Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Psytrance24 wrote:

@geldsammler

ein "Genie" müsste aber schon der Rechtschreibung mächtig sein Lol

Das mit dem gegenteiligen Handeln entgegen der Intuition wurde doch heute wieder mal prächtig erwiesen.

nein psy nichts wurde in diese richtung bewiesen.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chase the DAX

ZeroImpact wrote:

Dieses grosse ZigZag countest du als B, dann würde zwischen 1140-1160 dann eine Umkehr stattfinden. Die grosse C runter würde uns in die Region 950 führen und dann weiter bullisch?

In diesem momentanen ZigZag wäre das Ziel wohl 1158 (falls den A == C).

sehe ich auch so, also nach oben sollte eigentlich nicht mehr viel drin sein. Und wenn schon, dann wäre das bereits die C-Welle (A -> 666-1219; B -> 1219-1010 evtl. 1039)

Aber soweit ich die Charakteristik des aktuellen Marktes gelesen habe, würde ich das C Down von der Region ~1158 als schwach einstufen, es dürfte 1010 nicht unterschreiten können, und somit alle Charties wieder mal verarschen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Chase the DAX

Psytrance24 wrote:

Aber soweit ich die Charakteristik des aktuellen Marktes gelesen habe, würde ich das C Down von der Region ~1158 als schwach einstufen, es dürft 1010 nicht unterschreiten können.

Gut, aber ein neues Low würde dann die Stimmung wieder komplett ins bärische kippen lassen. Bei 950-980 im Dicken wäre dann wohl auch der letzte wieder Short und somit eine prima Ausgangslage für up.

Und jetzt startet wohl noch ne richtige EOD-Rally. Schaut ein wenig 2009-ish aus :shock:

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chase the DAX

@ZeroImpact

Jap noch 2 Punkte bis 1145 Sad

Mein Chart sagt, dass der Markt es nicht unter 990 schaffen kann Lol

Aber es macht doch nur Sinn, wenn der aktuelle Markt alle nur verarscht, der Markt ist ja selbst eine Verarschung seit dem Low 2009.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Also, wenn ich ko gehe, dann ist erst mal Pause angesagt bis ende Jahr ... beginne dann am 3. Januar wieder und werde mich bis dahin zurückziehen, denn unter dem Strich habe ich dieses Jahr nur verloren und bevor ich den letzten Rest auch noch verliere mache ich lieber eine laaaaaange Pause ... bis vielleicht die Amis mal mit der Pumpenkohle aufhören :roll:

fuma_p
Bild des Benutzers fuma_p
Offline
Zuletzt online: 15.11.2013
Mitglied seit: 07.09.2009
Kommentare: 7
Chase the DAX

@kleinerengel:

bitte mach deine drohung endlich wahr!

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Chase the DAX

fuma_p wrote:

@kleinerengel:

bitte mach deine drohung endlich wahr!

Hallo gehts gut? Zweiter Beitrag hier und gleich am Stammposter anpissen?

@kleinerengel: mein Jahr sieht auch nicht toll aus. Bin auch im roten und überlege mir ebenfalls mal eine Pause zu machen. Erzwingen funktioniert an der Börse nicht Sad

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Sorry, wollte nicht wie eine "Drohung" klingen :D.

Aber es ist Zeit für eine Auszeit...ich komme wieder, aber jetzt muss es sein. Wünsche euch alles Gute.

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Chase the DAX

@kleinerengel: tut mir leid dass das glück nicht auf deiner seite stand. schade, habe deine beiträge immer gerne gelesen.

aber eben, eventuell werde ich es dir gleich tun: ich habe von 2004-2007 (als es dreck einfach war) einigermassen gut geld verdient an der börse, seither bin ich mehrheitlich in der verlustzone und habe deutlich mehr als das gewonnene wieder verloren.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chase the DAX

@kleinerengel

Dein Schein lebt noch, bist also länger dazu verdammt mitzuspielen Wink

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Psytrance24 wrote:

