Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

1'473 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Psytrance24 wrote:

@Grisu

Auch dich wird es killen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Btw. die Amis haben eine neue Rakete gestartet Lol

Ich kann mir 1000 Dow Punkte gegen mich jederzeit leisten, wenn es sein muss, ohne Schweissausbrüche zu kriegen. Wenn Du jetzt meinst, bei diesem "Hebel" gewinnt man nichts, irrst Du Dich, denn ich gewinne genug, finde ich. Ist irgendwie geschenktes Geld - naja, "etwas" Zeit muss ich dafür schon aufwenden Wink aber das tun wir ja alle hier. Wir sind ja alles Hobbytrader hier. Das aller wichtigste beim Trading ist, nur mit soviel Risiko zu spielen, dass man immer im Spiel bleibt und nicht rausgekegelt wird.

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Kleine Long-Position an Bord genommen (Bollinger-Reentry im Vix/30Min).

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

@Grisu

Wie sagte Kostolany mal; das gefährlichste ist wenn man am Anfang zu viel Glück hat Wink

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Psytrance24 wrote:

@Grisu

Wie sagte Kostolany mal; das gefährlichste ist wenn man am Anfang zu viel Glück hat Wink

Wie kommst Du darauf, dass ich am Anfang stehe? Ich habe immerhin schon 18 Jahre Tradingerfahrung. Habe aus meinen Fehlern gelernt und versuche jeden Tag, die früheren Fehler nicht wieder zu machen, z.B. zu grosse Positionen zu spielen, oder zu verbilligen, oder das Gefühl haben "das wird der Trade" und dann nachlegen. Mach' ich nicht mehr. Das sind meine drei wichtigsten Regeln.

quintus
Bild des Benutzers quintus
Offline
Zuletzt online: 21.09.2012
Mitglied seit: 28.10.2011
Kommentare: 35
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Grisu wrote:

Warum ruiniert die Börse gleich "alle"? Ich kann die Hand hochstrecken. Warum? Weil ich seit Monaten immer mit der gleichen vernüftigen Positionsgrösse handle und dann long gehe, wenn "alle" vom Weltuntergang reden und shorte, wenn "alle" den Himmel in greifbarer Nähe sehen wollen. Früher fand ich Trading schwierig, aber das lag nicht am Markt, sondern an mir, an meiner Positionsgrösse. Da reagierte ich oft falsch, nur weil das Depot zu stark zuckte. Nun mache ich über Wochen in beide Richtungen ordentliche Gewinne, weil ich mit kleineren CFD Positionen handle und so auch viel besser schlafen kann und nicht in Panik verfalle, wenn ich am Morgen den Compi anmache und wir im Dow Jones Future 200 Punkte im Minus sind, ich aber am Vorabend long ging. Oder umgekehrt. Die Börse funktioniert doch immer gleich.

@Grisu: Bravo, kurz und bündig geschildert, wie der Weg zum Erfolg für "nicht professionelle" Trader sein kann. Die meisten von uns können wohl nicht den ganzen Tag jeden Tick verfolgen. Lieber weniger Gewinn als schlechten Schlaf - und schlussendlich, müssen wir alle gegen die Gier wirken, den die von uns gehandelten Produkte ja gerade "versprechen :shock: ". Wer hat nicht schon gesehen, wie sich 0.04 Ticks in 2.00, 3.00 oder sogar 5.00 entwickelten :!:

Ob long, ob short, das Geld ist fort.

ZeroImpact
Bild des Benutzers ZeroImpact
Offline
Zuletzt online: 28.12.2011
Mitglied seit: 29.04.2009
Kommentare: 1'259
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ist ja fast wie früher, in den Futures schon mal schnell wieder 0.75% zulegen. Plötzlich wirds morgen noch fett grün - traue denen eigentlich alles zu. Immerhin haben wir bislang ziemlich genau am 38er Fibo des Oktober-Uppers gestoppt. Mal gucken was morgen geschieht...

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Grisu wrote:

Wie kommst Du darauf, dass ich am Anfang stehe? Ich habe immerhin schon 18 Jahre Tradingerfahrung. Habe aus meinen Fehlern gelernt und versuche jeden Tag, die früheren Fehler nicht wieder zu machen, z.B. zu grosse Positionen zu spielen, oder zu verbilligen, oder das Gefühl haben "das wird der Trade" und dann nachlegen. Mach' ich nicht mehr. Das sind meine drei wichtigsten Regeln.

