Finanzkapitän
Bild des Benutzers Finanzkapitän
Offline
Zuletzt online: 11.02.2011
Mitglied seit: 25.11.2008
Kommentare: 130
Chase the DAX

Gerade eine gute Portion Bullenfleisch "verdrückt" *mampf*

habe noch hunger auf mehr saftige steaks.

short seit 5800 mit highrisk sdaae

moonlight.
Bild des Benutzers moonlight.
Offline
Zuletzt online: 14.11.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 650
Chase the DAX

habe am mittag kdaxb gekauft...

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Guten morgen @ll

Tja so kann's gehen, wollte bei @840 einen short kaufen, aber dachte, der daxli schafft bestimmt noch ein neues Jahreshoch... grrr. Ich denke heute wird es eine Erholung geben. Vielleicht schafft es unser dax nochmals die @800 anzupeilen. Mal sehen. Am Morgen rechne ich eher mit seitwärts...da noch einige Titel "gedeckelt" werden, aber 11 Uhr mit Up Biggrin ...werde mir aber keine longs mehr kaufen, finde einfach, dass wenig Luft nach oben ist.

Allen gute Trades

Und Gratulation, welche den Shorteinstieg nicht verpasst haben.

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

Hallo zusammen

Kurz zum Markt: 50:50 auf hoch:tief nächste Woche ... wir haben im FDAX 2 GAPs, welche geschlossen werden möchten. Am besten, man wartet den Gap Close ab, und positioniert sich dann in die Gegenrichtung, oder man bastelt sich einen Straddle an der EUREX zusammen - was ich bevorzuge. Hebel, Laufzeit usw. kann man ja beliebig zusammenstellen.

Viel Erfolg

Don

PS: Fanartitel gibt's übrigens auch von mir:

http://www.geschenkidee.ch/the_don_tasse.html

Wer ist bloss auf diese bescheuerte Idee gekommen? Biggrin

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Chase the DAX

mögliches daxi szeanario: (bullish)

sofern wir nicht bis um 5500 korrigieren oder bearish szenario greift.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

<gelöscht>
Chase the DAX

Azrael wrote:

mögliches daxi szeanario: (bullish)

sofern wir nicht bis um 5500 korrigieren oder bearish szenario greift.

Ein Retest der 5300 Marke kann nicht ausgeschlossen werden.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Chase the DAX

in diesem fall hätten wir meiner sicht nach ein top in - sprich, das bisherige low unterboten... würde der marktverfassung nicht "gut" tun.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

<gelöscht>
Chase the DAX

Azrael wrote:

in diesem fall hätten wir meiner sicht nach ein top in - sprich, das bisherige low unterboten... würde der marktverfassung nicht "gut" tun.

Die Amerikaner könnten die kommenden drei Handelstage nutzen, um Positionen kurz vor den Feiertagen abzubauen. Und ohne tatkräftige Unterstützung von Uncle Sam dürften es die europäischen Händler schwierig haben, neue Höchststände anzupeilen. Auf der anderen Seite wissen sämtliche Marktteilnehmenr, dass ein lukrativer Börsenmonat vor der Tür steht, den niemand verpassen möchte. Es bleibt also ambivalent. Lol

moonlight.
Bild des Benutzers moonlight.
Offline
Zuletzt online: 14.11.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 650
Chase the DAX

was denkt ihr wo es mit dem dax nächste woche hingeht?

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Tjedie sieht das Ziel im Dax am 3.5.2010 bei 2314.79 :shock: .... dann könnte man jetzt einen short laden mit weitem ko und bis mai warten Lol

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

moonlight wrote:

was denkt ihr wo es mit dem dax nächste woche hingeht?

Frag die Amis Biggrin ...also ich sehe eine Zwischenerholung bis @750 ... eigentlich ist unser daxli wieder underperformt... dow macht ein Jahreshoch nach dem andern aber der dax.. er macht die Abwärtsbewegungen mit, aber aufwärts happert es.

