Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

1'473 posts / 0 new
Letzter Beitrag
marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Zum SPX...

Der Wiederstand um 1'330 (Future) welcher gestern nach oben durchbrochen wurde gilt jetzt als Unterstützung. Solange wir heute nicht nachhaltig darunter gehen ist long angesagt.

Ziel ist sicher mal die Oberkante des gelben Trendkanals. Gestern war die so um die 1'338...heute wohl etwas höher.

Perry2000
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Zuletzt online: 18.01.2019
Mitglied seit: 25.03.2008
Kommentare: 6'344
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Fast wie erwarted LolLol

USA: Der Philly-Fed Index notiert im Februar bei 35.9, erwartet wurde ein Wert von 21 nach 24.3 zuvor. (Philadelphia Fed General Business Conditions)

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ich bin seit 1331 long, SL habe ich auf Einstand gesetzt (weil dann noch abwesend).

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Man bedankt sich fuer die fast 8 Punkte.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

ZeroImpact wrote:

Man bedankt sich fuer die fast 8 Punkte.

Good Job Wink

Meine Ziele sind noch etwas höher. Aber realisiert ist sicher!

Mal sehen ob der Dow und der Nasdaq heute auch noch oben ausbrechen. SPX hats ja mal schön vorgemacht.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

marcello wrote:

Zum SPX...

Der Wiederstand um 1'330 (Future) welcher gestern nach oben durchbrochen wurde gilt jetzt als Unterstützung. Solange wir heute nicht nachhaltig darunter gehen ist long angesagt.

Ziel ist sicher mal die Oberkante des gelben Trendkanals. Gestern war die so um die 1'338...heute wohl etwas höher.

Der SPX ist nun an der Oberkante des gelben Trendkanals angelangt.

dolly
Bild des Benutzers dolly
Offline
Zuletzt online: 16.07.2012
Mitglied seit: 08.01.2008
Kommentare: 351
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

marcello wrote:

marcello wrote:
Zum SPX...

Der Wiederstand um 1'330 (Future) welcher gestern nach oben durchbrochen wurde gilt jetzt als Unterstützung. Solange wir heute nicht nachhaltig darunter gehen ist long angesagt.

Ziel ist sicher mal die Oberkante des gelben Trendkanals. Gestern war die so um die 1'338...heute wohl etwas höher.

Der SPX ist nun an der Oberkante des gelben

Trendkanals angelangt.

danke marcello, für die Charts-Analyse.

Wünsche ein schönes Wochenende.

Gruss

dolly

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

dolly wrote:

danke marcello, für die Charts-Analyse.

Wünsche ein schönes Wochenende.

Hey Dolly,

Den Chart hab ich schon früher mal diese woche reingestellt, ist also nicht ganz aktuell! Hab vorher nur gemeldet, dass wir genau an der Oberkante sind. Eh voila der SPX hat 15min später schön nach unten abgedreht Lol

Werde in den nächsten Tagen den aktuellen Chart noch reinstellen...

Dir auch ein schönes Weekend!

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Danke Marcello.

Ich habe noch diesen hier als Bärenfutter. Es drückt nicht nur die orange Linie, sondern wir haben heute auch die grosse 161er Extension erreicht bei 1344.

Ich wünsche euch viel Glück - meine Wenigkeit ist nächste Woche in den Skiferien und daher höchstens mal via iPhone kurz das Geschehen am verfolgen.

Machets guet!

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Sollte nicht mehr lange gehen bis es richtig korrigiert.

1`336.80 ist mein Ziel. Verwendet habe ich die Downtrendlinien aus der letzten Korrektur. Mal sehen, ob mein Plan aufgeht.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

equity holder
Bild des Benutzers equity holder
Offline
Zuletzt online: 08.01.2013
Mitglied seit: 24.07.2009
Kommentare: 2'841
SPX 2 min

Man sieht es wirklich schön, wie bis in die obere Trendlinie gekauft wurde.

