CS

42 posts / 0 new
Letzter Beitrag
alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
CS

habe heute den KO Call CB8NRS COM C 12/99 (CB8NRS)

gekauft.

Schon heute oder morgen gehts in NY wieder etwas rauf.

Hebel: 7,701

Aufgeld:

Aufgeld in % (Briefkurs): 0,44%

Aufgeld p.a.: n.a.

Abstand zum Knock-out:

Absolut +6,05 CHF

(An der Euwax kann man länger handeln.)

Teofillio
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Zuletzt online: 09.09.2011
Mitglied seit: 28.11.2007
Kommentare: 950
CS

Meiner Meinung nach ein Spiel mit dem Feuer...

wünsch dir jedoch viel Glück

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

meridiannet
Bild des Benutzers meridiannet
Offline
Zuletzt online: 15.11.2008
Mitglied seit: 02.02.2007
Kommentare: 324
CS

Bin zwar positiv auf CS. Aber für mich auch zu früh. Die Bankbranche hat im Moment Mühe. Dem kann sich die CS nicht entziehen.

Aber ich sehe es positiv. Ist die Chance wieder günstiger einzusteigen.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
danke Freunde/in

schon bald kann ich SL im Gewinn setzen.

Die Amis wollen ja rauf !!

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Re: danke Freunde/in

alpenland wrote:

schon bald kann ich SL im Gewinn setzen.

Die Amis wollen ja rauf !!

Respekt Alpenland!

War die richtige Entscheidung!

Das gibt Weihnachtsgeschenkli! Wink

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
etwas grundsätzliches

15:01 12Dec2007 RTRS-FED, EZB UND WEITERE NOTENBANKEN KÜNDIGEN MASSNAHMEN ZUR VERBESSERUNG DER LIQUIDITÄT AN. Diese Meldung brachte einen schon ansteigenden bullischen Markt in eine Kaufpanik. Tageshoch bis jetzt 8117 Punkte. Und das muss es nicht gewesen sein! Versetzen Sie sich in die Lage derjenigen die short oder unterinvestiert sind

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
CS

Teofillio wrote:

Meiner Meinung nach ein Spiel mit dem Feuer...

wünsch dir jedoch viel Glück

Richtig. Nach -50'000 mit KO's habe ich mit dem Spielchen aufgehört.

Mir sind meine Nerven & mein Geld einfach zu schade.

Heute konzentriere ich mich lieber auf etwas konservativere Anlagen...schlafe viel besser....fühl mich besser...alles tiptop.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
nun kommt

die Sache richtig in Schwung !! Smile

habe leider bei 0.7 nicht verkauft.

(war durch Arbeiten absorbiert, wie blöd Sad

"Credit Suisse - Morgan Stanley’s Liebling. Setzt Kursziel auf stolze 100" BiggrinBiggrin

mia.max
Bild des Benutzers mia.max
Offline
Zuletzt online: 30.10.2008
Mitglied seit: 07.12.2006
Kommentare: 92
CS

gratuliere... der plan scheint aufzugehen Smile

hätte meine calls gestern auch lieber behalten...

aber eben.... war n spiel mit dem feuer... wenigstens bei dir isses aufgegangen !

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
habe Put gekauft

SCSGP, denke Nachmittag wird's wieder vorsichtiger !

CS hat ein 60 mrd exposure in LBO,

dies wird wohl das nächste Problem.

yzf
Bild des Benutzers yzf
Offline
Zuletzt online: 17.07.2012
Mitglied seit: 21.03.2007
Kommentare: 3'632
CS

hat/kennt irgendjemand einen schlauen CS-Put? Keinen Knocki bitte :roll:

Geht mit Gott, aber geht!

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
Grund des übertriebenen Anstieges Artikel in Deutschland

am Nachmittag sieht es (hoffentlich wieder anders aus)

Derivatesuche hier am schönsten !!

http://www.warrants.ch/

24-01-2008 07:17 PRESSE/Credit Suisse hält an bisheriger Strategie fest

Zürich (AWP) - Die Credit Suisse Group (CS) will trotz der internationalen Kreditkrise an ihrer integrierten Bank-Strategie festhalten. Die Kombination aus Investment Banking, Private Banking und Vermögensverwaltung funktioniere trotz den schwierigen Marktverhältnissen gut, sagte VR-Präsident Walter Kielholz gegenüber der 'Süddeutschen Zeitung' (Ausgabe 24.01.). Wo es nötig sei, würden aber Anpassungen vorgenommen.

