KO Warrants

22'740 posts / 0 new
Letzter Beitrag
Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

So die Frage ist, ist dies nur wave iv der (v)? oder bereits der Boden... v von (v) wäre ja sozusagen die Crashwave...

Konso ist jedenfalls ABC verdächtig, weiterhin über 6890 stop buy, unterhalb der Range aggressiv short, der 725er KO gefällt mir.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

<gelöscht>
KO Warrants

Revinco wrote:

@ daytrader

Revinco wrote:

daytrader1 wrote:
reinhardt hat ja den grossen absturz für den 16.3.2009 prognostiziert. vielleicht hat er sich verschätzt und ab dann gehts wieder aufwärts...

Hmmm, dann ist ja der nächste phi turn date auf den ich warte! (13. März) :shock:

Eigentlich sollte es da wieder rauf gehen, hast Du einen link zu Reinhardts (gratis-)blog?

nein sorry den link kann ich nicht mehr finden. ist schon eine weile her, seit ich das im forum gelesen habe. er sagte, dass an diesem tag der grösste börsencrash des 21. jahrhunderts beginnen sollte. :shock:

siddhi
Bild des Benutzers siddhi
Offline
Zuletzt online: 03.05.2012
Mitglied seit: 08.12.2008
Kommentare: 1'961
Re: PCR

Revinco wrote:

Wo schaut ihr alle die PCR :?:

Alle hier?: http://stockcharts.com/charts/gallery.html?$CPC

Es gibt nämlich verschiedene Quellen...

ich schaue hier:

http://www.cboe.com/data/IntraDayVol.aspx

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

PCR steigt... schon über 1.10... die Leute putten wieder... aufpassen

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

jonnycash.
Bild des Benutzers jonnycash.
Offline
Zuletzt online: 30.09.2011
Mitglied seit: 05.04.2007
Kommentare: 1'137
KO Warrants

PCR als Kontraindikator, why not. Das ist wohl die ziemlich einzige Aussagekraft. Würde bedeuten, dass die Bären ins Stolpern geraten.

Zurzeit ist das alles aber sehr diffus.

By the way sind heute Dax-Scheine super gelaufen, etwas dürftig dagegen beim SMI.

Beim SMI ist die Gewichtung problematisch. Deshalb sind auch weiter zurück liegende Charts kaum aussagekräftig.

Ja, in der Tat erleben wir spezielle Zeiten. Und ich wette darauf, dass noch so manche Börsenweisheit ("z.B. dass die Börsen 6-9 Monate vor Ende der Rezession (angeblich!) steigen) nicht das Papier sein wird, auf dem sie gedruckt ist. Ich bin überzeugt, wir werden das Gegenteil erleben: Die Aktien werden der künftigen Unternehmens-/Wirtschaftsentwicklung hinterher hinken.

Welche Hoffnung bleibt zurzeit? Keine wesentliche!

Warren Buffet Effekt -> verflogen

Zinssenkungen -> verpufft

Ausblick: Zinsen können nur noch steigen!

Staat kurbelt an -> wen? Allenfalls die Bauindustrie. Sowieso wird der Protektionismus überhand nehmen (logisch, eigentlich).

=> nachhaltige Bärenmarktrally im Sinne der letzten paar Baissen sind auf solchen Grundlagen kaum möglich.

=> es wird beim gezocke bleiben. Gewinne bald einmal sichern ist sicher nicht die schlechteste Idee.

=> Mit Spass und GEDULD tradet es sich leichter.

Wenn die Unternehmen wieder investieren werden (dereinst), lichtet sich der Horizont. Wie sie das zurzeit bewerkstelligen sollen bleibt das Geheimnis der Aktienaussitzer, Permabodenfinder und Daueroptimisten.

Globaly down, ab und zu auf und ab. Mal Bär mal Bulle, je nach Situation. Das werden wir noch zu häufig erleben.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

Psytrance24 wrote:

Azrael wrote:
so was habe ich wirklich noch nie gesehen... die typen shorten munter weiter, no fear dass der markt aufwärts gehen könnte, keine cover käufe gar nichts.... und dies in einer reihe roter candles einfach down down down. crazy market!

möglich dass die andere seite dann explodiert - nur wer macht den anstoss?