@kleinerengel

Dein Schein lebt noch, bist also länger dazu verdammt mitzuspielen Wink

Spätestens morgen früh ist der futsch... die Japsen werden diesen Upper genauso feiern :roll: ...ich dachte wirklich, der KO sei genug weit weg, als ich den bei 6128 gekauft habe... aber das Glück ist einfach nicht auf meiner Seite und dagegen zu kämpfen bringt auch nix... ich glaube, ich muss jetzt einfach einen Grund haben, eine Pause einzulegen und dieser KO-Schein, wenn er den KO geht, bringt mich wieder auf Startkapital zurück, mit dem ich im Januar angefangen habe. Es ist nicht schlimm und ich bin diesmal auch nicht traurig oder sowas, sondern ich merke, dass ich mich im Kreise drehe und so auch nie längerfristig im Trading erfolgreich sein werde, also muss ich jetzt einfach mal wieder Abstand gewinnen und alles überdenken.

Das ich wiederkomme ist klarer als klar... Biggrin ...

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

kleinerengel so wie dir, geht es uns fast allen.

psy ist diesemal einfach der glückliche.. man mag im das an dieser stelle gönen.. obschon, wäre er nicht ausgeschtiegen, wäre er noch reicher und das wird ihn wohl ergern. nur ich finde es gut so wie es ist.

engel, stell dir mal vor, du würdest praktisch immer auf der richtigen seite stehen. das wäre ja genial.. so stelle ich es mir immer vor.. und arbeite daran. vielleicht erlebe ich es dann irgendwann einmal..

aber trötzelen, mit abstand nehmen usw. das bringt dich nicht weiter..

was du, ich und viele andere machen müssen, das ist ein investitionsstopp!! aber ansonsten mit vollgas weiter gehen und ja nie auf die bremse treten.

jetzt heisst es die märkte analisieren, seine selber gemachten fehler suchen, wo sie auch immer sind, oft findet man sie wenn man nur schon ehrlich mit sich selbst ist, dann neue pläne machen und trocken üben, ohne den markt aus den augen zu verlassen..

und erst dann wenn man den rythmuss wieder hat, den geldhahnen öffnen und die märkte einschwemmen.. Lol

aber einfach zurücktreten und dan wenn man sich abreagiert hat bringt dich nicht weiter..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
....

ohhh ich bin ja gespannt was jungle für emotionen heraus würgt...

aber ihn wird es ja sicher wieder mal nicht verwundern.. Lol so kennt man ihn Biggrin

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Daytrader1
Bild des Benutzers Daytrader1
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 14.04.2010
Kommentare: 779
Re: ...

geldsammler wrote:

kleinerengel so wie dir, geht es uns fast allen.

psy ist diesemal einfach der glückliche.. man mag im das an dieser stelle gönen.. obschon, wäre er nicht ausgeschtiegen, wäre er noch reicher und das wird ihn wohl ergern. nur ich finde es gut so wie es ist.

engel, stell dir mal vor, du würdest praktisch immer auf der richtigen seite stehen. das wäre ja genial.. so stelle ich es mir immer vor.. und arbeite daran. vielleicht erlebe ich es dann irgendwann einmal..

aber trötzelen, mit abstand nehmen usw. das bringt dich nicht weiter..

was du, ich und viele andere machen müssen, das ist ein investitionsstopp!! aber ansonsten mit vollgas weiter gehen und ja nie auf die bremse treten.

jetzt heisst es die märkte analisieren, seine selber gemachten fehler suchen, wo sie auch immer sind, oft findet man sie wenn man nur schon ehrlich mit sich selbst ist, dann neue pläne machen und trocken üben, ohne den markt aus den augen zu verlassen..

und erst dann wenn man den rythmuss wieder hat, den geldhahnen öffnen und die märkte einschwemmen.. Lol

aber einfach zurücktreten und dan wenn man sich abreagiert hat bringt dich nicht weiter..

vielleicht hat omega doch recht mit seinen weiten k.o., aber dann müssten sie ca. 200 punkte weg sein und die hebelwirkung wäre praktisch verpufft. ausser du investierst 6stellige beträge, aber wer will und kann das schon ?

