Helvetia Call

98 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

HELJQ im Hinblick auf die Zahlen vom 03.09. gekauft. Die heutige Konso war ideal für einen Einstieg.

KlamseN
Bild des Benutzers KlamseN
Offline
Zuletzt online: 31.08.2010
Mitglied seit: 16.07.2009
Kommentare: 471
Helvetia Call

Da hst aber ne Mini-Posi geholt Smile

Egal wie dicht DU warst - Goethe war DICHTER!

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

KlamseN wrote:

Da hst aber ne Mini-Posi geholt Smile

Naja, 60'000 Stück finde ich nicht schlecht...

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

KlamseN
Bild des Benutzers KlamseN
Offline
Zuletzt online: 31.08.2010
Mitglied seit: 16.07.2009
Kommentare: 471
Helvetia Call

Achso, dachte du hast um 16.51Uhr gekauft....

Egal wie dicht DU warst - Goethe war DICHTER!

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

KlamseN wrote:

Achso, dachte du hast um 16.51Uhr gekauft....

Nö, wenn dann schon mit ein bissel Risiko. Wink Sollte der Kurs noch fallen, würde ich zukaufen...

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
Helvetia Call

Das 52 Wochenhoch liegt bei 360!

Ist dann woll eher mehr abwaerst Potenial als aufwaerts! Wink

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

marco wrote:

Das 52 Wochenhoch liegt bei 360!

Ist dann woll eher mehr abwaerst Potenial als aufwaerts! Wink

We will see. Die Aktie lag vor der Krise bei über 500 und Helvetia hat die Krise ziemlich gut überstanden. Für mich ist Helvetia vergleichbar mit Baloise. Stand vor der Krise bei ca. 125 und ist jetzt bereits wieder bei knapp 95.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Werde mein Engagement in Helvetia-Calls nächste Woche nochmal verstärken. Habe mich heute nochmal eingehend mit den Unternehmensnachrichten aus der Vergangenheit beschäftigt. Helvetia steht wirklich gut da und könnte am Donnerstag Infos zum Aktienrückkaufprogramm machen. Genanntes wurde bekanntlich im Frühling des vergangenen Jahres verschoben. Denn die Kapitalbasis hat sich trotz Finanzkrise weiter verbessert.

Weiter könnten erste News bezüglich des Kaufs von CEAT* kommen. Keine grosse Sache, trotzdem ein von Analysten gelobter Kauf. Und wenn wir schon bei den Aquisitionen sind: siehe bei **. Bin gespannt, was es dazu neues gibt.

Und hier noch was aus der FuW vom März dieses Jahres:

"Die soliden versicherungstechnischen Leistungen von Helvetia lassen auch für 2009 gute Werte erwarten. Wenn die Finanzmärkte Boden finden, sollte ein Überschuss von gegen 300 Mio. Fr. bzw. 31 Fr. je Aktie möglich sein. Auf dem 0,6-fachen des Buchwerts sind die Papiere günstig eingestuft. Investoren, die längerfristig zu disponieren bereit sind, sollten Marktschwächen für Käufe nutzen."

* 16.06.2009: Unterstützend wirke sich zudem der Verkauf der französischen Swiss Life-Tochter CEAT an Helvetia aus. Analysten bezeichnen die Akquisition vor allem für Helvetia als "sinnvoll". Das Prämienvolumen des Transportversicherers CEAT ist mit 30 Mio EUR allerdings relativ klein.

**Die Helvetia kann auf ein operativ sehr gutes Jubiläumsjahr 2008 zurückblicken. So konnte die Strategie des profitablen Wachstums durch nachhaltig gute technische Entwicklungen im Nicht-Leben- wie auch im Lebengeschäft bestätigt werden. Das Prämienwachstum ist in beiden Segmenten in Originalwährung sehr erfreulich. Zu dieser Entwicklung haben auch die beiden erfolgreichen Akquisitionen in Italien erste Beiträge geleistet. Die Ergebnisse der neuen Geschäftseinheiten werden aber erst im Berichtsjahr 2009 in vollem Ausmass zum Tragen kommen.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

Mad-Wallstreet wrote:

Werde mein Engagement in Helvetia-Calls nächste Woche nochmal verstärken. Habe mich heute nochmal eingehend mit den Unternehmensnachrichten aus der Vergangenheit beschäftigt. Helvetia steht wirklich gut da und könnte am Donnerstag Infos zum Aktienrückkaufprogramm machen. Genanntes wurde bekanntlich im Frühling des vergangenen Jahres verschoben. Denn die Kapitalbasis hat sich trotz Finanzkrise weiter verbessert.

Weiter könnten erste News bezüglich des Kaufs von CEAT* kommen. Keine grosse Sache, trotzdem ein von Analysten gelobter Kauf. Und wenn wir schon bei den Aquisitionen sind: siehe bei **. Bin gespannt, was es dazu neues gibt.

* 16.06.2009: Unterstützend wirke sich zudem der Verkauf der französischen Swiss Life-Tochter CEAT an Helvetia aus. Analysten bezeichnen die Akquisition vor allem für Helvetia als "sinnvoll". Das Prämienvolumen des Transportversicherers CEAT ist mit 30 Mio EUR allerdings relativ klein.