Woher weisst du, dass die meisten nicht covern?

Das wäre anscheinend goldrichtig gewesen heute? erste Kettenreaktionen sieht man schon, wobei 713 im SPX müsste ausgelüpft werden, für eine klarere Shortcovering Rally

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
KO Warrants

Psytrance24 wrote:

Az was hälst du von dieser Theorie: Die meisten Amis sind imho short, haben also Aktien leerverkauft, nun hedgen sie ihre Posis mit Calls auf die Indexe??

wäre doch logisch?!!

Nimmt mich auch Wunder was Azrael hierzu meint.

Psytrance24 wrote:

PHI Date war 2 Tage zu früh, der XLF hat am 20.2 sein Low gemacht und outperformt den Markt, er gilt als Vorläufer.

Phi turn dates betreffen soviel ich weiss nicht den XLF, nur die US Hauptindizes.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
Re: PCR

siddhi wrote:

ich schaue hier:

http://www.cboe.com/data/IntraDayVol.aspx

Keine andere PCR charts Leute :?:

Wie siehts z.B. aus mit dem hier??:

www.market-harmonics.com/images/tech/sentiment/obsglong.gif

Nur zu zeigen, es gibt soviele diverse PCR charts die unterschiedlich sind! (ja ich weiss die meisten warrants werden an der CBOE gehandelt)

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

chuecheib
Bild des Benutzers chuecheib
Offline
Zuletzt online: 01.12.2011
Mitglied seit: 08.10.2007
Kommentare: 1'952
KO Warrants

Revinco wrote:

Psytrance24 wrote:

PHI Date war 2 Tage zu früh, der XLF hat am 20.2 sein Low gemacht und outperformt den Markt, er gilt als Vorläufer.

Phi turn dates betreffen soviel ich weiss nicht den XLF, nur die US Hauptindizes.

erlaube mir etwas anzumerken...

PHI Dates geben immer die Daten für diejenigen Indizes an für welche sie konzipiert wurden...

was aber das phi date vom 18 angeht, so hast du recht das dies für die us indizes gilt.

es gibt aber sicherlich auch phi dates für XLF, wobei man diese halt separat berechnen würde...

ist aber nur eine detailkorrekur am rande I-m so happy -.

START! Time to play the Game !!!!!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

Markt ist doch Markt, egal welcher Teilmarkt...

Ich wollte vorhin schon shorten, werd aber noch abwarten, die Möglichkeit eines Uppers besteht noch, wenn auch eine sehr kleine.

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Kleinanleger
Bild des Benutzers Kleinanleger
Offline
Zuletzt online: 03.12.2013
Mitglied seit: 21.03.2008
Kommentare: 741
KO Warrants

Azrael wrote:

nur kurz den overnight sp future:

nach dem test der 680 gingen wir hoch und haben souverän die schluss-trigger marke überwunden. ein crossing über 715 spx cash würde eine short covering welle lostreten - nur kriegen wir unseren a*** so weit hoch?

Ja die 712/715 müssen nachhaltig überwunden werden dass der süden abgesichert ist. Nachhaltig dayly!

segeln und bullen jagen

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

langsam kraxeln sie sich hoch... 3% vom low, nichtviel als Re-actio gegenüber dem vorherigen Fall, naja ich schau mir das von der Seitenlinie an

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
KO Warrants

nach dem beige book gings nach oben los...auch wenn dieses grottenschlecht war :shock:

take it easy, but take it!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

da ist eine kleine Kettenreaktion im Gange...

Wellenüberschneidung wäre bei SPX 734...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
KO Warrants

jo...aber mal schaun wo wir in 35 minuten stehen.

take it easy, but take it!

