Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Bänkler
Bild des Benutzers Bänkler
Offline
Zuletzt online: 22.12.2010
Mitglied seit: 30.04.2009
Kommentare: 171
Stresstest

Guter Ticker betr. Stresstest

http://www.ftd.de/unternehmen/finanzdienstleister/:stresstest-ticker-die-haircuts-sind-da/50147976.html

Schöns Weekend und happy trades

Lg Bänkler

John J. Murphy

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

kleinerengel wrote:

Das mit dem Wasserfall habe ich eben auch so im Gefühl... mein Besuch hat gerade abgesagt, wegen Aqua Planing :roll: ... werde nochmals shorts laden

Bin bei @70 short gegangen... den SL 20 Punkte höher gesetzt...mal sehen

<gelöscht>
Chase the DAX

So, die Alibi-Übung ist vorbei.

Back to business.

Inflagranti
Bild des Benutzers Inflagranti
Offline
Zuletzt online: 12.11.2010
Mitglied seit: 24.03.2009
Kommentare: 28
Chase the DAX

Irgendwie mag er sich nicht so recht entscheiden

:?:

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

nix da wasserfall... wir schliessen heute grün Lol

wo ist eigentlich overflow??

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

<gelöscht>
Chase the DAX

Bin schon mal froh dass der Markt nicht gleich Explodiert ist nach dem Stresstest Ergebnis. Naja, wobei der Stress-Test an sich ja ein Witz sondergleichen ist. Das Worst-Case Szenario sind zwei Jahre sinkende Aktienmärkte à 20% (sofern ich dies richtig mitbekommen habe). Ich erinnere mich zurück an 2008, war das nicht ein Jahr à 50% ??? Was testen die da eigentlich LolLolLol

<gelöscht>
Chase the DAX

Inflagranti wrote:

Irgendwie mag er sich nicht so recht entscheiden

:?:

Nächste Woche mit den Ami Zahlen.

<gelöscht>
Re: ...

geldsammler wrote:

nix da wasserfall... wir schliessen heute grün Lol

Ich hoffe dies war leicht Ironisch gemeint, also bei +0.1% um 18:40 Uhr von "Wir schliessen Grün" zu sprechen, ist auch weit aus dem Fenster gelehnt Biggrin

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

hispmo wrote:

Bin schon mal froh dass der Markt nicht gleich Explodiert ist nach dem Stresstest Ergebnis. Naja, wobei der Stress-Test an sich ja ein Witz sondergleichen ist. Das Worst-Case Szenario sind zwei Jahre sinkende Aktienmärkte à 20% (sofern ich dies richtig mitbekommen habe). Ich erinnere mich zurück an 2008, war das nicht ein Jahr à 50% ??? Was testen die da eigentlich LolLolLol

naja, so doof werden die nicht sein um einen stresstest nicht so anlegen zu können das es für banken mehrheitlich positiv ist.

ich nehme ja an das auch die bankenlobi diesen stresstest ausgetüftelt hat. also wer wunderts denn auch noch.

man hätte es auch sein lassen können. aber so wie ich es ja denke wurde dieser test gemacht um einige gemüter zu beruhigen. und wäre das eine schlechte aktion gewesen, so wären ja die gemüter nicht zu beruhigen..

alos man kann das genze wenden wie man will. das gute muss einfach oben auf liegen..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Re: ...

hispmo wrote:

geldsammler wrote:
nix da wasserfall... wir schliessen heute grün Lol

Ich hoffe dies war leicht Ironisch gemeint, also bei +0.1% um 18:40 Uhr von "Wir schliessen Grün" zu sprechen, ist auch weit aus dem Fenster gelehnt Biggrin

ja stimmt..

ich habe gedacht ich spiele mal daytrader1... Lol

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

<gelöscht>
Re: ...

geldsammler wrote:

ja stimmt..

ich habe gedacht ich spiele mal daytrader1... Lol

LolLol gibt's den eigentlich noch?

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

@hispmo

aber nichts desto trotz muss es nicht wirklich ein witzt sein. schon auch möglich dass wir das tagestief gesehen haben im spx. das würde dann für die bullenseite durchaus einen sinn machen..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

der dj tut sich verflucht schwer zu fallen.

aus der tendlinie gerutscht aber irgendwie harz unter dem a-r-s-c-h-

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

<gelöscht>
Chase the DAX

@geldsammler

Momentan hab ich echt keinen Plan wohin der Markt will, Bauch sagt Down, naja aber mein Bauch ist weder ein Hedge-Fond noch ein Orakel.

Momentan gehe ich da auf den SPX Future und über 1'100 ist Up, unter 1'080 ist Down. Meine Short's hab ich soweit behalten mit gemischtem Gefühl.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

hispmo wrote:

@geldsammler

Momentan hab ich echt keinen Plan wohin der Markt will, Bauch sagt Down, naja aber mein Bauch ist weder ein Hedge-Fond noch ein Orakel.

Momentan gehe ich da auf den SPX Future und über 1'100 ist Up, unter 1'080 ist Down. Meine Short's hab ich soweit behalten mit gemischtem Gefühl.

