Gold

162 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Grissu
Bild des Benutzers Grissu
Offline
Zuletzt online: 29.04.2008
Mitglied seit: 02.07.2006
Kommentare: 24
Gold

Hallo zusammen

Was denkt Ihr, wie wird es mit dem Gold weitergehen??

Eure Meinung interessiert mich......

Habe noch Call Optionen die bis 06.2007 laufen, die sind heute alleine fast 30% abgestürzt. Wäre ein Nachkauf empfehlenswert??

Grissu

smige
Bild des Benutzers smige
Offline
Zuletzt online: 23.12.2013
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 142
Gold

Würde es Dir sehr empfehlen Hast Du xauau?

Wenn ja, herzlichen Glückwunsch

Kaufe diese ebenfalls nach!

Wink

Grissu
Bild des Benutzers Grissu
Offline
Zuletzt online: 29.04.2008
Mitglied seit: 02.07.2006
Kommentare: 24
Gold

ja, ich habe von XAUAU und XAUGU............

danke für die Gratulation :shock:

Smige, wann kaufs du nach??

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Ich warte noch.

Habe heute vorsichtshalber mein XAUZY wo ich am Freitag gekauft habe, für 0.13 verschärbelt. Dennoch warte ich noch mit einem Call.

Habe mal einen Auftrag für XAUYY zu 0.02 plaziert.

Diesen würde ich bei einem Goldpreis von ca. 545USD bekommen.

Gruss SLIN. Biggrin

redstar76.
Bild des Benutzers redstar76.
Offline
Zuletzt online: 01.11.2011
Mitglied seit: 06.09.2006
Kommentare: 1'343
Gold

Gold Call noch zu früh???

Hmm...Ein Bankkollege meinte das Gold ziemlich interessant werden kann in den nächsten Monaten...nun ja ich weiss noch nicht recht.

Reizen würde mich es schon. Wenn einen Call, welchen habt ihr so oder würdet ihr nehmen?

Grissu
Bild des Benutzers Grissu
Offline
Zuletzt online: 29.04.2008
Mitglied seit: 02.07.2006
Kommentare: 24
Gold

Eure Meinung interessiert mich auch, was denkt Ihr, wie geht es mit dem Gold in den nächsten Monaten weiter??

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Gold

Bin immer noch der Meinung dass wir in den nächsten Tagen einen Goldpreis zwischen 540-550 USD sehen werden. Danach Anstieg auf 600-650USD. Einen Anstieg auf über 650 sehe ich in naher Zukunft nicht.

Gruss Slin.

Pinacolada
Bild des Benutzers Pinacolada
Offline
Zuletzt online: 10.02.2007
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 44
Gold

Slin wrote:

Bin immer noch der Meinung dass wir in den nächsten Tagen einen Goldpreis zwischen 540-550 USD sehen werden. Danach Anstieg auf 600-650USD. Einen Anstieg auf über 650 sehe ich in naher Zukunft nicht.

Hut ab :!: Kam nicht gerade "in den nächsten Tagen", aber das war doch schon ein sehr guter Treffer.

Ich hoffe du behälst mit deinen weiteren Prognosen, 600-650USD, recht.

Wie siehst du den weiteren Verlauf, bleibst du dabei?

Gruss

Pinacolada

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Gold

Bin noch immer an der Seitenlinie.

Habe einen Auftrag für XAUGU zu 0.12 gegeben. Dies würde ein Goldpreis von 545USD bedeuten. Falls diese Marke erreicht wird könnte ein weiterer Fall in die Gegend von 500 auch möglich sein. Rein Psychologisch! Viele Zocker würden einen Vergleich mit dem Öl machen wo das "Unglaubliche" wahr geworden ist.- Ein Ölpreis unter 60USD!

Der jüngste Abstieg des Goldes ist, wie man verschiedentlich lesen kann, nicht wegen fehlender physischer Nachfrage sondern reine Papier Zocke!

Gruss SLIN.

Grissu
Bild des Benutzers Grissu
Offline
Zuletzt online: 29.04.2008
Mitglied seit: 02.07.2006
Kommentare: 24
Gold

Ich bin leider vor ca. 3 Monaten beim Gold mit Call eingestiegen. Habe mal voll in die Tinte gegriffen, die Calls laufen ja aber noch einen Moment......