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
KO Warrants

Quote:

Az was hälst du von dieser Theorie: Die meisten Amis sind imho short, haben also Aktien leerverkauft, nun hedgen sie ihre Posis mit Calls auf die Indexe??

wäre eine mögliche begründung. trotzdem schienen einige den starken upmove klar geshortet zu haben.. damit haben wir die 720 nicht überwunden und die putten sind (noch) safe. ein erneuter angriff mit biss morgen sollte endlich die welle lostreten auf die wir alle warten.

scheinbar erachtet man ein shorten der aktuellen erhohlung als effektiver als das callen des uppers....

die tagescandle im spx und dow gefallen mir nicht - sind schwächliche bewegungen mit docht nach oben, alles andere als impulsiv nach einem derartigen drop

trotzdem hatte der markt nicht die macht, den upper komplett zu canceln und auch aftermarket hält die marke noch. mal schaun welche hiobsbotschaften morgen folgen... wird sich bestimmt was finden lassen Wink :cry:

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Hugo2901
Bild des Benutzers Hugo2901
Offline
Zuletzt online: 20.04.2012
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 722
KO Warrants

aus dem Militär wieder zurück in der Zivilisation : )

Hugo2901 wrote:

Ich sehe uns weiterhin in v of (iii). Auch mein KZ vom Mittag bei ca. 680-685 ist weiterhin intakt.

Heute haben wir womöglich iii of v of (iii) beendet. Das würde bedeuten, dass morgen eine kleine Erholung ansteht (...)

An der Prognose vom Montag hat sich nicht viel geändert.

iii of v of (iii) wurde gestern beendet, womit iv of v of (iii) startete, welche uns heute bis auf 724 brachte.

Mit dem Bruch der Uptrendlinie kurz vor Close sollte wir nun im letzten Downimpuls von (iii) of 5 sein, welcher uns in die Range zwischen 680-685 bringen sollte.

Danach folgt (iv) of 5 mit KZ von 740 (Novemberlow) und 780 (50% retrace + high von wave iv of (iii)).

KZ für die abschliessende wave (v) of 5 of A sehe ich bei 650 und bei 580.

Count musste ich leider im Dow machen, da SQ den SPX im 1min-Chart nicht darstellt.

Gelb ist ein alternativer Count, bei welchem wir (iii) of 5 bereits abgeschlossen hätten.

Die Börse von morgen bereits heute: http://www.wavaholic.com/

revinco
Bild des Benutzers revinco
Offline
Zuletzt online: 08.04.2019
Mitglied seit: 30.06.2006
Kommentare: 4'398
KO Warrants

Welcome back...

Wie schön, eine Chartabbildung dazu damit ich das auch verstehe! Biggrin

Bin mit Dir einverstanden, solange Du long-term danach von KZ über 7500 ausgehst ab Mitte März.

Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

@hugo

Alle haben den gleichen Count, sogar Daneric, man darf sich nur nie zu sicher sein...

Also wenn's der Dow über 7000 schafft, muss man als Putter aufpassen...

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
KO Warrants

jemand auf der spekulationswelle der financials? wenn die market-to-market bewertung (verhandlungen laufen) in den usa durchkommen wirds eine explosion geben (wenn auch nur ein strohfeuer).

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
KO Warrants

Azrael wrote:

die market-to-market bewertung (verhandlungen laufen) .

Sorry von was sprechen wir hiere ?

Kanst du bitte einen link reinstellen mit der news?

Danke

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
KO Warrants

ja/ein

market to market heisst, dass die bewertung der aktiven (v.a. der problempositionen) angeglichen wird. man muss also die positionen nicht mehr zwingend auf 0 reduzieren. wird eine entlastung der bilanzen bei den banken darstellen und die mrd verluste in der zukunft relativieren, da die vorsorglichen abschreibungen wegfallen.

da bereits ein grossteil abgeschrieben wurde, könnte eine solche massnahme effektiv helfen. wäre eine echte entlastung.

sonst such kurz google market to market Wink

http://www.reuters.com/article/managementIssues/idUSN0454048120090304

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

boersenspiel
Bild des Benutzers boersenspiel
Offline
Zuletzt online: 12.11.2018
Mitglied seit: 29.01.2009
Kommentare: 1'335
KO Warrants
marco
Bild des Benutzers marco
Offline
Zuletzt online: 17.11.2011
Mitglied seit: 13.04.2008
Kommentare: 3'802
KO Warrants

Danke, fuer den Link

Geruecht sind immer gut, but sell the news Wink

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
KO Warrants

naja, die japser haben dies in den 90ern gemacht..kann übel enden. ausserdem ist die bewertung dann extrem relativ und wird natürlich je nach bedarf ausgelegt... ich finde dies extrem gefährlich und längerfristig ein schlechter schritt.

fürs vertrauen ist dies auch nicht förderlich, weil die bilanz massiv an aussagekraft verliert..

take it easy, but take it!

