Corn (Mais)

18 Kommentare / 0 neu
07.04.2007 08:39
#1
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
Corn (Mais)

Wie gewonnen, so zerronnen…

Wird sich der Spruch bewahrheiten?

Nach einem fulminanten Anstieg von Mitte September 2006 bis Ende Februar 2007 von nahezu 75%, hat der Mais Preis bis am 30. März wieder rund 10% abgegeben.

Als dann am Freitag dem 30. März das “U.S. Department of Agriculture“ bekannt gab das die Anbauflächen für Mais um 15% gesteigert werden soll (siehe Link), hat der Maispreis innerhalb von zwei Tagen weitere 10% verloren.

http://www.marketwatch.com/news/story/corn-futures-drop-lowest-level/sto...

Nach diesem Crash von 10% war der Mais stark überverkauft und konnte sich in der zweiten Wochenhälfte dann wieder erholen. Das bei dem Kurssturz entstandene Gap zwischen 365-385 US-Cent/Scheffel, wird vor einem weiteren Kursverlust wahrscheinlich noch geschlossen werden.

Im Moment befindet sich der May07 Future bereits wieder bei 366 US-Cent/Scheffel. (siehe Link)

http://www.futuresource.com/quotes/quotes.jsp?s=C

Neben den fundamentalen Ereignissen zeugt auch die Saisonalität von einem guten Einstiegspunkt um ein Short Investment zu tätigen. In den letzten 10 Jahren hat der Mais Preis im Durchschnitt von April/Mai bis August/September seine schwächste Phase im Jahr gehabt.

Im Falle eines weiteren Kursrutsches, wäre der Bereich zwischen 260 und 280 US-Cent/Scheffel eine starke Unterstützungszone.

Zum einen gibt es im Bereich von 265 eine Seitwärtsunterstützung, zum anderen läuft die seit 1996 bestehende Abwärtstrendlinie sowie eine, seit Ende 2005 bestehende Aufwärtstrendlinie, in diesen Bereich rein. Ein Rutsch unterhalb dieser Zone wäre wahrscheinlich nur kurzfristig und würde sich als Bärenfalle herausstellen!

http://www.godmode-trader.de/news/?ida=593359&idc=7

Fazit:

Anstieg bis auf ca.380 US-Cent/Scheffel danach runter auf 260-280 US-Cent/Scheffel.

Leider gibt es in der Schweiz noch immer keine Hebelprodukte auf Mais. Also suchen wir sie in Frankfurt…….

Ich habe folgendes Produkt ins Auge gefasst…..

http://abnamrozertifikate.de/DE/Showpage.aspx?pageID=35&ISIN=NL0000731784

Dieses Zertifikat basiert im Moment auf dem Jul07 Future, der bei 378 US-Cent/Scheffel steht. Bei einem Future Preis um die 395 könnte über einen Kauf nachgedacht werden. Falls der Future nochmals Richtung 450 gehen würde um ein Doppelhoch zu bilden, wäre das Zertifikat immer noch im Rennen. Das es jedoch soweit kommt, mag ich zu Bezweifeln!

Wie gesagt, das Zertifikat ist relativ weit weg von der Stoploss Marke, ist dafür auch sicherer. Jedoch ist der Hebel mit ca. drei auch relativ gering. Aber bei einem erwarteten Kursverlust von ca.25-30% innerhalb der nächsten 6 Monate, gibt es dennoch einen hübschen Gewinn.

Ob und wann ich einsteige weiss ich noch nicht genau, schliesslich möchte ich noch die neuesten Cot- Daten abwarten, die wegen dem langen Wochenende glaub erst Anfang Woche publiziert werden. Auf jeden Fall werde ich am Ball bleiben und Informieren!

Gruss SLIN.

Aufklappen
10.11.2008 18:25
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Corn (Mais)

Die Grains können sich nicht dem Einfluss der übrigen Rohstoffmärkte und des US-Dollar entziehen, Dezember-Mais erreichte am Dienstag ein Wochenhoch bei 4,20 US-Dollar an der CBOT und notiert gegenwärtig bei 3,75 US-Dollar pro Scheffel.