Gefällt mir, die Downtrendlinien werden meiner Meinung nach noch angenommen.

Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



http://www.youtube.com/watch?v=wdzzYkAfpDU

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

ZeroImpact wrote:

Danke Marcello.

Ich habe noch diesen hier als Bärenfutter. Es drückt nicht nur die orange Linie, sondern wir haben heute auch die grosse 161er Extension erreicht bei 1344.

Ich wünsche euch viel Glück - meine Wenigkeit ist nächste Woche in den Skiferien und daher höchstens mal via iPhone kurz das Geschehen am verfolgen.

Machets guet!

Interessant mit dem 161er FIBO Extension!

Was auch noch interessant ist...letzte Woche hat sich der SPX genau verdoppelt seit dem Low im 2009!

Viel Spass beim Skifahren oder Boarden Zero...enjoy it Smile

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Quote:

dolly wrote:

danke marcello, für die Charts-Analyse.

Wünsche ein schönes Wochenende.

Hey Dolly,

Den Chart hab ich schon früher mal diese woche reingestellt, ist also nicht ganz aktuell! Hab vorher nur gemeldet, dass wir genau an der Oberkante sind. Eh voila der SPX hat 15min später schön nach unten abgedreht Lol

Werde in den nächsten Tagen den aktuellen Chart noch reinstellen...

Dir auch ein schönes Weekend!

Das hat echt super geklappt mit der oberen Trendlinie am Freitag...schwups und runter Lol

Leider ist die ganze Sache am Schluss wieder hochgekauft worden.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Hier die SPX Chart Analyse mit dem aktuellen Chart...

Mal sehen ob der hält am Montag. So kurz drunter geschlossen brauchts nicht mehr viel um durchzupushen.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

marcello wrote:

Hier die SPX Chart Analyse mit dem aktuellen Chart...

Mal sehen ob der hält am Montag. So kurz drunter geschlossen brauchts nicht mehr viel um durchzupushen.

Noch eine kurze Anmerkung zu meinen Chart Analysen...

Grundsätzlich kann niemand sagen wo der Markt hingeht. Denn bei jedem Trade ob long oder short ist die Möglichkeit grundsätzlich mal 50/50 dass es in die richtige Richtung geht oder eben nicht. Wenn ich wie hier beim SPX eine Analyse mache, dann sehe ich aus meiner Sicht einen guten Einstiegspunkt für einen Short somit aus meiner Sicht vielleicht die Chance 70% runter, 30% rauf. Sicher kann man es nie wissen. Was noch dazu kommt, ist dass ich hier zum Beispiel einen engen Stop setzen kann. Das heisst ich weiss im Vorhinein, dass ich bereit bin z.B. 4 Punkte zu riskieren. Dabei habe ich ein Gewinnpotenzial von vielleicht 15 Punkten. Dies ist aus meiner Sicht ein gutes Risk-Reward Ratio.

Aber eben keiner kann sagen wo der Markt hingeht und schon gar nicht wann ein Top gebildet wird.

Seit euch bewusst, dass bei jedem Trade grundsätzlich die Möglichkeit 50/50 ist in welche Richtung auch immer.

Mit verschiedenen Signalen, Indikatoren usw. kann man diese Möglichkeit für sich vielleicht auf 60 oder 70% ehöhen aber auch dann gibt es Trades die in die andere Richtung laufen. Jedoch kann man damit auf die Dauer den Markt schlagen und auf das kommt es an.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

aus dem DAX Tradertalk...

the boss wrote:

So sehe ich den weiteren Verlauf:

- Zuerst kleine technische up-Korrektur bis um die 7400.

- Ende Nachmittag 2. Downwelle (ab 16h - 16h30?), Durchbruch 7350 mit Ziel um die 7320.

