Mini Futures

13 Kommentare / 0 neu
22.04.2009 22:58
#1
Bild des Benutzers him1
Offline
Kommentare: 5
Mini Futures

Turbo, was hälst Du von Vontobel Mini Futures? Wie z.B. MROGA ?

26.10.2010 14:42
Bild des Benutzers Lumpaz
Offline
Kommentare: 5
Mini Futures

Welche ist de Unterschied zwischen der Financial Level und Stop loss. Was ist los wann der Titel den Stop Loss erreicht. Bleibt es ein "residual value" oder wird der Future wertlos. (wie ein KO-warrant).

Zum Beispiel : Long mini-future auf UBS : ABNRE financial level : 15.56 Stop Loss : 16.40

Danke schön im voraus

01.08.2010 23:41
Bild des Benutzers X
X
Offline
Kommentare: 957
Mini Futures

ich handle auch oft mit mini's. du solltest einfach wissen, dass logischerweise der hebel rapide abnimmt, umso tiefer du in the money bist. ansonsten finde ich's ganz oke.. die bewertung kannst du jederzeit transparent mit dem tr nachvollziehen. du solltest jedoch das aktuelle sl niveau immer im auge behanlten, falls dieses geändert wird. generell ist dies jedoch nicht so schlimm, dadurch erhöht sich einfach der rückzahlungswert des minis bei knock-out, da das finanzierungslevel gleich bleibt.

take it easy, but take it!

30.07.2010 14:20
Bild des Benutzers Perry2000
Offline
Kommentare: 6343
Mini Futures

Ich habe es noch nie erlebt dass ein MF gekündigt wurde. Bin aber auch erst so 2 Jahre dabei.

Wenn ich zwischen KO und MF die Wahl habe, nehme ich immer ein MF.

Schau aber auch mal Euwax Scheine an.

Z.B. CG6KRM auf UBS. Bei SQ zu 9 Euro Flat zu haben, da Citi. Immer faire Kurse und zwischen 8 und 22 Uhr handelbar 8)

30.07.2010 14:08
Bild des Benutzers b.news
Offline
Kommentare: 24
Mini Futures

Der Emittent hat bekannterweise jederzeit das Recht, einen MF zu kündigen. Dazu habe jedoch folgende 2 Fragen:

- Kommt es oft vor, dass ein Emittent einen MF kündigt :?:

- Was sind die Gründe, dass ein Emittent einen MF kündigt :?:

Besten Dank für hilfreiche Antworten. Biggrin

gruss

b.news

22.04.2009 23:39
Bild des Benutzers tocino
Offline
Kommentare: 165
Mini Futures

tocino wrote:

him1 wrote:
Turbo, z.B. beim Mini Future MNESA (Mini Future auf Nestlé) hast Du den Knockout bei Fr. 30.--. Bei diesem KO kann doch eigentlich nicht viel passieren....ausserdem Open End und guter Hebel! Faire Bedingungen!?

wie ichs verstehe trägst du bei einem mini-future ebenfalls die finanzierungskosten des emittenten durch die tägliche (overnight) anpassung des finanzierungslevels. v.a. bei kurzfristigem halten ist dies aber vernachlässigbar.

transparent ist die 1:1 entwicklung des papiers mit dem kurs des underlying (kurs-finanzierungslevel oder umgekehrt). für daytrading empfehlenswert da kein impact durch anpassung des finanzierungslevels und auch kein impact durch vola oder zeit. der sl kann aber stören.

hab den mnesa auch grad mal angeschaut, achtung: der stop loss wird auch angepasst -> steht jetzt bei 31.04!

alles sachen die man beachten sollte...

22.04.2009 23:31
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Kommentare: 6131
Mini Futures

Sorry, fuer mich ist da ein viel zu bescheidener Hebel und ich wuerd eine Option kaufen.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

22.04.2009 23:30
Bild des Benutzers tocino
Offline
Kommentare: 165
Mini Futures

him1 wrote:

Turbo, z.B. beim Mini Future MNESA (Mini Future auf Nestlé) hast Du den Knockout bei Fr. 30.--. Bei diesem KO kann doch eigentlich nicht viel passieren....ausserdem Open End und guter Hebel! Faire Bedingungen!?

wie ichs verstehe trägst du bei einem mini-future ebenfalls die finanzierungskosten des emittenten durch die tägliche (overnight) anpassung des finanzierungslevels. v.a. bei kurzfristigem halten ist dies aber vernachlässigbar.

transparent ist die 1:1 entwicklung des papiers mit dem kurs des underlying (kurs-finanzierungslevel oder umgekehrt). für daytrading empfehlenswert da kein impact durch anpassung des finanzierungslevels und auch kein impact durch vola oder zeit. der sl kann aber stören.

22.04.2009 23:15
Bild des Benutzers him1
Offline
Kommentare: 5
Mini Futures

Turbo, z.B. beim Mini Future MNESA (Mini Future auf Nestlé) hast Du den Knockout bei Fr. 30.--. Bei diesem KO kann doch eigentlich nicht viel passieren....ausserdem Open End und guter Hebel! Faire Bedingungen!?

22.04.2009 23:12
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Kommentare: 6131
Mini Futures

Teofillio wrote:

Turbo wrote:
Futures find ich am fairsten, leider sind die Verluste auch unbegrenzt, hab frueher auf der Bank mit einem Kunden taeglich gehandelt.

Bei MINI(!) Futures sind Verlust begrenzt. Funktionieren ähnlich wie KO-Optionen.

Hab die noch nie gehandelt, aber wenn es so ist, gefaellst mir schon weniger, dann bleib ich weiter bei meinen Aktiencalls BiggrinWink

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

22.04.2009 23:05
Bild des Benutzers him1
Offline
Kommentare: 5
Keine Probleme mit Rumschrauben an Volatilitäten

Wenigstens hat man bei den Mini Futures das Problem mit den impliziten Volatilitäten nicht. Vor allem UBS ist katastophal. Die schrauben nach Lust und Laune an den Volatilitäten rum. Das ist einfach nicht mehr berechenbar und unfair. Uebrigens...ein weiterer Vorteil der Mini Futures: Open End!!

22.04.2009 23:03
Bild des Benutzers Teofillio
Offline
Kommentare: 950
Mini Futures

Turbo wrote:

Futures find ich am fairsten, leider sind die Verluste auch unbegrenzt, hab frueher auf der Bank mit einem Kunden taeglich gehandelt.

Bei MINI(!) Futures sind Verlust begrenzt. Funktionieren ähnlich wie KO-Optionen.

http://www.pennergame.de/change_please/2685033/

Money - Get rich or die tryin'

Bitte noch ausfüllen, wer noc

22.04.2009 23:01
Bild des Benutzers Turbo
Offline
Kommentare: 6131
Mini Futures

Futures find ich am fairsten, leider sind die Verluste auch unbegrenzt, hab frueher auf der Bank mit einem Kunden taeglich gehandelt.

Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!