Okay dann muss ich meine Annahme revidieren, ich dachte du seist ein Greenhorn, sorry.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Grisu wrote:

Nun mache ich über Wochen in beide Richtungen ordentliche Gewinne, weil ich mit kleineren CFD Positionen handle und so auch viel besser schlafen kann und nicht in Panik verfalle, wenn ich am Morgen den Compi anmache und wir im Dow Jones Future 200 Punkte im Minus sind, ich aber am Vorabend long ging. Oder umgekehrt. Die Börse funktioniert doch immer gleich.

Grisu wrote:

Psytrance24 wrote:
@Grisu

Auch dich wird es killen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Btw. die Amis haben eine neue Rakete gestartet Lol

Ich kann mir 1000 Dow Punkte gegen mich jederzeit leisten, wenn es sein muss, ohne Schweissausbrüche zu kriegen. Wenn Du jetzt meinst, bei diesem "Hebel" gewinnt man nichts, irrst Du Dich, denn ich gewinne genug, finde ich. Ist irgendwie geschenktes Geld - naja, "etwas" Zeit muss ich dafür schon aufwenden Wink aber das tun wir ja alle hier. Wir sind ja alles Hobbytrader hier. Das aller wichtigste beim Trading ist, nur mit soviel Risiko zu spielen, dass man immer im Spiel bleibt und nicht rausgekegelt wird.

Weise Worte Grisu...mach weiter so Wink

Du hast es richtig erkannt. Wenn man das Moneymanagement im Griff hat sind CFD's ein geniales Instrument zum Traden. Das Grösste Problem beim Margin Trading ist der Trader selbst. Meistens wird der Hebel unterschätzt und es werden viel zu grosse Positionen eingegangen, obwohl man mit CFD's eigentlich auch ganz kleine Posis handeln kann.

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Genau. In solchen Zeiten trade ich nur CFDs. Da ist man ruck-zuck drin oder draussen wenn man möchte und so funktioniert MM auch wunderbar.

Da wurden über Nacht eine ganze Menge Bären rausgeekelt, denke ich. Mich kriegen sie nicht... Wink

kleingeld
Bild des Benutzers kleingeld
Offline
Zuletzt online: 29.12.2011
Mitglied seit: 21.10.2011
Kommentare: 288
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Grisu wrote:

Genau. In solchen Zeiten trade ich nur CFDs. Da ist man ruck-zuck drin oder draussen wenn man möchte und so funktioniert MM auch wunderbar.

Da wurden über Nacht eine ganze Menge Bären rausgeekelt, denke ich. Mich kriegen sie nicht... Wink

über was tradest du diese? habe mit cfd noch keine erfahrungen gemacht und möchte mich gerne auf diesem gebiet etablieren.

Geld schläft nicht!

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ich bin bei gcitrading und zufrieden mit denen.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Sehe wir jetzt erneut ein finales SKS Top?

1254 - 1292 - ????

wäre auf jedenfall eine plausible Möglichkeit.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

HeimliFace
Bild des Benutzers HeimliFace
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 09.11.2010
Kommentare: 941
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

DJ müsste bei 11870 gleich anstossen - bin Short @ 11864.

EDIT - Short weg bei 11826 ... ist mir zu heikel ...(17:17)

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Hab noch nie ein Fed Statement gesehen, mit so kleiner Volatilität. Haben das alle verpasst!?

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Meine Signale sind immer noch auf Long seit heute Morgen. Mal sehen was der Abend noch bringt...

Ich würde gerne noch was um die 1'251 sehen im SPX Future.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Auf jeden Fall immer ein Auge auf den USD (DXY) haben. Falls der weiter stärker wird werden wohl auch die US Aktien sinken.

HeimliFace
Bild des Benutzers HeimliFace
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 09.11.2010
Kommentare: 941
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Sehe auch Kurse zwischen 1250-57 und im SPX - würde auch herrlich zum anstehenden Gapclose nach oben im DAX passen.

Momentan aber flat.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Letzte Woche wurde ein schönes Island Reversal gebildet im S&P 500:

Chart geklaut von Zero Wink

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ich bin ziemlich sicher, dass die Tendenzen dieser drei Artikel eintreten werden:

http://www.cnbc.com/id/44403420

http://www.cnbc.com/id/45144259

http://www.cnbc.com/id/45144259

Da darf man aber nicht nur die Schlagzeilen lesen, sondern auch die Aussagen zwischen den Zeilen.