@hispmo

weisst du dass es im spx ein umgekehrtes sks gibt?

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

bin momentan aus den püten.. bin für ein paar sekunden flat

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chase the DAX

So, Doppeltop um das 1096er Gann, wobei ich werde das nicht putten.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Re: ...

geldsammler wrote:

.. bin für ein paar sekunden flat

du musst ja ein Powertrader sein LolLol

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

<gelöscht>
Chase the DAX

@geldsammler

auf welcher Zeitdistanz? Mit ein wenig Phantasie kann ich eine vom 19.Mai bis heute Ausmachen, aber die Qualität ist etwa so gut wie die grosse SKS nach unten, also nicht wirklich verlässlich.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Re: ...

Psytrance24 wrote:

geldsammler wrote:
.. bin für ein paar sekunden flat

du musst ja ein Powertrader sein LolLol

@psy heute muss man das ja um dise märkte herum sein.. sonst verdienst du ja keinen blumentopf, wie turbo immer so schön sagt. Lol

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chase the DAX

So ein 1100er KO-Pütten Spiel wäre noch lustig... hat sonst noch jemand den Mut?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

@hispmo

zwischen 15. Juni und 22 Juli

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

@ jungs und mädels...

ihr wisst ja alle, was der montag schon für grüne tage uns beschert hat...

ich überlege gerade ob ich heute einen konservativen call, (heisst also kein ko kaufen) soll. und darauf spekulieren das am montag mit der brechstange der markt nach oben geöffnet wird, so dass ein kaufsignal für anschlusskäufe generiert wird.

ab dem niveau 1100 hat es keine shorter mehr, sprich die leerverkäufer müssen sich eindecken, das gibt ein knall nach oben.

um runter zu sacken, ist meiner meinung nach zu wenig potential vorhanden, also muss das viel weiter oben hergeholt werden...

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

<gelöscht>
Chase the DAX

Psytrance24 wrote:

So ein 1100er KO-Pütten Spiel wäre noch lustig... hat sonst noch jemand den Mut?

Das ist doch viel zu Gefährlich, ist wie an der Tankstelle Rauchen. Da weisst du nie wenn das Teil in die Luft geht Wink

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Bin raus aus den shorts... bleibe aber flat, auch übers wochenende, man weiss nie was kommt :roll:

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

du heiliges kanonenrohr :shock:

schnell weg um kinder ins bett bringen und schon wird aus meinem witz ernst.. unglaublich ...

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

die wollen jetzt einfach rauf, da kannst du mir sagen was du willst.

wenn man die charts der ganzen woche ansieht, so muss man schon sagen, das es eine gewaltige leistung der bullen gewesen ist bis heute.

und das wird wohl nicht ganz ohne grund sein..

wenn es also jetzt nach eroberung der 1100 nicht gleich ins bodenlose absäuft kaufe ich den konservative call.. ich behaupte jetzt dev. dass die märkte die nächsten 14 tage rauf wollen!!

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

Stresstest stresst die Börsen

von Jochen Steffens

Heute um 18.00 Uhr, also leider nach Redaktionsschluss, wird das Ergebnis des europäischen Banken-Stresstests veröffentlicht. Dieser Stresstest soll dazu dienen, das durch die Euro-Schuldenkrise und die immensen Rettungspakete der Euro-Staaten angeschlagene Vertrauen der Investoren in die europäischen Finanzinstitute wieder herzustellen.

Was wird bei einem Stresstest gemacht?

In dem europäischen Stresstest wird die Auswirkung eines Einbruchs der Wirtschaft und eines Kursverfalls der Staatsanleihen auf die Bilanz der zu untersuchenden Bank überprüft. Solange die Kapitalquote der Bank angesichts dieser Vorgabe nicht unter sechs Prozent rutscht, gilt der Test als bestanden.

Das Ergebnis des Stresstests lässt somit darauf schließen, wie große der Kapitalpuffer einer Bank in dieser Extremsituation ist.

10 % werden scheitern

Im Vorfeld vermuten bereits mehrere Analysten, dass etwa 10 % der untersuchten Banken „durchfallen“ werden. Darunter mehrere spanische Sparkassen, von denen einige zum Teil bereits Staatshilfen erhalten haben. Insgesamt werden 91 Banken in Europa getestet.

In Deutschland sind 14 Banken untersucht worden. Es wird davon ausgegangen, dass bis auf die Hypo Real Estate (HRE) alle deutschen Banken bestehen werden. Da jedoch die HRE bereits verstaatlicht ist, und die toxischen Papiere in eine Bad Bank ausgelagert werden sollen, wird dieses Ergebnis für die HRE oder die deutsche Bankenlandschaft keinen nachteiligen Einfluss haben.

Mit Blick auf diverse Landesbanken

Es gibt aber auch andere Meinungen, die weniger optimistisch sind. Die wichtigste Frage ist wohl: Wie werden die bekannten Landesbanken abschneiden? Werden hier weitere Kapitalspritzen notwendig?