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Ich schlafe jetzt mal darüber, aber es ist diesmal wirklich anders... ich bin nicht traurig, oder trotzig, wie die letzten Male... ich meine, dass wir heute so gestiegen sind, ist, weil viele Shorties auf dem falschen Fuss erwischt worden sind...will ja nicht wissen, wieviele heute Verluste gemacht haben... schlussendlich hat ja alles mit der eigenen Psychologie zu tun, ich hätte heute auch meinen Short schliessen können, als die 1130 genommen wurden, aber dachte, die 1140 werden nicht so einfach genommen. Wer von euch hat heute mit solch einem Anstieg gerechnet?... Der Short hätte es ja nur bis morgen Abend um acht überleben müssen, aber nein, die Amis geben heute wieder alles.

Von mir aus kann der Dow auf 12K steigen... ich bleibe nach diesem KO für den Rest des Jahres flat und werde mich in der technischen Analyse weiter mein Wissen vertiefen... obwohl, nützt das in einem so manipulierten Markt überhaupt was? Ausserdem merke ich einfach, dass ich mich immer mehr vom "rundherum" beeinflussen lasse und irgendwie kein eigenes Gefühl mehr für die Märkte habe...

Mein Ziel ist es, in zwei Jahren von der Börse leben zu können, dann kann ich mir eine 0 Rendite nicht mehr leisten.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Re: ...

Daytrader1 wrote:

geldsammler wrote:
kleinerengel so wie dir, geht es uns fast allen.

psy ist diesemal einfach der glückliche.. man mag im das an dieser stelle gönen.. obschon, wäre er nicht ausgeschtiegen, wäre er noch reicher und das wird ihn wohl ergern. nur ich finde es gut so wie es ist.

engel, stell dir mal vor, du würdest praktisch immer auf der richtigen seite stehen. das wäre ja genial.. so stelle ich es mir immer vor.. und arbeite daran. vielleicht erlebe ich es dann irgendwann einmal..

aber trötzelen, mit abstand nehmen usw. das bringt dich nicht weiter..

was du, ich und viele andere machen müssen, das ist ein investitionsstopp!! aber ansonsten mit vollgas weiter gehen und ja nie auf die bremse treten.

jetzt heisst es die märkte analisieren, seine selber gemachten fehler suchen, wo sie auch immer sind, oft findet man sie wenn man nur schon ehrlich mit sich selbst ist, dann neue pläne machen und trocken üben, ohne den markt aus den augen zu verlassen..

und erst dann wenn man den rythmuss wieder hat, den geldhahnen öffnen und die märkte einschwemmen.. Lol

aber einfach zurücktreten und dan wenn man sich abreagiert hat bringt dich nicht weiter..

vielleicht hat omega doch recht mit seinen weiten k.o., aber dann müssten sie ca. 200 punkte weg sein und die hebelwirkung wäre praktisch verpufft. ausser du investierst 6stellige beträge, aber wer will und kann das schon ?

ja daytrader natürlich.. also du bist so wie ich das merke auch nicht wirklich positiv eingestellt mit solch einer theorie.

man muss wirklich gut rechnen um die obtimale entfernung zu tüpfen.. und das ist wirklich auch nicht eine einfache sache. oder soll meinetwegen jemand das gegenteil behaupten.

ich bin auf jeden fall dran, ko put und call auf den spx mit mindestens 100 punkten abstand zu nehmen und in der menge zwischen 5000 und 10000 zu handeln.

aber auch da muss man trotzdem einigermassen den richtigen einstiegspunkt erwischen. denn auch 100 punkte können plötzlich einmal nicht reichen wenn man in einen falschen zyklus hinein läuft..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

@kleinerengel

ich war, wie du weisst auch short. es hatte am anfang meines plans auch gewisse gründe..

deine frage ob jemand mit so einem tag gerechnet hat, kann ich dir mit ja beantworten.

kannst du auch aus meiner post vom wochenende herauslesen.

nur habe ich es mir nicht gewünscht..

und darum sagte ich ja, mit der theorie die psy mal brachte funzt es eben auch nicht. auch das ist nur glückssache..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

@kleinerengel

wegen von der börse leben.. und das in zwei jahren schon :shock:

hörmal zu: ich kenne dich persönlich zwar nicht. aber ich sage es dir direkt. vergiss es und höre auf zu träumen. ich meine das ernst, aber bestimmt nicht böse.

ich bin ehrlich und sage dir auch direkt ins gesicht das du nicht fähig bist das so in dieser art zu meistern dass du von der börse je einmal leben kannst. du verdienst vielleicht mal ein paar kröten die aber letzendlich nie im leben deine verlsute ausbügeln werden...