Nach der Zwischenerholung sollte es wieder abwärts gehen, ABER ich glaube es persönlich nicht wirklich. Die "Jahresendrally" ist überall in den Köpfen, von dem her sollte es der dax noch dieses Jahr auf ein neues Jahreshoch schaffen.

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

New York (BoerseGo.de) - Knapp nach Beginn des Aktienhandels in New York zeigt die Richtung der Indizes nach deren jüngsten Verschnaufpause signifikant nach oben. Der Dow Jones legte zuletzt um 1,43 Prozent auf 10.466 Punkte zu. Damit überschreitet der Standardwerte-Index das vorwöchtige Allzeithoch von 10.438. Der S&P 500 stieg um 1,7 Prozent auf 1.109,84 Punkte. Beim Technologie-Index Nasdaq ging es um 1,72 Prozent auf 2.182,92 Punkte nach oben.

Der Optimismus unter den Anlegern resultiert unter anderem auf dem Weiterlauf der Rally an den Rohstoffmärkten. So legte zuletzt der Goldpreis auf ein weiteres Allzeithoch von nahe 1.170 Dollar je Feinunze zu. Gleichzeitig gerät der Dollar wieder unter Druck.

Zudem sehen optimistische Experten des Verbands NABE die US-Wirtschaft in 2010 vorwiegend gesunden. Die US-Wirtschaft dürfte im vierten Quartal 2009 um 3 Prozent wachsen. Für das Gesamtjahr 2010 wird mit einem Wirtschaftswachstum von 3,2 Prozent gerechnet. Somit hat der NABE seine vorangegangene Konjunkturprognose von vergangenen Oktober für die Kombination von 2009 und 2010 um einen halben Prozentpunkt nach oben korrigiert. Es sei weiters anzunehmen, dass das Bruttoinlandsproduktwachstum ausreicht, um bis Ende 2010 die Produktion wieder auf das Niveau vorangegangener Allzeithöhen zu bringen. Die Erholung des Hausmarktes werde angetrieben von niedrigen Zinsen an Fahrt gewinnen. Die Erwartungen zu den Baubeginnen sehen für 2010 einen kräftigen Anstieg von 36 Prozent vor. Die Investitionen in Wohnimmobilien sollen um 9 Prozent zulegen.

Im übrigen dürfte sich für den weiteren deutlichen Anstieg der Aktien-und Rohstoffmärkte die nach wie vor reichlich vorhandene und nach Anlage suchende Liquidität hauptverantwortlich zeigen.

Die Federal Reserve soll sich nach Ansicht des Präsidenten der Federal Reserve Bank von St. Louis James Bullard ihre Flexibilität bewahren und als Antwort auf eine konjunkturelle Schwäche die Ankäufe von hypothekenbesicherten Wertpapieren und Anleihen über dem geplanten Auslauftermin in März 2010 verlängern. Daraus ergibt sich von seiten der Fed ein weiteres Bekenntnis zu extrem lockerer Geldpolitik und extrem niedrigen Zinsen, wodurch letztendlich der Aktienmarkt profitiert.

Ein impulsgebender Faktor könnte durch die um 16.00 Uhr MEZ zur Veröffentlichung anstehenden Daten zu den Verkäufen bestehender Häuser für Oktober resultieren. Der von Bloomberg erhobene Konsens sieht einen Anstieg von 2,3 Prozent auf annualisiert 5,7 Millionen vor. Dies stelle den sechsten Anstieg innerhalb von sieben Monaten und das höchste Niveau seit mehr als zwei Jahren dar.

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

Washington (BoerseGo.de) &ndash Laut der National Association of Realtors (Verband der US-Immobilienmakler) wurden im Monat Oktober 6,1 Millionen bestehende Eigenheime verkauft. Die Mehrheit der Volkswirte ist für den Monat Oktober von einem Anstieg der Eigenheimverkäufen aus Bestand gegenüber dem Vormonat September von 5,57 Millionen auf 5,70 Millionen Einheiten ausgegangen.