**Die Helvetia kann auf ein operativ sehr gutes Jubiläumsjahr 2008 zurückblicken. So konnte die Strategie des profitablen Wachstums durch nachhaltig gute technische Entwicklungen im Nicht-Leben- wie auch im Lebengeschäft bestätigt werden. Das Prämienwachstum ist in beiden Segmenten in Originalwährung sehr erfreulich. Zu dieser Entwicklung haben auch die beiden erfolgreichen Akquisitionen in Italien erste Beiträge geleistet. Die Ergebnisse der neuen Geschäftseinheiten werden aber erst im Berichtsjahr 2009 in vollem Ausmass zum Tragen kommen.

Ich werde es am Montag auch wagen und mir HELJQ reinziehen. Biggrin

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Helvetia Call

Hallo

Engelchen wirklich habe gleiches vor nächste Woche, Frage ist allein wann, denn die Zahlen kommen erst am 3.9. Hab schon alles gelesen was man an Informationen auftreiben kann und scheint eine Spekulation wert zu sein, aber mal sehen wie sich die Börsen am Montag entwickeln Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Turbo wrote:

Hallo

Engelchen wirklich habe gleiches vor nächste Woche, Frage ist allein wann, denn die Zahlen kommen erst am 3.9. Hab schon alles gelesen was man an Informationen auftreiben kann und scheint eine Spekulation wert zu sein, aber mal sehen wie sich die Börsen am Montag entwickeln Wink

Biggrin Ich habe mich schon gewundert, warum dein Name in diesem Thread bis jetzt noch nicht aufgetaucht ist. Schliesslich kenne ich dich als Helvetia-Freund. Wink

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

Turbo wrote:

Hallo

Engelchen wirklich habe gleiches vor nächste Woche, Frage ist allein wann, denn die Zahlen kommen erst am 3.9. Hab schon alles gelesen was man an Informationen auftreiben kann und scheint eine Spekulation wert zu sein, aber mal sehen wie sich die Börsen am Montag entwickeln Wink

Kann es eben auch nicht sein lassen Biggrin

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Helvetia Call

Ich kaufe eben kurz vor den Zahlen und hier besteht noch ein anderes Problem, kein grosser Markt, eigentlich hätte ich mich erst nach dem Kauf gemeldet, war eben dran mich schlau zu machen, als ich Engelchens Eintrag las. Scheinen im Moment die gleiche Wellenlänge zu haben. Wink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Turbo wrote:

Ich kaufe eben kurz vor den Zahlen und hier besteht noch ein anderes Problem, kein grosser Markt, eigentlich hätte ich mich erst nach dem Kauf gemeldet, war eben dran mich schlau zu machen, als ich Engelchens Eintrag las. Scheinen im Moment die gleiche Wellenlänge zu haben. Wink

Verstehe ich natürlich. Da ich schon letzte Woche eine erste Tranche bei 0.07 gekauft habe, konnte ich die Karten nun auch auf den Tisch legen. Aber würde - wie oben geschrieben - bei einer Kursschwäche nochmal nachlegen...

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 30.10.2016
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'202
Helvetia Call

Ahh ich werd mir wohl auch welche kaufen Biggrin

scalya
Bild des Benutzers scalya
Offline
Zuletzt online: 10.12.2009
Mitglied seit: 13.07.2009
Kommentare: 113
Helvetia Call

gibts hier neue entwicklungen? halte heljq.

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 30.10.2016
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'202
Helvetia Call

Ich warte auf eine gute Einstiegsmöglichkeit...

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

Ich bin wiedermal zu früh rein Sad EP 0.10... Mal sehen, vielleicht kaufe ich noch eine Posi, falls es noch ein wenig runter geht

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Habe heute den Zukauf noch nicht geschafft. Mein Auftrag für den Ausbau der Position (0.07) ist aber positioniert.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

Und ich war heute nicht gross zuhause und konnte so nicht wirklich beobachten. Am Morgen sah es noch danach aus, dass sie heute noch nordwärts düsen könnte. Naja. Mal sehen wie es morgen läuft, dann habe ich wieder Zeit Biggrin

mjnet
Bild des Benutzers mjnet
Offline
Zuletzt online: 11.01.2012
Mitglied seit: 12.05.2009
Kommentare: 123
Helvetia Call

geht mir genauso kleinerengel...konnte den finger nicht stoppen und hab bei 0.1 gekauft Biggrin

lass uns beten! Biggrin

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Helvetia Call

Ich werde auch noch einsteigen, morgen oder übermorgen, je nach Marktverlauf.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 30.10.2016
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'202
Helvetia Call

Ich bin bei HELJP eingestiegen. Break even bei 340 Fr, Verfall 18.9.09

Ziel: HELN bei 360 Fr, das sind immerhin 50% Gewinn Smile

Gruss

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Helvetia Call

Hier versuch ich jetzt mit 0.08

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Helvetia Call

Limite auf 0.09 angepasst.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

Turbo
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Zuletzt online: 01.11.2013
Mitglied seit: 13.01.2008
Kommentare: 6'131
Helvetia Call

