Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

1'473 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Grisu

Die Mehrheit ist aus meiner Sicht klar negativ. Ich habe auch schon lange keine Call-Option Empfehlung gelesen.

Auch hier wird versucht primär die Downer zu spielen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Turbo wrote:

Grisu

Die Mehrheit ist aus meiner Sicht klar negativ. Ich habe auch schon lange keine Call-Option Empfehlung gelesen.

Auch hier wird versucht primär die Downer zu spielen.

Magst recht haben, doch beim Cash Guru z.B. lese ich seit Wochen grundsätzlich nur SMI Call KO "Empfehlungen", der unterste war 4400.

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
Bullish Percent Index, Bullish Sentiment etc.

welche Mehrheit? Advisors? kapitalkräftige Funds?

wie wird dies festgestellt und kann man damit Gewinn machen oder ist es einfach interessant zur Kenntnis zu nehmen?

This week’s AAII Sentiment Survey results:

Bullish: 40.2%, down 2.8 percentage points

Neutral: 30.2%, down 1.8 percentage points

Bearish: 29.6%, up 4.6 percentage points

zum engl. Beitrag:

http://tinyurl.com/ccj9yya

auch interessant:

% SnP-Stocks über ihrem 50d MA:

http://tinyurl.com/crhwcws

wir sind m.E. in einer Bullphase seit Okt., vermutlich eine Korrektur eines längeren Abwärtstrends... Dines hat zwar angeblich von einem Bull-Market gesprochen..

Gegenwärtig ist der SnP die letzten zwei Tage an einem Widerstand gescheitert.... somit haben wir inzwischen higher Highs aber auch ein lower Low im daily... somit neutral...unentschieden...

der $BPSPX ist seit Oktober steigend... d.h. positiv... er wird gelegentlich dann event. in die Ueberkauftzone kommen oder einen Reversal machen...

allerdings erst, wenn ein gewisser Prozentsatz der Aktien gefallen sind (ein Verkaufsignal gegeben haben werden)... ist für den längerfristig orientierten Investor/Trader wie ein Kompass, jedoch weniger für kurzfr. Trader oder gar nicht für Day-Traders....

Das Okt-Hoch könnte gemäss gewisser Analyse/Analyst ein multi-week-High sein, sofern nicht das Gegenteil wahr wird.... einige erwarten ja ein Year-End Rally... kurzfristig (daily) scheint das Momentum noch positiv, d.h. aber nicht viel...

fwiw...

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
Tradingplan

übrigens Prognosen oder vorgefasste Meinungen usw. - teils auch fundamentale Ueberlegungen - sind m.E. gefährlich... man sollte gemäss Plan traden und Setups für den Einstieg und Ausstiegskriterien ermitteln und diszipliniert anwenden...

für das Timing finde ich die von ZeroImpact im Dax erwähnten Indikatoren - event. ergänzt durch weitere - sinnvoll....

EW genügen m.E. nicht und sagen einem zu spät, wann man falsch liegt bzw. das alternative Szeario das wahrscheinlichere sein könnte...

Dollar-Index: "...should be sideways to down for the next few days" (mit allem üblichen Vorbehalt, DYODD)

Die Märkte sind gegenwärtig m.E. ziemlich News getrieben (EU, Greece, FED usw.) man muss kurzfr. auf vieles gefasst sein...

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ja die Märkte sind stark von politischen News gestrieben und unberechenbar.

Die Unternehmensergebnisse waren gar nicht so schlecht ,Banken ausgeklammert.

Auch sind für mich die Wachstumszahlen in der USA im 3 Quartal klar besser als erwartet.

Technisch scheint sich die starke Unterstützung bei ca 5850 beim DAX ein weiteres Mal zu bestätigen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Wenn ich mir den SPX Future anschaue, bekomme ich irgendwie Lust eine kleine Zockerposi Short zu nehmen....

warum? Der Future scheint oben anzustehen, aber der Downimpuls fehlt noch... Wenn man die Niveaus 1284 & 1258 im Future betrachtet, vor allem 1258 sieht wie eine Decke aus.

Aber momentan halte ich die Finger steif.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

HeimliFace
Bild des Benutzers HeimliFace
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 09.11.2010
Kommentare: 941
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Sehr gespannt, ob sie die überhitzten Indikatoren (MACD/RSI) bis zum Handelsschluss oben behalten können.