Er wies zudem Gerüchte über einen möglichen Zusammenschluss der CS mit der Konkurrentin UBS aufgrund der aktuellen Marktturbulenzen zurück. Die Schweiz brauche zwei starke internationale Banken. Zu dem Engagement von ausländischen Staatsfonds sagte Kielholz, er habe nichts dagegen einzuwenden, solange wirtschaftliche Interessen und nicht andere versteckte Ziele dahinter stecken würden.

Zudem räumte Kielholz zur aktuellen Krise ein, dass die Banken Risiken falsch eingeschätzt hätten und die Bedarfsprämien zu tief angesetzt worden seien. Stärkere Regulierungen seien aber keine Lösung für die derzeitigen Probleme.

are/cf

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
behalte

den Put mal über Nacht

die negativsten Industien in den USA

Worst Performing Industries % Change

Music & Video Stores -4.92%

Manufactured Housing -4.29% :shock: :shock:

Mortgage Investment -3.18% Sad

REIT - Healthcare Facilities -2.87% :roll:

Recreational Vehicles -2.63%

und auch Häuserverkäufe rückläufig

US-Verkäufe bestehender Häuser sinken weiter

Washington (aktiencheck.de AG) - Die saisonbereinigte Verkaufszahl bestehender Häuser ist im Dezember 2007 zurückgegangen. Dies teilte die National Association of Realtors (NAR, Nationale Vereinigung der Immobilienverkäufer) am Donnerstag mit.

So verringerte sich die Zahl gegenüber dem Vormonat um 2,2 Prozent auf 4,89 Millionen. Hierbei handelt es sich um den niedrigsten Stand seit neun Jahren. Volkswirte hatten nur mit einem Rückgang auf 4,95 Millionen gerechnet, nachdem sich die Verkaufszahl im November auf 5,00 Millionen belaufen hatte.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat gingen die Verkäufe bestehender Häuser um 22 Prozent zurück. (24.01.2008/ac/n/m)

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG

© Aktiencheck.de AG

24.01.2008

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
halte den Put noch immer

auch wenn ich nicht sehr glücklich bin :?

abern Achtung !

- Zinsen in US steigend 0.0150 (0.41%) 3.6550

- Bankenindex fallend 7,746.86 Change: -58.53 (-0.75%)

zonker
Bild des Benutzers zonker
Offline
Zuletzt online: 09.08.2013
Mitglied seit: 01.07.2007
Kommentare: 174
CS

Habe heute vor dem FED Meeting mich mit CS PUTs eingedeckt.

Leider ging das Teil ja zuerst rauf und dann runter. Und CS desgleichen.

Mein "Gefühl" sagt, das wir jetzt die Bond Insurer and der Reihe sind und dass da auch ein paar Banken dran glauben müssen - u.a. auch CS. Irgendwo müssen auch die ihr Geld "investiert" haben.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
halte Put

wenn's heute raufgegangen wäre, hätte ich Put geschmissen, aber ist kommen die nächsten bad News, und die Zinssenkungsphantasie ist draussen.

- ich vermute mal vor Abgabe der Negativratings haben sich die Grossen Short positioniert

- die hypo Verscherer Kirse kommt sehr wahrscheinlich

- die LBO Sache ist offen (CS 60 mrd ????)

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
nun triffts auch die CS

wobei ich zu früh in den Put bin

Credit Suisse - Vontobel setzt CS auf halten, sieht nur noch 68 (85).

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
Gestern

Put erfolgreich verkauft (Glück gehabt Biggrin )

Drehe nun Long

(kleine Position) mit SCSGB Achtung, KO 52.5 !!!)

Vermute die Zahlen werden am 12. irgendwo zwischen UBS und DB liegen.

duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
CS

Dieser Call CSGDT könnte sich heute lohnen, denke ich...

Gruss duke

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
habe nachgelegt bei SCSGB..