Habe XAUAU und XAUGU..........

Wie lautet aber ein Sprichwort, man kann nicht alle Tage gewinnen...... :shock:

gruss grissu

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 23.06.2017
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 1'999
Gold

abgekupfert aus anderem Board: Smile

Silber ist viel besser. Nur noch geringe Lager. Der ETF (SLV) will seinen Silberbestand um 150% aufstocken, das wäre mehr als zurzeit noch in den Lagerhäuser liegen. Zudem gibt es nach wie vor eine massive Short-Position eines grossen Traders, die irgendwann aufgelöst werden muss, was die Preise nach oben treiben dürfte. Optionen gibt es zur Genüge für alle Risikoklassen. Aber aufgepasst, Silber reagiert wegen der Marktenge auch nach unten stärker als Gold.

http://www.silverseek.com/

Für die Warehouse-Zahlen kannst Du auch die Website von NYMEX konsultieren.

http://www.nymex.com/sil_fut_cso.aspx

Einer der besten Silver-Analysten ist Ted Butler:

http://www.butlerresearch.com/

Die Zahlen sind schon verifiziert, aber mit den obigen Links kannst Du das Ganze selber nachprüfen.

Welcher Call:

Hängt von Deiner Risikobereitschaft ab. Je länger die Laufzeit, desto risikoärmer und nicht zu gierig bezüglich des Ausübungspreises.

XAGGG von Vontobel BP 11.-, Verfall 15.6.07 oder

XAGWC von ABN BP 12 Verfall 19.12.08 sind empfehlenswert.

UBS und andere wie DB ..haben einen zu grossen Spread.

Gruss Hans

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 23.06.2017
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 1'999
Gold

Gruss Hans

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Gold

Ich sag mir einfach folgendes:

Es ist nicht im Interesse der OPEC, dass das Öl noch gross weiter sinken wird. Folglich werden sie die Produktion kürzen & der Ölpreis wird daraufhin steigen. Dies wird die Inflationserwartungen erhöhen & der Goldpreis könnte davon profitieren.

Die beschlossene Ölverknappung der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) lässt den Erdölpreis über 60 Dollar steigen. Die US-Börsen quittieren die Trendwende mit leichten Abgaben.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Gold

Tönt interessant dieses Produkt das Du gekauft hast. Bin auf der Suche nach einer Anlage für Längerfristig und ein Bisschen mehr Geld. Hast Du ein Link zur Produktebeschreibung?

Gruss SLIN.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Gold

@Slin, schreib mir doch ne private Message mit deiner E-Mail, werde es dir dann so schnell wie möglich zustellen.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Gold

Die beschlossene Ölverknappung der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) lässt den Erdölpreis über 60 Dollar steigen. Die US-Börsen quittieren die Trendwende mit leichten Abgaben.

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Pinacolada
Bild des Benutzers Pinacolada
Offline
Zuletzt online: 10.02.2007
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 44
Gold May Surpass Record High .....

By Debarati Roy

Oct. 10 (Bloomberg) -- Gold prices may surpass record-high levels next year as the dollar weakens and economic expansion in China and India spurs demand for jewelry, according to Baker Steel Capital Managers in London.

Bullion may reach $700 an ounce by year-end, and next year surpass the record $850 set January 1980, said Trevor Steel, who manages $600 million in commodity assets at Baker Steel on Oct. 6. The metal traded at $578.40 at 10:33 a.m. in Sydney.

Gold has risen for five years as a weaker dollar and rising oil prices led investors to buy it as an alternative investment and an inflation hedge. The direction of the dollar will drive gold prices in the coming year, according to Barrick Gold Corp., the world's largest gold mining company.

``Gold will rise because of the structural weakness in the dollar,'' said Steel, who's been tracking the bullion industry for the past 15 years and is speaking at a three-day .....

Hier der ganze Artikel:

http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=20601102&sid=a10kjENMu29Q&refer=uk

Gruss

Pinacolada

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Gold

Hat zwar nichts mit dem Goldmarkt zu tun, ist aber trotzdem lesenswert:

http://www.wissenschaft.de/wissen/news/270740.html

.....finde ich....

Gruss SLIN.