wenn du wirklich von der börse leben willst müsstest du jettz schon mal eine kiste auf der seite haben um eben auch misstrades überleben zu können und zugelich mit flüssigem geld gegenreaktionen einleiten zu können.

dieses geld wird du nie haben um handeln zu können wie ein profi..

und der turbo: sehe ihn einfach als absoluter ausnahmefall an..

dir bleibt nichts anderes übrig als hobbymässig zu traden.. aber damit lässt sich nie im leben von der börse leben..

glaub es mir, oder glaube es mir nicht. vielleicht können wir das dann mal in 50 jahren wenn cash.ch noch gibt einmal besprechen und den stand der dinge nochmal anschauen. ich bin aber überzogen du bist in 50 jahren nicht weiter als heute.. :cry:

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

Du weisst doch: Glaube versetzt Berge... wir brauchen nicht in 50 Jahren darüber zu sprechen, in zwei reichen Biggrin

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

So, Feierabend...

Ich brauche niemanden, der an mich glaubt, ich glaube selbst an mich und ich weiss, dass ich mein Ziel erreichen werde, in diesem Sinne, bis bald Biggrin

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

kleinerengel wrote:

Du weisst doch: Glaube versetzt Berge... wir brauchen nicht in 50 Jahren darüber zu sprechen, in zwei reichen Biggrin

nein kleinerengel!! genau diese sprüche bringen dich ins verderben.. aber wie gesagt, glaube es oder glaube es nicht. du wirst eines tages an mich denken. das ist aber nicht das wichtigste!

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Re: ...

geldsammler wrote:

ich bin aber überzogen du bist in 50 jahren nicht weiter als heute.. :cry:

... sagte der Dumpfbeutel Lol

Nein im ernst, es gibt wirklich so Menschen, aber meistens sprechen sie von sich selbt.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Realist
Bild des Benutzers Realist
Offline
Zuletzt online: 26.09.2011
Mitglied seit: 08.08.2009
Kommentare: 122
Chase the DAX

Hallo zusammen

Eine Glückssträhne kann jeder mal haben. Wink

Bevor ich jedoch wieder richtig einsteige, werde ich mein Gespür mit einigen virtuellen Trades testen.

Gruss Beat

Daytrader1
Bild des Benutzers Daytrader1
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 14.04.2010
Kommentare: 779
Chase the DAX

@geldsammler

man könnte wenn man shorten möchte, einfach einen k.o. wählen, der ca. 100 punkte über dem jahreshoch liegt. z.b. einen 6500 er put.

ung bei longs dasselbe. zumindest in seitwärtsphasen, wie wir sie in diesem jahr erlebt haben, käme man einigermassen über die runden.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Daytrader1 wrote:

@geldsammler

man könnte wenn man shorten möchte, einfach einen k.o. wählen, der ca. 100 punkte über dem jahreshoch liegt. z.b. einen 6500 er put.

ung bei longs dasselbe. zumindest in seitwärtsphasen, wie wir sie in diesem jahr erlebt haben, käme man einigermassen über die runden.

ja aber das mit den jahreshochs und tiefs ist auch wieder so ein kapitel.. einersteits ist in gegebener situation dann der ko echt zuweit weg. und wer kann schon garantieren das auch mal ein jahreshoch oder tief nicht auch wieder einmal brechen kann?

es ist ein buch mit sieben siegel.. es ist bleibt nicht einfach..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Re: ...

Psytrance24 wrote:

geldsammler wrote:
ich bin aber überzogen du bist in 50 jahren nicht weiter als heute.. :cry:

... sagte der Dumpfbeutel Lol

Nein im ernst, es gibt wirklich so Menschen, aber meistens sprechen sie von sich selbt.

psy, ich schliesse mich dabei voll und ganz ein..

wir hier in den foren sind nicht die, die die märkte knacken werden..

das gilt nicht nur für kleinerengel..

wir sind die, die mal ein glückssträne haben und dann wieder mal ein pechsträne.

und da gehörst auch du dazu.. kannst behaupten was du willst Lol

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Daytrader1
Bild des Benutzers Daytrader1
Offline
Zuletzt online: 06.09.2011
Mitglied seit: 14.04.2010
Kommentare: 779
Chase the DAX

geldsammler wrote:

Daytrader1 wrote:
@geldsammler

man könnte wenn man shorten möchte, einfach einen k.o. wählen, der ca. 100 punkte über dem jahreshoch liegt. z.b. einen 6500 er put.

ung bei longs dasselbe. zumindest in seitwärtsphasen, wie wir sie in diesem jahr erlebt haben, käme man einigermassen über die runden.

ja aber das mit den jahreshochs und tiefs ist auch wieder so ein kapitel.. einersteits ist in gegebener situation dann der ko echt zuweit weg. und wer kann schon garantieren das auch mal ein jahreshoch oder tief nicht auch wieder einmal brechen kann?

es ist ein buch mit sieben siegel.. es ist bleibt nicht einfach..

Das ist auch wieder wahr. Niemand kann garantieren, dass die Hochs nicht einfach durchbrochen werden.

Aber jetz noch was zum Dax für morgen. Falls die 6300 morgen nochmal von unten getestet werden, löse ich die Shorts auf. Bei Hardcoregap über 6375 bin ich wieder einmal genockt, aber ich habe die 6100 noch nicht aufgegeben.

Gute Nacht

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 27.02.2021
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'155
Chase the DAX

kleinerengel wrote:

Also, wenn ich ko gehe, dann ist erst mal Pause angesagt bis ende Jahr ... beginne dann am 3. Januar wieder und werde mich bis dahin zurückziehen, denn unter dem Strich habe ich dieses Jahr nur verloren und bevor ich den letzten Rest auch noch verliere mache ich lieber eine laaaaaange Pause ... bis vielleicht die Amis mal mit der Pumpenkohle aufhören :roll:

wir können uns ja gegenseitig trösten.

heisst doch, geteiltes leid ist halbes leid Smile

Hauptsache Gewinn...

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

Daytrader1 wrote:

geldsammler wrote:
Daytrader1 wrote:
@geldsammler

man könnte wenn man shorten möchte, einfach einen k.o. wählen, der ca. 100 punkte über dem jahreshoch liegt. z.b. einen 6500 er put.

ung bei longs dasselbe. zumindest in seitwärtsphasen, wie wir sie in diesem jahr erlebt haben, käme man einigermassen über die runden.

ja aber das mit den jahreshochs und tiefs ist auch wieder so ein kapitel.. einersteits ist in gegebener situation dann der ko echt zuweit weg. und wer kann schon garantieren das auch mal ein jahreshoch oder tief nicht auch wieder einmal brechen kann?

es ist ein buch mit sieben siegel.. es ist bleibt nicht einfach..

Das ist auch wieder wahr. Niemand kann garantieren, dass die Hochs nicht einfach durchbrochen werden.

Aber jetz noch was zum Dax für morgen. Falls die 6300 morgen nochmal von unten getestet werden, löse ich die Shorts auf. Bei Hardcoregap über 6375 bin ich wieder einmal genockt, aber ich habe die 6100 noch nicht aufgegeben.

Gute Nacht

@daytrader

wo war das jahreshoch im spx so etwa bei 1219??

schaus dir mal an... soweit weg ist das teil garnicht mehr. was wenn die das noch überschiessen bis zum jahresende?

sein muss es ja nicht. unwahrscheinlich scheint mir das aber ganz und garnicht..

man muss jetzt in den fundementalen nur wieder genug auf schönwetter schalten..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Overflow
Bild des Benutzers Overflow
Offline
Zuletzt online: 27.02.2021
Mitglied seit: 25.06.2007
Kommentare: 1'155
Chase the DAX

Irgendwie krass..

Letzten Freitag hats mich nocht gekillt weil ich nie damit rechnen konnte dass es so rassant sinkt... und nun umgekehrt. Jetzt killts einen nach dem anderen weil keiner dachte dass es so schnell wieder steigt.

Die Märkte sind nach wie vor alles andere wie plausibel, theoretisch dürften wir alle nicht mehr mit KOs handeln.

Da sinds halt nur 20% Gewinn inerhalb eines Tages Anstelle 200%. Aber es wäre immer noch Gewinn!

Hauptsache Gewinn...

Seiten