Für Sal. Oppenheim ist das Zahlenset von Einmaleffekten geprägt. Neben den Wertminderungen habe die Bank von günstigen Effekten, wie von einer tieferen Steuerrate sowie einem Gewinn aus eigenen Schulden profitiert, so der Kommentar. Das Resultat könnte deshalb einige Investoren enttäuschen. Aufgrund der erhöhten Transparenz und den reduzierten Engagements im Leveraged Finance Bereich empfiehlt das Institut die CS-Aktien jedoch weiterhin zum Kauf.

G@ngst@
Bild des Benutzers G@ngst@
Offline
Zuletzt online: 24.03.2011
Mitglied seit: 16.01.2008
Kommentare: 626
CS

duke wrote:

Dieser Call CSGDT könnte sich heute lohnen, denke ich...

gut gemacht duke, hätte ich noch cash gehabt, hätte ich ihn auch gekauft. verfolge deine tipps aber rege Wink

duke
Bild des Benutzers duke
Offline
Zuletzt online: 11.10.2010
Mitglied seit: 16.06.2007
Kommentare: 693
CS

G@ngst@ wrote:

duke wrote:
Dieser Call CSGDT könnte sich heute lohnen, denke ich...

gut gemacht duke, hätte ich noch cash gehabt, hätte ich ihn auch gekauft. verfolge deine tipps aber rege Wink

Danke...Für einen Café reicht es... Smile Mit gezieltem Aussuchen der Warrants, kann man auch in diesem Umfeld etwas verdienen. Keine 200%, ich bin aber schon zufrieden mit 15%. Wink

Schönen Tag wünsch ich dir und euch allen noch...

Gruss duke

schidan
Bild des Benutzers schidan
Offline
Zuletzt online: 15.03.2009
Mitglied seit: 20.01.2008
Kommentare: 110
CS

duke wrote:

Dieser Call CSGDT könnte sich heute lohnen, denke ich...

danke für den Hinweis, finde das immer super wen Leute ein bisschen Ihre Ideen hier rein posten Smile Habe welche zu 0.23 gekauft Biggrin muss sie leider nur wegen der haltefrist ein bisschen behalten Sad

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Offline
Zuletzt online: 19.11.2017
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'546
morgen wirds wohl schön grün

- Vorbörse raufgetaxt 57.2

- Futures US positiv

- Katar steigt ein und kauft weiter

- CEO meint die Bankenkrise bald vorbei (FAZ, siehe CS bei Schweizer Aktien)

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 21.11.2017
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 2'028
CS

..und heute Katzenjammer Wink

Gruss Hans

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
CS

CSGPW läuft herrlich! Smile

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Dr.Zock
Bild des Benutzers Dr.Zock
Offline
Zuletzt online: 22.01.2015
Mitglied seit: 16.06.2006
Kommentare: 5'617
CS

CSGVZ ?

- Ein Call mit Strike 52.50

- Hebel 6

- Laufzeit bis Juni 2008

Wäre doch was wenn die US-Konjunkturdaten einigermassen im Rahmen liegen. Das liesse doch morgen auf eine ( kleine ) Gegenbewegung schliessen.

Was meint Ihr ? So ca. 5% - 10% könnten doch drin liegen wenn der Basiswert um 1% - 2% nach oben korrigiert.

Gruss

Dr.Zock

Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
CS

Habe das Gefühl es ist noch etwas verfrüht um einen Call zu kaufen.

Nachstehend einen Auschnitt aus der Handelszeitung:

Die Neubewertungen betreffen strukturierte Kredite im Volumen von insgesamt 2,85 Mrd USD, wie am Morgen bekannt wurde. Dies dürfte den Nettogewinn der Bank im ersten Quartal 2008 um 1,0 Mrd USD belasten. Und damit nicht genug: Die CS prüft derzeit, ob die gerade erst letzte Woche publizierten Jahreszahlen 2007 Makulatur geworden sind.

Händler bezeichnen die Wertberichtigungen als herbe Enttäuschung. Eine solche Ankündigung nur wenige Tage nach der Jahresergebnispublikation erschüttere das Vertrauen des Marktes in die Credit Suisse und ihre Firmenverantwortlichen. Es sei denn weniger das finanzielle Ausmass der geplanten Wertberichtigungen als vielmehr der Vertrauensverlust, welcher den Papieren zusetze.