Vontobel
Bild des Benutzers Vontobel
Offline
Zuletzt online: 21.06.2014
Mitglied seit: 20.06.2006
Kommentare: 5'686
Gold

Spannender Beitrag!

Natürlich hat's was mit dem Goldmarkt zu tun...

Ich weiß, dass ich nichts weiß!



www.starmind.com - Know-How Trading

www.pvi.ch - currently inactive

www.payoff.ch - ALL ABOUT DERIVATIVE INVESTMENTS

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Gold

Stimmt! Hatte eigentlich eher gemeint das es keine Auswirkungen auf den Kurs hat.

Gruss SLIN.

Pinacolada
Bild des Benutzers Pinacolada
Offline
Zuletzt online: 10.02.2007
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 44
GOLD - Entscheidung steht bevor

Interessante Analyse:

Eine interessante Entwicklung zeichnet sich derzeit im Goldpreis ab. Anfang Oktober bildete sich im Tageschart ein piercing pattern - eine potentielle Trendumkehrformation. Positiv zudem die nachfolgende Kerze mit einer sehr langen Lunte sowie der Rebreak der Unterstützung bei 571,25 USD. Der Goldpreis konnte daraufhin Mitte Oktober seinen Abwärtstrend testen – um nach dem dann folgenden Rückfall am 24.10. an die Unterstützung bei ca. 571,25 USD nochmals eine Gegenbewegung zu starten. Diese Gegenbewegung ist nun an den Abwärtstrend herangelaufen. Die Stabilität im Goldpreis verspricht derzeit einen Breakversuch des Abwärtstends - und ein deutlicher Break des Abwärtstrends beinhaltet wiederum die Chance an die Widerstandszone bei ca. 600 bis 605 USD zu laufen. Hieraus ergibt sich die Möglichkeit der Bildung einer - zumindest kurzfristigen - umgekehrten SKS. Kurzfristige Trader sollten den Goldpreis aufmerksam beobachten, dynamische Zuwächse sind bei Break der Nackenlinie aus technischer Sicht machbar.

http://www.tradesignalonline.com/content.asp?p=anl/analyse.asp&id=10555

Grüsse

Pinacolada

Hans
Bild des Benutzers Hans
Offline
Zuletzt online: 23.06.2017
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 1'999
Gold

...weiss nicht so recht...ich nimm lieber einen Pinacolada Biggrin ...

...und warte auf meinen Entry-Point bei 545 Smile

Gruss Hans

Slin
Bild des Benutzers Slin
Offline
Zuletzt online: 04.12.2009
Mitglied seit: 19.05.2006
Kommentare: 1'423
Gold

Auf diesen Entry point warte ich auch schon seit Wochen!!!!!

Gruss SLIN.

Pinacolada
Bild des Benutzers Pinacolada
Offline
Zuletzt online: 10.02.2007
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 44
Gold

Hans wrote:

...weiss nicht so recht...ich nimm lieber einen Pinacolada Biggrin ...

Na na na ... Wink

Pinacolada
Bild des Benutzers Pinacolada
Offline
Zuletzt online: 10.02.2007
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 44
Neues von der Goldfront ...

Goldpreis (USD/Unze): Es wird spannend

Seit dem Hoch vom 12.05.06 bei 730 USD befindet sich der Goldpreis in einer scharfen Korrekturphase. Zuletzt mehren sich aber die Hoffnungsschimmer, die auf ein baldiges Ende der Konsolidierung schließen lassen. So kam der letzte Abwärtsimpuls fast punktgenau im Bereich der Unterstützung bei rund 560 USD (Tiefs vom 29.03.06 und 20.06.06) zum Erliegen. Hoffnung macht aber auch eine potentielle inverse Schulter-Kopf-Schulter-Formation – definiert durch die Tiefpunkte vom September bzw. Oktober. Der besondere Charme der Konstellation liegt darin, dass sich die Nackenlinie der Bodenbildungsformation fast exakt mit dem seit Mai gültigen Abwärtstrend (akt. bei 604 USD) deckt. Da auch die trendfolgenden Indikatoren MACD und Aroon aktuell „long“ positioniert sind, spricht vieles für weiter steigende Kurse. Aus der S-K-S Formation lässt sich ein kalkulatorisches Kurspotential von rund 45 USD ableiten, was gut mit den Hochpunkten vom 06.09.06 bei 640 USD bzw. vom August bei 655 USD harmoniert. Jenseits dieses Levels bremst nur noch die Marke von 675 USD einen Folgeanstieg bis zum o. g. Jahreshoch.