Von mancher Seite wird der Stresstest an sich kritisiert. Er wird nicht dazu führen, so die Analysten, dass sich die Probleme in dem Finanzsystem schnell wieder normalisieren.

Wichtiges Signal in die USA?

Wie ich hier schon geschrieben habe, wird das Thema „Finanzkrise in Europa“ in den USA wesentlich dramatischer beschrieben als hier in Europa selbst. Insoweit kann dieser Stresstest vielleicht sogar tatsächlich dazu beitragen, die Investoren in den USA zu beruhigen. Das hätte sicherlich auch einen positiven Einfluss auf die Märkte.

Wie jedoch die Börsen das Ergebnis letzten Endes auffassen und verarbeiten, muss abgewartet werden. Hier sind zumindest bis zu der Veröffentlichung der Ergebnisse keine sinnvollen Prognosen möglich.

Märkte zeigen sich unentschlossen aber nicht panisch

Während der DAX immer wieder versucht, deutlicher ins Plus zu laufen, notieren die US-Märkte faktische unverändert. Auch das scheint ein Hinweis darauf zu sein, dass die Angst vor schlechten Ergebnissen in den USA größer ist als in Deutschland.

Ifo-Geschäftsklimaindex

Der Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland steigt im Juli auf 106,2. Im Vormonat hatte er noch bei 101,8 gestanden. Analysten hatten mit einem Wert von 101,5 gerechnet.

Quelle: www.ifo.de

Der Index für die aktuelle Geschäftslage notiert bei 106,8 nach zuvor 101,2. Die Wirtschaft sieht sich also bestens aufgestellt. Der Index zur Geschäftserwartung steigt ebenfalls, und zwar auf 105,5 nach 102,5 zuvor.

Das ist ein Ergebnis, das mir überhaupt nicht gefällt. Wenn die Wirtschaft derart optimistisch ist, muss man als Börsianer einfach vorsichtig werden. Allerdings hat Deutschland als Exportland natürlich zurzeit eine Sondersituation in Europa. Der extrem niedrige Euro unterstützt die deutsche Wirtschaft sehr. Hier kommt es zu einem Ungleichgewicht. Gäbe es die EU nicht, würde eine deutsche Zentralbank sicherlich so langsam die Zinsen anheben. Aber in der EU sind Zinsanhebungen zurzeit nicht möglich. Deutschland profitiert von dieser Entwicklung. Es steigt aber auch die Gefahr einer Überhitzung.

Trotzdem, so lange dieses Ungleichgewicht existiert, kann es sein, dass der hohe Ifo-Index mehr ein Hinweis auf dieses Ungleichgewicht, denn ein Warnzeichen ist. Aber trotz dieser durchaus logischen Argumentation muss man vorsichtig sein, wenn solche Extremwerte erreicht werden.

Wer liegt hier falsch?

Interessant ist auch, wie weit die Einschätzung der Wirtschaft von der Einschätzung der Bürger hier in Deutschland entfernt ist. Irgendetwas stimmt hier offensichtlich nicht. Während die Stimmung in der Wirtschaft fast schon an die in Zeiten vor der Krise heranreicht, verbleiben viele Bürger in tiefster Krisenstimmung.

Das ist umso verwunderlicher, als Deutschland das einzige Industrieland in der OECD ist, dessen Arbeitslosigkeit mittlerweile unter den Stand von vor der Wirtschaftskrise gefallen ist! Auch das ist etwas, das bei der Bevölkerung in Deutschland noch nicht wirklich als Nachricht angekommen ist. Schon verrückt, aber sehr interessant. Nun gut, warum sollte Deutschland, das Land der Skeptiker und Nörgler auch optimistisch werden. Schließlich haben wir ja auch das WM-Finale verpasst, wie soll man sich da positiv fühlen?

Insgesamt hat sich meine Prognose, dass die deutsche Wirtschaft der Profiteur eines schwachen Euros sein wird, ohne Frage bewahrheitet. Wie Sie sich sicherlich ereinnern, schrieb ich dies, als die meisten Medien sich noch im Euro-Panik-Modus befanden. Weiterhin gilt: Immer hübsch antizyklisch zur Masse bleiben…

Viele Grüße

und ein schönes Wochenende wünscht

Ihr

Jochen Steffens

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

bleibt diese kerze heute mit dem schlusskurs wo sie jetzt ist, dann ist es ein kaufsignal. fondshändler werden sich ab montah eindecken, leerverkäufer müssen kaufen. was heisst das??

AnhangGröße
Image icon chartfromufs_210.png58.86 KB

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 25.09.2020
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'139
Chase the DAX

Tja was soll ich sagen, was ich noch zum investieren hatte ist investiert.

Und zwar in Roche und Novartis... da ich aus Prinzip falsch liege siehts zumindest für die Schweiz nächste Woche nicht so gut aus. Machen diese beiden Schwergewichte doch viel aus Wink

Hat man übrigens auch sprima gestern und heute gesehen.... da erinnere ich nur nochmals an den Post von heute Morgen betreffend NESN udn 25% Anteil am Index und blabla...

Hauptsache Gewinn...

Seiten