- Morgen < 7300

- Noch diese Woche sehen wir die 7200

Sehe ich eigentlich auch eher so wie du. Jedoch wird es dann Morgen bei den Amis ein rechtes GAP Down geben und das werden die wohl schliessen wollen!? Wie denkst du darüber?

the boss wrote:

Stimmt Marcel, die Hamburger-Fresser schliessen gern Eröffnungsgaps, aber wer weiss... Lassen wir uns überraschen. Wink

PS: Es kann natürlich auch sein, dass diesen Downer wieder hochgekauft wird und dass wir bald über 7500 sind. Für mich stimmt das CRV momentan aber nicht mehr für long.

Hat eventuell jemand Zeit herauszufinden, ob es im Cash Index oft Eröffnungs Gap Downs gab, welche nicht gleich wieder geschlosen wurden in letzter Zeit?

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Mann der Zero ist ja am Skifahren diese Woche...

Beste Grüsse in die Bergen an dieser Stelle 8)

Die Amis hatten ja gestern Presidents Day und daher die Börsen geschlossen. Nun, die Futures sind 1-2% tiefer als sie am Freitag geschlossen haben.

Was passiert jetzt bei den Amis wenn sie heute wieder anfangen zu traden?

Zuerst sind sie mal geschockt. Dann denke ich werden die Futures jedoch vor Eröffnung wieder etwas anziehen. Denn den Down Move haben bei den Amis wohl die wenigsten mitreiten können also werden sie es wohl erstmal Long versuchen bei den Futures.

Dann beim Open wird es jedoch wieder absacken, denn dann kommen alle die Panik haben und bis dahin ihre Titel noch nicht abstossen konnten da alles geschlossen war. Viele haben in den letzten Wochen Monaten sicher fette Gewinne gemacht und wollen diese jetzt nicht alle verlieren. Also so schnell wie möglich das Zeugs noch loswerden.

Vielleicht kommts aber auch anders und die Amis ignorant wie sie sind kaufen auch alles wieder hoch!?

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ich fahre hier mal fort mit meinem Monolog Smile

Die Chart Analyse vom Weekend war ja Gold richtig...

marcello wrote:

Die ersten 2 Unterstützungen wurden nach unten durchbrochen. Die letzte bei ca. 1'308 sollte erst mal halten. Ich werde einen Teil meiner Shorts mal realisieren bei 1'310.

Good Evening Wink

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Gann's:

1342 ~ intermediate Top

1329

1316 ~ possible bottom

1303

1290 -> break leads to change of trend (diametral Gann of 1342)

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Und schon sehen viele wieder das P2 Top... (Ami-Börsenblogs) Lol

Mit dieser Einstellung wird es garantiert weiter obsi gehen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Psytrance24 wrote:

Und schon sehen viele wieder das P2 Top... (Ami-Börsenblogs) Lol

Mit dieser Einstellung wird es garantiert weiter obsi gehen.

Oder eben auch gerade nicht :?

Du musst dir bewusst sein, dass der Handel mit Futures oder CFD's die ganzen Ausschläge an den Börsen noch viel extremer macht wenn es in eine Richtung ausbricht. In welche Richtung auch immer.

Machen wir mal ein Beispiel...

Mr. X kauft einen Long Future auf den Dow Jones bei einem Kurs von 12'215. Er rechnet also mit steigenden Kursen. Um den Verlust einzugrenzen setzt er eine Stop Loss Order bei 12'195, denn Das Low im Dow Jones von den letzten 2 Wochen war 12'200.

Nun sinkt der Dow Jones (aus welchen Gründen auch immer) unter dieses Low von 12'200. Da der Kurs schon lange nicht mehr so tief war ist es eigentlich ein schlechter Preis um noch Short zu gehen. Da fragt sich wer shortet den hier noch auf diesem tiefen Niveau. Da Mr. X ja eine Stop Loss order bei 12'195 gesetzt hat wird diese jetzt ausgeführt. Er verkauft also. Und da haben wir schon die Antwort auf wer auf diesem tiefen Niveau noch verkauft. Da Mr. X nicht der einzige war der dies so machte. Sackt dann der Dow Jones ganz schnell einen Stock tiefer.