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

In welcher Gegend werde ich mittelfristig meine Shorts verkaufen und für einen mittelfristigen Ritt wieder zu Longs greifen? Der Artikel hier beschreibt es:

http://www.cnbc.com/id/44206331

Ich denke, es könnte eine gute Idee sein, im November short zu bleiben.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Grisu wrote:

In welcher Gegend werde ich mittelfristig meine Shorts verkaufen und für einen mittelfristigen Ritt wieder zu Longs greifen? Der Artikel hier beschreibt es:

http://www.cnbc.com/id/44206331

Ich denke, es könnte eine gute Idee sein, im November short zu bleiben.

On the Standard & Poor's 500 "you want to be reducing your exposure" in the 1200 to 1250 range and adding stocks at the low point of 950 to 1000, he said.

For the Dow, sell at the upper end of the range, 11300 to 11700, Strazzullo said, and buy at the lower end of the range, 9000 to 9400.

Macht absolut Sinn in der longterm Sicht.

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Online
Zuletzt online: 08.03.2021
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'909
@Grisu

man sieht, jeder kann herauslesen was er gerne will.

Denke, das PPT wird vorderhand einen gravierenden Absturz verhindern.

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Re: @Grisu

alpenland wrote:

man sieht, jeder kann herauslesen was er gerne will.

Denke, das PPT wird vorderhand einen gravierenden Absturz verhindern.

Nö, die Grundmessage, wie sie Marcello zitiert hat, ist doch klar, finde ich.

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ich hatte vorhin leider etwas doppelt verlinkt, dafür den wichtigsten Artikel nicht verlinkt, den ich eigentlich reinstellen wollte:

http://www.cnbc.com/id/44481286

alpenland
Bild des Benutzers alpenland
Online
Zuletzt online: 08.03.2021
Mitglied seit: 24.05.2006
Kommentare: 4'909
Re: @Grisu

gutgut

Kaufe tief verkaufe hoch ist immer richtig Biggrin

(danke für die Links)

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Verkauft die Masse derzeit, obwohl wir "hoch" sind? Ich glaube nicht. Wenn wir dann in die Gegend DJ 8500/9000 fallen werden, wird die Masse kaufen, weil wir "tief" sind? Ich glaube nicht. Dann werden "alle" vom Weltuntergang sprechen und sich wohl "vershorten". Wenn es dann wieder steigt, werden wohl wieder mehr und mehr Bullen angelockt und "keiner" merkt, dass wir unterdessen "sehr hoch" sind. Und dann darf es in die Gegend DJ 3000 knallen.

Ich lasse mich nicht einschüchtern von der volatilen Phase in diesen Stunden. Diese volatilen Phasen sind ja oft grössere Wendepunkte. Mittelfristig (Tage/Wochen) bleibe ich Bär, langfristig (nächsten Monate) auch Bär, dazwischen (Wochen/Monate) werde ich wohl mal Bulle werden. Die nächsten Jahrzehnte, die ich hoffentlich noch erleben darf, bin ich wohl eine ganze Bullenherde. Wink

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ich würde mal sagen, viele sind noch bearish. Ich denke die Amis werden weiter steigen, man könnte diese Situation etwa mit dem Pullback von November 2010 vergleichen.

Ich lasse auf jeden Fall meine Hände aus diesem gezinkten Spiel - denn sehr wahrscheinlich werde ich mit meiner bearish Bias nur Geld verspielen.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Mike_Shiva
Bild des Benutzers Mike_Shiva
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.09.2011
Kommentare: 175
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Psytrance24 wrote:

Ich würde mal sagen, viele sind noch bearish. Ich denke die Amis werden weiter steigen, man könnte diese Situation etwa mit dem Pullback von November 2010 vergleichen.

Ich lasse auf jeden Fall meine Hände aus diesem gezinkten Spiel - denn sehr wahrscheinlich werde ich mit meiner bearish Bias nur Geld verspielen.

Endlich Psy denkt es geht rauf, jetzt all in in die Kurzen Biggrin

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Mike_Shiva wrote:

Endlich Psy denkt es geht rauf, jetzt all in in die Kurzen Biggrin

verspiel einfach nicht alles wie ich gell :roll:

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Mike_Shiva
Bild des Benutzers Mike_Shiva
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 14.09.2011
Kommentare: 175
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Sorry, tut mir leid für Dich. Du hattest aber auch wirklich Pech.

Seiten