Für diese Preisentwicklung ist vor allem die enge Korrelation zur Rohölpreisentwicklung und die anhaltende US-Dollar-Stärke massgebend. Fundamentale Betrachtungsweisen fanden kaum Einfluss: ungünstige Wetterbedingungen in Iowa und Illinois belasten die Mais-Ernte-Aussichten.

Kurzfristig dürften sich auch die Grains weiterhin in Korrelation zur EUR/USD-Entwicklung und der Rohölpreisentwicklung bewegen. Sowohl weitere Preisgewinne, als auch Rücksetzer könnten allerdings limitiert bleiben.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

07.10.2008 23:22
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Corn (Mais)

Wenn Du eine gute Analyse über Mastrinder möchtest, schaue hier:

http://www.godmode-trader.de/front/?p=news&ida=978315&idc=&id=

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

07.10.2008 22:20
Bild des Benutzers alchimist
Offline
Kommentare: 291
Corn (Mais)

Revinco wrote:

Corn Outlook:

http://www.danielstrading.com/resources/ag-advisory/reports/corn-ethanol...

Kennst Du auch einen solchen Bericht über Cattle Live oder ein gutes Diskussionsforum? Hänge mit meinen Rinder etwas, da ich dachte die werden jetzt auf den Winter hin etwas knapp. :cry:

07.10.2008 18:43
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Corn (Mais)

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

19.09.2008 00:50
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Corn (Mais)

Es wird vielleicht auch bald keine Chance mehr geben - es wird vermutlich demnächst eine Einschränkung für den Handel an der CBOT geben. Hätte es da überhaupt noch einen Sinn ein Zertifikat an der CBOT zu kaufen?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

12.08.2008 08:51
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
Corn (Mais)

Revinco wrote:

Slin... hast Du immer noch keine Interesse in Mais long?

Handle und befasse mich schon seit Monaten nicht mehr mit Soft Comodities. Daher kann ich auch nichts zum Mais sagen....

Gruss SLIN.

11.08.2008 17:44
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Corn (Mais)

Slin... hast Du immer noch keine Interesse in Mais long?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

05.08.2008 02:29
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
Corn (Mais)

Jodellady wrote:

Indirekt hat ein Minishort doch ein Zeitwertverlust!

Da der Finanzierungslevel/Stop-Loss nach oben angepasst wird, entsteht dadurch auch ein eigentlicher "Wertverlust".

Das ist kein Zeitwertverlust sondern lediglich die Differenz des "Rolling" vom einen in den anderen Future...

Gruss SLIN.

04.08.2008 21:20
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Corn (Mais)

Meinst Du der vorgegebene Stopp-Loss, oder wieso Wertverlust? Das kann man auch als Absicherung gegen einen Totalverlust betrachten?

Ich habe einen alten thread (aus dem Jahre 2006 Wink ) gefunden, werde mich bei weiteren Fragen dort hinwenden.... wenn einer aber Lust hat, wäre es bestimmt erfreulich wenn einer in unformellen Umgang kurz und bündig den speziellen Eigenschaften des Mini-Zertifikats dort kurz ergänzen möchte: http://www.cash.ch/node/173#comment-3194

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

04.08.2008 19:34
Bild des Benutzers Jodellady
Offline
Kommentare: 1863
Corn (Mais)

Indirekt hat ein Minishort doch ein Zeitwertverlust!

Da der Finanzierungslevel/Stop-Loss nach oben angepasst wird, entsteht dadurch auch ein eigentlicher "Wertverlust".

04.08.2008 06:55
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Kommentare: 634
Corn (Mais)

Revinco wrote:

Ach so, danke Wink Also gleich wie ein Sprinter oder k.o. Call

Achja und zusätzlich bezahlt man Geldmarktzinsen (wahrscheinlich Libor) auf den jeweiligen Finanzierungslevel.