Hugo2901
Bild des Benutzers Hugo2901
Offline
Zuletzt online: 20.04.2012
Mitglied seit: 27.03.2008
Kommentare: 722
KO Warrants

Revinco wrote:

Welcome back...

Wie schön, eine Chartabbildung dazu damit ich das auch verstehe! Biggrin

Bin mit Dir einverstanden, solange Du long-term danach von KZ über 7500 ausgehst ab Mitte März.

danke : )

also ich denke wir werden die 1000 im SPX (10k im Dow) schon noch sehen in einer B-Wave, die dann ende märz starten sollte und möglicherweise länger dauert als so mancher denkt ; ).

Ausser natürlich das Tief von A liegt statt bei 570-650 auf 400 oder so... dann werden die 1000 wohl nicht mehr erreicht..

@psy stimmt... ist mir auch gerade aufgefallen, als ich vorhin die verschiedenen Blogs durchgeschaut habe... da ich grundsätzlich ein optimistischer Mensch bin, werte ich es eher positiv, wenn alle in etwa gleich zählen : D

Ich habe trotzdem noch einen alternativen Count eingezeichnet: a of 4 sollte gelaufen sein, b könnte heute in den ersten Stunden vollendet werden und c würde uns dann idealerweise auf 735-740 bringen (23er fibo, november low).

Die Börse von morgen bereits heute: http://www.wavaholic.com/

tocino
Bild des Benutzers tocino
Offline
Zuletzt online: 11.10.2009
Mitglied seit: 09.02.2009
Kommentare: 165
KO Warrants

mark-to-market war halt relativ einfach -> preise per stichtag, die dann so in die bilanz übernommen werden "sollten". bilanzierung zu marktpreisen halt.

die diskussion über eine anpassung oder teilanpassung läuft seit monaten. gewisse derivative produkte wurden bereits vom mtm standard verbannt - begründung: kein markt vorhanden, der einen marktpreis festlegt. wie genau die jetzt bilanziert werden, weiss ich nicht. amortisierte kosten ist wohl naheliegend.

ich frage mich aber, wohin das führt. was kommt als nächster standard? für investoren wird es wohl zunehmend schwierig werden bilanzen richtig zu verstehen, bei all den ausnahmeregelungen die jetzt dann wieder dazukommen werden....

X
Bild des Benutzers X
Offline
Zuletzt online: 07.06.2011
Mitglied seit: 19.04.2007
Kommentare: 957
KO Warrants

das problem ist ja, dass der stichtag, der "wert" eben nicht einheitlich geregelt ist, also kannst du daran "umeschrüble".

zum market.. mal schauen was mit den zinsen geschieht. spx future wieder unter 700.

take it easy, but take it!

Azrael
Bild des Benutzers Azrael
Offline
Zuletzt online: 13.10.2013
Mitglied seit: 28.07.2008
Kommentare: 5'133
KO Warrants

so habe eine kleine long posi aufm spx geladen. kleiner versuch - stop auf 685

perfektes szenario im smi wäre der close des 4600er gaps.

WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

Psytrance24
Bild des Benutzers Psytrance24
Offline
Zuletzt online: 25.09.2012
Mitglied seit: 07.12.2007
Kommentare: 11'067
KO Warrants

@hugo

genau das ist mir auch noch durch den Kopf gegangen, das Alternativszenario einer Flat, in welcher erst die a-wave gelaufen ist, aber die Futures haben die beginnende Downwave schon vorweggenommen, wobei so klar ist das auch noch nicht, die b-wave könnte ja leicht unter das low der wave iii gehen, wäre auch n och möglich.

Jedenfalls watche ich wieder den Schein von gestern DB77ZT

Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

A. Schopenhauer



Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

Seiten