Genau so funktioniert dies natürlich auch in die andere Richtung. Also für alle Shorties die eine Stop Loss Order setzten. Dann springts dann einfach oben raus und puscht die Kurse noch höher.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Mein Ziel im SPX für heute...

down bis ca. 1'295

Da sollte es dann erstmal bremsen mit dem Downturn.

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Falls DJIA < 12'150 könnte es sehr schnell bis 12'000 gehen

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

the boss wrote:

Falls DJIA < 12'150 könnte es sehr schnell bis 12'000 gehen

Yep...MA (21) im Daily Wink

the boss
Bild des Benutzers the boss
Offline
Zuletzt online: 24.08.2015
Mitglied seit: 15.08.2007
Kommentare: 1'560
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Hast du in dem Fall die 21 lieber als die 20?

In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

@marcello

stimmt aber du hast nicht fertig gedenkt. Genau aus diesem Grund fällt der DJIA oder SPX unter wichtige Supports, aber nur kurz um die Bullen rauszuschütteln (Die Big Boys kaufen natürlich nach, bei diesen günstigen Preisen).

Die Gründe dass der Markt weiterhin steigt, überwiegt ganz klar einem neuen Bearmarket. Am besten fragst du mal Cramer, der lacht nur über diese Leute die dauernd einen Downtrend wünschen bzw. prognostizieren (siehe DanEric) Lol

Der wird kommen, wenn die Märkte absolut überhitzt sind, vorher sehr wahrscheinlich nicht, und das kann noch ein paar Jährchen dauern.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Psytrance24 wrote:

@marcello

stimmt aber du hast nicht fertig gedenkt. Genau aus diesem Grund fällt der DJIA oder SPX unter wichtige Supports, aber nur kurz um die Bullen rauszuschütteln (Die Big Boys kaufen natürlich nach, bei diesen günstigen Preisen).

Die Gründe dass der Markt weiterhin steigt, überwiegt ganz klar einem neuen Bearmarket. Am besten fragst du mal Cramer, der lacht nur über diese Leute die dauernd einen Downtrend wünschen bzw. prognostizieren (siehe DanEric) Lol

Der wird kommen, wenn die Märkte absolut überhitzt sind, vorher sehr wahrscheinlich nicht, und das kann noch ein paar Jährchen dauern.

Dä Cramer...STOP TRADING Lol Dä Typ isch dä härtischt!

Bin mir nicht mehr sicher betreffend meinem Ziel von heute. Könnte hier schon umdrehen. Wir befinden uns genau am untersten Support meiner Analyse vom SPX von diesem Weekend.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

fast wäre ich mal wegen ihm nach NYC geflogen Lol

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Psytrance24 wrote:

Genau aus diesem Grund fällt der DJIA oder SPX unter wichtige Supports, aber nur kurz um die Bullen rauszuschütteln (Die Big Boys kaufen natürlich nach, bei diesen günstigen Preisen).

Das mit den Big Boys ist so ne Sache. Klar gibt es grosse Player im Markt. Auch solche die so grosse Volumen handeln, dass sie einzelne Titel damit selbst in eine bestimmte Richtung bewegen können. Doch diese "Big Boys" sind keine bösen Menschen welche dein Geld klauen möchten und genau deine Order absahnen möchten.

Was die Märkte aber wirklich bewegt sich ganz einfach alle Marktteilnehmer zusammen. So wie ich und du. Darum sollte man sich stehts in alle Trader versetzten um den Markt zu analysieren und dies unbedingt ohne den Hintergedanken ob man jetzt selbst long oder short ist. Man muss sich stehts überlegen was denken jetzt alle Marktteilnehmer? Und wenn man investiert ist...Was würde ich jetzt in diesem Moment machen wenn ich nicht investiert wäre?

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Psytrance24 wrote:

fast wäre ich mal wegen ihm nach NYC geflogen Lol

Um ihm zu gratulieren oder um ihm eine reinzuhauen? Lol

Seiten