Chase the DAX

34'297 posts / 0 new
Letzter Beitrag
<gelöscht>
Chase the DAX

@geldsammler

Blödsinn.

PS: ich bin dir eh keine Rechtfertigung schuldig.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

@zero

wo hast du dich hinverkrochen??

schau mal wie diese kerze aus dem bollinger gehüpft ist...

ich könnte in die tischkannte beissen :roll:

jetzt kommt schon wieder der verflucht shortie zum vorschein in mir. ich lasse es aber..

was denkst du so über die ganze börsenlage.. ??

AnhangGröße
Image icon chart_197.png29.06 KB

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

moonlight.
Bild des Benutzers moonlight.
Offline
Zuletzt online: 14.11.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 650
Chase the DAX

Doppeltop... bin bei 1220 short gegangen

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

omega wrote:

@geldsammler

Blödsinn.

PS: ich bin dir eh keine Rechtfertigung schuldig.

geht es denn um rechtfertigung du nase?

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Jungle
Bild des Benutzers Jungle
Offline
Zuletzt online: 23.11.2011
Mitglied seit: 16.05.2009
Kommentare: 6'423
Chase the DAX

moonlight wrote:

Doppeltop... bin bei 1220 short gegangen

Könnte aufgehen... Good Luck Smile

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Re: ..

geldsammler wrote:

short ist für mich persönlich nur noch angesagt wenn ich eines tages, oder eines jahres mal in der zeitung lesen kann oder in den nachrichten sehen kann, dass die amis kein geld mehr ins finanzsystem pumpen, und die zinsen wieder einmal anheben wollen.

wird wohl erst im nächsten Leben passieren...

Also einfach long Aktien / short Dollar und basta - ist mir aber zu blöd :?

Habt ihr gesehen wie der XLF hochgeschossen ist, ich glaube die haben die 600 Milliarden schonmal auf Kredit reingeknallt Lol

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

<gelöscht>
Chase the DAX

...

<gelöscht>
Chase the DAX

...

<gelöscht>
Chase the DAX

...

Fipo77
Bild des Benutzers Fipo77
Offline
Zuletzt online: 11.09.2011
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 633
Chase the DAX

Sind die Arbeitsmarktdaten so gut ?

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Chase the DAX

Keine Ahnung, die pennen mal wieder Lol

http://www.derivatecheck.de/termine/

Aber der Kurs kann sich nicht halten :?

<gelöscht>
Chase the DAX

Perry2000 wrote:

Aber der Kurs kann sich nicht halten :?

Intrady-Gap wird geschlossen, that's all.

Oder anders gesagt: Fahnenstange

Danach sollte es up gehen bis 'vielleicht' Gewinnmitnahmen.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Chase the DAX

Fipo77 wrote:

Sind die Arbeitsmarktdaten so gut ?

New York (BoerseGo.de) - Die US-Arbeitsmarktdaten sind im Oktober positiv ausgefallen. Die Beschäftigung stieg mehr als doppelt so stark wie zunächst prognostiziert wurde. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 151.000 an. Experten hatten hingegen nur mit einem Anstieg um 60.000 Stellen gerechnet.

Im privaten Sektor stieg die Beschäftigung dabei um 159.000 Stellen, während sie im öffentlichen Sektor um 8.000 Stellen sank. Außerdem wurden die Zahlen der vergangenen Monate revidiert, die besser ausfielen als zunächst angenommen. So wurden im August 110.000 weniger Stellen gestrichen als zunächst ermittelt.

Die Stundenlöhne für Oktober legten etwas mehr als erwartet zu. Diese stiegen im Monatsvergleich um 0,20 Prozent auf 22,73 Dollar. Volkswirte rechneten zuvor nur mit einem Plus von 0,10 Prozent. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit stieg auch leicht an und zwar von 34,2 auf 34,3 Stunden.

Fipo77
Bild des Benutzers Fipo77
Offline
Zuletzt online: 11.09.2011
Mitglied seit: 25.10.2007
Kommentare: 633
Chase the DAX

Perry2000 wrote:

Fipo77 wrote:
Sind die Arbeitsmarktdaten so gut ?

New York (BoerseGo.de) - Die US-Arbeitsmarktdaten sind im Oktober positiv ausgefallen. Die Beschäftigung stieg mehr als doppelt so stark wie zunächst prognostiziert wurde. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 151.000 an. Experten hatten hingegen nur mit einem Anstieg um 60.000 Stellen gerechnet.

Im privaten Sektor stieg die Beschäftigung dabei um 159.000 Stellen, während sie im öffentlichen Sektor um 8.000 Stellen sank. Außerdem wurden die Zahlen der vergangenen Monate revidiert, die besser ausfielen als zunächst angenommen. So wurden im August 110.000 weniger Stellen gestrichen als zunächst ermittelt.

Die Stundenlöhne für Oktober legten etwas mehr als erwartet zu. Diese stiegen im Monatsvergleich um 0,20 Prozent auf 22,73 Dollar. Volkswirte rechneten zuvor nur mit einem Plus von 0,10 Prozent. Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit stieg auch leicht an und zwar von 34,2 auf 34,3 Stunden.