SPX schon wieder bei 1258 hängen geblieben!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Jap Finger weg heisst das ergo demzufolge, wenn die so schnell wieder hochsteigen können.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

HeimliFace
Bild des Benutzers HeimliFace
Offline
Zuletzt online: 29.10.2020
Mitglied seit: 09.11.2010
Kommentare: 941
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

MACD im 5Min schon wieder rot beim Stand von 12045 im DJ! ... da kommt wohl noch was in der Nacht / morgen.

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Da spiel ist irgendwie immer gleich... Die letzten 30 min. steigen sie. Am Morgen dann wieder rote future und zum Handelsende wird wieder Hochgezogen.

Was soll das nur bringen, bei den Amis spielt sich alles in den letzten 30 min. ab der rest ist einfach so Geplänkel.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

@GoWild88

Wenn es wirklich so einfach ist, warum nicht einfach callen? Lol

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Habe ich jetzt einige male gemacht Wink ! Natürlich ist es nicht immer so, aber in letzter zeit irgendwie schon auffällig :roll: !

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

GoWild88 wrote:

Habe ich jetzt einige male gemacht Wink ! Natürlich ist es nicht immer so, aber in letzter zeit irgendwie schon auffällig :roll: !

Erinnert mich fast an den Sommer... da hatten wir auch ein grosses (okay grösseres) SKS und kein Bär war mehr auf weiter Flur... okay das könnte noch ein bisschen dauern, bis wir wieder so einen Punkt erreicht haben. Aber auf jeden Fall sind wir auf dem besten Weg dorthin, imho.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Ich bin noch immer sehr Bärisch. Halte im Verhältnis bei weitem mehr Shorts als longs. Spiele halt einfach bis sich das ganze entscheidet beide Seiten. Bringt ja nichts, stur zu shorten wenn es auf beiden Seiten was zu holen gibt.

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Die heutige Kerze im Dow und spx ähnelt sehr der vom 23. Sept. Dort ging es nach so einem Hammer 3 Tage strong up. Schauen wir mal was dieses mal geschieht.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

interessant ist noch die Trendlinie von 1356 - 1347 - 1292, wenn diese gebrochen wird, sind eigentlich fast alle BearSzenarien für die Katz... okay weiter oben gibt es noch die letzte Downtrendlinie von 2007 über 1370 @~1326

So sieht die Situation nach einfacher Trendlinienanalyse aus.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

GoWild88
Bild des Benutzers GoWild88
Offline
Zuletzt online: 28.01.2012
Mitglied seit: 10.01.2009
Kommentare: 2'221
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

GoWild88 wrote:

Da spiel ist irgendwie immer gleich... Die letzten 30 min. steigen sie. Am Morgen dann wieder rote future und zum Handelsende wird wieder Hochgezogen.

Was soll das nur bringen, bei den Amis spielt sich alles in den letzten 30 min. ab der rest ist einfach so Geplänkel.

Jajaja jeden Morgen/Tag irgendwie das selbe :roll: ! Am Abend dann wieder grün?Ich frage mich echt was der sinn dahinter ist.

PnF market student
Bild des Benutzers PnF market student
Offline
Zuletzt online: 01.01.2012
Mitglied seit: 01.11.2010
Kommentare: 214
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

meine Vermutung wäre, dass während der letzten ca. 1/2h Glattstellungen erfolgen von dayTradern, die noch Short-Pos. offen haben...

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Es geht wohl wieder einmal darum, alle Marktteilnehmer mürbe zu machen. Haben wir in der Vergangenheit ja schon oft erlebt.

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Hier noch ein paar nette Charts zur aktuellen Situation:

http://www.vtad.de/sites/files/2011-11-07_charts_Maerkte.pdf

habi
Bild des Benutzers habi
Offline
Zuletzt online: 21.05.2013
Mitglied seit: 25.07.2011
Kommentare: 79
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Es ist zwar richtig, dass wir in den letzten 5 Tagen im ES nahe am Tageshoch geschlossen haben, aber das mit der letzten halben Stunde kann man nicht so stehen lassen. Am Montag z.B. zog er bereits kurz nach Eröffnung der Main Session hoch, gestern etwa um 18:30. In den letzten 5 Tagen nie erst in den letzten 30 Minuten.