Kaufgelegenheit nicht verpassen

Die Komplettierung der angesprochenen Bodenbildungsformation mit anschließendem Trendbruch kommt unserer Meinung einem wichtigen Buy-Trigger gleich.

http://www.tradesignalonline.com/content.asp?p=anl/analyse.asp&id=10568

Grüsse

Pinacolada

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2016
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'521
Gold

Danke für deine hervorragende technische Analyse (Verstehe nicht allzu viel davon. Verlasse mich mehr auf ökonomische, psychologische und vor allem politische Rahmenbedingungen.

Mein Invest rutscht ganz schön ins Geld. Wink (Mit Gold spiele ich das zum zweiten Mal seit vergangenem Mai.

Pinacolada
Bild des Benutzers Pinacolada
Offline
Zuletzt online: 10.02.2007
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 44
Gold

marabu wrote:

Danke für deine hervorragende technische Analyse

Danke für die Blumen, aber diese Analysen stammen nicht von mir. Siehe Link.

Pinacolada

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2016
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'521
Gold

@pinacolada

Die Unze stieg heute scharf auf über 618 $ an. Wie beurteilst du den weiteren Verlauf?

USA-bedingt, zusammenhängend mit Energiesituation und Dollarkurs? Oder liege ich mit meiner Annahme daneben?

Bin nicht sicher, ob ich meine Zertifikate verkaufen soll... :?

Pinacolada
Bild des Benutzers Pinacolada
Offline
Zuletzt online: 10.02.2007
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 44
Gold

@marabu

Meine Kenntnisse sind nicht gut genug, um grossartig Prognosen verlauten zu können. Sorry, wenn ich da einen falschen Eindruck erweckt habe. Ich informiere mich immer auch bei Tradesignalonline.de (siehe Link weiter oben), ist wirklich zu empfehlen.

Ich für meinen Teil bleibe momentan drin. Charttechnisch sind Mittelfristig Kurse von bis zu 650 $ im Bereich des Möglichen, zwischenzeitliche Konsolidierungen bis 595 $ sind jedoch nicht auszuschliessen.

Wie bereits erwähnt, diese Informationen wachsen nicht auf meinem Mist Wink

Grüsse

Pinacolada

marabu
Bild des Benutzers marabu
Offline
Zuletzt online: 30.11.2016
Mitglied seit: 27.07.2006
Kommentare: 1'521
Gold

Vielen Dank!

Fachkompetenz macht Eindruck.

Erst die Bescheidenheit schafft den Respekt! WinkWink

Pinacolada
Bild des Benutzers Pinacolada
Offline
Zuletzt online: 10.02.2007
Mitglied seit: 22.05.2006
Kommentare: 44
Gold

Ich habe da wieder was gefunden:

http://www.tradesignalonline.com/content.asp?p=anl/analyse.asp&id=10606

An den Rohstoffterminmärkten war in dieser Woche wieder einiges los. Gold beispielsweise konnte eine bullische 1-2-3 Formation vollenden und in der Dezembernotierung um 4,6% gegenüber dem Schlusskurs der vergangenen Woche zulegen.

Eine niederländische Bank veröffentlichte eine Studie aus der hervorgeht, dass die Goldproduktion im nächsten Jahr um 159 Tonnen fallen werde. Gleichzeitig wird allerdings auch mit einer um 303 Tonnen rückläufigen Nachfrage gerechnet, was unterm Strich zu einem Angebotsüberhang führt. Des weiteren wurde aus Russland gemeldet, dass der Output bis zum Jahr 2013 um 200 bis 250 Tonnen ansteigen könnte.

Nichtsdestotrotz ist das gelbe Metall weiterhin stark und lies sich nicht von einem festen Dollar sowie einem schwachen Ölpreis beeindrucken. Mein nächstes Ziel auf der Oberseite ist nach dem geglückten Ausbruch nun die 650$.

Weiterhin viel Erfolg.

Seiten