Auch von Analystenseite hagelt es Kritik und negative Kommentare: Die Ankündigung verstärke die im vergangenen Jahr entstandene Reputation der Schweizer Grossbanken, wonach diese finanziell unbeholfen agieren würden, schreibt das Brokerhaus Helvea. In der Vergangenheit sei versichert worden, dass die CS-Bilanz im Gegensatz zu derjenigen der UBS nicht mit den problematischen Verbriefungen belastet sei. Die heutige Enthüllung führe nun zur Einsicht, dass die Credit Suisse möglicherweise einfach nicht wisse, welche Probleme sie habe.

Die Bank dürfte einen Grossteil des in der Subprimekrise aufgebauten Vertrauens wieder verspielt haben, so auch die ZKB. Verschiedene Banken kündigen denn auch Revisionen und/oder Reduktionen ihrer Schätzungen und Einstufungen für Credit Suisse an.

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

Romulus.
Bild des Benutzers Romulus.
Offline
Zuletzt online: 10.05.2008
Mitglied seit: 08.09.2007
Kommentare: 4
CS

habe gerade einen cs-put kaufauftrag gemacht (vn 3723826). so wie im moment die stimmung am markt ist, spekuliere ich auf eine negative performence auf den basiswert. wenn die anleger nur ansatzweise so reagieren, wie bei der ubs, sollte eigentlich nichts in die hosen gehen.

ich hoffe mal das beste für mich und das schlechteste für die cs:-).

"Ich regiere bloss für den Tag und beurteile, um nicht zu irren, die Geschäfte nach ihrem stündlichen Wechsel. Denn diese Zeiten sind mächtiger als unser Gehirn"

Pandolfo Petrucci, Herr von Siena

KIM
Bild des Benutzers KIM
Offline
Zuletzt online: 02.04.2013
Mitglied seit: 14.02.2007
Kommentare: 1'772
CS

Habe mir mal ne kleine Portion von CSGPX-Puts ins Depot gelegt. Mal sehen wie sich diese Geschichte weiter entwickeln wird.

New York (BoerseGo.de) - Clear Channel Communications geht gemeinsam mit Bain Capital und Thomas H. Lee gegen die Banken wegen der abgeblasenen Finanzierung des Aufkaufs des Medienunternehmens durch die beiden Beteiligungsgesellschaften gerichtlich vor und hat eine Klage wegen Vertragsbruch eingebracht. Dies berichtete das “Wall Street Journal”. Die Klage sei nur einen Tag nach dem bekannt gewordenen Platzen des 19 Milliarden Dollar schweren Deals erfolgt. Nachdem sich die Kreditkrise für das Platzen verantwortlich zeigte, gehe es um Meinungsverschiedenheiten über Details in den Kreditvereinbarungen, heißt es weiter von der Zeitung. Clear Channel verteuerten sich nachbörslich um 7,73% auf 29 Dollar(© BörseGo AG 2007

"Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
André Kostolany
 

KSL
Bild des Benutzers KSL
Offline
Zuletzt online: 20.04.2011
Mitglied seit: 29.07.2007
Kommentare: 121
CS

Wieso handelt ihr eigentlich alle Warrants und nicht standatisierte Optionen der Eurex.

Im Fall der CS-Putoption CSGPX bezahlt man zurzeit bei einer Ratio von 10 eine Prämie von CHF 3.80 per Aktie.

Ein vergleichbares Produkt der Eurex, ebenfalls mit Strike 46 und Laufzeit bis 20.06.08, bezahlt man "nur" 3.59 Prämie per Aktie.

So hätte man gut 5% sparen können.

Jedoch muss man teilsweise auch Warrants kaufen, da eben kein Produkt an der Eurex vorhanden ist.

Aber unter dem Strich spielt der Markt bei der Eurex mehr und bietet uns so z.T. günstigere Kurse.

Gruss

KSL

"Was ist ein Spekulant? Ein Mann, der ohne einen Pfennig Geld in der Tasche Austern bestellt, in der Hoffnung, mit einer darin gefundenen Perle zahlen zu können."

http://market-trade.blogspot.com/

Seiten