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

theDon wrote:

Hallo zusammen

Kurz zum Markt: 50:50 auf hoch:tief nächste Woche ... wir haben im FDAX 2 GAPs, welche geschlossen werden möchten. Am besten, man wartet den Gap Close ab, und positioniert sich dann in die Gegenrichtung, oder man bastelt sich einen Straddle an der EUREX zusammen - was ich bevorzuge. Hebel, Laufzeit usw. kann man ja beliebig zusammenstellen.

Biggrin

Gap1 wurde planmässig geschlossen, jetzt sollte der Markt mindestens nochmals die 5750 - optimal 5700 anlaufen ... believe or not.

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

SUP Future (1h Einstellung) - man beachte die letzten 2 Wochen :shock:

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

theDon wrote:

SUP Future (1h Einstellung) - man beachte die letzten 2 Wochen :shock:

Wenn Sie heute die 1112 nicht oben rum durchhandeln, haben wir im SUP Future :arrow: ein Doppeltop

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Chase the DAX

richtig, und darauf gehts aktuell hinaus, denke nicht dass die europäer genügend stärke haben den selber zu liften. also zurück zu deinen 5700 im daxi

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Bin mal gestern bei SUP 1110 Short gegangen - lasst uns die Spiele eröffnen 8)

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
Chase the DAX

jap, hab die longs auch glattgestellt, 10500 im dow stellen eine härtere nuss dar - bin allerindgs flat

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

Sollten die Indis dem Oil folgen ist alles ok...

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

Börse: Xetra / Kursstand: 5.801 Punkte

Widerstände: 5.795/5.800 + 5.845/5.890

Unterstützungen: 5.750 + 5.710 + 5.663 + 5.618/5.638

Rückblick: Der DAX sollte zum Wochenbeginn steil steigen von 5.663 auf 5.720, später sogar bis auf 5.750/5.765.

Schon das wäre ein beachtlicher, überdurchschnittlicher Anstieg gewesen. Der DAX konnte es aber noch besser.

Als wäre Donnerstag/ Freitag keinerlei Schwäche gewesen schoss der DAX zeitweise auf Indexstände von 5.823.

Das waren +160 DAX Punkte.

Charttechnischer Ausblick: Da das Novemberhoch 5.843 beim gestrigen +160 Punkte Kaufrausch verfehlt wurde, muss weiterhin

das Szenario einer DAX Korrektur verfolgt werden.

Zu beachten sind dabei 2 in sich verschachtelte Korrekturen.

Die kleinere Korrektur verlangt theoretisch ein Mindestziel bei 5.638.

Die größere Korrektur vom Jahreshoch besteht theoretisch auf dem Re-Test von 5.313.

Für beides gibt es Switchmarken. Die kleinere Korrektur kippt oberhalb von 5.843. Die größere Korrektur wird hinfällig, sobald der DAX über 5.888 steigt.

Unterstützend wirken heute 5.750. 5.750 ist sogleich auch das erste Tagesziel. Der DAX fällt also in den ersten Minuten um 50 Punkte, von 5.800 auf 5.750.

Finden sich bei 5.750 ausreichend starke Käufer, so steigt der DAX anschließend bis 5.795/5.800.

Fällt der DAX bei 5.750 nach unten durch, so wäre 5.710 das Ziel. Unterhalb von 5.710 ginge es abwärts bis zur gestrigen Kurslücke bei 5.663 und schließlich bis zur großen Tageschart Unterstützung in Höhe von 5.600/5.638.

<gelöscht>
Chase the DAX

short @800

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

FALT - schade, dachte da geht mehr... will noch nicht wirklich runter... neue Jahreshöchst in Sicht?

Alpha Centauri
Bild des Benutzers Alpha Centauri
Offline
Zuletzt online: 02.09.2013
Mitglied seit: 26.08.2009
Kommentare: 3'056
Chase the DAX

Eilmeldung - US-BIP in Q3 +2,8%

Optionen Drucken PDF Bookmark | Autor: Christoph Huber, Redakteur | 14:30 | Copyright BörseGo AG 2000-2009

In den USA ist das Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal um 2,8 Prozent gestiegen. Der Konsens sieht ein Plus von 2,8 Prozent vor.

Seiten