Doch fairerweise muss man sagen, dass die Spreads gering sind und der Handel eigentlich sehr liquide ist.

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

04.08.2008 02:12
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Corn (Mais)

Ach so, danke Wink Also gleich wie ein Sprinter oder k.o. Call

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

04.08.2008 01:19
Bild des Benutzers Murphy
Offline
Kommentare: 634
Corn (Mais)

Der Nachteil ist das Stop-Loss-Level, das funktioniert gleich wie ein Knock-out

Freundliche Grüsse

Die Börse ist ein Haifischbecken, und ich bin der weisse Hai darin!

http://market-trade.blogspot.com

04.08.2008 01:05
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Re: Corn (Mais)

Slin wrote:

Revinco wrote:
Was sind die Vorteile des Mini longs im Vergleich zum Call?

Der Mini Long hat keinen Zeitwertverlust.

Aber dafür weniger Risiko bzw. Hebel? Was ist eigentlich der Nachteil gegenüber dem Call?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

04.08.2008 01:00
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Corn (Mais)

Allerdings... Du hast Recht Lol

Ich hatte wohl in der Eifer den falschen Chart gepostet, finde aber beide Softies interessant. Wobei bei Mais bin ich etwas pessimistischer und könnte mir Seitwärtsverlauf gut vorstellen. SKS sehe ich aber nicht, da der Nackenlinie zu lang ist. Bis 600 könnte man aber einen kurzfristigen Zock wagen, bevor er evtl. konsolidiert und langfristig wieder steigt. Was meinst Du zu den beiden Investitionsanlagen?

Wo Derivate finden ist mir schon klar, ich dachte Du könntest aber was empfehlen, falls Du bereits investiert wärst...

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

03.08.2008 22:43
Bild des Benutzers Slin
Offline
Kommentare: 1423
Re: Corn (Mais)

Revinco wrote:

Slin wrote:
Auf jeden Fall werde ich am Ball bleiben und Informieren!

Lol Mais MINI Short wurde am 14.01.08 ausgestoppt:

http://www.abnamrozertifikate.de/DE/Showpage.aspx?pageID=35&ISIN=NL00007...

Musst mal auf das Datum des Beitrages schauen!

Revinco wrote:

Was sind die Vorteile des Mini longs im Vergleich zum Call?

Der Mini Long hat keinen Zeitwertverlust.

Revinco wrote:

Vielleicht kannst Du einen Call sowie einen Mini Long empfehlen mit kurzfristigem KZ 850?

Wer sucht der findet:

http://www.warrants.ch/

http://www.abnamrozertifikate.de/DE/Showpage.aspx?pageID=3

http://www.abnamromarkets.ch/DE/Showpage.aspx?pageID=4

Dein Chart ist Übrigens Weizen und nicht Mais....

Gruss SLIN.

03.08.2008 13:17
Bild des Benutzers revinco
Offline
Kommentare: 4396
Re: Corn (Mais)

Slin wrote:

Auf jeden Fall werde ich am Ball bleiben und Informieren!

Lol Mais MINI Short wurde am 14.01.08 ausgestoppt:

http://www.abnamrozertifikate.de/DE/Showpage.aspx?pageID=35&ISIN=NL00007...

Die Zeiten haben sich aber verändert und jetzt ist sowieso wieder Bullenzeit. NL0006261281 / AA0YQ1 hat einen guten Hebel von 8.15 und mit einem Stopp-Loss von 535.8 finde ich ist genug Spielraum vorhanden:

http://www.abnamrozertifikate.de/DE/Showpage.aspx?pageID=35&ISIN=NL00062...

Charttechnisch sieht Mais auch interessant aus, vor allem wenn man die Fundamentals in Betracht sieht (Ueberflutungen in USA mit verfaulten Maisernten zu Folge):

Was sind die Vorteile des Mini longs im Vergleich zum Call?

Vielleicht kannst Du einen Call sowie einen Mini Long empfehlen mit kurzfristigem KZ 850?

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.