Danke !

Bin auch überrascht. Nimmt mich wunder wie heute Wall Street reagiert. Eigentlich sollte es Gewinnmitnahmen geben

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Chase the DAX

Leute was ist los??!

Neues Jahreshoch die Korken knallen wieder und was macht ihr?

puttet und puttet :?

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Chase the DAX

Damn, die Amis haben echt ne Meise :shock: Und ich bald ein kleineres Problem, habe jetzt nochmals etwas Kohle nachgeschoben um den Margin Call zu vermeiden. Aber bald stelle ich glat, kann meine Posi nicht mehr lange halten.

Hoffnung gibt noch das da, wir sind jetzt im Big Picture am 61er Retracement angelangt. Ausserdem ist ja die MA76 bei 1211, welche bislang auch noch etwas Support/Resi geboten hat.

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

Fakt ist, wird sind in allen wichtigen Zeitebenen long. Auch heute galt wieder: buy the dips!

Bis dieser Trend kehrt, wird es wohl noch einige Tage dauern.

Schönes Wochenende

the notorious bear

Don

theDon
Bild des Benutzers theDon
Offline
Zuletzt online: 19.09.2011
Mitglied seit: 18.11.2008
Kommentare: 2'845
Chase the DAX

Unter 6728 kann man erste shorts laden - jedoch Bestätigung abwarten und Posi absichern!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

die amis tun was, wo sie selber noch nicht wissen wie die ausgangslage davon werden wird.

ich sage nur noch soviel.

der ballon wird solange aufgeblasen bis es ihn "verjättet"

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

felix.w
Bild des Benutzers felix.w
Offline
Zuletzt online: 15.06.2011
Mitglied seit: 05.01.2009
Kommentare: 173
Chase the DAX

Bin long im ES. Montag wird meiner Meinung nochmals grün.

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

wieso so bescheiden. der wird nächste woche jeden tag grün. wo liegt das problem?

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
...

der spx ist nicht einmal mit einem doppeltop in die knie zu zwingen..

wenn ich mir das bildchen so ansehe (tageschart) dann gibt es eigentlich nur noch kopfschütteln.

sowas sieht man eingentlich praktisch nie. kerzen soweit aus dem bollinger.. es ist ja klar das diese nachziehen können, oder der seitwerzgang eingelegt werden kann um in das bollinger zurückzukommen.. der anstieg finde ich aber so übertrieben steil dass da ein rücksetzer einfach mal kommen sollte.

rsi auch am oberen anschlag. wobei mscd wieder ins positive gedreht hat. diese indis spielen zurzeit aber auch mehr als nur verrückt.

wenn man die blaue linie im chart ansieht erkennt man das diese der aufwerztrend zuverlässig abbildet. die kerzen kommen immer schön an diese linie, oder ein klein wenig drunter und dann zieht der markt wieder hoch..

also solange diese linie nicht gebrochen wird gibt es für die bären kein futter.

diese linie müsste gebrochen werden und in der darauf folgenden zwei tagen nicht zurückerobert werden. dann sehe ich bärenfutter.

aber was in aller überlegung, trotz amigeld und sonstigen ausgebrochenen bullen, möglich sein sollte, wäre dass die bollinger wieder entspannt werden sollten und die tageskerze wieder mal die blaue linie küssen könnte..

AnhangGröße
Image icon chart_551.png38.1 KB

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX

http://www.godmode-trader.ch/nachricht/EW-Analyse-DOW-Jones-Neues-Jahres...

:arrow: Seit drei Wochen spricht er von einer Korrektur, die nicht kam und nun soll es nur noch hoch... zeit für die Bären sich langsam die Shorts wieder anzuziehen Lol

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

kleinerengel wrote:

http://www.godmode-trader.ch/nachricht/EW-Analyse-DOW-Jones-Neues-Jahres...

:arrow: Seit drei Wochen spricht er von einer Korrektur, die nicht kam und nun soll es nur noch hoch... zeit für die Bären sich langsam die Shorts wieder anzuziehen Lol

kleinerengel, ich hoffe du siehst aber auch langsam ein, dass diese analyse für nichts zu gebrauchen ist?

du hast recht, er schreibt seit ein paar wochen immer davon dass er eine korrektur sieht, und sie in kürze starten muss. (ach sein ausführlichen plan wie man als shorter in den markt treten sollte) ich habe diese zeilen auch immer mit humor verfolgt. weiter hat er aber auch immer etwas von seinen 12000 irgendwas geschrieben. aber nein, dass heisst ja nicht das dieses schon so kommen muss, sind seine worte darauf.. erst sehen wir eine korrektur, die er gem. seinen analysen favorisiert hat. (und zwar in wort und bild)

jetzt wo der dj ausgebrochen ist, kommt mir seine jetzige analyse so vor, als er uns sagen will, "ihr flaschen, ich habe ja immer gesagt das die 12000 kommen werden". und die korrekur lässt man im sande verwehen um den schwanz aus dieser angelegenheit diskret zurück ziehen zu können..

solche analysen finde ich eines profi nicht würdig das man sowas der öffentlichkeit unterbreitet.

da ist mir jungle mit seinen schönen bilder viel lieber..

aber man muss auch noch ein wenig fair bleiben dabei.

das mit dem vielen geld wo die amis in die märkte pumpen wollen und die meinungen darüber täglich ändern, macht eine analyse nicht wirklich einfach.

nur man sollte sich in diesem fall halt auch ein wenig zurückhalten mit stur ausgerichteten analysen.

wie immer, es schein mir einfach eine krankeit von ew techniker zu sein, dass man immer so stur beliben muss.

und ich greife psy damit nicht an.. ich kann mit psy meinungen gut leben in letzter zeit. er hat die sache meinermeinung eingesehen.

