Ko Warrants Frage

22 Kommentare / 0 neu
08.03.2007 13:01
#1
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

Kann mir mal jemand diese Ko Warrants erklären? oder einen Link posten, bei dem ich schlau werde... Biggrin

19.03.2007 20:49
Bild des Benutzers rorda1981
Offline
Kommentare: 1107
Ko Warrants Frage

wies sieht es dan mit den Gebüren aus nebst den Courtage wo ich eh bezahle. Wo kann ich das sehen?

08.03.2007 15:10
Bild des Benutzers Fabius
Offline
Kommentare: 41
Ko Warrants Frage

doch sicher Biggrin

08.03.2007 15:09
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

aber nicht böse sein wenn dann die option doch noch steigt

08.03.2007 15:07
Bild des Benutzers Fabius
Offline
Kommentare: 41
Ko Warrants Frage

danke für den tipp, werde ich machen.

08.03.2007 15:03
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

naja... der verfällt bald... ich würde in deinem fall verkaufen... hast ja nur den verlust der courtage und stempel...

08.03.2007 15:02
Bild des Benutzers Fabius
Offline
Kommentare: 41
Ko Warrants Frage

ich hab zu 0.01 gekauft und hätte noch nix verloren. ich war bis vor der kurzkorektur noch der meinung, dass ich da noch etwas weniges verdienen kann. aber seit geraumer zeit bewegt sich da nix mehr.

08.03.2007 15:00
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

ich habe in meiner Ausbildung gelernt, dass der Kunde den Anlageentscheid selber fällen muss Smile

naja... wie gross wäre den dein Verlust im mom :?:

habe keine ahnung wie sich Roche noch verhalten wird... ich hoffe das sie bald wieder ins positive steigen, denn ich bin ja mit ROGIT dabei...

08.03.2007 14:58
Bild des Benutzers Fabius
Offline
Kommentare: 41
Ko Warrants Frage

hm, du würdest mir also raten, das jetzt aus meinem depot zu entfernen?

08.03.2007 14:55
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

Fabius wrote:

Romario wrote:
denn kannste abschreiben... schau mal den strike und die restlaufzeit an!!! ich hoffe du hast nich investiert

doch leider *schniff* wenn ich da aber jetzt raus gehe, bekomme ich den aktuellen preis noch?

vielleicht kriegste noch 0.01 pro titel

Last: - Volume last: -

Price: 0.01 ±0±0.00% (14:43:31)

Bid: 0.01 (07.03.07)

Ask: 0.01 (14:43:31) Ask size: 200'000

08.03.2007 14:53
Bild des Benutzers Fabius
Offline
Kommentare: 41
Ko Warrants Frage

Romario wrote:

denn kannste abschreiben... schau mal den strike und die restlaufzeit an!!! ich hoffe du hast nich investiert

doch leider *schniff* wenn ich da aber jetzt raus gehe, bekomme ich den aktuellen preis noch?

08.03.2007 14:52
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

danke für die antwort!!!

hoffe das UBS wieder auf 80steigt...

muss wohl noch ein bisschen härter arbeiten Lol

08.03.2007 14:51
Bild des Benutzers Marktinsider
Offline
Kommentare: 620
Ko Warrants Frage

Also: Die Antwort lautet "Ja". Das ist logisch. Ist auch bei den Calls so. Aber je näher der KO-Call an die Todeslinie kommt, desto stärker fällt er, während bei einem normalen Call der Kurs meistens proportional zum Kursverlauf zu- oder abnimmt. So bei einem UBS-Aktienkurs von 65.40 könnte der KO-Call noch einen Wert von z.B. 0.03 CHF haben...

08.03.2007 14:50
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

denn kannste abschreiben... schau mal den strike und die restlaufzeit an!!! ich hoffe du hast nich investiert

08.03.2007 14:49
Bild des Benutzers Fabius
Offline
Kommentare: 41
Ko Warrants Frage

ist der ROG/GSIL WT 03.07 (valor: 2765640) auch so einer. oder könnte der wieder kommen, wenn roche anzieht?

08.03.2007 14:48
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

kann mal jemand bitte schnell eine antworte auf meine frage geben? möchte eventuell kaufen

08.03.2007 14:12
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

also d.h. je näher die todeslinie kommt... desto weniger wert hat das produkt?

08.03.2007 14:07
Bild des Benutzers Marktinsider
Offline
Kommentare: 620
Ko Warrants Frage

Richtig. So ist es. Wenn die UBS-Aktie unter 65.00 CHF fällt, hat der KO-Call (Turbo) nie mehr einen wert, selbst wenn er später wieder mal über 65.00 CHF steigen sollte. Die Kursentwicklung (Hebel) ist bei einem KO-Call nochmals höher als bei einem Call. Hmm, der Call gefällt mir sehr gut und den würde ich wahrscheinlich kaufen, wenn ich noch Geld auf der Seite hätte. Aber ich bin schon absolut voll positioniert mit SLOG, ABBUU, TMTA.NAS (USA) und DROOY.NAS (USA). Ach ja, bedenke bitte: Je näher der Kurs zu 65.00 CHF (=0.00 CHF) gelangt, desto schneller sinkt der KO-Call.

08.03.2007 13:54
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

habe da mal einen angeschaut:

SUBSD

wenn jetzt also der kurs von UBS unter 65CHF fällt, ist der

Ko Warrant wertlos?

Strike: CHF 65.-

Break Even: CHF 71.2

Aktueller Kurs der UBS: 72.15 (13:54)

08.03.2007 13:16
Bild des Benutzers Marktinsider
Offline
Kommentare: 620
Ko Warrants Frage

Stimmt. Genau so ist es. Ist also das riskanteste und spekulativste Geschäft, das man überhaupt an der Börse tätigen kann. Grundsätzlich Finger weg von KO-Zeug, das sehr nahe am Strike/Verfall ist! Gerade hier sind auch die Gewinnchancen und der Reiz am grössten. Trotzdem nochmals: Finger weg, die allermeisten Anleger machen mit dieser Strategie Verlust. Darum ist es ja für Banken so attraktiv, KO-Zeugs herauszugeben.

08.03.2007 13:13
Bild des Benutzers Romario
Offline
Kommentare: 219
Ko Warrants Frage

danke!!!

also so wie ich es verstanden habe, werden diese knock out warrants automatisch wertlos sobald der Strike erreicht worden ist :?:

08.03.2007 13:00
Bild des Benutzers untouchable
Offline
Kommentare: 1319
Ko Warrants Frage