Tatsache ist aber auch, dass es dazwischen grössere Downer gibt, daraus ergibt sich ein relativ schwacher Trend in den letzten Tagen.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Italy 10 Year Bond

Ich hatte letzte Woche schon angetönt, dass mir diesr hier Sorgen macht...

http://www.bloomberg.com/quote/GBTPGR10:IND

Jetzt wirds übel: 7.46 (heute allein +10%)

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Das geilste ist ja, der hochgelobte EFSF Rettungsfonds wird unter anderem auch von Spanien und Italien garantiert, mit einem nicht unbedingt kleinen Anteil. Nun, da gibts dann wohl auch ein kleines Problem wenn Italien selbst unter den Rettungsschirm muss. Spanien wird dann wohl auch soon folgen...autsch :roll:

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Als ich den Future vorhin gesehen habe musste ich lachen, der Markt wehrt sich, indem er alle Spekulanten ihres Stoffs (Kohle) beraubt.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Hier wurde kürzlich gefragt, ob man aus den Infos bei http://www.cnbc.com Gewinne generieren kann. Ich sagte darauf, dass Schlagzeilen dort oft sehr gut als Kontraindikator genutzt werden können. Heute morgen war es dann wieder so weit. Oben rechts die Schlagzeile "Dow to Rise to 12,600 by January" und da war für mich klar, obwohl mich das Auf und Ab in den letzten Stunden ziemlich mürbe gemacht hatte, dass ich in den Shorts bleibe. Und eben läuft die Belohnung... Wink

Mal schauen, wie "mein" Weekly-Chart am Freitagabend aussieht.

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Die CNBC Beiträge welche Grisu anspricht sind wirklich köstlich...ist mir auch schon ein paar Mal aufgefallen. Vor ein paar Wochen als EUR/USD bei ca. 1.44 war, wurde dort ein Beitrag aufgeschaltet von wegen "Long EUR/USD wäre ein super gewinnbringender Trade, but you need to have a strong stomach". Naja in der Zwischenzeit war der bei 1.31 ...da brauchst du also in der Tat einen strong stomach :oops:

Ich würde mal generall behaupten: alle Beiträge welche konkret eine Richtung ansagen ohne ein anderes Szenario in Betracht zu ziehen sind Bullshit!

Manchmal sind sie amüsant zu lesen, jedoch keinesfalls danach handeln. Da muss jeder seine eigenen Assesments machen!

marcello
Bild des Benutzers marcello
Offline
Zuletzt online: 18.01.2014
Mitglied seit: 15.11.2007
Kommentare: 569
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Mit dem High vom Dienstag haben wir im SPX ein lower High markiert. Es scheint als wäre der Short-Modus wieder aktiviert Blum 3

Das High vom Dienstag sollte dabei auf jeden Fall nicht mehr durchbrochen werden. Bis jetzt sieht die Sache sehr dynamisch aus. Ich hab mal ein paar Short Systeme aktiviert.

Grisu
Bild des Benutzers Grisu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2011
Mitglied seit: 19.08.2011
Kommentare: 291
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Schon gelesen?

http://www.start-trading.de/blog/2011/11/11/trading-sie-muessen-nicht/

Ach ja, und neue Schlagzeile bei cnbc: http://www.cnbc.com/id/45256345

Fragt sich nur, ab welchem Niveau... :roll: Wink

nana
Bild des Benutzers nana
Offline
Zuletzt online: 02.12.2011
Mitglied seit: 16.05.2010
Kommentare: 540
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

Grisu wrote:

Schon gelesen?

http://www.start-trading.de/blog/2011/11/11/trading-sie-muessen-nicht/

für 49 EUR pro Monat, man bekommt nachricht ob Long oder short ?

ist ja geil dan kann man ja wild traden, und Geld machen Sand BiggrinBiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Dow Jones / Nasdaq / S&P 500 Tradertalk

nana wrote:

Grisu wrote:
Schon gelesen?

http://www.start-trading.de/blog/2011/11/11/trading-sie-muessen-nicht/

für 49 EUR pro Monat, man bekommt nachricht ob Long oder short ?

ist ja geil dan kann man ja wild traden, und Geld machen Sand BiggrinBiggrinBiggrinBiggrinBiggrin

Du überweist mir 49 Euro im Monat und ich liefere dir auch long oder shortsignale mit Trefferquote bei 50% Lol

Seiten