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
..

irgendwie, ob man will, oder nicht, so muss man dieser tatsache ins auge sehen..

Bereits vor einigen Tagen haben wir die Situation im Dollar besprochen. Die Notenbank hat sich nunmehr dazu entschlossen den Markt mit weiterem Kapital zu fluten, was nichts anderes bedeutet, dass die Gelddruckmaschinen im Eiltempo laufen, um die Währung nach unten zu drücken. Dies ist also beabsichtigt und anscheinend der einzige Ausweg aus der Schuldenfalle.

Das dies alles in einer gewaltigen Blase enden wird, liegt auf der Hand, doch zur Zeit kann man nur darauf reagieren und alles mögliche kaufen, um den Kaufkraftverlust auszugleichen. Rohstoffe, Aktien, Immobilien und co. werden wohl auch in naher Zukunft weiter nach oben schießen. Doch leider auch die Realpreise im täglichen Leben.

Quelle:

http://www.ratgebergeld.at/ratgebergeld-blog.html

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

moonlight.
Bild des Benutzers moonlight.
Offline
Zuletzt online: 14.11.2011
Mitglied seit: 01.06.2009
Kommentare: 650
Chase the DAX

Der spx hat in dieser Woche 3.6% zugelegt... Seit September sind es 16%.

nicht ein wenig übertrieben?! Aber das interessiert die Amis ja nicht.

Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wann wir das letzte Mal einen Downer - so -2% hatten... Wenn die letzten Bären bullish werden wird es knallen Smile

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

moonlight wrote:

Der spx hat in dieser Woche 3.6% zugelegt... Seit September sind es 16%.

nicht ein wenig übertrieben?! Aber das interessiert die Amis ja nicht.

Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wann wir das letzte Mal einen Downer - so -2% hatten... Wenn die letzten Bären bullish werden wird es knallen Smile

ja sag mir nichts..

nur weiss man nicht wo das ene der fahnenstange naht und die bären ausgehen. ist es bei 0.5%, 10% oder gar weiteren 16%

das kann mir wohl niemand plausiebel sagen..

eigentlich interessiert mich das nicht mal wirklich.

aber was wirklich nerventötend ist, dass wir nach überdurchschnitlich guten anstiegen, wo auch sämtliche indis die warnglocken läuten lassen, nicht einmal eine berechenbare zwischenkorrektur kommt.

es geht einfach immer nur rauf, rauf und nochmal rauf.. der knall kommt genau in diesem moment wieder, wenn keiner mehr daran glaubt wie ich, und dann alles verpasst.

hätte nicht einmel eine idee wie man sich mit diesem problem dagenenstämmen könnte.

ausser eben diese genannte blaue linie in meinem chart. wenn diese nach unten durchstossen bleibt und während den darauffolgenden zwei tage nicht zurückerobert werden kann..

das ist zurzeit meine einzige idee..

gibt es noch andere ideen?

man hört so garnichsts..

aero würde ich auch gerne wieder einmal treffen.

ob er konserfativ immernoch auf kurs ist? ich zweifle eher daran, wie ich schon ganz am anfang daran gezweifelt habe..

und hört mir bitte mal auf zu sagen das solche äusserungen streitereien sind.

ich sehe es eher so,

wenn man schlafende hunde weckt bellen sie halt..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Chase the DAX
<gelöscht>
Chase the DAX

...

geldsammler
Bild des Benutzers geldsammler
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.03.2010
Kommentare: 3'447
Chase the DAX

omega wrote:

@engelchen

:

http://www.tradesignalonline.com/forum/thread.aspx?id=22759

Geldsammler, noch eines. Wenn ich zu früh rausgehe, dann ist das meine Sache. Manchmal hab ich Termine und will die KO's nicht einfach laufen lassen. Und manchmal traue ich der Sache halt auch nicht, dann ist mir ein kleiner Gewinn lieber als einen Scheisstrade zuviel. Das hat aber nichts mit dem Service zu tun.

So, viel geschrieben, und jetzt fertig. Bis Montag oder auch nicht mehr.

@omega

da hast du recht! das muss auch ich immer so machen. und ist wohl auch zukünftig klüger so..

zum lächerlich machen solcher analysen... es geht mir nicht um das lächerlich machen.. es geht mir mehr um die umsetzung und den ungenügenden imput den man in der befangenheit so dringend nötig hätte und trotz eines abos nicht hat..

Doomsayers негативний вплив моєї середовищі!

Seiten