Wirklich nicht liquide diese Option, bist dem Händler total ausgeliefert.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 30.10.2016
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'202
Helvetia Call

Ich habe meine Position bei HELJP verdoppelt. Ich bin mir sicher das Helvetia wieder hochgekauft wird. Mein durchschnittlicher EP liegt nun bei 0.375

Gruss

kleinerengel
Bild des Benutzers kleinerengel
Offline
Zuletzt online: 05.04.2016
Mitglied seit: 05.04.2009
Kommentare: 11'057
Helvetia Call

AmaZe wrote:

Ich habe meine Position bei HELJP verdoppelt. Ich bin mir sicher das Helvetia wieder hochgekauft wird. Mein durchschnittlicher EP liegt nun bei 0.375

Gruss

Ich werde morgen nochmals nachladen, falls es nochmals ein Stück runter gehen sollte. Du hast dir aber einen "teuren" Call rausgesucht. Hat man Mengenmässig ein Nachteil, weil man nicht soviel davon kaufen kann.

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 30.10.2016
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'202
Helvetia Call

kleinerengel wrote:

AmaZe wrote:
Ich habe meine Position bei HELJP verdoppelt. Ich bin mir sicher das Helvetia wieder hochgekauft wird. Mein durchschnittlicher EP liegt nun bei 0.375

Gruss

Ich werde morgen nochmals nachladen, falls es nochmals ein Stück runter gehen sollte. Du hast dir aber einen "teuren" Call rausgesucht. Hat man Mengenmässig ein Nachteil, weil man nicht soviel davon kaufen kann.

Teurer, dafür weniger riskant, habe jetzt einen Break-Even von 337 Fr, das sollte Helvetia locker machen, ausser die Zahlen sind schlecht oder die Börse crasht (Was momentan fast so aussieht :shock: ).

Wie gesagt, wenn die Aktie bis 150-160 ansteigt habe ich einen saftigen Gewinn.

Gruss

Mad-Wallstreet
Bild des Benutzers Mad-Wallstreet
Offline
Zuletzt online: 09.10.2011
Mitglied seit: 29.05.2008
Kommentare: 1'493
Helvetia Call

Kennt einer von euch die Analystenschätzungen für Helvetia? Trotz intensiven Forschens habe ich nichts gefunden. Danke.

P.S.: Habe heute zu 0.08 nochmal zugekauft. EP nun 0.075.

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

AmaZe
Bild des Benutzers AmaZe
Offline
Zuletzt online: 30.10.2016
Mitglied seit: 03.05.2009
Kommentare: 1'202
Helvetia Call

Quote:

Helvetia konkreter Anlagevorschlag

17.06.2009

Zürcher Kantonalbank

Zürich (aktiencheck.de AG) - Für den Analysten der Zürcher Kantonalbank, Georg Marti, ist die Aktie von Helvetia (ISIN CH0012271687 / WKN 901219) ein konkreter Anlagevorschlag.

Helvetia sei eine mittelgroße Schweizer Versicherung, die sowohl auf das Nichtlebengeschäft als auch auf das Lebengeschäft ausgerichtet sei. Geografisch liege die Verankerung vor allem im Heimmarkt Schweiz und in Deutschland; als Wachstumsmarkt komme Südeuropa hinzu (vor allem Italien und Spanien). Die Gesellschaft könne seit mehreren Perioden gute Geschäftskennzahlen ausweisen und verfüge über einen starken Leistungsausweis. Dies gelte auch für schwierige Zeiten. Sehr profitabel sei insbesondere das Schweizer Nichtlebengeschäft; eine gute Entwicklung zeige aber auch die Lebensversicherung. In der Schweiz könne die Gesellschaft dabei von Kooperationen profitieren, unter anderem mit der Raiffeisen-Gruppe.

Aber auch Helvetia sei von der Entwicklung an den Finanzmärkten negativ betroffen. In größere Schwierigkeiten sei die Gesellschaft dadurch bisher jedoch nicht geraten. Eine wichtige Einflussgröße für die Zukunft stelle vor allem die weitere Entwicklung an den Bondmärkten dar. Operativ werde sich voraussichtlich in erster Linie die Nichtlebensversicherung weiterhin in einer guten Verfassung zeigen. Positiv sei weiter, dass Helvetia primär eine Strategie der kleinen Schritte verfolge - dies gelte vor allem für externe Erweiterungen durch Akquisitionen. Der Bewertungsspielraum der Aktie sei trotz deutlichem Kursanstieg im 2. Quartal 2009 noch nicht ganz ausgereizt (0,9x KBV 2009).

Die Helvetia-Aktie ist für die Analysten der Zürcher Kantonalbank ein konkreter Anlagevorschlag. (Ausgabe 24 vom 17.06.2009) (17.06.2009/ac/a/a)

Etwas neueres habe ich auch nicht gefunden.

Gruss

Seiten